your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread


« Seite (Beiträge 8266 bis 8280 von 8309) »

AutorBeitrag
Endlos-Träumer



dabei seit 2018
487 Forenbeiträge

Homepage
  Geschrieben: 15.09.20 18:16
Gewalt ist keine Lösung!







Hi
Traumländer



dabei seit 2016
637 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.09.20 19:42
zuletzt geändert: 21.09.20 19:04 durch Der Bollo (insgesamt 5 mal geändert)
Insane schrieb:
Gewalt ist keine Lösung!

Sehe ich im Prinzip genauso,
Spoiler:
doch ebenso keine Lösung ist der von Dir verlinkte extrem unsympathische Beitrag
von xtra3, der den Begriff der strukturellen Gewalt missbraucht,
zur schmierigen Relativierung der durch Staat und Wirtschaft permanent
ausgeübten strukturellen Gewalt.
Dann noch ein paar linke Plenum/Infoladen/Bauwagenplatz-Stereotype
über die keine Sau mehr lachen kann und fertig ist das gefühlt tausendste
Antifa-bashing Video, aus dem das Volk lernen soll, dass rechtsextrem=linksextrem
ist und das bloß nicht vergessen wird.

Wie gesagt, bin da ganz bei Dir. Gewalt ist keine Lösung, ist häufig die Kapitulation der Ratio
und ist in allen Ausprägungen äußerst hässlich.
Johan Galtung, „strukturelle Gewalt”. Sehr lesenswert.
Klicki Klicki
Ihm wurde von eher konservativen Soziologen vorgeworfen, seine Gewalttypisierung
sei unpräzise und schwammig.
Ich finde sie im Gegenteil sehr genau und kann mir vorstellen,
dass der Sprecher der xtra3 Polemik auch die Oldschooldefinition von Gewalt bevorzugt:
Gewalt ist, wenn es aufs Maul gibt, und das darf nur die Polizei.

Human Baustelle

https://www.land-der-traeume.de/forum.php?p=771353
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
527 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 15.09.20 21:41
zuletzt geändert: 16.09.20 00:34 durch gugu (insgesamt 2 mal geändert)
Zu und unter diesem Lied, das Heroinlied...zumindest verbinde ich, und auch mein Kumpel, es so.

Durch die Nacht-Silbermond

Hat mir ein Freund gestern geschrieben...eine kurz Form, die er für mich passend gekürzt hat.
Die lange Version ist nicht meins ( und ein Auszug aus einem Vortrag von Hans Böhringer )

"Der Schwur:
Die Schmerzen, die ich als Kind ausgehalten habe, waren groß genug, um meinen Bedarf an Schmerzen für alle Zeiten zu decken.
Ich will keine weiteren mehr, es kommen mir keine weiteren Schmerzen mehr hinzu.

Leider wird mich das töten.

Der Schwur dass mir der Vorrat an Schmerzen bis zum Lebensende reicht, bedeutet, dass ich an meinem gegenwärtigen Zustand festhalte und mich weigere, mich zu ändern: Denn jede Änderung würde ja neuen Schmerz bedeuten.
Ich will aber keine Schmerzen mehr aushalten.
Also bilde ich einen Panzer um mich, der mich zwar vor neuen Schmerzen beschützt, mich aber auch davon abhält heil zu werden."

Traurig schön.
Darauf schrieb ich:
" ja die Schmerzen. Bestimmte Schmerzen bleiben für immer, zu mindestens denke ich das, wer weiß.
...
Und Heilung braucht ihre Zeit. Und auch ein Panzer kann sich wandeln/zersetzen und durchlässig werden."

.................

Hier der Text im Original der Vollständigkeit halber (mir zu religiös):

Die folgenden Gedanken gehen auf einen Vortrag von Hans Böhringer zurück.

Es gibt viele Menschen, die die innere Heilung verweigern.
Und vielleicht entdecken auch wir, dass auch wir nicht vorbehaltlos bereit sind, uns von Gott (statt Gott, kann man auch höhere Macht einsetzen oder das Wunder Leben oder was auch immer) wirklich heilen lassen zu wollen, die Entschuldigungen nicht aus der Hand geben, mit denen wir uns vor einer Verwandlung schützen.

Die Weigerung hängt mit 4 Schwüren zusammen, mit denen wir schon in der Kindheit auf die Verwundungen unseres Lebens reagiert haben.

Der 1. Schwur:
Die Schmerzen, die ich als Kind ausgehalten habe, waren groß genug, um meinen Bedarf an Schmerzen für alle Zeiten zu decken. Ich will keine weiteren mehr, es kommen mir keine weiteren Schmerzen mehr hinzu.
Es genügt mir, dass ich als Kind allein gelassen wurde.
Ich gehe das Risiko, allein gelassen zu werden, erst gar nicht mehr ein.
Ich ziehe mich lieber von vornherein auf mich zurück.

Es genügt mir, als Kind ausgelacht, nicht ernst genommen worden zu sein.
Jetzt schlage ich so um mich, dass man mich ernst nehmen muss.
Der Schwur dass mir der Vorrat an Schmerzen bis zum Lebensende reicht, bedeutet, dass ich an meinem gegenwärtigen Zustand festhalte und mich weigere, mich zu ändern:
Denn jede Änderung würde ja neuen Schmerz bedeuten.

Ich will aber keine Schmerzen mehr aushalten.
Also bilde ich einen Panzer um mich, der mich zwar vor neuen Schmerzen beschützt, mich aber auch davon abhält heil zu werden.

Daraus folgt der 2. Schwur:
Ich verschließe die Augen vor mir selbst, ich denke nicht über mich nach.
Ich habe Angst Unangenehmes in mir zu entdecken, ich schaue lieber nicht in mich hinein.
Die Weigerung über sich nachzudenken, steht zu Beginn jeder inneren Fehlentwicklung.

Der 3. Schwur lautet:
Ich will und muss mich selbst in Ordnung bringen.
Ich brauche weder Gott noch einen anderen Menschen, um meine Probleme zu lösen.
Ich komme mit mir allein zurecht.
Trotz aller gegenteiligen Erfahrung halte ich an diesen Schwur fest.

Daraus folgt der 4. Schwur:
Ich brauche nämlich diese Machtposition, um meine Mängel zu kompensieren.
Ich brauche diese, kompensatorischen Stolz um überhaupt leben zu können.
Mein ganzes Lebensgebäude würde sonst zusammenbrechen.
Davor will ich mich Schützen und halte an meinen Schwüren fest.
Ich will mich von niemandem verunsichern lassen, weder von einem Menschen, noch von Gott.

My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Traumländer



dabei seit 2012
999 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.09.20 05:47
Ich bin alt geworden.
Immer wieder gleiche Fragen
Wie zwei Züge in frontaler Kollision
Komm' nicht weiter, nur Blockaden
Im Stau steh'n ist die normale Position
Hab' Geduld, ich seh' den Wert
Sisyphus, ich seh' den Berg
Navigiere durch das Negative.
Traumländer



dabei seit 2016
637 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.09.20 09:27
Das Gedankenspielzeug der intersubjektiven Realität
ist als Antidepressivum für mich nicht zu gebrauchen.
Human Baustelle

https://www.land-der-traeume.de/forum.php?p=771353
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
527 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 16.09.20 13:24
Im Wald zu sein ist das beste Antidepressivum, Bob Marley hören aber auch.
My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Traumländer



dabei seit 2016
637 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.09.20 19:18
zuletzt geändert: 16.09.20 22:30 durch Der Bollo (insgesamt 1 mal geändert)
Einverstanden!
Der Wald, das Meer, Reggae, Ska und vor allem Calypso. All das kann helfen!

The mighty terror - heading north

Lyrics:

Spoiler:
Well I'm going to the USA
In the southern states I won't spend a day
South got too much color bar
I sure you heard about the high school in Arkansas

I am going to New York City
And live near the statue of liberty
In the south I would not be caught
I'm born to be free so I'm heading north

I say southerners
What a shame on you
Southerners
We are human too
Southerners
Stop this color bar
We are all the same children of one father


The northern white people treat you so fine
They welcome the colored man any time
And there is great opportunity
You can dine with the greatest celebrity
But in the south where there's Jim Crow law
The black and the white always having war
No civilization of any sort
I'm born to be free so I'm heading north


I say southerners
What a shame on you
Southerners
We are human too
Southerners
Stop this color bar
We are all the same children of one father


Another place is South Africa
I think they are going to far with this color bar
Even the church is pelting a blow
They don't want the white pray with the negro
But god made us all and in him we trust
So nobody in this world ain't better than us
All the southern states got this color rot
I'm born to be free so I'm heading north


I say southerners
What a shame on you
Southerners
We are human too
Southerners
Stop this color bar
We are all the same children of one father


There's no better place for a colored man
In the universe better than Britain
You can marry a woman as white as snow
There is no objection to the negro
People will talk but have to keep cool
The black and the white can mix in the school
That is what you call civilization
So god bless our queen and bless Great Britain


I say southerners
What a shame on you
Southerners
We are human too
Southerners
Stop this color bar
We are all the same children of one father

Human Baustelle

https://www.land-der-traeume.de/forum.php?p=771353
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
527 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 16.09.20 19:24
zuletzt geändert: 16.09.20 20:16 durch gugu (insgesamt 2 mal geändert)
Cool :)

oder
Barrigton Levy-Murderer

wobei das Lied nicht wirklich gegen Depressionen hilft !

Mutabaruka-Outcry

peter tosh-greatest hits


My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Dauer-Träumer



dabei seit 2019
3 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.09.20 22:01
Öfter fragen ob man vor darf
 
Traumländer



dabei seit 2016
637 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.09.20 21:44
zuletzt geändert: 19.09.20 11:20 durch Der Bollo (insgesamt 3 mal geändert)
Eine bizarre Welt in der wir leben, manchmal lustig, manchmal bitter…
Die AfD haut sich die Nazikeule selbst um die Ohren





HornyKorny schrieb:
Öfter fragen ob man vor darf

Bei mir immer, wenn Du nur zwei Teile hast…
(auch eins für mich?)
Human Baustelle

https://www.land-der-traeume.de/forum.php?p=771353
Endlos-Träumer



dabei seit 2018
22 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 21.09.20 18:55
Amphetamin könnte mir sehr nützlich sein allerdings ist der Grad zwischen Gebrauch und Missbrauch sehr gering ;-)
How do you run from what is inside your head?
Traumländer



dabei seit 2016
637 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.09.20 19:03
Amphetamin took most of my teeth…
Keep yours!
Human Baustelle

https://www.land-der-traeume.de/forum.php?p=771353
Endlos-Träumer



dabei seit 2018
22 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 21.09.20 19:15
Der Bollo schrieb:
Amphetamin took most of my teeth…


Ich bin ein Morphinist durch und durch habe zwar auch die Amphetaminwirkung ganz gerne aber nicht so gerne das ich sie täglich geschweige den wöchentlich brauche.

Der Bollo schrieb:
Keep yours!


Dont worry ;-)
How do you run from what is inside your head?
Traumländer



dabei seit 2012
2.048 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.09.20 04:15
zuletzt geändert: 27.09.20 04:55 durch 20fox (insgesamt 1 mal geändert)
Vor einem halben Jahr kam ein kleines Kind zu mir, während ich Straßenmusik gemacht habe. Ich hab es auf meiner Hang spielen lassen und es war ganz verzaubert. Seine Mama wollte weiter und das Kind fragte dann mit großen Augen: "Bist du nächste Woche auch noch da."

Diese Frage hat mich fast auf offener Straße in tränen ausbrechen lassen, weil ich es nicht wusste, aber eigentlich nicht mehr wollte, mir schon mehrere Abende alles bereit gelegt hatte und eigentlich suizid begehen wollte (hatte es vorher oder danach auch versucht). Die folgende Woche war besonders schlimm. Trotzdem habe ich durchgehalten, weil ich dieses Kind nicht enttäuschen wollte, für dieses unschuldige Wesen da sein und durchhalten wollte.

Ob dieses Kind wusste, dass es mir das Leben gerettet hat? Wahrscheinlich nicht. Wie würde es wohl reagieren, wenn es erfährt, schon so früh und so einfach, ein Leben gerettet zu haben?

Edit: Wenn ich noch mal so weit bin, sollte ich mir nen ganzen Block LeGruyer reinziehen. Wenn ich mich umbringen will, kann ich auch aufs Geld scheiße und mir noch n 5€ Käse leisten und wenn der mich nicht überzeugt, wars jetzt auch keine große aufwendung
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
527 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.09.20 04:22
zuletzt geändert: 27.09.20 06:55 durch gugu (insgesamt 1 mal geändert)
Ein warmes liebevolles Lächeln, eines Dir fremden Menschen, in einer ausweglosen Situation, kann die ganze Welt bedeuten!

Schöne Geschichte Fox.
(natürlich nicht schön,dass Du dich umbringen wolltest...ich hoffe Du weißt was ich meine)
My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"



« Seite (Beiträge 8266 bis 8280 von 8309) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen