your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Zerfluss 3er Seelen


« Seite (Beiträge 16 bis 19 von 19)

AutorBeitrag
Träumer



dabei seit 2017
194 Forenbeiträge
2 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 15.12.17 18:31
Schön auf so viel positiven Anklang und Verständnis zu stoßen ;-)
Ja das stimmt Training ist da alles .
Habe noch 2 Sachen die ich jetzt mal erwähnen kann weil du einen ziemlich offenen Eindruck machst.
Wenn ich im Bett liege und einfach nur an die Decke schaue und mein Bewusstsein fließe lasse sehe ich die Farben lila
und grün die wie Energieströme ineinander überfließen. Machmal so krass das ich noch nicht einmal dahinter gucken kann.
Das ist schon mehrere Jahre so und habe es dann während des Trips einer Freundin erzählt der es genauso geht , Gott war ich erleichtert in dem Moment 8-) Habe dann geforscht und herausgefunden das ich auf einem Bewusstseinsstand bin in dem Energie
vom Herzchakra(grün) in das Strinchakra(lila) fließt . Dann war mir so einiges klarer...

Die 2te Sache ist das ich einen ´´Wirbel´´ mit meinen Gedanken erzeugen kann , den ich größer und kleiner machen und schneller
oder langsamer drehen lassen kann .
Am einfachsten ist es auf Acid oder Keta und wenn es sehr dunkel ist.
Nüchtern geht es auch , erfordert aber sehr viel Training .
Habe erst gedacht es wären nur meine Optics... Als ich es jedoch zur Sprache kommen lies berichteten mir eine Freundin und ein Kumpel das sie es auch können .
Vor einer Woche war ich dabei als ein anderer Kumpel von mir es entdeckt hat (Mischintox keta amphe mdma ott).
Er hatte es bis dato immer belächelt, jaja du und deine Optics hat er öfter gesagt.
Ich glaube ich sehe es auch war dann seine Aussage und als ich ihn gefragt habe war er sich auch sicher das es nicht nur Optics sind.


Ich denke das die Seele jegliche Erfahrung sammeln muss und danach aufsteigt um wieder zum Ursprung zu gehen.
Könnte mir den Gedanken danachvzu einer Schöpferseele zu werden durchaus vorstellen .

Peace

- 1. Vorsitzender im Verein für Spontane-Maximalgenehmigung e.V. -

- Erwähnenswert Unterwegs -
» Thread-Ersteller «
Endlos-Träumer

dabei seit 2015
50 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 17.12.17 14:46
Und wie würde dein Gefühl diesen Ursprung bezeichnen? :)

Unverhofft kommt oft, mega geil das dir die Farben des Herz/Stirnchakras herbei gezaubert werden und dir diese als Chakrafarben erst nach einiger Zeit bewusst wurden. Kann ja nur von hohe Schwingung zeugen ;) glaub das es für mich echt wichtig ist, dass du mir das mitteilst .. habe es nämlich auch, genau wie bei dir beschrieben, 2 Farben, die in Seelennahen Momenten ineinander überfließen. Grün und Orange. Auch komplett nüchtern. Vielleicht ja auch ne Botschaft von unserem ich, diese Chakren mal genauer unter die Lupe zu nehmen?

Hab aber auch generell oft im Alltag Optiken, seitdem ich angefangen hab zu trippen. Anfangs hat mich das sogar beängstigt .. hab immer gesagt hab mir ein wenig meine Optik (Augen) kaputt gemacht .. naja gehört der Vergangenheit an und heute erfüllt mich jede kleine Optik im Alltag mit Freude :) hab gelernt diese potenzieren zu können und damit zu spielen bishin zu verdammt beeindruckend OEV's :3 später dann gemerkt, dass meine Seele über diesen Weg eine leichte Kommunikation findet. Training ist da alles, wohl wahr. Man muss irgendwie bewusst unbewusst hinschauen, dann klappts am besten. Ne Kunst für sich.
Heftig find ichs immer, wenn ich Beifahrer im Auto bin und aus dem Fenster träum. Da kommen die Optiken von ganz allein so schnell :D hab schon den ganzen Wald tanzen sehen in dem die Bäume auch schrumpfen und wachsen .. alles nüchtern .. eine herrliche sache. Und einmal diese Optik erlebt, ist sie immer wieder abrufbar :) Ob dies nun "nur" Optiken sind ist mal dahingestellt. Aber um aufs Thema zurückzukommen..einige sind diese Gewiss nicht "nur". Vorallem die 2 zerfließenden Farben .. die Begleiten mich nun so lang, sehe sie so oft .. aber ich hab sie nie hinterfragt, immer nur schön gefunden. Da werd ich jetzt mal bewusster ein Auge drauf werfen .. cool dasde dir die Zeit genommen hast, mir das mitzuteilen .. wird mir helfen weiß ich jetzt schon :)
Wir sind spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen :)
Träumer



dabei seit 2017
194 Forenbeiträge
2 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 19.12.17 16:43
Mein Gefühl würde diesen Ursprung als Heimat aller Seelen bezeichnen , im Christentum würde man es wohl Himmel nennen . ;-)

Habe die Farben auch schon viele Jahre und habe sie das erste Mal gesehen bei meiner Reiki Einweihung als ich 12 war musste dabei auch plötzlich weinen . Ja denke auch das man diesen Chakren dann besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen sollte .
Ich denke das es dann die persönlichen Hauptchakren sind , welche bestimmen wie man die Welt wahrnimmt .

Habe auch mal gehört das man bestimmte Chakren ´´meistern´´ kann , vielleicht hast du dein Sakral-und Herzchakra in vergangenen Leben gemeistert und ich mein Herz-und Stirnchakra. Wer weiß ?
Ich denke du wirst auch so einige Seelenjahre auf dem Buckel haben ;-)
Habe eine Zeit lang wirklich viel Acid genommen und die Optics haben danach auch zugenommen .
Am Anfang dachte ich auch , naja ein bisschen hängen bleiben tut man immer , aber mittlerweile denke ich einfach das es gewisse
Aspekte der Wahrnehmung ändert.
Ein flimmern um mich herum habe ich immer und habe mir am Anfang nichts dabei gedacht , aber es sah immer gleich aus weshalb ich mal genauer hingeschaut habe .
Bei einem Acid Trip im Wald habe ich mein Bewusstsein mal fließen lassen und habe um mich herum eine Energiekugel aus geometrischen Mustern wahrgenommen. Weiß nicht ob dir Merkaba etwas sagt aber diese könnte es sein .

Kann dir die Smaragdtafeln von Thoth und Blume des Lebens Band 1&2 ans Herz legen , hat mir sehr geholfen.

Danke auch an dich , natürlich nehme ich mir die Zeit dafür , es kommt nicht oft vor das ich mich über derartige Themen austauschen kann . Es sprechen ohnehin viel zu wenige Menschen darüber , kann natürlich auch daran liegen das es nicht so viele gibt , die die Welt so wahrnehmen wie wir das tun.
Wenn bei dir Interesse besteht kann man sich mal treffen , plane schon seit längerem eine Gruppenmeditation mit ähnlich begabten Menschen . Denke das kann uns auf unserem spirituellem Weg nur weiterbringen . ;-)

Peace J-O

- 1. Vorsitzender im Verein für Spontane-Maximalgenehmigung e.V. -

- Erwähnenswert Unterwegs -
» Thread-Ersteller «
Endlos-Träumer

dabei seit 2015
50 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 20.01.18 09:00
Stimmt wohl,allzu oft kann man sich über solch herrlichen Themen im fluss nicht austauschen. Aber mit der Zeit finde ich immer mehr gleichgesinnte. Auch in unmittelbarer Umgebung :) deine Seele trägt des anschein nach auch schon Bart ;)
Und für eine Gruppenmediation oder generell persönlichen Autausch, bin ich sofort zu haben .. da scheue ich auch keine Mühen und kosten, denn solch zusammenschluss kann von unschätzbaren Werte sein :) viel Potenzial, welches nur darauf wartet genutzt zu werden :) ich schick dir mal ne Kontaktanfrage, hätt schon Bock auf näheren Austausch mit dir..
Wir sind spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen :)

« Seite (Beiträge 16 bis 19 von 19)

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Zerfluss 3er Seelen










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen