your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Papaver somniferum - Schlafmohn (Sammelthread)


« Seite (Beiträge 946 bis 960 von 978) »

AutorBeitrag
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
477 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.04.21 19:11
K I schrieb:
Hnofclbri schrieb:
(Speißemohn ist ja Saat vom P. somniferum, Saatzeit is jetzt schon knapp)


Papaver Somniferum ist Speisemohn, ja, aber es gibt davon etliche Varianten.


Jo !

Der getrocknete Saft des Schlafmohns – das Opium – liefert den Rohstoff für Medikamente und Drogen, seine ölhaltigen Samen werden häufig zum Backen oder Würzen genutzt (siehe auch „Mohnsaft“ und „Mohnsamen“). Speisemohn dürfte eigentlich nur kleinste Mengen Morphin enthalten.14.12.2006


leben und leben lassen !
Traumländer



dabei seit 2007
812 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 09.04.21 22:44
Hallo Leute,

hab mir heute mal ein Päckchen vom Blaumohn
aus dem Alnatura-Bioladen geholt.
Hersteller "Rapunzel" der Mohn kommt aus Tschechien und ich gehe davon aus,
dass er potent ist.
Werde mir noch mehr holen und noch ein paar andere Sorten (Davert) wenn ich diese denn finde.
Werde dann Bericht erstatten.
Welche Marken / Sorten habt ihr denn so am Start?
Welche sind am potentesten? ;)
Hab noch im Web 1000 Samen der Sorte "Laurens Grape Violetter Mohn" erstanden.

LG Snooky
"Miep mich nicht an, man!"
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
477 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.04.21 15:10
Snooky schrieb:
Hallo Leute,

hab mir heute mal ein Päckchen vom Blaumohn
aus dem Alnatura-Bioladen geholt.
Hersteller "Rapunzel" der Mohn kommt aus Tschechien und ich gehe davon aus,
dass er potent ist.


LG Snooky


Gibt bestimmt ein spitzen Mohnkuchen !
leben und leben lassen !
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
536 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.04.21 17:41
Snooky schrieb:
Hersteller "Rapunzel" der Mohn kommt aus Tschechien und ich gehe davon aus,
dass er potent ist.


Ich hoffe nicht, dass du deine Einschätzung revidieren musst. Aus Tschechien hört man nichts Gutes.
Irgendwie kann ich mich des Gedanken nicht erwehren, den Andy vorhin schon zum Ausdruck gebracht hat. Mohnkuchen, Mohnstrudel, Mohnnudeln ...
Du wirst es probieren und hoffentlich hier berichten, was dabei herauskam. Es wäre toll, gäbe es noch wenigstens einen grösseren Anbieter.
Sonst kann man noch in so auf "Lokal" getrimmten Bioläden in Anbaugegenden Glück haben.
Alles Gute, hoffen wir das Beste !
Grüsse
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
477 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.04.21 19:51
Das geht ja auch gar nicht !
Stell dir vor die Oma geht zum Teegut in die Bioabteilung
kauft Mohn, backt einen Kuchen und die Truppe die ihn ißt schwebt nach Genuss davon ....
leben und leben lassen !
Traumländer



dabei seit 2007
812 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.04.21 20:42
Andy I schrieb:
Gibt bestimmt ein spitzen Mohnkuchen !


@Andy I @KI

Ich poste dann das Rezept ;)

Der Hersteller Davert bezieht seinen Mohn aus der Türkei
- von diesem Mohn erwarte bzw. vermute (und erhoffe) ich auch am ehesten
die erwünschten Eigenschaften.

Hoffen wir mal, dass der Tschechische Mohn - allen Zweifeln zum Trotze -
auch was anständiges ist.
Den von Davert hab ich noch nicht im Laden gefunden, zur Not bestelle ich ihn eben.
Die Sorte klingt eben für mich am ehesten vielversprechend.

Also - ich halte Euch hier auf dem Laufenden was sich da so beim
Projekt "Mohnstrudel" ergibt :D

LG Snooky
"Miep mich nicht an, man!"
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
477 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.04.21 13:26
Blaumohn egal aus welchem Land hat
keine natürlichen Opiate, deswegen ist er
auch gut geeignet um z.B Kuchen zu backen.

Versuch ihn aus Schlafmohn zu machen und schau was passiert !
leben und leben lassen !
Traumländer



dabei seit 2011
1.347 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.04.21 13:41
Blaumohn = Schlafmohn = Papaver somniferum
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
536 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.04.21 14:52
Andy I schrieb:
Versuch ihn aus Schlafmohn zu machen und schau was passiert !


Ich kann Double nur zustimmen:
Blaumohn = Schlafmohn = papaver somniferum
Daran führt kein Weg vorbei.
Grüsse
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
477 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.04.21 18:21
Jetzt steh ich auf dem Schlauch ???

Ich hab es gegoogelt und ihr habt recht !

Aber du gehst doch nicht zum Edeka und kaufst
dir Schlafmohn !
Mit dem passenden Pilz macht du dir dann Rauchmohn
mit Alkohol machst du dir Laudanum
usw

Ich glaub 100% nicht das dort Opiate aus der Backabteilung
zu kaufen sind.
Da wäre halb Deutschland Opiumsüchtig
leben und leben lassen !
Traumländer



dabei seit 2012
951 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.04.21 18:43
Vor paar Jahren hat man easy im Reformhaus unbehandelte Blaumohn-Samen bekommen, die keimen dann sogar, weil nicht hitzebehandelt
rofl hard since dec 19
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
536 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.04.21 19:47
Andy I schrieb:
Ich glaub 100% nicht das dort Opiate aus der Backabteilung zu kaufen sind.


lol Vor nicht allzulanger Zeit gab es noch Kapseln vom "Backmohn" auf den Märkten und in Blumenläden zu kaufen. Es gab viel Zuspruch und Umsatz lol
Ebenso vor nicht allzulanger Zeit war auf den Samen von australischem Speisemohn pro Kilo bis zu 1g Morphin. Nicht Opium, Morphin ! Stichwort Mohnplörre - wieviele Tonnen Speisemohn wurden wohl ausgekocht dafür ...
Die Samen sind alkaloidfrei. Aber bei der Ernte in noch feuchtem Zustand bleibt viel hängen an den Samen - Opium natürlich. Daher gab es Opium im Supermarkt - in Deutschland !
Grüsse
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2007
812 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.04.21 23:12
ckomi schrieb:
Vor paar Jahren hat man easy im Reformhaus unbehandelte Blaumohn-Samen bekommen, die keimen dann sogar


Und die sind da immer noch zu haben und nicht nur dort - dank dem
Bioboom gibt es ja nun überall reichlich Biomärkte und diese führen
eben auch u.a. die weiter o.g. Produkte.

Und um es nochmal (wie bereits von KI und anderen erwähnt) ganz klar zu formulieren:

Blaumohn = Schlafmohn /Papaver somniferum
Der Name mag irreführend sein, hat mMn einfach "Marketinggründe".
Schlafmohn für den Mohnkuchen klingt ja auch iwie seltsam.

"Miep mich nicht an, man!"
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
477 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.04.21 08:18
K I schrieb:
Andy I schrieb:
Ich glaub 100% nicht das dort Opiate aus der Backabteilung zu kaufen sind.


Aber bei der Ernte in noch feuchtem Zustand bleibt viel hängen an den Samen - Opium natürlich. Daher gab es Opium im Supermarkt - in Deutschland !
Grüsse



Mag ja alles sein ?
Nur stell dir vor die Oma kauft das und backt einen Kuchen.
Die Enkel essen ihn und sind danach High !!!
So etwas passiert 1x in unserem heiligen Deutschland, dann ist aller
Mohn aus den Regalen verbannt.

Jetzt weiß ich was meine Oma vor >50 Jahren gemeint hat, ess nicht
so viel von dem Mohnzopf sonst wirst du zu müde ....


Wobei dieser Mohn mit den Kapseln im Blumengroßmarkt zur Deko
wenig zu tun hat. Wenn die Mohnkapseln nicht gerade geschwefelt wurden
(und das werden 90%) kann man damit einem sehr geilen Tee kochen !


leben und leben lassen !
Traumländer



dabei seit 2007
812 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.04.21 01:51
Andy I schrieb:

So etwas passiert 1x in unserem heiligen Deutschland, dann ist aller
Mohn aus den Regalen verbannt.

Wobei dieser Mohn mit den Kapseln im Blumengroßmarkt zur Deko
wenig zu tun hat. Wenn die Mohnkapseln nicht gerade geschwefelt wurden
(und das werden 90%) kann man damit einem sehr geilen Tee kochen !


Naja, das wird nicht passieren, die Alkaloide stecken ja nicht in der Saat.
Obendrein wird das Zeug auch mittlerweile so verarbeitet, dass keine der Wirkstoffe
an den Mohnsamen anhaften.

Und es ist botanisch exakt die selbe Gattung und Art, welche in der Küche und auch in der Floristik (als getrocknete Kapseln für Gestecke etc.) ihre Verwendung findet.

LG Snooky
"Miep mich nicht an, man!"

« Seite (Beiträge 946 bis 960 von 978) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Papaver somniferum - Schlafmohn (Sammelthread)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen