your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Drogen machen Schlagzeilen


« Seite (Beiträge 2806 bis 2814 von 2814)

AutorBeitrag
Moderator



dabei seit 2010
2.243 Forenbeiträge
14 Tripberichte
3 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.10.18 20:20
Drug dealers to be held criminally responsible for any deaths under new charge in NSW - abc.net
"The only way to write honestly about the scene is to be part of it. If there is one quick truism about psychedelic drugs, it is that anyone who tries to write about them without first-expierience is a fool and a fraud." ― Hunter S. Thompson (1967)
Traumländer

dabei seit 2013
232 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
5 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 25.10.18 00:42
Diesmal nicht die scheene Marleene sondern
Zitat:
der Suchtmediziner und Cannabis-Experte Professor Derik Hermann, leitender Oberarzt am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim

Im Interview mit Ralf Krauter im Deutschlandfunk

Und der stellt ein wesentlich diferenzierteres Bild auf die Gefahren von Cannabiskonsum vor.
Zitat:
Alkohol ist in der Tat deutlich gefährlicher, wobei es in Deutschland sehr üblich ist, die Gefahren von Alkohol stark zu verharmlosen. Im Vergleich zu Cannabis ist Alkohol wirklich gefährlicher, aber trotzdem weist Cannabis natürlich auch seine spezifischen Gefahren auf.

Speziell seine Sicht auf den Jugendschutz durch Prohibition ist ein ziemlicher Watschen für Frau Mortler
Zitat:
Ich denke, es wäre schon klug, eine Legalisierung anzustreben, ganz einfach auch schon deshalb, wenn man sich die jetzige Situation vor Augen führt, dann gibt es Umfragen unter jungen Erwachsenen, bei denen deutlich mehr als die Hälfte angeben, auch jetzt schon innerhalb kürzester Zeit besorgen zu können. Das heißt, wir haben eigentlich schon einen sehr liberalen Umgang mit Cannabis, und wenn die Prohibition gescheitert ist, dann hat die Legalisierung doch Vorteile, ehrlicher damit umzugehen, auch Angebote zu machen für diejenigen, die wirklich durch Cannabis Probleme bekommen. Die scheuen sich jetzt noch, sich an offizielle Stellen zu wenden, und das würde sich auf jeden Fall bessern.

zu alt für den Scheiß
Traumländer



dabei seit 2013
30 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.10.18 14:31
"Moos statt Cannabis" - Über die Wirkung von Cannabinoiden in Radula-Moos.

https://science.orf.at/stories/2943622/
 
Traumländer



dabei seit 2013
240 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 31.10.18 15:03
Wer das Kiffen aufhört, verbessert sein Gedächtnis und die Fähigkeit, zu lernen
Ein Tag als Löwe ist besser als ein Leben als Schaf
Traumländer

dabei seit 2013
232 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
5 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 02.11.18 14:40
Sandmücken stehen auf Cannabis.
Einem Forscherteam ist bei einer genetischen Sequenzierung aufgefallen, das sich die Sandmücken überwiegend von Hanfpflanzen ernährt haben. Deshalb will man da jetzt rausfinden ob diese Erkenntnis neue Wege aufzeigen kann, die Ausbreitung von Sandmücken zu unterbinden.
Sandmücken gelten als Überträger der Leishmaniose und breiten sich in letzter Zeit immer weiter nach Norden aus. Früher als reine Tropenkrankheit bekannt, gibt es inzwischen erste Fälle in Deutschland.


Hab keinen direkten Link für euch. Es ist nur eine der Meldungen aus der Wissenschaft bei Forschung Aktuell. Sendung vom 30.10, ab Minute 20.


zu alt für den Scheiß
Moderator



dabei seit 2012
2.289 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.11.18 11:35
Studien zu Kokain-Streckmittel: Levamisol ist wohl noch schädlicher als bislang bekannt

VICE berichtet über die Analyse zweier Studien durch eine Forschungsgruppe der Universität Zürich, derzufolge Levamisol ein wesentlich stärker als bisher angenommenes Schädigungspotential speziell fürs Gehirn aufweist.
Hier die betreffende Veröffentlichung im Fachjournal nature.

Half the fun is learning!
Moderator



dabei seit 2010
2.243 Forenbeiträge
14 Tripberichte
3 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.11.18 12:35
Spirited display: the first study to show that DMT protects brain and immune cells under stress ; beckleyfoundation.org
"The only way to write honestly about the scene is to be part of it. If there is one quick truism about psychedelic drugs, it is that anyone who tries to write about them without first-expierience is a fool and a fraud." ― Hunter S. Thompson (1967)
Traumländer

dabei seit 2013
232 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
5 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 14.11.18 00:48
https://amp.thisisinsider.com/judge-calls-cop-an-idiot-for-eating-seized-marijuana-laced-chocolate-2018-11

Zwei kanadische Polizisten stopften sich wärend einer Überwachungsaktion, einen zuvor bei einer Durchsuchung entwendeten Riegel Thc Schokolade rein. Nach einer halben Stunde kamen die beiden erwartungsgemäß nicht mehr klar und riefen den Notarzt. Das ganze landete heute vor einem Richter, der sich Spott nicht verkneifen konnte. Kleine Sünden, Freunde. Kleine Sünden razz
zu alt für den Scheiß
Traumländer



dabei seit 2005
876 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.11.18 17:29
Auf vice wird von einer studie berichtet die im auftrag des dhv gemacht wurde um rauszufinden wieviel geld dem staat durch die prohibition von cannabis entgeht.

hier du klicken musst tun
 

« Seite (Beiträge 2806 bis 2814 von 2814)

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Drogen machen Schlagzeilen










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen