your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Heilkunde » Wer kennt guten Tee zum Einschlafen?


« Seite (Beiträge 46 bis 49 von 49)

AutorBeitrag
Traumländerin

dabei seit 2013
10 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.11.18 09:53
Danke, dann muss es wirklich Mulungu gewesen sein.
Bezugsquellen? Also gibt es einen Verkäufer, der wirklich gute Basis verkauft?
Ich würde es nur als Tee wollen.
Wobei ihr die gemahlene Version meint. Ich meine mich zu erinnern, dass es jetzt nicht sooo geil schmeckt.
 
Träumer

dabei seit 2018
124 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.11.18 11:26
Du kannst das Pulver ja als Tee aufbrühen. Ich finde den Geschmack jetzt aber auch nicht soooo schlimm. Gibts bei dragonspice.
 
Traumländerin



dabei seit 2015
337 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.11.18 19:12
Hallo alle,

ich hab vor ein paar Wochen in einem CBD-Shop mit Anwesenheit eines Arztes von ihm folgendes aufgeschrieben bekommen (muss man in der Apo zubereiten lassen):

Hanfblüten
Baldrian
Melisse
Hopfenzapfen

Habs mir in der Apo mischen lassen - stinkt abartig, aber ist als Tee absolut trinkbar (kann man auch mit Honig verfeinern). Mir wurde geraten ein paar Tropfen Öl mitreinzugeben. Der Arzt meinte ich solle den ruhig eine halbe Stunde ziehen lassen, aber nicht das Öl vergessen (ein paar Tropfen Speiseöl reichen). Den Teebeutel wirklich ordentlich vollmachen.

Hatte den Eindruck, ich schlafe ein wenig besser.

Grüße

JoEh
Mir egal. Ich lass das jetzt so.
Traumländer



dabei seit 2009
657 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 09.11.18 13:53
Also zum Einschlafen finde ich fast THC-freien Hanftee am besten. ;-) Sollte man aber richtig zubereiten - das heißt wenn es geht mit Margarine/Butter, mit Milch und das Ganze am Besten ca. 40 - 45 Minuten leicht vor sich hin köcheln lassen. Ansonsten fällt mir noch Mulungu-Tee ein, wobei ich selber Mulungu nicht als Tee zubereite, sondern es einfach in kalte Milch mische. :-)
Egal wie viel Schlechtes Du erlebt hast:
Behalte immer einen Funken Hoffnung in Dir.
Auch die dunkelsten Stunden können vorübergehen.
Auch die dunkelsten Stunden kannst Du überleben.

« Seite (Beiträge 46 bis 49 von 49)

LdT-Forum » Konsum » Heilkunde » Wer kennt guten Tee zum Einschlafen?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen