your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Ausland » Selbstgemixxte Beruhigungstinktur Flughafenkontrolle?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 9 von 9)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2015
136 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 23.07.21 14:51
Leute was meint ihr was passiert, wenn ich mir eine Braunglasflasche hole ohne Etikett und mir eine Hopfen Lavendel Melisse Tinktur mit Alk mach und ordentlich decarboxyliert es Cannabis dazu hau. Testen die das da? Hab ja kein etikett.. kommt vllt verdächtig würde sagen habe Flugnervosität und kick mir meine eigene Pflanziche Entspannungsmischung. warum eigene misch, da ich bisher keinen anbieter gefunden habe der mir eine mischung wie diese anbietet.
10ml.oder so darf man sicher auch direkt in Flieger mit. lol high fliegen...
prob is halt man überquert mehrere airports. man weis nie wer wo. wie reagiert. riechen es Hunde? denke ne laboranalyse machen sie nich
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.086 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 23.07.21 15:14
Also ich habe jetzt keine persönliche Erfahrungen dazu aber wie würdest du reagieren wenn du da arbeiten würdest und dir sagt jemand das seine eigene Mixtur.

Gefährlich bleibt es.
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.07.21 16:17
Puh Farbklecks, das klingt stark nach einer Schnapsidee - sorry, nicht falsch verstehen bitte !
Die haben an den Flughäfen besonders Flüssigkeiten am Schirm ! Da bleibt nichts unkontrolliert/ungetestet, speziell dann, wenn unklar ist, worum es sich handelt.
So handelst du dir Probleme ein, die absolut nicht nötig wären. Knast wirds nicht werden - es sei denn, du treibst dich in arabischen Ländern oder zB in Indonesien herum, da gibt es dicke Probleme auch wegen geringster Mengen - aber lästig ist es allemal.
Ich bin ein alter, passionierter und erfolgreicher Schmuggler, der, zwar inaktiv, trotzdem noch immer alles genauestens beobachtet. Die Kontrollen heutzutage sind lästig, superlästig und sie sind leider auch hocheffektiv.
Wenn sie es nicht bei der Untersuchung finden - fast unmöglich, mit einem Fläschchen durchzukommen - ein Hund würde es allemal riechen.
Nein, definitiv, ich würde die Sache bleiben lassen.
Grüsse

PS: Es kann allerdings auch passieren, dass man mit zwei Reisetaschen voller ayurvedischer Medizin (alles Pülverchen wie Ashwaghanda zB) gecheckt und nach der "Untersuchung" durchgewinkt wird. Kiloweise Pulver, das ohne Weiteres auch Heroin hätte sein können. Ich habe mich fast in den Arsch gebissen, denn die Reisetaschen waren sauberer als sauber, darauf habe ich extra geachtet, um nicht Probleme zu bekommen ...
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2012
2.162 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 23.07.21 18:37
Das geht schon Richtung schmuggel und ist hier im Forum weniger erwünscht...

Warum auch immer das eine so auffällige Braunglasflasche sein muss, weiß ich auch nicht.
Hab zb. Nie davon gehört, das jemandes Nasenspray, Trinkflasche, Zahnpasta kontrolliert wurde.
Soll jetzt kein Garant sein und die ganze Diskussion ist wie gesagt leider eh nicht erlaubt hier.

Und Hunde riechen alles, wenn sie drauf trainiert sind. Auf Cannabis wahrscheinlich die meisten Drogenspürhunde. Wenn also n Hund hinter dir sitzt, hast kurze Zeit später das Herrchen auch hinter dir...und in dir.
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Traumländer



dabei seit 2014
394 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.07.21 19:48
die schmuggel-paranoia lässt einen auch ned wirklich entspannen...also von mir ein nein zu deiner ursprünglichen frage...
baldrian forte-kapseln ham mich mal für einen flug ziemlich sediert...oder pfeif dir doch eine ordentliche portion haschkekse am flughafen rein und gut is...
 
Dauer-Träumer



dabei seit 2020
302 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.07.21 21:17
Gute Idee, phoenixdrache! :)

War mal in Marokko und hatte noch richtig guten Hasch übrig. Den wollte ich natürlich nicht schmuggeln - Risiko und so. Hab den dann einfach mit viel Fett zsamm vor dem Flug oral eingenommen und war richtig prall bei der Kontrolle. Hehe, das lustige dran war, dass ich als einziger von allen Personen im Vorfeld gefilzt wurde (weil ich einfach extrem prall war und man sah es mir auch an *g*). Ich musste sogar meine Schuhe ausziehen und es wurde nachgeschaut, ob ich nicht irgendwo in der Sohle oder so Drogen jeglicher Art schmuggeln wollte. Natürlich hat man nix gefunden .... Aber prall war ich trotzdem wie Stier .... ^^ Man konnte mir nix .... War eine interessante Erfahrung, weil ich auch total entspannt war und wusste, dass man mir nix konnte .... mrgreen

Also, FarbKlecks, einfach vorher oral gut Weed einwerfen und der Flug wird fein werden .... ;)
Space is only noise if you can see, my friend!
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2015
136 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.07.21 10:04
jo hab keine lust aufn psychisches tief beim family besuch im Ausland. Ist also kein Entspannungsurlaun wo ich sag scheiss aufs weed geh strand chillen.... denke eher es wird vibez haben wie hierzulande familientreffen zu Weihnachten. eben Stressig....
andererseits kann ich die toleranzpause auch gut gebrauchen.
joa so mund menthol spray wär auch ne Option. aber meist haben die mega kleines volumen 15ml.oder so...
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.086 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.07.21 10:35
Naja , wenn das Treffen so unangenehm für dich ist musst du dir einfach mal Gedanken machen wie weit du bereit bist zu gehen eventuell überlegst du dir einfach deinen "eigenen Koffer" zu nutzen...

Ist bei deinem Vorhaben mit sicherheit auch ungefährlicher als jetzt eine zweifelhafte Tinktur in deiner Tasche.
 
Traumländer



dabei seit 2009
631 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.07.21 20:02
zuletzt geändert: 24.07.21 20:16 durch Blockmeister (insgesamt 1 mal geändert)
Schmuggeltipps gehen, wenns...

Edit
Zynischen Kommentar entfernt... Sorry


"Nur weil du nicht paranoid bist, heißt das noch nicht, dass du nicht verfolgt wirst."

"Echte Bankgeheimnisses, sagte der Skeptiker, gibt es nur in den
städtischen Parkanlagen."




Seite 1 (Beiträge 1 bis 9 von 9)

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Ausland » Selbstgemixxte Beruhigungstinktur Flughafenkontrolle?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen