your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » MDMA - Einige Fragen (MDMA Sammelthread)


« Seite (Beiträge 661 bis 665 von 665)

AutorBeitrag
Abwesender Träumer

dabei seit 2015
97 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.01.18 13:07
Ich denke so wie ich mich kenne würde ich es zum großen Teil machen um vieleicht mal für nen paar Stunden was anderes zu fühlen.
Aber ich hab schon bissel Angst davor das es das komplette Gegenteil auslösen könnte, was ja durchaus möglich wäre.
Vieleicht spontan wenn das Gefühl passt.

 
Träumer



dabei seit 2017
196 Forenbeiträge
2 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.01.18 19:58
Jow , kann ich durchaus verstehen es ist ja nicht so als hätte man sowas selbst noch nicht gemacht aber die Empfehlung dazu kann ich dir nicht guten Gewissens geben .
Der nächste Tag besteht dann nämlich aus Liebeskummer mit dem extra Bonus MDMA Kater.
Wenn du wie von 20fox beschrieben einen Tripsitter hättest der psychologisch versiert ist und du das Craving unter Kontrolle hast dann könnte es dir etwas bringen. Die Betonung liegt hier aber auf könnte.
- 1. Vorsitzender im Verein für Spontane-Maximalgenehmigung e.V. -

- Erwähnenswert Unterwegs -
Traumländer



dabei seit 2013
224 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 24.01.18 22:24
MDMA zu nehmen wenn man Liebeskummer hat, wird genau eine Sache bewirken: Dass du den ganzen Trip hindurch am heulen bist, und froh bist, wenn die Wirkung wieder vorbei ist.
Ein Tag als Löwe ist besser als ein Leben als Schaf
Träumerin



dabei seit 2017
69 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 25.01.18 00:57
Hab die gegenteilige Erfahrung gemacht, dass der Liebeskummer während des Trips verschwand und ich stattdessen die Situation annehmen konnte. Erst beim Runterkommen kam die Traurigkeit wieder, was mein Tripbegleiter jedoch super abfangen konnte. Ich würde sogar behaupten, dass ich unbewusst etwas davon mitnehmen konnte und danach gefasster mit der Situation umgehen konnte. Es war mein erstes mal E, keine Ahnung, ob das für den Effekt von Belang ist.
Manche Grenzen muss man überschreiten, um zu sehen, wo sie liegen.
Traumländer

dabei seit 2014
227 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.04.18 18:59
Hallo ich hatte letzte Woche Dienstag zum ersten mal seit 5 Wochen ein ding geschmissen eine versace 200mg . das drauf kommen dauerte bei mir ungewöhnlich lange, mind. 1 stunde, und dann war mir irgendwie komisch. Ich war nur körperlich drauf, aber psychisch war da nur langeweile.

so 3-4h später zog ich noch 2 kleine nasen kristalle und hatte schon wieder nur diese hitze wallungen und abwechselnd kalt. aber meine laune blieb bei 0. erst als ich dann angefangen habe zu kiffen konnte ich erst wieder reden. was war das für ein scheiss. Ich habe keine anderen substanzen dazu konsumiert , war ausgeschlafen, gegessen, aber 2 stunden vor konsum. set war perfekt
 

« Seite (Beiträge 661 bis 665 von 665)

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » MDMA - Einige Fragen (MDMA Sammelthread)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen