your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Regional-Forum » Ausland » Österreich » SKKKs suchen Wien/Niederösterreich/Steiermark


Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Neuer Träumer

dabei seit 2021

  Geschrieben: 04.09.21 12:11
zuletzt geändert: 02.10.21 00:58 durch Hagbard C (insgesamt 1 mal geändert)
Hallo!

Mein Name ist Martin, ich bin 41.

Da jetzt die Pilzsaison beginnt, wollte ich fragen ob jemand von euch Erfahrung im sammeln von Spitzkegligen Kahlköpfen hat? Wo findet man welche, möchte jemand gemeinsam suchen gehen?

Bin neu hier und würde mich über Antworten freuen.

Bin hauptsächlich an diesen, aber auch an Eierschwammerln und Steinpilzen interessiert.

Liebe Grüße
 
Kommentar von Hagbard C (Moderator), Zeit: 02.10.2021 00:58

Titel leicht geändert, siehe PN.

LG
Hag
 
Neuer Träumer



dabei seit 2021

  Geschrieben: 09.09.21 10:28
Servus

Ich suche meine skkk's in Bayern (an der Grenze zu Österreich)

Ich weiß nicht ob es dir hilft aber ich suche sie in Bergigen Regionen mit vielen Wiesen (also viele Höhenmeter), und habe auch schon meine spots,
Sie wachsen vorallem in so Graßbüscheln, also man sieht sie nur beim genaueren absuchen der Wiese. Wenn man aber schon länger sucht und weiß wo sie wachsen, findet man sie sehr leicht.

PS. Steinpilze finde ich immer nebenbei beim Wandern oder wenn ich im Wald bin, aber meine sind heufig nichtmehr so gut wenn ich sie finde. xD

Viel Glück beim suchen!

LG Liberty Cap
 
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 09.09.21 17:48
Liberty Cap schrieb:

PS. Steinpilze finde ich immer nebenbei beim Wandern oder wenn ich im Wald bin,


Da kann ich als Norddeutsche nur neidisch weinen... lol
Hier sind Steinpilze nur gut in Heidelandschaften zu finden, massig.
Im Wald, leider viel zu wenige, und zu groß die Konkurrenz.
Da bin ich schon nach ner Stunde fahrt um kurz vor 9 im Wald...da kommt mir so ein ober eek ... mit Korb entgegen...und Steinpilzen. Der war früher da. Schade.Und weg sind sie. Einige verstecken sie unter ästen.
Werde am WE auf Steinpilzjagd gehen. biggrin
My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Moderator



dabei seit 2010
422 Forenbeiträge
1 Tripberichte
8 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.09.21 07:55

Also, man findet diese wunderschönen Pilze eig überall bei uns.
Zu beachten ist zum einen, es darf keine Kunstwiese o.ä. sein. Wie du sicherlich schon mitbekommen hast, sind v.a. Wiesen auf den Pferde, Kühe, und v.a. auch Schafe mal standen sehr gut geeignet.

Wenn die da aktuell sind, nya...je nachdem wo die Wiese liegt, kann das erstens Stress geben, und zweitens bei Kühen würde ich vorsichtig sein. Gibt nicht selten Unfälle und Todesfälle von Menschen dort..

Das mit den dichten Büscheln stimmt meiner Erfahrung nach eher bedingt. Dort soll man ja suchen, weil es diese Büschel deshalb dort gibt, weil vorher iwann mal ein Tier dort gut gedüngt hat. Ich hab unzählige Büschel durchsucht, und bin selten fündig geworden.

Aber in der unmittelbaren Umgebung dieser Büschel, sehr oft. Kann natürlich sein das ich immer Pech hatte, möglich.
Denn es kommt allgemein ja auch viele Faktoren an, je nachdem wie auch das Wetter das Jahr über war usw.
Ich bin nicht nur einmal mehrere Stunden über riesige Wiesenflächen gegangen, ohne auch nur einen Pilz, oder grade mal ne Hand voll zu finden.

Und natürlich ist es einfacher mit dem Finden, wenn das Gras nicht zu hoch steht..sonst suchste dich dumm und dämlich, und wenn die Sonne nicht zu arg scheint, so das jeder Grashalm auch noch einen Schatten wirft, macht es ebenfalls deutlich schwieriger.
Trockene Wiesen, mit recht niedrig stehendem Gras, ein wenig gutes >Licht und keine hohe Luftfeuchtigkeit helfen ungemein, da so die Pilze viel besser auf Grund des hellen Hutes zu sehen sind.

Joa..und meine bevorzugte Wiese liegt auch nicht sehr hoch, sondern im Gegenteil es ist eher zwischen zwei kleineren Gebirgsketten.

Und, nur so als Tipp, zieh dich warm an, gute Schuhe und ein zweites paar Socken schadet definitiv Nicht! ;) So kleine Handtaschenwärmer sind auch immer nützlich, und ne Thermoskanne mit Tee oder so macht das ganze auch angenehmer.
„Ich halte nichts von dem, was du sagst; aber dein Recht, es zu sagen, werde ich mit meinem Leben verteidigen.“
Voltaires


[Dee Jay] 23:09: nüchtern is vor entzügig der beschissenste zustand
Kommentar von Hagbard C (Moderator), Zeit: 21.09.2021 07:59

*edit
Sehe jetzt erst das es ja Regionalforum Ösi ist. Ich kann daher meinen Beitrag auch gerne löschen falls gewünscht, denn ich suche ausschließlich seit ca 22 Jahren in Deutschland.
 
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.09.21 08:17
Hagbard C schrieb:


Und, nur so als Tipp, zieh dich warm an, gute Schuhe und ein zweites paar Socken schadet definitiv Nicht! ;) So kleine Handtaschenwärmer sind auch immer nützlich, und ne Thermoskanne mit Tee oder so macht das ganze auch angenehmer.


Auf Jeden! Sehr gute Tipps.

Habe mal gelesen, dass sie erstmal besonders gerne mittig auf der Wiese wachsen, und von dort sich das Myzel immer mehr ausbreitet.
Also die Wiese, die ich kenne, da wachsen sie massig überall verteilt. Da sind Kühe. Leider habe ich Angst vor den Tieren. Bin auch schon mal geflüchtet und verfolgt worden von einer Kuh. lol Als ich jedoch am Zaun hängen geblieben bin, hat sie von mir abgelassen.
Auf TikTok gab es vor kurzen so ein Blödsinn, wo Leute auf Weiden gegangen sind, sich aufgebäumt haben und geschrien haben um die Kühe zu erschrecken.
Aber das ist Tierquälerei. Habe mal gehört, dass Kühe im Grunde eher Angst vor Menschen haben und wenn man Selbstbewusst auftritt, sie einem nix tun. Meine Tochter hat als sie 7 war die Kühe auf die Alm getrieben und geschubst in die Richtung wo sie hin sollten, ohne Angst. Und ich?! Mhm.

Habe mir extra die neuen Wasserdichten Dr.Martens bestellt. Damit ich beim sammeln keine nassen Füsse kriege. Wenn man Stunden auf den Wiesen ist, halten nur wenige Schuhe ohne innen nass zu werden.
Ich hoffe das die Stiefel halten was sie versprechen.
Werde die Tage auch mal auf die Wiese schauen, ob die Kühe noch da sind. redface und die Pilze bereits wachsen.

Habe auch immer etwas Angst, da sie hier eine Polizeieinheit haben, die auf Pilzsammler spezialisiert ist. Bin deshalb immer auf nen Sprung.

Aber sie wachsen nicht jedes Jahr dort.
Da wo gedüngt wird gar nicht mehr.
My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"



Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

LdT-Regional-Forum » Ausland » Österreich » SKKKs suchen Wien/Niederösterreich/Steiermark











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen