your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Biogene Halluzinogene » Salvia Divinorum - Sammelthread


« Seite (Beiträge 211 bis 214 von 214)

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2014
186 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 25.12.18 20:15
zuletzt geändert: 26.12.18 13:25 durch Dao (insgesamt 2 mal geändert)
Ich hab grad vorhin auf O-PCE ein bisschen Salvia geraucht und versucht, das Wahrgenommene irgendwie in Worte zu fassen.

Diese leichte und irgendwie unangenehm brennende Wirkung – diese Salvia-eigene – war wieder da beziehungsweise: sie ist es immer noch leicht, und zwar in etwa so: Du fühlst dich, in welche Richtung du auch schaust, nach links, nach rechts, als würde dir dein Körper weggezogen, als würdest du aus dir herausgezogen, oder getrennt, in jede Richtung abgespalten, wohin du schaust, dort ist dein Selbst, aber der Körper, an dem du hinabschaust, gehört dir nicht. Du bist nur der Punkt, der sich von hier in jede Richtung ausbreitet, wohin du schaust, unendlich weit. Vielleicht bist du nur ein Riss in der Welt.

Schade irgendwie, dass dieser Thread so eingeschlafen ist, – Salvia ist doch wirklich interessant.
»Zu einer Erkenntnis […] muß man durch Not, Leiden an seiner Fülle gekommen sein, muß geglaubt haben, ›entwurzelt‹ zu sein […], muß am Intellekt gelitten und ihn durch den Geist überwunden – muß mit dem Menschen gerungen haben.«
— Ernst Toller
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.08.19 17:31
Interessante Kombi Dao. Die würde mich auch interessieren, da sich Dissos (Arylcyclohexylamine) und Salvia doch ähneln. Hab letztens auf Zolpidem Salvia geraucht und bizarre Erlebnisse gemacht.

Hat jemand Erfahrung mit Salviatee ? Ein holländischer Smartshop berichtet in seinem Blog dass es möglich sei, es steht jedoch nicht viel über die Wirkung da.
Die Wirkdauer soll sich dabei auf eine Stunde belaufen. Im Rezept werden getrocknete Blätter angegeben. Sublingualer Konsum hat bei mir mit Extrakt nicht funktioniert, hab gelesen das dafür frische nötig wären. Daher würde ich es schon interressant finden wenn es mit Extrakt oder getrockneten Blättern möglich wäre eine längere aber weniger intensive Erfahrung zu machen. Die Dosierung die angegeben wurde lag unter 30g getrockneten Blättern, sprich ~5€.

 
Traumländer



dabei seit 2009
1.190 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.11.19 15:24
Ich interessiere mich seit kurzem wieder für Salvia-divinorum. Es ist aber schon ca. 15 Ja her als ich das konsumiert hatte.

Habe damals den Bong Kopf mit etwas Salvia Blättern bedeckt und danach das Extrakt hinein gegeben. Dann habe ich kräftig gezogen und den Rauch etwa 30 Sekunden drin behalten. Schon beim Ausatmen habe ich gemerkt dass es meinen Körper in eine Richtung zieht es hat sich angefühlt als würde ein Wind durch mich hindurch wehen.

Ich habe eigentlich immer schöne Erfahrungen mit Salvia gemacht., sehr interessant fand ich diese Salvia Wesen die ganze Situation wirkte immer sehr familiär.

Auch Gegenstände um mich herum hatten auf einmal eine männliche oder weibliche Präsenz. In manchen Gegenständen schien es mir als wären sie von manchen Salvia Wesen bewohnt. Auch die Wahrnehmung dieser Wesen ist sehr interessant. Man sieht diese Wesen zur Hälfte und die zur anderen Hälfte fühlt man sie. Da man in dem Moment aber nicht weiß das man trippt, kann man sich nicht gezielt auf etwas konzentrieren.

Salvia-divinorum zu rauchen, führte zu einer der besten Erfahrungen die ich bisher erleben durfte. Damals fiel es auch noch nicht unter das Btmg, was einfach reine Willkür war. Aber das geht mir am Arsch vorbei!

Versuche einfach mal den Thread ebenfalls wieder mit zu "beleben", da Salvia-divinorum einfach eine sehr interessante Pflanze ist, die dermaßen schräg ist, dass man sie nicht ignorieren sollte.

ldt_rulez
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2020
11 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 09.09.20 15:45
Moin
Ich interessiere mich dafür mal Salvia zu probieren und hab nach n bisschen googlen was über Salvia Glutinosa (Klebriger Salbei) gelesen. Da steht was davon das der auch die Stoffe wie in Salvia Divinorum enthalten soll aber nur ungefähr ein drittel des Wirkstoffgehalts hat. Da der meines Wissens nach noch nicht verboten ist überleg ich ob ich mir nächsten Frühling mal welchen in den Garten pflanze.
Wollte aber mal fragen ob den eventuell schon jemand kennt und mir sagen kann ob sich das lohnen würde so von der Wirkung her und so. Theoretisch müsste ich den ja einfach nur 3 mal so stark dosieren... Hat da jemand schon Erfahrung mit gemacht?
Ph'nglui mglw'nafh Cthulhu R'lyeh wgah'nagl fhtagn! Iä R'lyeh! Iä Cthulhu! Iä Shub-Niggurath!

« Seite (Beiträge 211 bis 214 von 214)

LdT-Forum » Drogen » Biogene Halluzinogene » Salvia Divinorum - Sammelthread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen