your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige Drogen » Neuer aktualisierter DXM Guide (Ich habe mein DXM Guide aktualisiert)


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 16) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumländer

dabei seit 2012
26 Forenbeiträge
2 Tripberichte

Homepage Skype
  Geschrieben: 10.08.18 01:15
Hey Leute,

Ich habe mein DXM Guide aktualisiert. Kritik ist gerne willkommen, und auch wenn jemand noch meint da gehört noch was rein dann meldet euch oder schreibt eine Antwort. https://www.herbrich.org/dxm/

Liebe Grüße,
Herbrich
 
Traumländer



dabei seit 2014
377 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.08.18 09:48
zuletzt geändert: 10.08.18 12:42 durch mettwurstjesus (insgesamt 3 mal geändert)
Ganz nett, aber die Rechtschreibung ist unter aller sau.. Musst du ganz dringend ausbessern.

Zitat:
Das Schmerz Empfinden verabschiedet sich, man merkt es erst am nächsten Tag wen man sich auf die Fresse gepackt hat.


Wenn du willst, dass man dich und deinen "Guide" ernst nimmt, solltest du auf solche Formulierungen verzichten.

Zitat:
Erstmal sollte man seinen Eltern klar machen dass DXM zumindest Sicher ist da es anders als Grass nicht aus dunklen Kanälen kommt sondern ständiger Qualitätssicherung durch die Pharma Industrie unterlerliegt.


Das ist ein Witz oder?


Außerdem erwähnst du nicht einmal irgendwelche Gefahren die der Konsum mit sich bringt (bis auf Badtrips). Und der letzte Absatz ist mir komplett rätselhaft.
"Gott hat entweder nicht hingesehen oder es war ihm egal... Ab da wusste ich... Nicht Gott macht die Welt zu dem was sie ist... Wir tun das"
Neuer Träumer



dabei seit 2018
3 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 10.08.18 17:45
Seh ich genauso. Mit dieser Schreibweise und der katastrophalen Grammatik wirkt der Guide alles andere als seriös und vertrauenserregend.
Vielleicht findest du jemanden, der da Mal drüber liest und das ganze Mal ausbessert.
Trotzdem finde ich die Idee eines Guides gut :)
Können Sie mir sagen, welches von diesen zwei Taschentüchern stärker nach Chloroform riecht?
Sam & Max, Freelance Police
Traumländer



dabei seit 2015
804 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 10.08.18 17:59
Ich denke die Rechtschreibfehler passen schon so. Die sind ein wichtiges Indiz, dass DXM-Konsum Konsequenzen haben kann.
Töricht ist, wer behauptet, der psychedelische Weg sei frei von Risiko.
Kurzsichtig ist, wer glaubt, das Risiko lohne sich nicht.
Moderator



dabei seit 2012
3.320 Forenbeiträge
1 Tripberichte
5 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.08.18 22:01
Ich weiß nicht, wie ich das jetzt am besten ausdrücken soll..
Prinzipiell ist sowas ja sehr sinnvoll, doch Deiner enthält nicht nur viele Fehlinformationen und Halbwahrheiten (zum Beispiel vermittelt Dextromethorphan den Großtweil seiner Wirkung als Antagonist an den NMDA und nicht an den Sigma Rezeptoren), Du stellst unverantwortlichen Konsum nahezu kritiklos dar und gibst sogar gefährliche Ratschläge.

Herbrich schrieb:
Auf den ersten und zweiten Plateau noch möglich: Baden. Aber passt auf dass das Wasser nicht zu heiß ist


Kann ja sein, dass Baden auf niedrig dosierten Dissoziativa klargeht, aber diese Empfehlung einfach in den Raum zu werfen, ohne darauf hinzuweisen, dass solche Substanzen bewirken, dass man die Kontrolle über den Körper verliert und man daher leicht in der Badewanne ertrinken kann, ist einfach grob fahrlässig.

Auch die Behauptung, dass noch niemand durch DXM-Überdosierung gestorben ist, ist einfach schlichtweg falsch. Es gibt mehrere Beispiele, in denen hohe Dosen DXM zum Tode geführt haben. Da Dextromethorphan eine starke Histaminausschüttung auslöst, kann es unter Umständen zum Anaphylaktischen Schock kommen. Das ist alles andere als ungefährlich, im schlimmsten Fall endet sowas tödlich. Wenn man also ernsthafte Symptome hat, sollte man nicht zögern, den Rettungsdienst zu rufen.

No offense, aber ich würde nicht dazu raten, sich auf Deiner Seite über DXM zu informieren.
I focus on the pain
The only thing that's real
The needle tears a hole
The old familiar sting
Try to kill it all away
But I remember everything
Traumländer



dabei seit 2009
476 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.08.18 21:01
Erinnere mich noch gut an deine seltsamen Videos auf Youtube in denen du zugedröhnt eine rote LED-Leiste bewunderst...

Ob man mit bereits vorhandenen (wie du ja selbst lang und breit zugibst) psychischen Problemen noch Highdose DXM zu sich nehmen sollte ist ohnehin fragwürdig.
"You measure democracy by the freedom it gives its dissidents, not the freedom it gives its assimilated conformists."
Traumländer



dabei seit 2009
612 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 11.08.18 21:28
zuletzt geändert: 11.08.18 21:45 durch Anonymus (insgesamt 2 mal geändert)
@abnormal: Na, das ist mal ein wirklich "konstruktiver" Beitrag... Anstatt ihm irgendwelche Ratschläge zu geben, schreibst Du so etwas. Das ist weder lustig noch sonst etwas. Mal ganz abgesehen davon ist es kein Wunder, dass Herbrich keine gute Rechtschreibung beherrscht. Sein Vorname Aleksandar klingt jetzt nicht wirklich deutsch.

@Herbrich: Ich finde vieles von dem was Du schreibst entspricht der Wahrheit, allerdings solltest Du unbedingt mehr auf die möglichen Gefahren von DXM eingehen und auch so nochmal ein paar Dinge überarbeiten. Und falls möglich wäre es natürlich super, wenn Dir jemand dabei helfen könnte die Rechtschreibfehler auszubessern. ;-) Und alles in allem liest es sich so als ob DXM keine bis kaum Gefahren mit sich bringt. Das solltest Du noch ändern.
Egal wie viel Schlechtes Du erlebt hast:
Behalte immer einen Funken Hoffnung in Dir.
Auch die dunkelsten Stunden können vorübergehen.
Auch die dunkelsten Stunden kannst Du überleben.
Mache die Welt zu einem schöneren Ort, in dem Du Gutes tust.
Dauer-Träumer

dabei seit 2017
25 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.08.18 00:41
Scheiße mann, hab mir mal die Youtube Videos gegeben, das ist ja verstörend... gut gemeinter Rat, lass die Finger von den drugs mann, grad dxm ist nich so ungefährlich wie man meint. Reicht eigentlich schon sich die Langzeitberichte hier mal durchzulesen, die Leute wirken alle nemmer so ganz sauber :/
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2015
30 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.08.18 02:04
zuletzt geändert: 12.08.18 02:19 durch starbuck (insgesamt 2 mal geändert)
Also dieser Herbrich gehört in eine Psychiatrie, zumindest aber raus aus seiner völlig versifften Wohnung und immer eine Armlänge Abstand zu einem Computer mit Internetanschluss. Die Youtube Videos sind alle grenzdebil und grenzwertig, insbesondere "Scherzanruf bei der Polizei". Und auf seiner Website nur wirres dummes Zeug. Klarer Daumen nach unten.

https://www.youtube.com/watch?v=ByqRrq-gxTU&t=10s

und

https://www.youtube.com/watch?v=2yU81z1-iD4
 
Traumländer



dabei seit 2009
612 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 12.08.18 02:25
zuletzt geändert: 12.08.18 02:49 durch Anonymus (insgesamt 3 mal geändert)
@Till: All die Leute, die Langzeitberichte über DXM geschrieben haben, wirken also nicht mehr ganz sauber? Nichts für ungut - aber das ist einfach nur Quatsch. Muss man denn immer alles verallgemeinern? Wieso müssen die meisten immer etwas verteufeln oder verherrlichen? Versteh ich einfach nicht...

@starbuck: Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich dreist und unverschämt solche Aussagen zu treffen. Weder Du noch sonst hier jemand kann es beurteilen ob hier jemand in eine Psychiatrie gehört oder nicht. Wo ist denn das Problem, solange er weder für sich noch für andere eine Gefahr darstellt? Mal ganz abgesehen davon frage ich mich wieso man hier jetzt irgendwelche Videos von ihm posten muss? Was soll das? Es ging hier um den DXM Guide. Aber anstatt darüber zu diskutieren und ihm Ratschläge zu geben, machst Du ihn runter. Und mal ganz abgesehen davon geht es Dich überhaupt nichts an wie seine Wohnung aussieht...
Egal wie viel Schlechtes Du erlebt hast:
Behalte immer einen Funken Hoffnung in Dir.
Auch die dunkelsten Stunden können vorübergehen.
Auch die dunkelsten Stunden kannst Du überleben.
Mache die Welt zu einem schöneren Ort, in dem Du Gutes tust.
Endlos-Träumer



dabei seit 2015
30 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.08.18 02:50
Anonymus schrieb:

@starbuck: Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich dreist solche Aussagen zu treffen. Weder Du noch sonst hier jemand kann es beurteilen ob hier jemand in eine Psychiatrie gehört oder nicht. Wo ist denn das Problem, solange er weder für sich noch für andere eine Gefahr darstellt? Mal ganz abgesehen davon frage ich mich wieso man hier jetzt irgendwelche Videos von ihm posten muss? Was soll das? Es ging hier um den DXM Guide. Aber anstatt darüber zu diskutieren und ihm Ratschläge zu geben macht man ihn runter.


No Offence. Aber wenn er eben solche Beiträge / Videos im Netz öffentlich postet wird er eben irgendwann eine Gefahr für sich selbst oder andere. Als Negativ Beispiel nenne ich hier Youtube Profile wie "Fridi Miller" und / oder den "Drachenlord". Personen also die "eigentlich" einen Vormund bräuchten. Trotzdem hast Du recht. Es ist ja auch so dass Menschen mit o.g. Problemen eben auch viel und leicht Angriffsfläche bieten. Mea culpa und Sorry @ Herbrich.
 
Traumländer



dabei seit 2014
377 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.08.18 02:53
Muss mich etwas entschuldigen. Möglicherweiße kannst du nichts für die Rechtschreibung in deinem Guide (Wirkt sich eine psychische Störung wie Asperger auf die Rechtschreibung aus?). Nichtsdestotrotz solltest du das mal jemanden gegenlesen lassen.

Meine sonstigen Kritikpunkte bleiben aber bestehen. Du verherrlichst mir das Zeug etwas zu krass. Gerade auf Youtube sind so viele ahnungslose Kinder unterwegs.

Desweiteren muss ich nuke zustimmen: In deiner Psychischen Verfassung solltest du wirklich keine (bzw weniger) Drogen konsumieren. Du schreibst auf deiner Seite dass du unter anderem wegen Dissoziation in die Klinik eingeliefert wurdest. Glaube ich muss nichts mehr dazu sagen..

Pass auf dich auf man,
Friede sei mit dir.
"Gott hat entweder nicht hingesehen oder es war ihm egal... Ab da wusste ich... Nicht Gott macht die Welt zu dem was sie ist... Wir tun das"
Traumländer



dabei seit 2015
804 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 18.08.18 11:38
Anonymous schrieb:
@abnormal: Na, das ist mal ein wirklich "konstruktiver" Beitrag... Anstatt ihm irgendwelche Ratschläge zu geben, schreibst Du so etwas. Das ist weder lustig noch sonst etwas. Mal ganz abgesehen davon ist es kein Wunder, dass Herbrich keine gute Rechtschreibung beherrscht. Sein Vorname Aleksandar klingt jetzt nicht wirklich deutsch.
Mein Beitrag war nicht lustig gemeint und kein Ratschlag für Herbrich, sondern ein Hinweis an die, die die Rechtschreibung bemängeln. Ich bin der Meinung, dass es fahrlässig wäre, diesen Guide in eine Form zu bringen, die den Eindruck von Seriosität erweckt.

Es ist auch so, dass Herbrich bereits vor einiger Zeit seinen DXM-Guide hier vorgestellt hat und schon damals auf seine Rechtschreibung hingewiesen wurde. Diese Tatsache dürfte ihm also nicht neu sein, es scheint aber, dass er auf konstruktive Ratschläge nicht reagiert.
Töricht ist, wer behauptet, der psychedelische Weg sei frei von Risiko.
Kurzsichtig ist, wer glaubt, das Risiko lohne sich nicht.
Traumländerin



dabei seit 2015
1.181 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.08.18 13:01
abnormal schrieb:
Ich bin der Meinung, dass es fahrlässig wäre, diesen Guide in eine Form zu bringen, die den Eindruck von Seriosität erweckt.


Hi abnorm, sorry, den Punkt verstehe ich nicht. Oder ist der Guide fachlich nicht korrekt? Ich habe mit der Substanz keinerlei Erfahrung.

LG ooops
Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück; es kommt nicht darauf an, wie lange es ist, sondern wie bunt. Lucius Annaeus Seneca
Traumländer



dabei seit 2015
804 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 18.08.18 20:49
@ooops: Es fehlen relevante Informationen wie Wirkmechanismus, Dosierung oder Interaktionen mit anderen Drogen. Weiters wird hier subjektive Wahrnehmung als Tatsache dargestellt. Eine Warnung über höhere Dosen, besonders das Sigma-Plateau wäre auch angebracht.

Ein Auszug, hab keine Lust mehr rauszusuchen:
Herbrich schrieb:
Das Plateau Sigma[...]Hier empfiehlt es sich die Uhrzeit zu verwenden um so die Zeit in der DXM-Welt mit der Zeit der außen Welt vergleichen zu können. Ich war dass letzte mal 22 Jahre in der DXM-Welt was in der Realzeit 2 Wochen waren. Also nichts wenn man zur Schule geht.

Bitte was? 2 Wochen auf DXM? Ich weiß nicht, wie das passieren kann, aber das ist weder erstrebenswert noch vertrauenserweckend. Erfahrungsbericht ja, Guide... eher nicht so...
Töricht ist, wer behauptet, der psychedelische Weg sei frei von Risiko.
Kurzsichtig ist, wer glaubt, das Risiko lohne sich nicht.

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 16) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige Drogen » Neuer aktualisierter DXM Guide (Ich habe mein DXM Guide aktualisiert)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen