your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Täglich eine gute Tat (Wer die Welt verbessern will, muss was dazu tun)


« Seite (Beiträge 16 bis 21 von 21)

AutorBeitrag
Neuer Träumer



dabei seit 2021
140 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 07.03.21 10:12
So wie a Grantler halt. Ist eher selten wirklich böse gemeint. Zumindest around here.

Edit. Bairisch ist halt net gooonz so feeeein wie des Österreeeeichische. Wir haben nur eeeeein Wort für Grantler. Außerdem kann ich keinen Dialekt außer Wiener Schmeh. Wer wuzelt jetz des Tschik während ich a Eitrige beim Trafik ess?

lol


Make it work, deal with it.
» Thread-Ersteller «
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
466 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.04.21 12:16
pastpresentfuture schrieb:
Bairisch ist halt net gooonz so feeeein wie des Österreeeeichische.


Fangen wir mal an mit dem Österreichisch-Crashkurs:
Im Österreichischen gibt es nicht drei, sondern vier Hilfswerben. Also nicht nur sein, haben und werden, sondern sein, haben werden und tun.
Beobachtet man den Ö-Sprachgebrauch, stellt man fest, dass fast alles "getan" wird. Was machst du gerade ? Ich tu duschen ... Ich tu jetzt essen. Er tut törnen ...
Und ich tu jetzt aufhören mit dem Schreiben.

Um nicht ganz OT zu sein: Wem nicht zu raten ist, dem ist auch nicht zu helfen. Es ist oft verdammt schwer zu helfen, weil die Leute sich nicht helfen lassen wollen. Aber jammern, das können sie ...
Grüsse
Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländerin



dabei seit 2013
60 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.04.21 23:47
Vielleicht ist es auch eine gute Tat, den Menschen mal jammern zu lassen?
"Guten Tag, ich bin Matratzenhändler, habe eine endogene Depression, [...] weil ich zu lange damit verbracht habe, mich zu finden. Dann habe ich mich gefunden und das war nichts Besonderes. Da war kein Genie in mir. Nichts." (GRM-Brainfuck)
Dauer-Träumer



dabei seit 2020
227 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.04.21 08:53
Heute gibts eine gute Tat nur für mich: Nämlich mich selbst so anzunehmen und zu lieben wie ich grad bin, auch wenn ich mal einen schlechten Tag habe und gerade auch mal deswegen. Das Leben wär doch fad, wenn man immer nur gut drauf ist. Also danke (an mich selbst) für diesen Kontrast, durch den ich mich immer besser kennen lernen darf ....

Puh *durchschnauf*, diese gute Tat fühlt sich grad richtig gut an .... ;)
Space is only noise if you can see, my friend!
» Thread-Ersteller «
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
466 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.04.21 09:19
zuletzt geändert: 13.04.21 11:53 durch K I (insgesamt 1 mal geändert)
Herzkasper schrieb:
Vielleicht ist es auch eine gute Tat, den Menschen mal jammern zu lassen?


Du hast vermutlich recht. Was heisst vermutlich ? Da hast recht, es ist so !
Letztendlich habe ich auch gejammert lol
Grüsse

editiert:
Ich habe darüber nachgedacht und festgestellt, dass ich schon mehrmals wirklich gute Sätze von dir gelesen habe. Du scheinst ein interessanter Typ zu sein.
Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
386 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.04.21 10:56
Ich mag Menschen (die mir fremd sind) immer weniger !
leben und leben lassen !

« Seite (Beiträge 16 bis 21 von 21)

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Täglich eine gute Tat (Wer die Welt verbessern will, muss was dazu tun)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen