your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Amphetamin - Sammelthread (Speed, Pep)


« Seite (Beiträge 1906 bis 1915 von 1915)

AutorBeitrag
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.09.21 18:22
zuletzt geändert: 02.09.21 15:23 durch Neopunk (insgesamt 1 mal geändert)
Spoiler:
Gelbatterie würde ich nicht kaufen, im Winter starten diese Batterien nicht gut !
AGM sind schon um einiges besser, weil etwas leichter oder wenn du dein Bike
einmal ablegst läuft auch nichts ais.
Oder eine Lithium Ionen Batterie, die wiegt gar nichts
hat aber auch im Winter bescheidene Kaltstarteigenschaften.

Warum kaufst du nicht die Batterie lose und
befüllst erst Zuhause deine Batterie, dann 12 Std laden und
die Batterie ist einsatzfähig.
Machen viele Tankstellen so !

Aber was soll der Quatsch, schau mal auf Amazon die verkaufen und versenden jede Batterie
hab gerade selbst geschaut. Als Prime Mitglied versand sogar kostenlos !

Pharmer
du bekommst heute locker Salzsäure mit 60%
du bekommst Abflußreiniger mit mit viel höherer Konzentration
z.B.
Rohrgranate ein Abflußreiniger der in unter 1 min alle Haare auflöst.
Was da drinn ist möchte ich gar nicht wissen !

leben und leben lassen !
Traumländer



dabei seit 2010
68 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.09.21 21:46
zuletzt geändert: 02.09.21 15:24 durch Neopunk (insgesamt 1 mal geändert)
Spoiler:
Andy I schrieb:
Gelbatterie würde ich nicht kaufen, im Winter starten diese Batterien nicht gut !

Egal. Eine 600er Supersportler, zumal mit 30 Jahren auf dem Buckel, sieht bei mir keinen Winter.
Gegen Gel spricht vielmehr, dass man die nötige, etwas höhere Ladeschlussspannung ohne entsprechenden Laderegler nie erreicht und die Batterie somit nie voll wird.

Andy I schrieb:
AGM sind schon um einiges besser, weil etwas leichter oder wenn du dein Bike
einmal ablegst läuft auch nichts ais.

YB12AL wiegt immer um die 4 Kilo, egal ob Säure, AGM oder Gel. An dem Gewichtsding scheint wohl nichts dran zu sein.

Andy I schrieb:
Warum kaufst du nicht die Batterie lose und
befüllst erst Zuhause deine Batterie, dann 12 Std laden und
die Batterie ist einsatzfähig.

Weil man keine Schwefelsäure mehr bekommt (darum ging's doch in den letzten Beiträgen) und ich nachlässigerweise keine gebunkert habe.
Und bei deinen Steuervermeidern sind die Batterien auch alle ohne Säure. Ist halt wegen der neuen Vorschriften überall so. Echter Mist.

 
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.09.21 09:15
zuletzt geändert: 02.09.21 15:25 durch Neopunk (insgesamt 1 mal geändert)
Spoiler:
Hallo
ich gehe halt von KFZ Batterien dort ist eine AGM um gute 20% leichter.
Von Lythium Ionen Batterien laß ich die Finger obwohl sie gute 10kg einsparen.
Zu viele sind schon explodiert wenn sie mit Wasser oder Löschschaum in Berührung kommen
im Motorsport sind sie ganz verboten.

Das man keine Schwefelsäure mehr bekommt stimmt so nicht.
Bei meinem KFZ Teile Großhändler (Stahlgruber) ist die Säure frei verfügbar !
Wie auch im Netz, hier nur einer von vielen

https://www.kfzteile.net/angebote/?utm_term=Batteries%C3%A4ure&q=Batteries%C3%A4ure&utm_campaign=bing-panther-26&utm_medium=cpc&msclkid=192bcd87feca122f837dacb786face89&utm_content=Batteries%C3%A4ure%20exact&utm_source=bing

Auch das mit dem Ladegerät ist für mich nicht nachvollziebar.
Ich hab 4 Autos dauerhaft an CTEC Ladegeräten, diese haben die Eigenschaft wenn die Batterie bei 100% ist, dass
die Batterie wieder entladen wird bis auf ca.90% um sie nach dem entladen wieder zu laden,
so dass keine sulfatierung in den Zellen einsetzt.

leben und leben lassen !
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 02.09.21 15:31
Offtopic gespoilert. Bitte lasst das jetzt auch bleiben, sonst lösche ich einfach die Posts.

Und @ Andy: Salzsäure mit 60%, und locker obendrein... Bist Du Dir da sicher?^^
Konzentrierte Salzsäure hat maximal einen Gehalt von 37%, höher konzentrierte Salzsäure gibt es nicht. Aber Hauptsache mal wieder mit voller Überzeugung irgendeinen Unsinn verzapft. Und dann auch noch Lithium "Lythium" schreiben. Eieieiei... Da stehen mir die Haare im Nacken zu Berge
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Traumländer



dabei seit 2012
597 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.09.21 17:28
Einfach mal aus Interesse gefragt: Hat jemand von euch Amphetaminbase, also das klare Öl inhalativ konsumiert? Von der Siedetemperatur her müsste es funktionieren, aber da man darüber nichts hört scheint es nicht sehr populär zu sein- im Gegensatz zum Meth. Vielleicht gibt es auch andere Gründe die dagegen sprechen, aber wie gesagt, es macht mich neugierig.
"Wenn ein Pechvogel sich im Bett zu Tode vögelt, soll das heißen, dass alle anderen schuldbewußt das Pimpern einzustellen haben?"

Charles Bukowski
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 02.09.21 23:46
zuletzt geändert: 03.09.21 05:10 durch Neopunk (insgesamt 1 mal geändert)
Nicht gezielt, aber mal versehentlich. Und zwar habe ich mal bei einer Wasserdampfdestillation der Base den Stopfen aus dem kleinen Hals des Zweihalskolbens entfernt, um neues Wasser hinzuzugeben. Die Destillation war da natürlich in vollem Gang, und es ist ein Schwall des heißen Dampfes, der sich im Kolben befand (Wasserdampf + Amphetaminbase) ausgetreten, von dem ich versehentlich einen nicht gerade kleinen Atemzug in die Lunge bekam.
Kann nicht sagen, wie viel ich da zu mir genommen habe, aber danach war ich sehr schnell sehr druff. Wirklich sehr druff. Hatte auch ziemlich plötzlich riesige Teller, fast wie auf MDMA. Muss also eine ziemlich hohe Dosis gewesen sein. Hab dann auch erstmal Benzos genommen, um die Wirkung etwas abzufedern.

Hat scheiße geschmeckt und war in Rachen, Hals und Lunge echt nicht angenehm, was bei einem pKS-Wert von ~10 auch nicht weiter verwunderlich ist. Als Freebase ist das ganze dann ja eben auch nicht unerheblich basisch und somit ätzend.
Hast Du mal Ammoniak eingeatmet? Amphetamin ist noch basischer als Ammoniak... Das erklärt auch, warum man Amphe nicht wie Kokain based und raucht/dampft. Kokain ist nämlich im Gegensatz zu Amphetamin eine schwache Base.
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.09.21 08:14
zuletzt geändert: 04.09.21 15:56 durch Neopunk (insgesamt 6 mal geändert)
Spoiler:
Neopunk schrieb:
Offtopic gespoilert. Bitte lasst das jetzt auch bleiben, sonst lösche ich einfach die Posts.

Und @ Andy: Salzsäure mit 60%, und locker obendrein... Bist Du Dir da sicher?^^
Konzentrierte Salzsäure hat maximal einen Gehalt von 37%, höher konzentrierte Salzsäure gibt es nicht. Aber Hauptsache mal wieder mit voller Überzeugung irgendeinen Unsinn verzapft. Und dann auch noch Lithium "Lythium" schreiben. Eieieiei... Da stehen mir die Haare im Nacken zu Berge




Ist aber auch schon über 30 jahre her als ich das letzte mal Lötwasser
zum Dachrinnen löten selbst hergestellt habe.
1 Teil der Säure hat man auf 9 Teile Wasser vermischt.
Trotzdem steht auf der Flasche HCL-60%
Vermutlich war das schon vorgemischt und heißt 60% Säure mit x % und 40% Wasser.

Ich bin auch keiner der erst googelt bevor er was schreibt.

Und wegen einem Rechtschreibfehler stehen dir dir Haare zu Berge.
Ich habe fast 30 Jahre kein Deutsch geschrieben, dafür sprech ich 5 Sprachen
fließend und schreib sie genau so gut oder schlecht wie Deutsch.
Aber keinen Oberschullehrer hat das bisher gestört.
Kannst mich auch für den Oberschullehrer wieder 4 Wochen sperren
oder auch ganz sperren.
Einen Grund dazu brauchst du ja nicht wie sich beim letzten mal gezeigt hat !
Und ihr wundert euch das hier keiner mehr schreibt.




Verderehen ?
Ich habe mich an das Team hier gewendet weil du mich für meinen Satz:
Frauen sind in Pornos Sexobjekte für 4 Wochen gesperrt hast.
In dem Tread haben andere nach mir, mir recht gegeben. Ich hätte es hier nicht erwähnt wenn du es nicht wieder ausgegraben hättest.
Und ich finde es nach wir vor ungerecht.
Aber belassen wir es dabei, hier gegen einen Mod zu schreiben ist wie der Kampf gegen Windmühlen !



leben und leben lassen !
Kommentar von Neopunk (Moderator), Zeit: 04.09.2021 15:56

Ach komm, mach Dich nicht lächerlich. Als ob ich Dich jetzt wegen "Oberschullehrer" sperre, bleib mal auf'm Teppich...
Und hör' doch bitte auf, im Nachhinein die Geschehnisse zu verdrehen. Ich habe Dich letztes mal nicht grundlos gesperrt, sondern weil Du Frauen als Sexobjekte bezeichnet hast. Dass Du das scheinbar anders gemeint hast, hat sich im Nachhinein ja herausgestellt, als Du Dich groß bemüht hast die Aussage zu relativieren. Ändert aber nichts daran, dass Du das aber ursprünglich auf eine Art und Weise formuliert hast, die sich eben eindeutig sexistisch las.
Und jetzt hör auf herumzujammern, meine Güte.

Edit: So hast Du es eben nicht geschrieben. Das "in Pornos" möchtest Du jetzt nachträglich schön hineinmogeln, aber so stand das in der ursprünglichen Version eben NICHT drin. Aber Du hast ja den Post direkt gelöscht, also ist jetzt nicht mehr nachvollziehbar, wie es ursprünglich tatsächlich hieß. Hättest Du den Post nicht gleich gelöscht, hätte ich es ja, wie wir das üblicherweise machen, dokumentieren können.
Und ich hab nichts von der Sache hier erwähnt, dennoch behauptest Du, ich hätte es "wieder ausgegraben". So viel also zu Deiner Wahrheitsliebe. Das ist doch lächerlich alles.
Aber ja, schieb' mir nur ruhig die Schuld in die Schuhe, guter Stil.. Ist ja wie mit einem Kind diskutieren hier... rolleyes
 
Traumländer



dabei seit 2012
597 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.09.21 12:42
zuletzt geändert: 04.09.21 12:53 durch StaniSlave (insgesamt 1 mal geändert)
@Neopunk: Alles klar, also Ammoniak habe ich mal versehentlich eingeatmet, bzw. die Wolke kam bis an mein Zäpfchen und dann habe ich angefangen zu husten, so abstoßend war das. Es hat sich auch sehr giftig/gefährlich angefühlt- sofern man so etwas sensorisch überhaupt wahrnehmen kann. Eine so starke Lauge zu verdampfen würde wahrscheinlich Mund, Zähne & Lunge nachhaltig schädigen. Insofern verstehe ich dann warum ich bisher keine Berichte zu dieser ROA gelesen habe. Mein Amphetaminsulfat ist übrigens fertig und es war doch gut, dass ich zunächst mit weniger gestartet habe. Ich habe den PH-Wert alle paar Tropfen bestimmt und es hat ganz gut funktioniert, anschließend habe ich das Zeugs getrocknet, mit trockenem Aceton gewaschen und von nicht umgesetzten Baseresten befreit(kann eigentlich kaum was gewesen sein, roch aber noch etwas streng). Jetzt habe ich ein reinweißes Pulver ohne jeglichen Geruch. Ich muss anmerken, dass mir die Wirkung auch viel besser als die von Methylamphetamin gefällt, hier habe ich nämlich erstaunlicherweise große Unternehmungslust, bei Meth bin ich nur kopfwach und irgendwann nur noch paranoid. Im Vergleich zu Straßenpep ist das hier aber wirklich toll, 30mg sind definitiv genug für den Anfang! MfG

übrigens: Schon mal Amph in andere Salze wie HCl oder Phosphat umgesetzt? Ich habe noch Fumarsäure zur Verfügung, bei Tryptaminen gab es ja vereinzelt Fumarate, ist dies bei Amph auch möglich oder nicht zu empfehlen? Wie ist der Aufwand`?
"Wenn ein Pechvogel sich im Bett zu Tode vögelt, soll das heißen, dass alle anderen schuldbewußt das Pimpern einzustellen haben?"

Charles Bukowski
Traumländer



dabei seit 2011
1.357 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.09.21 19:53
Kann man es eigentlich chemisch erklären, warum Amphetamin-HCl stark hygroskopisch sein soll und Methamphetamin-HCl nicht?
 
Traumländer



dabei seit 2012
597 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.09.21 19:56
Meth HCl ist auch hygroskopisch, wenn auch wenig, aber meistens liegen die Kristalle nicht lang genug herum um den Effekt zu beobachten :)
"Wenn ein Pechvogel sich im Bett zu Tode vögelt, soll das heißen, dass alle anderen schuldbewußt das Pimpern einzustellen haben?"

Charles Bukowski

« Seite (Beiträge 1906 bis 1915 von 1915)

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Amphetamin - Sammelthread (Speed, Pep)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen