your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Pilz Growbox


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 30) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
User gesperrt

dabei seit 2008
39 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.08 08:17
Hey leutee..

Mir ist da so ne Idee gekommen.

Wenn man jetzt mal angenommen kein komplettes Zimmer dafür beheizen kann, dass man eine Pilz Growbox z.B. von Aza***s dort hochziehen kann,
meint ihr nicht dass es möglich wäre
so eine Art "Growbox für die Growbox" zu basteln...?
Das heisst irgendwie einen beheizbaren Kasten zu machen, mit einer Glasplatte oben drauf z.B. dass Licht rankommt aber trotzdem luftdicht usw., dass man praktisch einen kleinen Raum erstellt mit eigener Temperatur usw, der beheizbar ist, und man so die perfekten Bedingungen für seine Box bzw. Aquarium schaffen kann...
hoffe ihr versteht so ungefähr was ich meine..

Hat irgendwer von euch sowas schon einmal gemacht oder drüber nachgedacht?

Fände das ne echt feine Idee, und würde mich freuen wenn sich andere User finden die zusammen mit mir, versuchen so ne Art Bauplan für so n Teil aufzustellen;)

MFG
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 15.04.08 09:38
wenn du einen luftdichten "raum" erstellst wird das mit der belüftung schwer ;)... das wären dann auch die perfekten bedingungen für kontaminationen
 
» Thread-Ersteller «
User gesperrt

dabei seit 2008
39 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.08 12:51
hmmm
also wäre sowas auch nicht möglich wenn man eine art belüftung einbaut?
 
Q
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
61 Forenbeiträge
3 Tripberichte

Skype
  Geschrieben: 15.04.08 17:11
Diese Box zu bauen ist nicht so schwierig. Im Netz bin ich selber auf diese Übergrowbox gestossen. Also habe ich mir dann eine große Plastikbox mit transparenten Deckel besorgt. In die wurden einige Löcher für die Belüftung gebohrt.

Die Box wurde dann mit etwas Wasser befüllt. Und auf dem Boden habe ich einen Aquariumsheizstab befestigt. Am Deckel der Box habe ich ein Thermometer derart befestigt, dass man die Temperatur von aussen ablesen kann.

Da steckt jetzt meine erste Growbox drinn und die nimmt sich alle Zeit der Welt. Jedenfalls viel, viel mehr als mir vom Hersteller angekündigt wurde. Nach zwei Wochen sieht sie noch wie am ersten Tag aus. Geduld zu haben wurde mir hier schon aufgetragen. In diesem Sinne...
Was du tust, macht dich zu dem was du bist.
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
575 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 15.05.08 18:28
So ich werde ich diesem thread mal weiter machen denn ich habe eine frage, und zwar:
hat jemand erfahrungen mit den roggen bags von aza? lohnen sie sich?
wie ist es mit den befruchten / (arten) und vorallem sind eine erträge gut gewesen?

lg
Where do you expect us to go when the bombs fall?

Traumländer



dabei seit 2009
1.153 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.01.20 12:58
zuletzt geändert: 08.01.20 16:00 durch Neopunk (insgesamt 2 mal geändert)
Hallo Growfreunde


Ich möchte mir auch gern meine eigenen Shrooms züchten. Ich habe mir zwei Growboxen gekauft.

Die eine sieht normal aus. Also diese Kieselfläche. Diese konnte ich gut befüllen und lass es 12 Stunden Einweichen.

Die andere hatt eine weiße Schicht wo auch das Wasser nicht gescheit durchkommt. Die ist denke ich kaputt oder?

Nun meine Frage :

Nach 12 Stunden Kipp ich die Box leer und stelle sie in diesen Filter beutel indem ich 0,5 l Wasser kippen soll? Einfach die Box in die Fluss stellen und dann verschließen?

Soweit alles richtig verstanden?
 
Kommentar von Neopunk (Moderator), Zeit: 08.01.2020 16:00

Nein der Shop darf natürlich nicht genannt werden. Und so lange wie Du schon im LdT angemeldet bist, solltest Du das auch wissen. Verwarnung + 3 Tage Sperre, da Du deswegen in der Vergangenheit bereits Verwarnungen erhalten hast
 
Traumländer

dabei seit 2014
42 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.01.20 14:51
also meiner erfahrung nach würde ich die box 12h mit wasser aufsaugen lassen, dann dass wasser abgießen und die box in den growbeutel stellen. dann 1x tägl. mit einer sprühflasche an die innenseiten der tüte sprühen um eine hohe luftfeuchtigkeit zu halten. dies so lange weitermachen, bis zur Ernten. dann alles abernten, wieder 12h soaken und das alles von vorne... bis nix mehr kommt. ;-) wichtig ist bei allen arbeiten möglichst steril zu sein. d.h. hände und arme waschen, sauberes und frisches wasser verwenden, evtl. mundschutz und desinfizierte gummihandschuhe tragen, evtl. auch den raum lütften vorher
hat jemand erfahrung mit der vermehrung des mycels? ich wollte mal mycel, dass auf vermiculit wächst auf roggen umsiedeln. hat auch geklappt aber niemals fruchtkörper gezeugt... war wohl kontaminiert. geht das überhaupt?
gutes growen :-)
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.153 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.01.20 15:38
Danke für deine Antwort

Die mit der weißen Schicht ist kaputt oder was kann das weiße sein? Das myzelium? Oder schimmel? Is so flaumig Camembert farben
 
Traumländer

dabei seit 2014
42 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.01.20 18:00
was meinst du mit kaputt? ist in der box ein riss/loch? das weiße kann myzel sein deswegen würde ich sie nicht verwerfen... gamz normal behandeln als wäre sie heile und wenns dann nix wird schade drum pech gehabt neuer versuch neues glueck :-) ist das substrat gut durchwachsen kann sich der pilz auch gegen schimmel durchsetzten hab ich mal gelesen... aber nagel mich nicht drauf fest bitte
 
Traumländer



dabei seit 2013
208 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 10.01.20 15:28
Ich würde nach Geruch urteilen, weiß ist höchstwahrscheinlich Myzel, es sollte einen kräftig-pilzigen Geruch haben.

Der Thread ist wirklich passend für mein Anliegen. Ich kaufe jedes Jahr meist zwei oder drei Growboxen in der Standardgröße. Damit komme ich problemlos das ganze Jahr hin. Dieses Jahr waren die Kits anders als die die ich von früher kannte, bestellt wurde fast ausnahmslos bei demselben Shop dem ich seit 2012 treu war. Die Kits hielten kein Wasser - Es waren vier und von denen gab es nur in einem schwaches Wachstum. Ich würde schätzen dass es vielleicht 10 Gramm (frisch) waren aus vier Growkits. Normal wären mindestens 100 Gramm pro Kit und Flush.

Da der Shop sich quer stellte musste ein neuer her. Ich bestellte ein "XL"-Kit, stattdessen bekam ich zwei Kleine, von denen eins kontaminiert war und durch ein weiteres "XL"-Kit ausgetauscht wurde. Das "XL"-Kit brauchte ewig bis es anfing zu flushen, für die Größe produziert es erstaunlich wenig Material, aber immerhin tut es das überhaupt. In dem anderen Kit ist seit Mitte November keinerlei Aktivität zu verzeichnen.

Woran könnte das liegen? Ich mache alles wie üblich: Bei Empfang das Kit 12 Stunden in Osmosewasser tränken, das Überflüssige abgießen und dann neben die Heizung, wo permanent rund 24° sind. In den Jahren zuvor brauchte ich mehrere Heizkörper zum Trocknen, 2019 hingegen war verflucht. Hatte ich einfach nur schlechte Kits? Der neue Shop tauscht die Kits ja immerhin aus und ist obendrein preiswerter.
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.153 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.01.20 19:56
zuletzt geändert: 12.01.20 14:10 durch allgoodthings (insgesamt 3 mal geändert)
Das hört sich aber nicht so gut an. Deswegen habe ich auch den Namen des Shops genannt. Wurde deswegen aber verwarnt, dachte das gilt für Rcs und nicht bei Growkits. Aber naja....

Hoffe das wir nicht den selben Shop haben. Ich habe ein kleines welches bereits eine weiße Schicht hatte. Ich denke das ist das Myzel war. Und eine Medium Box welche gar keine Schicht hatte.

Habe beide Boxen 12 Stunden lang in Wasser getränkt, danach habe ich das mit dem mycelium in die Tüte gestellt und zugemacht in das andere habe ich eine Tasse Wasser gekippt und verschlossen. Die in die ich das Wasser gefüllt hat hat auch einen Filter. Bei dem Filter habe ich die äußere Schicht abgezogen weil es ausgeschaut hat wie Aufkleber ich hoffe ich habe da nichts kaputt gemacht.

Wenn du das schon öfter gemacht hast und auf einmal die Boxen total schlecht sind dann denke ich mal wird es an den Boxen liegen und nicht an dir?

Ich hoffe mal dass bei meinem Boxen alles hinhaut. Was ich gerne noch wissen würde ist, wenn ich die Pilze geerntet habe muss ich da dieses mycelium auch wegmachen oder kann ich das dran lassen und muss die Box einfach wieder erneut mit Wasser tränken?

Woran erkennt man dann eigentlich ob man gute oder schlechte Box hat erkennt man das anfangs?

Bei dem Medium Box ist oben noch nichts zu sehen aber unten in der Box wird alles immer weißer ich denke dass dies das Myzelium ist.

Ich hoffe dass das mit der Box was wird, allein schon weil es einfach Spaß macht seine eigenen Pilze zu ziehen, denen beim Wachsen zuzuschauen. Finde es halt schade wenn die solche scheiß Boxen verkaufen.

Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten...

Schönen Abend noch

@Neopunk

Klar leuchtet das ein? Was los mit dir?
Aber dachte nicht das dies nen Shop mit Growboxen betrifft. Aber denk betrifft beispielsweise das Salvia welches sie verkaufen. So genau habe ich den Shop nicht durchsucht. Aber wurde dafür verwarnt und gesperrt (3 Tage WTF?)
Also reicht es jetzt auch Neopunk!!! Krieg dich wieder ein rolleyes

 
Kommentar von Neopunk (Moderator), Zeit: 11.01.2020 21:18

Es betrifft nicht nur RCs, sondern alles, was in Deutschland illegalisiert ist. Das sollte doch einleuchtend sein oder nicht?
 
Traumländer



dabei seit 2013
208 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 13.01.20 13:06
Es ist gerade deshalb so seltsam, da ich früher wesentlich schlechtere Bedingungen hatte als jetzt, die Pilze aber einfach nicht mehr wachsen wollen. Eine gute Box sollte bereits bei Empfang völlig weiß sein. Diese waren es nicht, wahrscheinlich sind sie einfach nicht gut kolonisiert. Langfristig ist selbst beimpfen wahrscheinlich das Sinnvollste.

Die Shops zu nennen ist meines Wissens hier unerwünscht (wie überall anders auch), da die Forenbetreiber keine rechtlichen Probleme wollen. Dort zu bestellen ist je nach dem was man bestellt eine rechtliche Grauzone. In Holland ist alles legal, in Deutschland ist es entweder völlig illegal oder es muss nachgewiesen werden dass es illegal ist - Bei einem Growkit ist das schwierig, es kann alles darin sein, auch legale Growkits (die man ebenso in solchen Boxen kaufen kann). Probleme hatte ich noch nie, trotzdem sollte man vorsichtig sein und Sicherheitsmaßnahmen beim Bestellen ergreifen. Sollte das Paket wirklich beschlagnahmt werden verweigert man die Aussage und holt nichts ab, denn dann ist klar dass man es bestellt hat. In der Regel haben die aber auch Besseres zu tun.

 
User gesperrt

dabei seit 2019
319 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.01.20 14:21
zuletzt geändert: 05.02.20 19:19 durch Andy I (insgesamt 1 mal geändert)
.
Am Ende des Kusses. Am Ende des Tages. Am Ende der Woche. Am Ende des Jahres. Am Ende des Lebens.
Traumländer



dabei seit 2013
208 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 13.01.20 14:47
Soweit ich mich recht erinnere, sagt das Gesetz dass nachgewiesen werden muss dass es zum Anbau illegaler Substanzen (Psilocybin) genutzt wird. Ähnlich ist das bei Kakteen, die sind legal solange sie "botanischen Zwecken" dienen, in der Realität kann man das aber schwer nachweisen und wird nicht weiter beachtet, da es ohnehin keine Auswirkung auf den Markt illegaler Drogen hat. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich dass die beim Zoll die Pilze selbst aus dem Growkit fruchten lassen um nachzuweisen dass es illegale Pilze sind. Trüffel sind eine andere Geschichte, die sind zu 100 % illegal da sie Psilocybin enthalten.
 
User gesperrt

dabei seit 2019
319 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.01.20 15:10
Also sind doch die Boxen das ganze Zubehör nicht illegal.
Und die Sporen sollten vom Gesetzgeber gar nicht erfasst sein ?!

Ähnlich wie beim San Pedro Kaktus.

Ich frage mich deswegen schon lange warum sind die fertigen Boxen
dann bei uns illegal.
Und selbst wenn man beim Zoll stehen sollte was daran ist mit dem Deutschen Gesetz nicht vereinbar !
Ich vermute, würde man einen Anwalt einschalten müßten der Zoll die Boxen sogar freigeben.
(Bei den Sporen wenn man es wörtlich nimmt finde ich auch nichts Verbotenes )

Der fertige Pilz egal in welcher Form frisch oder getrocknet ist natürlich verboten !

Wer weiß mehr ?
Am Ende des Kusses. Am Ende des Tages. Am Ende der Woche. Am Ende des Jahres. Am Ende des Lebens.

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 30) »

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Pilz Growbox











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen