your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Räuchermischungen


« Seite (Beiträge 1261 bis 1271 von 1271)

AutorBeitrag
Traumländer

dabei seit 2012
137 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.10.17 12:29
unknown name schrieb:
Woher nimmst du diese Infos?

Kommt mir etwas strange vor, sorry. Erster Beitrag und dann liest sich der noch fast nach Werbung...

Jo, zumal alle aufgelisteten Sorten in einem Shop erhältlich sind, den man ziemlich schnell findet. Über Inhaltsstoffe, Reinheit etc. keine Info. Meiner Meinung nach: Finger weg lassen.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2018
6 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.02.18 21:06
Sagt mal, die synthetischen Cannabinoide sind doch eigentlich weg vom Fenster, dennoch gibt es immer noch Räuchermischungen. Enthalten die neue Stoffe, die ähnlich wirken, oder ist das jetzt was ganz anderes?
 
Dauer-Träumer



dabei seit 2016
10 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 26.02.18 22:37
Meines Wissens sind es immer noch synthetische Cannabinoide, jedoch oft noch unbekannt oder sie weisen leichte Änderungen zu den derzeit bekannten auf.
 
User gesperrt

dabei seit 2018
52 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 26.02.18 22:59
BTMG kommt doch überhaupt nicht mehr hinterher. Der Konsument ist leider Versuchskaninchen.
добрый качынзкы
Moderator



dabei seit 2012
3.378 Forenbeiträge
1 Tripberichte
5 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.02.18 00:20
zuletzt geändert: 27.02.18 00:31 durch Neopunk (insgesamt 1 mal geändert)
Was ist das bitte für eine Antwort? Sie steht in keinem Zusammenhang mit der Frage.. Recht bezeichnend für Dein Verhalten hier im Forum: Hauptsache mal Deinen Senf dazugegeben, ungeachtet dessen, ob die Angaben Mehrwert besitzen oder überhaupt richtig sind.

Das BtMG hat erstmal nicht so viel mit den Cannabinoiden zu tun. Das NpSG ist hier Gegenstand unserer Betrachtung. Dieses schließt eine ganze Reihe Cannabinoide ein, allerdings ist diese Substanzklasse bei weitem nicht so gut durch die Spezifikationen abgedeckt wie das bedauerlicherweise bei den Phenethylaminen der Fall ist. Auf Noids kann ich gern verzichten, aber gebt mir die PEA zurück! ._.

Um auf Deine Frage zurückzukommen, Doggykokser: Da viele "klassische" indolbasierte Cannabinoide dem NpSG unterliegen, kann man verstärkt ein Aufkommen von THC-Derivaten erkennen. Beispiele wären zum Beispiel O-774. Möglicherweise gibt es bald auch Anandamid-Derivate, was dann doch recht interessant wäre.

OT: tha playah, was findest Du eigentlich an Kaczynski so toll, dass Du ihn in Deiner Signatur als gut bezeichnest? An diesem xenophoben, antisemitischen und auf alle anderen erdenklichen Weisen reaktionären Arschloch ist nichts gut. Dass Du ihm in Deiner Signatur huldigst, lässt tief blicken.
You can check out any time you like
But you can never leave
Traumländer



dabei seit 2012
1.809 Forenbeiträge
4 Tripberichte

  Geschrieben: 27.02.18 04:14
Raucht keine synth. Cannas bitte. Es tut nur weh, vielleicht nicht euch, aber denen, die ihr hinterlasst. Ein verantwortungsbewusster Umgang ist kaum möglich, es ist eine der gefährlichsten Drogenmischungen erhältlich und dass es immer noch verfügbare synth. Cannas außerhalb der Forschung gibt, beweisst lediglich, wie random und sinnlos die aktuellen Drogengesetze sind.
Guten Schlaf suchte man sich und mohnblumige Tugenden dazu!
Allen diesen gelobten Weisen der Lehrstühle war Weisheit der Schlaf ohne Träume: sie kannten keinen bessern Sinn des Lebens.
Traumländer



dabei seit 2005
872 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.02.18 19:32
Ich muss dir recht geben @ neopunk. Tha playa du legst echt ne penetrante art an den tag. Man muss nicht in jedem thread seinen dünnschiss ablassen. Überleg bevor du schreibst ob du irgendwas konstruktives beitragen kannst zum thema und wenn nich lasses.

Srry wenn das jetzt harsch klang aber hab lang überlegt ob ich dir mal reinen wein einschenke und ich fand es war zeit.

Trotz allem lg nuss


 
Abwesender Träumer



dabei seit 2018
6 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.18 17:55
Tragisch ist ja, dass immer öfter Gras mit Noids gestreckt wird. Es wird in Zukunft schwieriger werden, das Original zu bekommen.



 
Traumländer



dabei seit 2013
1.083 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.18 21:47
Noch nicht eine Analyse gesehen wo das bestätigt wurde. Im Netz kursieren zwar Gerüchte aber Fakten kann niemand liefern.

P.s es gibt Reagenzien für Noids. Wenn jemand den Verdacht hat sein Grass wurde mit Noids gestreckt teste doch mal. Findet man per Google ganz easy.

Peace
 
Traumländer



dabei seit 2013
64 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.05.18 23:14
Welche Noids befinden sich denn in den aktuellen RM´s? Ich bin da schon seit Jahren draußen, würde mich aber mal interessieren wie sich das ganze weiternetwickelt hat. Mir wurde es damals einfach zu blöd mit diesen Noids die zwar heftig aber nur gefühlte 20 min wirken, ich kam mir vor wie ein Crackhead der alle 10 min was rauchen muss nur um den turn einigermaßen mal halten zu können. Die JWH´s von früher finde ich bis dato (und das sage ich als Cannabisverfechter) sehr gut, hatte damit auch nie Probleme gehabt.
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2014
48 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.06.18 23:31
Blutwolf schrieb:
Welche Noids befinden sich denn in den aktuellen RM´s? Ich bin da schon seit Jahren draußen würde mich aber mal interessieren wie sich das ganze weiternetwickelt hat. Mir wurde es damals einfach zu blöd mit diesen Noids die zwar heftig aber nur gefühlte 20 min wirken, ich kam mir vor wie ein Crackhead der alle 10 min was rauchen muss nur um den turn einigermaßen mal halten zu können. Die JWH´s von früher finde ich bis dato (und das sage ich als Cannabisverfechter) sehr gut, hatte damit auch nie Probleme gehabt.

Mich würde nur aus Neugier mal interessieren ob es nicht viel mehr so ist, dass es keine legalen Räuchermischungen mehr in Deutschland geben kann aufgrund des neuerlichen Gesetzes. Oder irre ich mich da? Es wurden doch ALLE synthetischen Cannabinoide verboten, oder?
 

« Seite (Beiträge 1261 bis 1271 von 1271)

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Räuchermischungen










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen