your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Kunst und Drogen - Bilder & visuelle Kunst (Ein Thread für eure gemalten Werke, egal ob mit oder ohne Drogen entstanden.)


« Seite (Beiträge 931 bis 945 von 957) »

AutorBeitrag
Dauer-Träumer



dabei seit 2016
186 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.01.18 21:01
beautiful m8 :)
 
Traumländerin



dabei seit 2013
173 Forenbeiträge
4 Tripberichte
1 Langzeit-TB

Homepage
  Geschrieben: 23.01.18 20:06
Böses, böses Photobucket hats verschluckt. Bei mir wurds zumindest nicht angezeigt. :C



tumblr_p30vfiJiEE1sxp9wbo1_1280.png




Falls doch tsorri, dann halt hier ein Neues :--)


tumblr_p30vy7pFjq1sxp9wbo1_1280.png




"Mein Hirn ist ein Haus, mein Körper ein Garten.
Doch wenn jemand fragt, wer darin wohnt, muss ich raten.
Er trägt keinen Namen, doch ist übersäht mit Narben,
die einmal Gesichter waren..." - Käptn Peng
Traumländer



dabei seit 2014
73 Forenbeiträge
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 23.01.18 20:25
Tolle Bilder Svas, Diaz und Than =)
Don't stop!
We, the unwilling, led by the unknowing, are doing the impossible for the ungrateful. We have done so much, for so long, with so little, we are now qualified to do anything with nothing.
Traumländer



dabei seit 2012
2.826 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 23.01.18 20:44
So viele wunderbare Bilder hier! love

Diaz, deine zwei sind ja mal wieder verdammt gut! Ich mag deinen Style echt gerne ....

Break und Volker, euers find ich auch mal wieder richtig gut gelungen! Ich mag die Farben und die Muster und Gesichter und Augen - einfach ein schönes und positives Bild ....

Und Svas, deine letzten beiden sind wieder mal spitze, aber besonders dein letztes "Terence" und die Geschichte dazu haben es mir gscheit angetan! Ich glaub, ich kann nachvollziehen, was du mit diesem psychedelischen Gefühl meinst, diesem Gefühl und der Wahrnehmung, dass alles miteinander verschmilzt, wenn man sich total gehen lässt. Das Innen verschmilzt mit dem Außen und das Außen mit dem Innen .... Du hast dieses Gefühl echt gut rüber gebracht in deinem Bild! Zumindest bilde ich mir ein, dass ich das wahrnehmen kann, was du so transportieren wolltest mit deinem Muster .... Echt wieder mal toll gemacht, Svasi! *thumbsup*
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen!
Indianische Weisheit
Traumländer



dabei seit 2013
2.179 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 24.01.18 03:37
Ein ganz besonderes Werk, da es in großem Format ist.

Ich hatte das Vergügen es in natura sehen zu dürfen. Auffallend ist die Dichotomie von Chaos und Ordnung. Die Umgebung wird durch Verwerfungen endloser Farbe gebildet. Es erreicht die Grenze des erträglichen, schafft es aber durch die Bildkomposition die Unordnung zu bändigen.
Am anderen Ende des Arrangement ist die reinweiße Seele von Terence. Sie ist beschrieben worden von psychedelischen Grenzerfahrungen und schaffte es trotzdem unschuldig zu bleiben. So konnte Terence als Mediator zwischen Chaos und Ordnung auftreten. Nur mit seiner Silhouette schafft er es diese Pole zu verbinden.
Wie ihr merkt bin ich am schwärmen, da dieses Bild es geschafft hat mich weiterzubilden. Einen Schritt in meiner Entwicklung zu gehen der nicht geplant wurde, oder geplant werden konnte.
Wie ich in seiner Wohnung saß und versucht habe das Gesamtwerk wahrzunehmen habe ich meine Augen geöffnet und das Bild als ganzes betrachtet. Bisher hatte ich bei einem Bild (vorallem dieser Größe) mich auf Details konzentrieren müssen, da ich sonst überfordert war.

Ich glaube bei einem wirklich besonderen Bild ist es weniger wichtig was dargestellt ist, sondern mehr was es mit einem selbst macht. Und dieses hier ist ein solches Kunstwerk. Es ist so schön, aber letztendlich ist die Faszination in der Reaktion die es auslöst. verliebt
He complained: "Tony left me with a pile of Hendrix LPs and some dope."

Touching from a Distance
Moderator



dabei seit 2010
2.109 Forenbeiträge
14 Tripberichte
3 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.01.18 10:46
Danke für die lieben Glückwünsche Jodo, Break, Trin und Lustig love

Danke Trin! Mittlerweile habe ich oft das Gefühl, dass ich nach jeden DMT Trip versuchen kann irgendetwas mit in die "normale" Welt zu nehmen - seien es Bilder, Wesen oder eben Konzepte wie das der "Sinnesverschmelzung". Es ist wirklich so, dass sobald Ich die Pfeife nach dem Rauchen ablege und die Augen schließe die Differenzierung zwischen den Sinnen einfach verschwindet! Alles was man sieht, hört und auch fühlt verschmilzt zu dieser einen fundamentalen Masse von psychedelic goo..

Und danke auch Lustig! Wie er bereits sagte, ist es dieses Mal eine 60x80cm Leinwand und kein A4 Papier wie bei meinen sonstigen Werken. Es ist wirklich eine in sich verschiedene Herausforderung, dafür eröffnen sich jedoch auch exklusive Möglichkeiten. Wie zum Beispiel das Asanoha Muster im Hintergrund - für dessen Bleistiftzeichnung ich mich schon tagelang abgequält habe - das in diesen Proportionen und dieser Gesamtgröße einfach wesentlich einnehmender wirkt als auf einem A4 Maß. Da haben wir bezüglich dieses Bildes also etwas ähnliches erlebt..

grüße svas verliebt
"The only way to write honestly about the scene is to be part of it. If there is one quick truism about psychedelic drugs, it is that anyone who tries to write about them without first-expierience is a fool and a fraud." ― Hunter S. Thompson (1967)
Traumländer



dabei seit 2012
2.826 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 24.01.18 11:24
Wow, das hast du toll beschrieben, Lustig!

Ist es nicht faszinierend, wie Svas es schafft, dieses Gefühl der Verschmelzung seiner Sinne in einem Bild rüber zu bringen? Für mich ist das unglaublich, denn so geht es mir oft mit seinen Bildern .... Ich nehme etwas wahr, dass ich persönlich von mir und meinen ureigenen psychedelischen Erfahrungen kenne und das in den Bildern von jemanden, den ich nicht einmal persönlich kenne .... Auf jeden Fall freu ich mich mit dir, Lustig, dass dieses Bild dir geholfen hat, dich noch ein wenig mehr weiterzubilden. Übrigens versuch ich das fast immer so wie du es beschreibst, nämlich ein Bild als Ganzes wahrzunehmen und mich nicht von den Details einnehmen zu lassen - da kommen manchmal Dinge zum Vorschein, die oft nicht einmal der Künstler so geplant hatte, aber trotzdem genau so sein mussten ....

Wenn man die spirituelle Seite dieses Bildes betrachtet, also was es eigentlich genau bedeutet, wenn die Sinne verschmelzen, trotzdem es so scheint, als ob Terence eigentlich gar nix dazu tut, eröffnen sich einem nochmal neue Welten. Ich sehe Terence auch als Mediator, nämlich zw. dem was in ihm ist und dem was im Außen ist. Dazu braucht es eigentlich nur absolute Ruhe in ihm, also dieses ruhen in seinem Selbst und schon verschmelzen die Sinne und deren -eindrücke! Alles verschmilzt miteinander, fließt ineinander und man erkennt, was im Endeffekt übrig bleibt, wenn man alles zulässt und geschehen lässt, ohne einzugreifen - nämlich die allererste Ursache aller Dinge! Und das, was Svastika da rund um Terence gemalt hat, nenne ich persönlich das Bewusstseinsfeld, welches man immer wahrnehmen kann um sich herum, wenn man währenddessen nur in sich ruht ....

Glückwunsch nochmal zu dem Bild, Svas, und den Umständen die dazu geführt haben! Ach ja, und saugeil, dass du nun doch ein großes Bild gemalt hast, das war ja schon immer ein Wunsch von mir ....


„Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.“
Hermann Hesse
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen!
Indianische Weisheit
Traumländer



dabei seit 2007
796 Forenbeiträge
2 Langzeit-TB

  Geschrieben: 24.01.18 12:51
Dieser Thread ist immer extrem Interessant!
@Diazepam,
dein oberes Bild ist echt beeindruckend geworden, was für mich am meisten heraussticht ist die Haarfarbe der Frau und die türkisen Augen, wirklich sehr ausdrucksstark!
Ich finde es ganz allgemein immer eine große Kunst Pilze wirklich gut zu malen, das ist schwieriger als man denkt und deine Pilze auf der Hand der Frau sind wirklich richtig schön!
Ich hab daheim ein UV-Bild aus Indien wo auch ein Wesen mit solchen Ohren dargestellt wird, ich kann es nachher mal posten als Anregung.
@Svas,
Krasses Bild, habe es auf Instagram schon gesehen und war echt geflasht! Dass das Bild so große Maße hat finde ich auch geil, mich würde interessieren wie viele Stunden/Tage sitzt ihr in etwa an so einem Projekt?
Lg Crystalix


Mein Blog: LSD-Trip in die Ewigkeit - Gedanken eines Hängengebliebenen.
www.cubensis-connection.com

Moderator



dabei seit 2010
2.109 Forenbeiträge
14 Tripberichte
3 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.01.18 10:15
zuletzt geändert: 25.01.18 10:56 durch Svastika (insgesamt 1 mal geändert)
Danke auch an dich Crystalix! Also von der Ideenfindung bis zum tatsächlichen Abschluss habe ich dieses Mal ungefähr vier Wochen an dem Bild gearbeitet. Klar, mal mehr mal weniger, immerhin studiere und arbeite ich nebenbei auch noch. Aber der Hintergrund, inklusive Bleistiftvorzeichnung und den Acrylfarben sowie den Tintenspritzern, hat mich allein schon zwei Wochen gekostet bei teilweise drei Stunden pro Tag an Arbeit. Zum Glück lohnt es sich..

verliebt

edit: eine kleine Skizze als Dankeschön!

OeAHOYu.jpg
"The only way to write honestly about the scene is to be part of it. If there is one quick truism about psychedelic drugs, it is that anyone who tries to write about them without first-expierience is a fool and a fraud." ― Hunter S. Thompson (1967)
Traumländer



dabei seit 2015
648 Forenbeiträge
5 Tripberichte

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 25.01.18 14:32
Sexy Motiv
Sie umschlingen einander in der Hoffnung, zusammenzuwachsen und so ihre Einheit wiedergewinnen zu können.
Traumländer



dabei seit 2012
2.826 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 25.01.18 15:29
"Geiles Bild!" war mein erster Gedanke, als ich deine Skizze sah, Svas! biggrin

Edit: Hast du ihr die Skizze geschenkt?

Vor ein paar Tagen erst hat nämlich ein sehr begabter Künstler ein Schwarz-/Weiß-Bild (schwarzer Hintergrund/weißer Stift) von meinem erigierten Penis gemalt. mrgreen shithappens surprised Sah sehr geil aus cool , aber leider wurde es mir nicht geschenkt .... cry Sonst würde ich es natürlich sofort hier reinstellen .... saferuse


OffTopic: Siehste, abnorm, hast ja schon was beigetragen im LdT .... ^^ Auf jeden Fall find ich´s schön, dass du wieder dabei bist!
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen!
Indianische Weisheit
Moderator



dabei seit 2010
2.109 Forenbeiträge
14 Tripberichte
3 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.01.18 15:55
Wenn Ich könnte würde Ich, so bleibt es leider 1 mysteriöses Mädchen aus dem Internet cry Schön dass du wieder da bist abby love
"The only way to write honestly about the scene is to be part of it. If there is one quick truism about psychedelic drugs, it is that anyone who tries to write about them without first-expierience is a fool and a fraud." ― Hunter S. Thompson (1967)
Traumländer



dabei seit 2015
91 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.01.18 20:03
zuletzt geändert: 25.01.18 21:58 durch Biotischer Faktor (insgesamt 1 mal geändert)
Ich bin zwar kein großartiger Zeichner, aber recht kreativ. Bis jetzt war ich immer zu "schüchtern" um meine Bilder zu präsentieren ... aber posten ist immer noch besser als sie im Block schimmeln zu lassen.

Here goes ...

eKuMBIO.jpg

aese9le.jpg

7cBAR1M.jpg

lYAho6N.jpg

udY5xnz.jpg

Die Tage werd' ich noch ein paar mehr posten (wenn ich bis dahin keine digitale Prügel beziehe pc).
Wenn es genial ist, ist es typisch.
_____________________________

You have the love of humanity in your hearts.
You don't hate. Only the unloved hate.
_____________________________

Jede weitere Lebensweisheit 10€
Moderator



dabei seit 2010
2.109 Forenbeiträge
14 Tripberichte
3 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 28.01.18 04:01
Immer raus damit Biotischer Faktor! Ich finde gerade immer Beiträge wie deinen besonders interessant, wenn ich das Gefühl habe es geht wirklich darum psychedelische, oder generell rauschinduzierte Erfahrungen abzubilden. Oder liegt dieser Eindruck bei deinen Werken wie so oft am Betrachter, also mir?

Hier das Ergebnis meines heutigen Abends, eine kleine Übung auf O-DSMT, Metatrons Würfel. Das besondere an dieser geometrischen Konstruktion ist, dass sich anhand der Linien die platonischen Körper abbilden lassen, also vom Tetrahedron zum Polyhedron und vielen weiteren Möglichkeiten.

WxKPvdT.png
"The only way to write honestly about the scene is to be part of it. If there is one quick truism about psychedelic drugs, it is that anyone who tries to write about them without first-expierience is a fool and a fraud." ― Hunter S. Thompson (1967)
Traumländer



dabei seit 2012
2.826 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 30.01.18 13:41
zuletzt geändert: 30.01.18 18:11 durch trinity (insgesamt 2 mal geändert)
Hab gerade beim pinkeln meine Klotüre bewundert und sie als wunderschön empfunden - die passt irgendwie total zu mir! mrgreen


Wollte euch dran teilhaben lassen:



Spoiler:
31677027fc.jpg



Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen!
Indianische Weisheit

« Seite (Beiträge 931 bis 945 von 957) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Kunst und Drogen - Bilder & visuelle Kunst (Ein Thread für eure gemalten Werke, egal ob mit oder ohne Drogen entstanden.)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen