your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread


« Seite (Beiträge 8941 bis 8955 von 9045) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2014
394 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.08.21 00:35
Jodo schrieb:
"china" kommt vom chinesischen "qin" wie in qin-dynastie.

quelle...?
 
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.08.21 02:06
Frage mich warum sie das Opium nicht in Südeuropa anbauen.
Klimatisch wäre es durchaus möglich .
My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Moderator



dabei seit 2012
2.590 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.08.21 07:14
Wird gemacht, in Frankreich, Spanien und sogar in Ungarn, die zählen du den vier Nationen die ich nicht namentlich genannt hatte weil die Menge die sie produzieren neben der die aus der Türkei und Indien kommt eher irrelevant ist :)
Half the fun is learning!
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.08.21 08:53
Polen, Tschechei nicht zu vergessen.
Gehört (noch nicht bestätigt) habe ich auch von grossen Feldern in der Ukraine.

@Gugu - Südeuropa ist fast etwas zu heiss, der Mohn wächst besser in gemässigtem Klima. Bald wird er also in Grönland, Spitzbergen etc bestens gedeihen ...
Grüsse
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2007
175 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.08.21 12:30
phoenixdrache schrieb:
Jodo schrieb:
"china" kommt vom chinesischen "qin" wie in qin-dynastie.

quelle...?


ich zitiere immanuel kant:
Zitat:
Um dieses große Reich mit dem Namen, womit es sich selbst benennt, zu schreiben (nämlich China, nicht Sina, oder einen diesem ähnlichen Laut), darf man nur Georgii alphab. Tibet, pag. 651-654, vornehmlich Nota b unten, nachsehen. – Eigentlich führt es, nach des Petersb. Prof. Fischer Bemerkung, keinen bestimmten Namen, womit es sich selbst benennt; der gewöhnlichste ist noch der des Worts Kin, nämlich Gold (welches die Tibetaner mit Ser ausdrücken), daher der Kaiser König des Goldes (des herrlichsten Landes von der Welt) genannt wird, welches Wort wohl im Reiche selbst wie Chin lauten, aber von den italienischen Missionarien (des Gutturalbuchstabens wegen) wie Kin ausgesprochen sein mag.


aus "zum ewigen frieden"

https://www.amazon.de/Zum-ewigen-Frieden-Aufkl%C3%A4rung-allgemeinen/dp/3946619746/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=zum+himmlischen+frieden+kant&qid=1630060086&sr=8-4
verlern nicht zu träumen, kleiner schmetterling
Traumländer



dabei seit 2007
175 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.08.21 16:06
es is vllt unlustig aber: der pharao in ägypten hat ja (auch schon) jüdische zwangsarbeiter für den pyramidenbau eingesetzt..

wenn man ne pyramide 'auflöst' kommt dabei n hakenkreuz raus:

py1z2keb.jpg
verlern nicht zu träumen, kleiner schmetterling
Moderator



dabei seit 2010
422 Forenbeiträge
1 Tripberichte
8 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 29.08.21 16:47
Vom Kiffen wird man voll dicht so
„Ich halte nichts von dem, was du sagst; aber dein Recht, es zu sagen, werde ich mit meinem Leben verteidigen.“
Voltaires


[Dee Jay] 23:09: nüchtern is vor entzügig der beschissenste zustand
Traumländer



dabei seit 2009
631 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.08.21 17:17
Es ist machbar, morgen werd ichs wissen. Einfach nur Nein sagen.
"Nur weil du nicht paranoid bist, heißt das noch nicht, dass du nicht verfolgt wirst."

"Echte Bankgeheimnisses, sagte der Skeptiker, gibt es nur in den
städtischen Parkanlagen."



Traumländer



dabei seit 2005
1.049 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 30.08.21 16:00
@Duo wenn dann bitte Svastika. Vor 3 tausend Jahren gabs noch keine Nazis^^.

Erkenntnis des tages: Ich hab horror vor der impfung am Mittwoch und such immernoch nen Ausweg. Warum haben denn diese geimpften alle so höllische Angst vor uns ungeimpften? Die sind doch geimpft denk ich. Schlimmste ist du kannst nicht mal jemanden verklagen bei impfschäden. Die pharmafirmen sind da schön fein raus.
Ne Ne ne ich will das echt nicht. Aber bin gezwungen glaub ich wegen der Schule die Mittwoch wieder anfängt. Wie komm ich bloß um diese impfung herum?
Ich muss sogar nen test von morgen nachmittag vorlegen mittwoch in der schule damit ich überhaupt dasein darf.
Ich bin echt am abkotzen was da in der Politik passiert. Erst hieß es es wird keine pflicht geben und jetzt wird man indirekt gezwungen um weiter am leben teil haben zu können. Scheiss Politiker.
Vor allem dämlicher Spahn und möchtegernexperte Lauterbach.

Ach alles zum kotzen.
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte;
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Taten;
Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten;
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter;
Träumer

dabei seit 2020
36 Forenbeiträge
1 Tripberichte
2 Langzeit-TB

  Geschrieben: 30.08.21 18:56
Ich glaube nicht dass man für die Schule gezwungen wird. Ich versteh es auch nicht. Es würde meiner Meinung nach reichen, wenn alle Risikogruppen bzw die die angst haben und wollen, geimpft werden.

Gut, nun heißt es, es müssen alle geimpft werden zum Schutze schwangerer und leuten die sich nicht impfen lassen können und was passiert in Hamburg? Da wird gerade 2g eingeführt und schwangere und leute die sich nicht impfen lassen können werden dort ebenfalls diskriminiert und ausgegrenzt.

Und warte mal ab wenn die Maskenpflicht für geimpfte abgeschafft wird, so dass man ungeimpfte sofort erkennen kann, dann werden vllt keine hochschwangeren, denen man es ansieht, aber mit Sicherheit alle anderen angepöbelt, beschimpft, bespuckt oder Tätlich angegangen, sowie es schon den maskenbefreiten ergangen ist.

Für so eine tolle solidarische Gesellschaft hab ich auch nicht sonderlich lust, mich impfen zu lassen.
 
Dauer-Träumer



dabei seit 2020
302 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.08.21 09:55
@ Erdnuss

Für die Schule brauchst dich ja nur testen lassen, da gibts doch keine Impfpflicht, soweit ich weiß. In Ö ist es so, dass alle Schüler am Montag (also Start der Woche) zwei mal getestet werden (einmal davon mit einem PCR-Test) und dann noch einmal mitten in Woche.

Es heißt nun halt mal, entweder impfen oder testen lassen. Eines der beiden muss halt sein .... Ist einfach grad so zur Zeit! Entscheide dich und geh nach deinem Gefühl. Wennst dich nicht impfen lassen willst, dann mach es auch nicht und lass dich eben testen. Diese Wahl hast du zumindest noch ....

LG
Space is only noise if you can see, my friend!
Traumländer



dabei seit 2009
1.086 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 31.08.21 10:30
Das Problem wird aber bald sein das man die Tests selber bezahlen muss und so ein PCR Test kostet glaube ich um die 100€ das wären bei 2 Tests in der Woche schon 200€ und das auf den Monat is halt schon ne Menge.

Werde mich aber auch nicht impfen lassen , man kommt schon iwie an nen positiven PCR Test dann hat man halbes Jahr seine Ruhe :)
 
Dauer-Träumer



dabei seit 2020
302 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.08.21 11:59
Ich glaub, die Schüler müssen die PCR-Tests hier in Ö nicht selber bezahlen. Außerdem ist es nur einer in der Woche (am Montag), die beiden anderen sind Schnelltests.

Und ja, man kann schon auch ein wenig "tricksen", wenn man kreativ ist .... ;)
Space is only noise if you can see, my friend!
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
205 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.08.21 12:42
wiro schrieb:

Für so eine tolle solidarische Gesellschaft hab ich auch nicht sonderlich lust, mich impfen zu lassen.


Verständlich. Die ganze Solidarität von der immer gesprochen wird es meiner Meinung hauptsächlich geheuchelt. Impfverweigerer seien unsolidarisch gegenüber dem Rest der Gesellschaft und müssen daher geächtet werden. Ich bin selbst geimpft aber finde den Gedanken absurd jemanden mangelnde Solidarität vorzuwerfen, der nicht bereit ist seine Gesundheit für das Wohl der Gesellschaft zu riskieren, denn genau das ist es ja: die meisten Impfverweigerer sehen ein höheres Risiko als Nutzen für sich durch die Impfung und entscheiden für ihr Wohl. Ich glaube zwar, dass das Quatsch ist aber wirklich unsolidarisch ist eher, jemandes Entscheidung nicht zu akzeptieren, die getroffen wird um sich selbst zu schützen und ihn zu ächten. Kann mir keiner erzählen dass einem das Wohl fremder Menschen wichtiger ist als sein eigenes.

Trotzdem sollte mMn möglichst viel für gute Aufklärung gesorgt werden um so zu überzeugen. Jeder gesunde Geimpfte ist ein Argument für die Impfung mehr.
 
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.09.21 18:44
CanoninC,, deine Beiträge sind immer klasse !


Selbstausdruck
mein kurzer wurde gestern eingeschult (5.Klasse)

Jeder d.h. Mutter Vater Kind müssen einen Test vor betreten des Schulhofes vorzeigen.
Egal ob geimpft oder genesen... dann werden die Kidys in Hessen Mo Mitw. Fr. getestet
d.h. die ersten 2 Wochen 3x die Woche. Nach den 2 Wochen nur noch 2x die Woche.
Bis zu einer Inzidenz von <100 danach gibt es Wechselunterricht oder von Zuhause d.h. Distanzunterricht, je nach dem.

Der Rektor hat gesagt, dass nichts ausgeschlossen werden kann !



leben und leben lassen !

« Seite (Beiträge 8941 bis 8955 von 9045) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen