your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Plateau Alpha & Omega ("K-Hole" mit O-PCE und Salvia Divinorum)


Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

AutorBeitrag
internes System
  Geschrieben: 22.06.21 06:02
Dies ist eine automatisch erstellte Diskussion über den Tripbericht Plateau Alpha & Omega ("K-Hole" mit O-PCE und Salvia Divinorum), welcher von Sayonara geschrieben wurde. Der Bericht ist vom 20.06.2021.

Diese Diskussion wurde am 22.06.2021 von 8I0Psychonaut gestartet.


 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.06.21 06:05
Hi,

bitte nimmt dir noch kurz die Zeit und füge mehrere Absätze ein, der Textsatz ist eine Katastrophe - ein großer Haufen Textsalat.
Dann sind hier sicherlich auch viel mehr Leute motiviert es zu lesen.

Nicht für ungut :D

LG
 
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 22.06.21 08:05
Ich habe es auch gelesen, wenngleich die Absätze fehlen, leider.
Kannst sie ja nachträglich einfügen, denke ich. Ich wuerde es Dir dringend raten. Sonst wird es nicht gelesen.

Mir hat es gut gefallen , was Du geschrieben hast und wie Du dich so reflektiert hast. wink


Deshalb 10 Punkte. smile

Und nochmal Danke für die Musik Tipps. Sehr schön.



My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Traumländer



dabei seit 2006
829 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 22.06.21 22:23
In der Tat inhaltlich ein sehr interessanter TB. Grade auch so deine allgemeinen Gedanken und Ausführungen zum Thema Drogen bzw. die recht lange Einleitung war sehr interessant zu lesen.

Aber der Mischkonsum von verschiedenen Psychedelika bzw. Dissoziativa ist wohl echt das, was den Vogel abschießt. Kein Wunder, dass dann auf Trip sowas erscheint wie "na toll, jetzt hast du die Matrix kaputt gemacht". smile Aber grade durch die Verletzungsgefahr wegen dem Salvia wirkt es dann echt wie etwas, was nicht nachahmenswert ist.
 
» Thread-Ersteller «
Dauer-Träumer



dabei seit 2020
2 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 23.06.21 17:40
zuletzt geändert: 24.06.21 12:46 durch Sayonara (insgesamt 7 mal geändert)
Oh hey, danke für euer Feedback!

Ich hab das mit den Absätzen noch etwas verbessert, hoffe das ist jetzt gut so!?

FULL nonexistence schrieb:
Aber der Mischkonsum von verschiedenen Psychedelika bzw. Dissoziativa ist wohl echt das, was den Vogel abschießt. Kein Wunder, dass dann auf Trip sowas erscheint wie "na toll, jetzt hast du die Matrix kaputt gemacht". smile Aber grade durch die Verletzungsgefahr wegen dem Salvia wirkt es dann echt wie etwas, was nicht nachahmenswert ist.


Jo ich weiß, ab hier wird's dann wirklich sehr crazy und gefährlich, auch von wegen Hängenbleiben usw., aber ich schreibe ja und meine es auch, dass ich sowas nicht nochmal machen würde.. Psychedelika kann man schon mixen, da gibt es doch diese diversen Flips, wie z.B. den Candyflip (LSD + MDMA) was schon eine sehr geile Kombi ist! biggrin Aber die Frage ist nat. immer: wo will man hin, bzw. was will man damit erreichen. Speziell Dissoziativa zu mischen ist jedenfalls echt bescheuert und bringt glaub ich gar nix außer Gehirnkebap. Bei dem Einwand mit der Matrix musste ich echt lachen! lol Irgendwie hat es sich an diesem Abend, in diesem Moment, in dieser Lebenssituation richtig und wichtig angefühlt und das war es irgendwie auch, wiederholen würde ich es aber nicht mehr.

Ich könnte eigentlich dirket noch einen zweiten Tripbericht von So. schreiben - da war quasi die "Landung" und der Kreis schloss sich.. Im Prinzip war die gesamte letzte Woche eine Reise ins Ich, bzw. "zu mir". Das mache ich die Tage auch vielleicht, aber jetzt muss ich auch mal wieder was anderes machen, mal raus und den Kopf freikriegen und so.

Gleich gehe ich z.B. mit dem besagten Freund mal wieder Basketball spielen, was jetzt seit einem Jahr wegen fucking Corona nicht ging..

Greetz

 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Plateau Alpha & Omega ("K-Hole" mit O-PCE und Salvia Divinorum)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen