your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Unsicherheiten/Ängste bez. Trippens - Sammelthread (Unentschlossenheit bezüglich Trippens - soll ich oder nicht?)


« Seite (Beiträge 46 bis 54 von 54)

AutorBeitrag
Moderator

dabei seit 2009
1.498 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.01.15 12:33
Ich bin da definitiv anderer Meinung.

Mich beeinflusst MDMA bis hin zu 2 Wochen und das bei sehr seltenen, geringen Konsum.

Ich merke wie mir nach dem Trip *der Biss* fehlt, ich bin träge, weinerlich, unmotiviert und nicht Entscheidungsfreudig. Deswegen trippe ich nicht, wenn ich in der Uni etwas wichtiges leisten muss, wie eine Klausur, oder aufwendige Laborarbeit. Nen Durchhänger im Isotopenlab kann recht nervenaufreibenden werden oder irgendetwas schreiben zu müssen, ohne Motivation macht keinen Spaß....

Deswegen würde ich es definitiv verschieben und als Belohnung benutzen. Allerdings habe ich diese Nebenwirkungen erst mit der Zeit verstärkt wahrgenommen. Kann aber auch daran liegen, das es mir damals nicht aufgefallen ist, da ich viel weniger zu tun hatte.

Hängt natürlich auch davon ab, wie wichtig die Klausur allgemein ist und wie wichtig sie dir selbst ist. Wenn sie wichtig ist, verschieben!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2016
25 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 01.05.16 00:53
Moin Leute,

hab sowas schonmal im Kontakt und Flirt Forum versucht da aber keine Antwort erhalten und glaube jetzt hier das richtige gefunden zu haben. Falls dem nicht so ist weist mich bitte darauf hin, dann kann ich das wieder löschen.

Also Situation wie folgt: Ich hab jetzt schon einmal vor ca 1 Monat rein auf DXM getrippt, allerdings nur sehr Low-Dose(6 Kapseln Ratio). Dann am Freitag (29.04.) zunächst auf Codein und dann nach gelegt über mehrere Stunden bis ich 10 Ratios drin hatte.
Nächsten oder übernächsten Freitag oder Samstag will ich dann 10-15 Ratios auf einmal nehmen (je nachdem ob ich an eine oder mehrere Packungen komme). Dafür bietet sich nur leider aus meinem sozialen Umfeld keiner als Tripsitter an.

Nun wollte ich fragen ob vielleicht jemand hier aus dem Forum diesen "Job" übernehmen will? Also vielleicht über Skype oder TS mit mir reden kann um mich im Notfall zu beruhigen bzw. mir zu sagen was zu tun ist?

Wäre ich sehr dankbar für da ich vor dem Trip doch relativ großen Respekt habe.

Grüße

Dexler
Lieber stehend sterben als kniend Leben.
-------------------------------------
Ich rauch' n Blunt auf alle Freunde von früher.
-------------------------------------
Die ersten 5 Stunden nach dem Aufstehen sind morgens klar? Also nerv' nicht.
Abwesender Träumer



dabei seit 2015
24 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 01.05.16 02:51
Musste grad echt lachen, geil.. (Net Böse gemeint!)

Absichern ist ja gut, aber über TS hilft dir da niemand raus wenns zu arg wird. Da habn sich schon genug Leute innen Arsch gebissen.Erreichst mit Dex meiner Meinung nach eh keinen erstrebenswerten Zustand.





 
Traumländer



dabei seit 2013
2.227 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 01.05.16 02:57
Was erwartest du überhaupt von einem Tripsitter?

Wenn du die Frage geklärt hast kann man ausführen warum das alles Humbug ist was du dir vorstellst.
He complained: "Tony left me with a pile of Hendrix LPs and some dope."

Touching from a Distance
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
347 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.05.16 12:12
@ Dexler

Einen Trip-Sitter zu haben, wenn man Dissoziativa konsumiert, ist schon eine gute Sache, besonders wenn man noch unerfahren ist. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, wie das über Skype oder TS funktionieren soll.

Ich denke überhaupt, wenn du so große Angst und Respekt vor dem Trip hast, solltest du es besser bleiben lassen, bis du jemanden findest, der kompetent genug ist, dich persönlich zu begleiten.

LG Dono
Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie.
F. Nietzsche
Abwesender Träumer



dabei seit 2016
25 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 01.05.16 18:17
Ich glaube ich hab das etwas falsch formuliert: Ich habe keine Angst vor dem Trip. Ich will einfach nur mit jemanden reden so Smalltalk mäßig.
Hat mir zum Beispiel vor 2 Tagen viel Spaß gemacht mit Sophies SehnSucht zu schreiben während ich trippte.
Und genau so was will ich wiederholen, wobei ich Skype und TS nur angeführt habe weil das natürlich einfacher ist als immer E-Mails zu schreiben.

Grüße

Dexler

Lieber stehend sterben als kniend Leben.
-------------------------------------
Ich rauch' n Blunt auf alle Freunde von früher.
-------------------------------------
Die ersten 5 Stunden nach dem Aufstehen sind morgens klar? Also nerv' nicht.
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
347 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.05.16 19:03
@ Dexler

Na ja, du sprachst von einem "Job", und dass du "großen Respekt vor dem Trip" hättest. Daraus zieht man dann halt solche Schlüsse. Außerdem postest du im "Unsicherheiten/Ängste bez. Trippens - Sammelthread". wink Na dann wünsch ich dir einen guten Trip!

LG Dono
Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie.
F. Nietzsche
Abwesender Träumer



dabei seit 2016
25 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 02.05.16 00:14
@Dono

Danke erstmal.
Und ja hab mich wirklich falsch ausgedrückt.
Und ich wusste halt nicht wohin ich das sonst posten sollte :)

Grüße

Dexler
Lieber stehend sterben als kniend Leben.
-------------------------------------
Ich rauch' n Blunt auf alle Freunde von früher.
-------------------------------------
Die ersten 5 Stunden nach dem Aufstehen sind morgens klar? Also nerv' nicht.
Abwesender Träumer

dabei seit 2020
11 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.10.20 14:29
Hallo,

das denke ich mir auch, wenn die Angst schon in einem wohnt, dann ist es wie eine Art selbsterfüllende Prophezeiung, dass es nach hinten los geht. Ich wüsste bei mir jedenfalls, dass mein Kopf der Sache im Wege stünde.

 

« Seite (Beiträge 46 bis 54 von 54)

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Unsicherheiten/Ängste bez. Trippens - Sammelthread (Unentschlossenheit bezüglich Trippens - soll ich oder nicht?)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen