your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » O-Desmethyltramadol - O-DSMT - RC-Opioid (ehemals in "Krypton" enthalten)


« Seite (Beiträge 1006 bis 1015 von 1015)

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2012
425 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.11.17 18:29
@Svastika, ja die Nierenschmerzen ähneln denen von Upperexzessen, halten aber länger an. Mit MDPV habe ich zwar keine Erfahrungen aber mit den meisten beliebten Uppern (und ein paar unbeliebten) kenne ich mich aus. Ähnliches Spiel, Wobei ich da immer dachte, dass es mit Dehydration oder ähnlichem zusammenhängen könnte. Das ist in diesem Fall ausgeschlossen.

Hab es noch einmal probiert mit ein paar Tagen Pause und ohne Beikonsum, selbe Kacke, es tut wieder weh. Mein Zeug ist von einem sehr bekannten Vendor mit guten Bewertungen.

BTW: Gibt es sowas wie SafeOrScam wieder? Die Alternative war glaub ich down? Sorry for OT
"Wenn ein Pechvogel sich im Bett zu Tode vögelt, soll das heißen, dass alle anderen schuldbewußt das Pimpern einzustellen haben?"

Charles Bukowski
Traumländer

dabei seit 2012
5 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.12.17 08:05
Ey des Zeug ist wie ne holprige Busfahrt, es hindert mich am Tiefschlaf

Wie kann das sein??

Oder geht es da nur mir so??

Hab jetzt so 3-4h ,,schlafen'' können aber mehr schlecht als Recht

Immer nur so ganz oberflächlich geträumt, also in dem Sinne dass ich immer wenn ich mich gedreht habe, mir bewusst war DAS und WAS ich gerade Träume


 
Dauer-Träumerin

dabei seit 2016
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.12.17 08:48
master kush schrieb:
Ey des Zeug ist wie ne holprige Busfahrt, es hindert mich am Tiefschlaf



Haha, das nenn ich mal Zufall, mir gehts gerade genauso, gestern Nacht genommen und trotz Benzos immer noch wach mrgreen

Von O-DSMT kannte ich das bisher eigentlich noch nicht, vielleicht weil ich das noch nicht so oft probiert habe, aber bei mir wars auf Mohntee manchmal ganz extrem. Meistens bin ich vor mich hingenoddet und irgendwann weggepennt, aber in Ausnahmefällen bin hatte ich von der gleichen Dosis richtige... ich nenns mal "Aktivitätsflashs" und hab dann die ganze Nacht lang meine Wohnung aufs ausgiebigste geputzt (Fliesen poliert, etc.) und dann auch noch das ganze Treppenhaus gewischt, als es wieder hell wurde, und selbst dann bin ich nicht ins Bett gegangen, sondern noch den ganzen Tag wach geblieben.

Erklärung dafür kann ich dir leider keine liefern, aber wir sind zumindest schon mal zu zweit mit diesem Phänomen!

 
Dauer-Träumer



dabei seit 2016
1.090 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.12.17 13:07
Ist bei mir auch so deshqlb nehme ich das nur tagsüber oder besser noch morgens und nur abends wenn ich es verkraften kann wach zu bleiben.

Liegt vllt an der doch relativ starken Noradrenalin Wiederaufnahmehemmungd?
Drugs are bad mkay!
Traumländer

dabei seit 2012
5 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.12.17 16:01
Hahahaha ganze Nacht Wohnung aufgeräumt/geputzt

Und das auf einem Opioid haha nicht schlecht

Ja alles klar dann weiß ich bescheid. Scheint ja dann normal zu sein
 
Traumländer



dabei seit 2012
425 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.12.17 20:40
O-DSMT ist das Speed unter den Opioiden, immer wenn es anfängt zu wirken bekomme ich Lust was zu machen, gerade bin ich auch darauf unterwegs, habe schon einen Schrank aufgebaut, Essen für morgen gekocht und backe jetzt Plätzchen ...wenigstens kommt dabei was rum, statt nur im Bett rumzuliegen. Dabei halt die ganze Zeit lustig unterwegs und habe meiner Freundin schon 100 mal gesagt, wie sehr ich sie liebe...netter Nebeneffekt der anderen Art: Es dauert extrem lange bis man zum Orgasmus kommt, aber Erektion kommt super fix. Schöne Sexdroge, auch wenn man halt manchmal im kopf nicht sooo die lust hat wink Deswegen ergänzt sich das Zeug auch so gut mit Schnellem...die Euphorie steigt ins unermessliche. Das Risiko von Krämpfen wahrscheinlich auch.
"Wenn ein Pechvogel sich im Bett zu Tode vögelt, soll das heißen, dass alle anderen schuldbewußt das Pimpern einzustellen haben?"

Charles Bukowski
Traumländer



dabei seit 2012
1.673 Forenbeiträge
4 Tripberichte

  Geschrieben: 02.12.17 21:19
Boah mich macht O-DSMT schon teilweise echt nervig-rallig und meine Freundin plant gemeinsames Vergnügen eigentlich in jede zimtige Nacht mit ein.
Um Gehör für eine wichtige Mitteilung für die »reale Alltagswelt« zu gewinnen, sollten entsprechende Durchsagen mit erhobener Hand gemacht werden. (»Das Haus brennt!« - »Hahahaha!« - Mit erhobener Hand: »Das Haus brennt!« - »Hilfe! Feuerwehr!«).
Traumländer



dabei seit 2012
425 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.12.17 13:14
was ist eine zimtige nacht?
"Wenn ein Pechvogel sich im Bett zu Tode vögelt, soll das heißen, dass alle anderen schuldbewußt das Pimpern einzustellen haben?"

Charles Bukowski
Traumländer



dabei seit 2012
3.008 Forenbeiträge
1 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 09.12.17 13:17
Zimt ist ein hier im LdT entstandener Szenename für O-Desmethyltramadol (versucht man "DSMT" auszusprechen, kommt ein Laut, ähnlich dem Worte Zimt, zustande).
Zimtige Nacht = Eine Nacht, in der jmd. viel Zimt zu sich nimmt.

Es ist keine Freude aufzustehen, Gespräche fall'n mir schwer. Der Mensch an sich, der macht mir
richtig Angst! Ihre Gesten, ihre Sprache, die Ziele für die sie stehen. Erklär'n Sie's mir. Sonst verlier' ich den Verstand!
Traumländer



dabei seit 2012
425 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.12.17 14:51
Okay verstehe. Sowas ähnliches kenne ich aus meinem Kreis für ethylphenidat, das nennt man hier 'feliz navidad'
"Wenn ein Pechvogel sich im Bett zu Tode vögelt, soll das heißen, dass alle anderen schuldbewußt das Pimpern einzustellen haben?"

Charles Bukowski

« Seite (Beiträge 1006 bis 1015 von 1015)

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » O-Desmethyltramadol - O-DSMT - RC-Opioid (ehemals in "Krypton" enthalten)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen