your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Was nehmt ihr und wie oft? Was habt ihr noch vor?


« Seite (Beiträge 61 bis 75 von 681) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
776 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 10.02.05 19:15

Tripper schrieb:

LSD bei Urlaub jeden Tag.



klingt en bissl unglaubwürdig!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 10.02.05 20:33
momentan
alkohol: ca 1mal pro monat, aber nicht mehr exzessiv
kiffen: 1-2mal pro monat im durchschnitt
coffein: herbal voltage und kaffee, schaetungsweise 200-600mg/tag (kommt auf den tag und meine momentane toleranz an)
muskatnuss: 1 mal getestet, nicht schlecht, aber weiss nicht, ob ichs nochmal mache...
nikotin: probiert, aber nix tolles dran

noch in planung
coffein: tabletten testen (koennt zwar kaffee trinken ohne ende, liebe das zeug, aber is teuer)
LSA: wollt mich mal im anbau versuchen
speed: mir ist das risiko mit der beschaffung zu gross. aber wenn mir was uebern weg laufen wuerde...
vielleicht salvia-aber bin mir noch nicht sicher. das muss ich mir noch genauestens ueberlegen, ob es mir gefallen wuerde, auf der erde zu zerfliessen... :wink:
 
User dauerhaft gesperrt

dabei seit 2005
196 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.02.05 21:09
im moment:
alk:garnet
kiffen ca. 1,5g am tag
mdma ca.3mal im monat
rauchen:auch net
lsd: ca. 2mal monat
opium: 5mal monat
Meth. ca.4-6mal woche(5-10g/ woche)
salvia 2-3/monat
coffein ca.100mg tag
ephedrin ca. 2-5g woche

Dxm mal probiert hat aber nicht richtig gewirkt. Nehms demnächst nochmal aber mehr und nüchtern.

lsa 1mal genomm- zu schwach scheiss übelkeit- lsd ist besser
Macht platz jezt komme ich

egal ob Tag oder Nacht ich bin psychich verkackt
mein gehirn ist nicht in takt..
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
177 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 10.02.05 22:36
:shock: junge, junge...das nenn ich mal ein heftiges Konsummuster das du da an den Start legst...
:shock:
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
8 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.02.05 06:39
LSA fährt schon ein bei höherer Dosis...

Ich hatte mal eine ganz Strube nacht gehabt...
Und der Tag danach fühlte sich katerig an...

LSD ist aber viel klarer... und schöner...
und wens vorbei ist ist's auch vorbei...

@beamer: Is schon so...
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
776 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 11.02.05 07:36
naja und wie gehst dann mit der toleranz um?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
8 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.02.05 09:18
die ersten 3 tage streicht es dich durch... die restlichen wirst du auf eine ganz andere art erleben obwohl du nicht mehr so gestrichen bist...
aber mach das mal eine woche ist eine geile erfahrung...
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
956 Forenbeiträge
2 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.02.05 23:25

Tripper schrieb:
die ersten 3 tage streicht es dich durch... die restlichen wirst du auf eine ganz andere art erleben obwohl du nicht mehr so gestrichen bist...
aber mach das mal eine woche ist eine geile erfahrung...



und wie sieht's aus mit Realitätsverlust????

kommst du danach denn noch klar, weil ich meine so einen Trip muss man doch schon verarbeiten können, dann nachher ne ganze Woche rumgedruffe verarbeiten.

Ich hab zwar noch nie LSD genommen aber hab mal 3 Tage hintereinander Salvia konsumiert, hab mich ca. 2-3 Wochen Matsche im Kpf gefühlt und hatte voll die Flashbacks.
Metal up your ass!
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.869 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.02.05 23:32

VIOLATOR schrieb:
aber hab mal 3 Tage hintereinander Salvia konsumiert



Ich hab nach Zwei Tagen aufgegeben, aber auch immer alle zwei Stunden nen neuen Head nachgelegt. :shock: :shock:
ver
rückt
User dauerhaft gesperrt

dabei seit 2005
196 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.02.05 23:41
1 tag slavia hat mir schon gereicht
durchs c hab ich mich dann auch net einfach hingesezt sondern bin mir meiner verpeilung und hallus auch noch auf die staße gegangen
und ich hab dann auch nich einfach aufgehört das zeug zu rauchen sonder es wie normale haschtöpfe je 1 1/2h geraucht.
Macht platz jezt komme ich

egal ob Tag oder Nacht ich bin psychich verkackt
mein gehirn ist nicht in takt..
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.869 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.02.05 09:28
zuletzt geändert: 04.12.07 12:23 durch purple_Haze (insgesamt 1 mal geändert)
Ja crystel, genau so hab ichs auch gehandhabt, auch wenn ich das C weggelassen hab :wink: , aber das is ja eh standard bei dir :P
ver
rückt
Abwesende Träumerin

dabei seit 2005
548 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 15.02.05 18:09
Bis jetzt konsumiert:

Alkohol
Nikotin
THC
Teile
Pep
Pilze

Noch nie, aber vielleicht mal irgendwann...?

LSD > hab aber ziemlichen Respekt davor, deshalb bin ich mir noch nicht so sicher. Da würd ich auf jeden Fall abwarten, bis alle äußeren Umstände stimmen, würd das nicht mal eben so machen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
 
User dauerhaft gesperrt



dabei seit 2005
28 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.02.05 18:25
Naja, wenn ich mal (in letzter zeit wohl etwas öfters :D ) an Gras/Piece komme, dann wirds auch schön schnell verpulvert (egal ob wochenende oder inner wochen) aber wenn ich dann keins mehr hab, auch net wild...
Dxm...naja, im Mom recht oft, aber ich bemüh mich min 2Wochen nach nem Trip zu warten...

:rasta: Joint Operations :rasta:
Ex-Träumer
  Geschrieben: 01.12.05 19:55
Zitat von mir selbst:

Zitat:
Tja, so kanns kommen:

Nach dem ich hier schon meinen Abschied von der Drogenwelt gepostet habe, kam es später zu einem Low-Dose-XTC "Trip"(halbes Teil). Nicht viel von gemerkt, aber es war schon interessant. Aufgeschlossen, sehr kommunikationsfreudig...nicht schlecht. Euphorie war bei der Dosis kaum vorhanden, eher eine normale gute Laune.

Jedoch sind 2 Leute aus meine Freundes/Bekanntenkreis an dem Zeug zerbrochen: Einer wäre beinahe wegen Depressionen in einer Anstalt gelandet und der andere übertreibt es maßlos(ein Wochenende 40 Teile...unglaublich, aber leider wahr...). Das schreckt mich ein wenig natürlich zurück, allerdings hab ich auch kein Interesse XTC oft zu nehmen. Irgendwann wird es noch mal kommen, aber ich bin generell nicht die Sorte Mensch, die sich sowas jedes 2.te Wochenende reinwerfen könnte.

Also -> irgendwann vielleicht nochmal. Ich habs nicht eillig.

Tja...und was wollte ich noch ausprobieren -> LSD

Das wird mit einem Freund vielleicht am Samstag gemacht. Bin sehr gespannt (und es geht mir saugut :D ). Ein Tripbericht wird sehr wahrscheinlich dann von mir geschrieben werden.

Weiterhin habe ich nun das Kiffen beiseite legen können. Es fällt mir auf, wie sehr das Interesse schwindet...ich denk einfach nicht dran und habe momentan kein Verlangen danach. Ich ziehe es nun diesen Monat durch...und wenn es klappt den Nächsten auch...

Einige Dinge sind in meinem Kopf geklärt. Ich fühle mich wieder mal richtig gut. Langsam merke ich, dass THC für einige meiner Probleme hauptverantwortlich war.



Heute muss ich sagen -> LSD war der Anfang einer bösen Experimentierphase, die in Sucht umschlug.

Mittlerweile ist mein Konsum wieder annehmbar:

THC : Zur Zeit aufs Wochenende beschränkt und da nicht mehr so viel, wie sonst (sonst war es täglich).
Amphe: Früher auch immer Phasenweise täglich...mittlerweile hole ich mir selten was und nehme es auch nicht mehr oft.
XTC : Wöchentlich, manchmal mehrere Tage am Stück. Auch oft mal wirklich übertrieben (und dafür so einiges in meinem Leben kaputt gemacht). Endlich hab ich mal eine 11 Wochen lange Pause durchziehen können. Letztes WE habe ich dann mal wieder MDMA gehabt.
Pilze: Gelegentlich noch genommen. Meist mit zuwenig Abstand...In letzter Zeit garnicht mehr. 3 mal Ethnoflip (1mal sehr hoch dosiert) gehabt.
LSD: insgesamt 7 oder 8 mal...am Ende im Wochenabstand in Kombination mit anderen Psychedelika.
DXM: 1 mal bislang
DHM: 1 mal mit DXM, 1mal Monokonsum
Kratom: 4 mal
Morphin: 2 mal
GBL: Eine Zeitlang täglich.

Ist nun nicht alles, was ich konsumiert habe.

Oftmals habe ich an Wochenenden Pilze, LSD, XTC, Amphe, THC, GBL genommen. Oftmals auch alles zusammen.

Momentan hab ich meinen Konsum relativ im Griff. Allerdings heisst das noch nicht, dass ich nun wirklich "geheilt" bin. Ich bin "erblich" vorbelastet, was Suchtkrankheiten betrifft und bemerkte dieses bei mir selber erst sehr spät.

Drogenpause -> Nein ...verzichten will ich nicht drauf. Aber ich will mich nicht damit kaputtmachen, daher wird nun mit Verstand konsumiert.

Keine weiteren Drogen probieren? -> Doch! Es steht noch so einiges an. Evtl. weitere Opiate, Kokain, Ketamin, 2C-B, MDA...
Natürlich sind gerade dort einige sehr suchtgefärdende Drogen bei. Nur hab ich endlich meine Lektion gelernt, da ich dieses Jahr für mich persönlich extrem tief gefallen bin. Ausserdem steht nicht alles "auf einmal" an.



 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 01.12.05 22:51
THC - zurzeit fast täglich
Alkohol - ca. 1-2 im monat
Nikotin - jeden tag
Pilze - ca 1 im 1-2 monaten
Holzrosen - bis jetzt ca 5 mal

Zu Silvester werd ich dann mal Pep testen ;D und DMT würd ich auch gern mal probiern...

 

« Seite (Beiträge 61 bis 75 von 681) »

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Was nehmt ihr und wie oft? Was habt ihr noch vor?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen