your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Sammelthema: Adressen und Ansprechpartner vor Ort


« Seite (Beiträge 16 bis 27 von 27)

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
1.425 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 13.09.07 04:28
zuletzt geändert: 13.09.07 04:30 durch V1rus (insgesamt 1 mal geändert)
Univ. Klinik für Psychatrie
Ambulanz für Abhängigkeitserkrankungen
Drogenambulanz
Innsbruck
Innrain 16
Tel: +43 504-24750

E-mail: drogenambulanz@uibk.ac.at


Stoned is the way of the walk!
Traumländer



dabei seit 2007
887 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 13.09.07 09:19
hier gibs ne liste mit allen Drogenberatungsstellen in Deutschland
Macht es, kosmisch betrachtet,
wirklich was aus,
wenn ich NICHT aufstehe und arbeiten gehe?

http://de.wikipedia.org/wiki/Zei​tgef%C3%BChl
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
43 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.10.07 18:52
Für Oberösterreich

 http:// www.praevention.at/hilfsangebote/index.php/nav.4/view.19/level.2/


 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
575 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.03.08 20:57
FÜr alle die sich entschieden haben, die drogen "aufzugeben" und vorhaben eine Therapie zu starten (!)

Es handelt sich um die Einrichtung Kompass - Impuls in der nähe von Memmingen (unterallgäu)
Ich selbst habe dort 10 Monate verbracht und mir dieser einrichtung SEHR gute erfahrungen gemacht. Die Leiter dieser Einrichtung sind wirklich angagiert und nicht irgendwelche vollidioten (!)
Der stellv. leiter arya witte war mein bezugstherapeut und da war ich auch sehr glücklich damit denn er selbst hat eine lange drogen vergangenheit hinter sich und kann demnach auch aus erster hand helfen und nicht nur reden.. Es ist kein ort für leute die "gar kein bock haben"

 Http:// www.Kompass-Impuls.de

Lg Tom
Where do you expect us to go when the bombs fall?

User gesperrt



dabei seit 2006
9.128 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 22.12.08 16:36
zuletzt geändert: 22.12.08 16:36 durch Count Zero (insgesamt 1 mal geändert)
Es gibt auch wieder Neuigkeiten vom Candis-Projekt. Das gibt es jetzt nicht nur in Dresden, sondern auch bundesweit in einigen Städten.

Liste der teilnehmenden Einrichtungen

Wird von der Krankenkasse auch bezahlt. Und Abstinenz wird auch nirgends gefordert bei der Sache. Das bleibt alles einem selbst überlassen.

Bild8.jpg
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2006
4.608 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 07.03.10 16:07
In Aachen für alle die nicht nur eine Drogenberatung wollen sondern einen stationären qualifizierten Entzug/Entgiftung anstreben:

Alexianer Krankenhaus Aachen

Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Psychosoziale Integration

Suchtsprechstunde in der Institutsambulanz (in der Mörgensstraße - Hausnummer leider vergessen)

Montag: 15:30 - 17:00 Uhr
(Anmeldung bis 16:45)
Donnerstag: 15:30 - 17 Uhr
(Anmeldung bis 16:45)

Anna Station (für Alkohol und Medis): 0241/4770115448
Camillus Station (für illegale Drogen und Polytoxis): 0241/4770115443
Ich blogge zum Thema Drogenpolitik:antonioperi.wordpress.com
Antonio Peri auf Facebook:www.facebook.com/antonio.peri.3956
Antonio Peri auf Twitter:twitter.com/PeriAntonio
Mein Youtube-Kanal: http://www.youtube.com/channel/UC87uh0MjSFR0gEsONgzObRg
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
1.230 Forenbeiträge
6 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.03.10 02:32
zuletzt geändert: 08.03.10 02:35 durch Langer (insgesamt 2 mal geändert)
Für die Region München & Oberbayern gibt es bei condrobs Hilfe.
Neben stationärer Betreuung gibt es auch ambulante Behandlungen, wie in der Tagesklinik (zum schlafen geht’s abends nach Hause & früh wieder dort hin) oder betreutes Wohnen und eben ambulante Therapiesitzungen (Einzel - & Gruppensitzungen).

Auch bei Begleitproblem durch die Sucht wird Hilfe angeboten (z.B. bei Schulden, Beziehungsproblemen, MPU, etc.).

Kontakt:

Konradstraße 2
80801 München
Telefon 089 / 38 83 76 - 6
Telefax 089 / 38 83 76 - 83
drobsmuenchen@condrobs.de

Nicht die Droge ist das Problem, sondern die Gier nach mehr ...
Auf der Suche nach dem Schönsten im Leben stößt man oft auf den Tod
Wer gegen den Strom schwimmt, lebt auch vom Fluß
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
8 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 08.03.10 03:08
Für die Schweiz:  www.contactnetz.ch
"Realität ist die Illusion, die durch den Mangel an C2H5OH verursacht wird."
Traumländer



dabei seit 2009
626 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.08.10 17:21
Für Augsburg, Aichach-Friedberg gibts folgende Kontakte:

"DrogenhilfeSchwaben e.V". in Augsburg
Sofortige Therapievermittlung in Augsburg "TheSo"
Stationäre Therapieeinrichtung in Augsburg "Kompass"

alles super einrichtungen, extrem freundliche leute die keine dummen fragen stellen und sehr erfahren im umgang mit konsumenten/süchtigen

meldet euch, die werden alles mögliche in bewegung setzten um euch zu helfen

"Nur weil du nicht paranoid bist, heißt das noch nicht, dass du nicht verfolgt wirst."

"Echte Bankgeheimnisses, sagte der Skeptiker, gibt es nur in den
städtischen Parkanlagen."



Abwesender Träumer



dabei seit 2015
16 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.09.15 19:48
Praxis für Sucht (Substitution)

Dr. F. Matschinski

07519771250

Ravensburg (Bodensee) Baden Württemberg


Lg. Opi....
The World is Yours.
-------------------------------------
Alle evtl. Erzählten Strafbaren Handlungen, sind verjährt oder abgesessen.....$ick
Abwesender Träumer



dabei seit 2015
93 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.02.16 22:22
Hallo an alle verträumten!
Ich bin leider an einer Schizophrenen Psychose erkrankt.
Ich war auch schon auf Therapie, doch leider war die Einrichtung wo ich war der letzte Rotz (n ganzen Tag nur dumm rumgesessen) aus diesem Grund hab ich dann nach 8 Tagen abgebrochen.
Nun wollt ich hier mal nachfragen ob jemand mir nen Tipp für ne gute stationäre Einrichtung im Raum Bawü geben kann.
Ich bedanke mich schon mal recht herzlich im Voraus.
Falls jemand wirklich was wissen sollte....
 
Neuer Träumer

dabei seit 2019
4 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.01.19 13:30
Hallo,

ich möchte euch an dieser Stelle unser entwickeltes Beratungsprogramm mit App-Unterstützung in Frankfurt am Main vorstellen:

Rauchmelder.Beratung.App.Community

https://www.rauchmelder-bac.de/

Das Projekt erweitert die persönliche Beratung mit der individuellen Nutzung einer App für Android, IOS oder als Web-App. Als Teilnehmende könnt Ihr euren Substanzkonsum reflektieren und bekommt im Veränderungsprozess Unterstützung eure selbstgesetzten Ziele zu erreichen. Als Ziele sind eine Stabilisierung über Reduzierung bis hin zur Abstinenz willkommen. Das Angebot ist kostenlos. Das Programm ist offen für alle Substanzen. Die Beratung findet in Frankfurt a.M. statt.

Viele Grüße vom Projekt Rauchmelder.B.A.C.
 

« Seite (Beiträge 16 bis 27 von 27)

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Sammelthema: Adressen und Ansprechpartner vor Ort










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen