your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Wurzel der Schlafbeere - Ashwagandha - Withania Somnifera


« Seite (Beiträge 151 bis 156 von 156)

AutorBeitrag
Träumer

dabei seit 2018
124 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.10.18 18:21
zuletzt geändert: 18.10.18 19:20 durch exomorph (insgesamt 1 mal geändert)
Wieviel nehmt ihr denn?
Ich habe jetzt erstmal 3x 2g genommen. Bei meinem ersten Versuch hatte ich es nicht als Adaptogen, sondern als Schlafmittel genommen, also bis zu 10g auf einmal abends. Das war eine deutliche Wirkung.

Murmeltiersalbe, hier sind Unmengen an Studien und Hinweisen versammelt: https://examine.com/supplements/ashwagandha/

Da steht auch drin, dass man AWG z u den Mahlzeiten nehmen sollte.
 
Traumländer



dabei seit 2011
496 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.10.18 12:40
Vielen Dank für den Link, exo! Werde mich beizeiten nochmal ausführlicher informieren.

Ich nehme i.d.R. 1-2 gehäufte Teelöffel am Abend, manchmal auch noch einen tagsüber - das dürften Pi mal Daumen 5-10g bzw. bei 3 TL 15g sein. Bestelle immer beim "Achterhof" (Ein Gewürz- und Kräutershop ähnlich wie Dragonspice), Bio-Qualität, niedrige Versandkosten und bei größeren Mengen sogar noch bessere Preise als beim Drachen.
I'm sure of my mental health
cause I'm always talking to myself
Träumer



dabei seit 2018
20 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 20.10.18 10:33
jetzt hab ich schon beim Drachen bestellt ;)
 
Träumer

dabei seit 2018
124 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.10.18 16:39
Was meint ihr, ab wann man bei Ashwagandha mit einer Wirkung rechnen kann? Manchmal liest man ja, dass man Adaptogene erstmal über Wochen anwenden muss, um eine Veränderung zu spüren.
 
Traumländer



dabei seit 2015
935 Forenbeiträge
5 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 22.10.18 16:52
Kommt auf die Art und Ursache deiner Beschwerden an und kann man nicht pauschalisieren. Meiner Erfahrung nach wirkt es nach ein paar Stunden in Form von Entspannung.
Töricht ist, wer behauptet, der psychedelische Weg sei frei von Risiko.
Kurzsichtig ist, wer glaubt, das Risiko lohne sich nicht.
Traumländer



dabei seit 2012
3.218 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 22.10.18 16:59
Ja, ich persönlich merke auch schon jedes Adaptogen bei der ersten Einnahme. Ashwagandha fängt bei mir schon nach ca. einer halben Std. an zu wirken bei leerem Magen. Es gibt aber Leute, bei denen dauert es länger, bis sie die Wirkung wahrnehmen und bei den meisten Adaptogen sagt man, dass man nach ca. 2 Wochen eine Wirkung der vollen Effekte wahrnehmen sollte. Wenn nicht, dann sprichst du halt nicht so an drauf ....
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen!
Indianische Weisheit

« Seite (Beiträge 151 bis 156 von 156)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Wurzel der Schlafbeere - Ashwagandha - Withania Somnifera










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen