your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kanna - Sammelthread


« Seite (Beiträge 271 bis 284 von 284)

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2017
139 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.19 19:03
Ja, das unbearbeitete Material müsste ich mal ausprobieren. Aber nach dieser Erfahrung weiß ich auch noch nicht ganz genau, ob ich Kanna überhaupt noch genießen möchte oder kann.

Auf jeden Fall danke für den Tipp und falls ich mich interessieren sollte, werde ich darauf zurück kommen und was dazu hier rein schreiben!
Take risks. If you win, you will be happy, if you lose, you will be wise.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.08.19 14:26
Was bei Kanna teilweise nicht verstehe, wie können Extrakte stellenweise günstiger sein, als das Rohmaterial? Normalerweise kaufe ich es zu 100g mengen als Rohmaterial und extrahiere es mir, aber ich sehe halt stellenweise in Shops die Extrakt und Rohmaterial haben diesen Punkt. Es ist doch eigentlich unlogisch.
 
Traumländer

dabei seit 2013
273 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.09.19 23:57
Wie siehts bei Kanna in Kombination mit anderen Drogen aus? Die üblichen eben. Speed, Kokain, Cannabis etc.
The most beautiful dream is the dream of a promising tomorrow
Endlos-Träumer



dabei seit 2017
246 Forenbeiträge
2 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.09.19 17:56
Es ist wahrscheinlich, dass es gerade bei der Kombination mit Stimulanzien,
zu einer zusätzlichen Belastung des Herz-Kreislauf-Systems kommt.

Mesembrin, Mesembrinol etc. wirken ja ohnehin schon kreislaufstimulierend.

Da diese Alkaloide auch SSRI'S sind, sollte man insbesondere die Kombination
mit Kokain vermeiden, um einem Serotoninsyndrom vorzubeugen.

Peace
- 1. Vorsitzender im Verein für Spontane-Maximalgenehmigung e.V. -

- Erwähnenswert Unterwegs -
User gesperrt

dabei seit 2019
319 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.01.20 21:07
dankeapotheke schrieb:
Ja, das unbearbeitete Material müsste ich mal ausprobieren. Aber nach dieser Erfahrung weiß ich auch noch nicht ganz genau, ob ich Kanna überhaupt noch genießen möchte oder kann.

Auf jeden Fall danke für den Tipp und falls ich mich interessieren sollte, werde ich darauf zurück kommen und was dazu hier rein schreiben!


Ich habe mir eine Kanna Pflanze bei Rühleman geholt
und gepflanzt. Es wächst sehr schnell und so habe ich in einem Sommer ein paar
Pflanzenstengel gepflückt fermentiert und lange gekaut.
Wirkung = 0
Ist wohl nicht meins !
Am Ende des Kusses. Am Ende des Tages. Am Ende der Woche. Am Ende des Jahres. Am Ende des Lebens.
Traumländer



dabei seit 2013
198 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 10.01.20 15:05
Die Erfahrung habe ich leider auch gemacht, da im Sommer als ich mein LSA bestellte eine Probepackung davon mitkam. Die Wirkung war maximal ein Placebo. Jetzt frage ich mich ob ich mir mal so einen 100x-Extrakt besorgen soll. Könnt ihr es empfehlen und wirkt es?
 
Traumländer



dabei seit 2014
2 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.05.20 17:46
Hallo zusammen,
mich würde auch interessieren, ob jemand was zu diesen 100x Extrakten sagen kann? Habe mir soeben 5g für 7€ bestellt... das ist ja verglichen mit Extrakten aus diversen Smartshops (zB. die Sorten UC2, Extreme) spottbillig.
Taugen diese günstig (billig?) Extrakte was?
 
Traumländer



dabei seit 2011
754 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.05.20 18:23
zuletzt geändert: 23.05.20 21:36 durch Dustdevil (insgesamt 2 mal geändert)
Ich hatte neulich auch mit dem Gedanken gespielt. Laut einer Vendor-Liste *edit* ist jedoch mindestens einer dieser spottbilligen Verkäufer als "nicht vertrauenswürdig" eingestuft worden, d.h. dieser verkauft minderwertige Ware und / oder ein Fake-Produkt.

In der Vergangenheit hatte ich schon viele schlechte Erfahrungen mit billigen Extrakten (u.a. Kava Kava, welches allein geschmacklich absolut nichts mit Kava zu tun hatte, und Helmkraut) - vermutlich in großen Mengen aus chinesischer Produktion auf- und z.B. bei Ebay weiterverkauft. In meinem Fall waren diese Extrakte immer absolut wirkungslos, alles andere wäre letztlich für ein paar Euro auch zu schön, um wahr zu sein.

An Deiner Stelle würde ich, wenn es Kanna sein soll, lieber auf ein hochwertiges Extrakt mit guten Bewertungen oder aber die (getrocknete und fermentierte) Pflanze als solches zurückgreifen. Alles andere ist vermutlich herausgeworfenes Geld, andererseits tut es bei einem Preis von 10 oder 15 Euro nicht sehr weh, wenn man ein minderwertiges Produkt erwischt.
I'm sure of my mental health
cause I'm always talking to myself
Kommentar von Dustdevil (Moderator), Zeit: 23.05.2020 21:36

Link zu Liste mit Vendoren, mit illegalen Produkten im Angebot, gelöscht. Du müsstest doch eigentlich wissen, dass so eine Verlinkung nicht erlaubt ist, daher gibts ne Verwarnung.
 
Neuer Träumer

dabei seit 2020
35 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.05.20 20:15
Ich würd auch entweder auf Extrakte der oben angedeuteten Smartshops zurückgreifen, ansonsten Kratom&CBD (hat hier ja auch einen eigenen Shopthread, von daher geh ich davon aus, daß ich es erwähnen darf), sehr starke, aber angenehme Extrakte. Für ein merkliches Erlebnis reichen 15-25 mg, was den Preis relativiert.

Besonders die Hammer-400-Extrakte aus der Bucht haben mir fast die Nase weggeätzt, während die Wirkung selber sehr unscheinbar war.
Auch bei den 50er und 100ern aus dem Auktionshaus kann der günstige 10er Extrakt vom grünen Haus mM nach mithalten. Der ist für mich aber wegen der Zuckerbasis eher für oralen/sublingualen Konsum geeignet.

 
Traumländer



dabei seit 2010
23 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.05.20 23:32
Die Extrakte von K&C sind leider auch auf Mannitolbasis. Schade eigentlich
 
Neuer Träumer

dabei seit 2020
35 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.05.20 00:06
Sind aber sehr viel konzentrierter, Nase bleibt fast unverklebt...schmecken auch eher bitter, während man bei den Ebay-Extrakten wiklich fast nen Zuckerschock bekommt.
Ein rein kristalliner Extrakt fällt mir auch nicht ein...
 
Traumländer

dabei seit 2013
273 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.05.20 08:32
Abgesehen davon, dass ich festgestellt habe, dass das Kanna extrem unangenehm bei mir wirkt, egal in welcher Dosierung (vom Extrakt), habe ich den positiven Effekt "wärmere Farben" erlebt, als ob alles einen leicht orang-rötlicheren Touch hat. War dieser Effekt nur bei mir oder haben andere Konsumenten diesen Effekt vernommen? Ich fand das, abgesehen davon, dass mich das Kanna massiv verggedrückt hat, sehr interessant und schön.
The most beautiful dream is the dream of a promising tomorrow
Traumländer



dabei seit 2014
2 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.05.20 09:04
Erstmal danke für eure Antworten.

Zu dem 'billig' 100x Kanna Extrakt aus der Bucht habe ich noch Folgendes in der Beschreibung gefunden:
"Kanna Extrakt enthält den Hauptwirkstoff MESEMBRIN
Der angebotene Kanna-Extrakt enthält 100x soviel Mesembrin wie die vergleichbare Menge an Sceletium tortuosum Pflanzenmaterial.
Reines Kanna enthält zusätzlich u.a. Mesembrenin und Tortuosamin."

Konnte das noch stornieren und habe dann bei K&C das MT55 geordert.
Welche Nachteile bringt denn die Mannitolbasis mit sich? Rauchen fällt dadurch ja flach, oder? Das hatte ich aber eh nicht geplant.
Ich werde auf jeden Fall von meinem ersten Mal hier berichten.
 
Neuer Träumer



dabei seit 2020
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.05.20 09:41
also ich fahre mit dem 10ner Kanna vom Grünen Haus sehr gut,
eine kapsel oral wirkt leicht euphorisch und aktivierend, ganz unaufdringlich und angenehm..

genau die richtige die prise extra zucker für den morgentlichen kaffe :)


 

« Seite (Beiträge 271 bis 284 von 284)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kanna - Sammelthread










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen