your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Was einnehmen beim fliegen?


« Seite (Beiträge 16 bis 26 von 26)

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2017
43 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.12.17 09:01
Benzos gehen wunderbar für Flugreisen. Was noch nicht erwähnt wurde ist Diphenhydramin (DPH). Das wird als Schlafmittel, Antiallergikum und Mittel gegen Reiseübelkeit verkauft. Aber nicht zu hoch dosieren.
 
Ex-Träumer



dabei seit 2016
1.105 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.12.17 11:50
Atarax/Doxylamin ist da besser geeignet.

Sonst, Clonazepam, Diazepam, Lorazepam
Drugs are bad mkay!

Drop the thought!

YOLO
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
36 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.12.17 16:56
ja genau , ist auch meine Erfahrung.

Clonazepam (Rivotril) - Lorazepam (Tavor) und das beste ist Diazepam (Valium).

Flunis und Tetrazepam (beide BtM) ist die sedierende Wirkung zu stark und gut um einfach nur zu schlafen.
Midazolam ist die Wirkung viel zu kurz
 
Traumländer



dabei seit 2012
328 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.12.17 18:09
Auch wenn du vermutlich schon längst wieder gelandet ist, mal noch so als Hinweis an alle, sich bitte vorm Fliegen über die Drogen/Medikamenten-Gesetze in den Transit- oder Zielländern zu informieren. Selbst hierzulande rezeptfreie Medis können einen woanders schon in den Knast bringen. Gerade der arabische Raum und Südostasien haben da teilweise strenge und aus europäischer Sicht absurde Regeln...
 
User gesperrt

dabei seit 2014
184 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.12.17 19:13
Alprazolam (Xanax; Ksalol) wäre meine erste Wahl wenn ich Flugangst hätte, das nimmt jegliche Angst vor allem, ansosnten Lorazepam (Tavor)
 
Traumländer



dabei seit 2012
295 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 21.12.17 07:10
Ist Ksalol ein Retardiertes Alprazolam medi?Weil das würde sich dann perfekt für die Angelegenheit eignen ...normale Präperate eher weniger.
 
User gesperrt

dabei seit 2014
184 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.12.17 14:53
Ksalol ist ein deutsches Generika zu Xanax / Aplrazolam und sind nicht retardiert, 1 mg 1 Stunde vor dem Flug einnehmen und wenn er länger dauert nach 4h noch mal eine, da hate garantiert keine Angst mehr.
 
User gesperrt

dabei seit 2021

  Geschrieben: 14.10.21 09:45
zuletzt geändert: 14.10.21 12:47 durch Hagbard C (insgesamt 1 mal geändert)
Vor dem Flug nehme ich immer Diazepam um mich zu beruhigen. Bei spannenden Begegnungen habe ich immer Diazepam dabei. Es beruhigt mich einfach in meiner Tasche zu haben. Wirkt blitzschnell und ohne Nebenwirkungen.
*edit
Hag
 
Kommentar von Hagbard C (Moderator), Zeit: 14.10.2021 12:47

Shoplink entfernt..glaub es haggt.
 
Träumer

dabei seit 2020
36 Forenbeiträge
1 Tripberichte
2 Langzeit-TB

  Geschrieben: 14.10.21 13:09
also das wird zwar wahrschinlich eher kontraproduktiv sein bei flugangst aber ich will irgendwann mal auf LSD fliegen. kann mir gut vorstellen dass so ein langstreckenflug dann etwas unterhaltsamer wird ;-)
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.10.21 14:17
wiro schrieb:
kann mir gut vorstellen dass so ein langstreckenflug dann etwas unterhaltsamer wird ;-)


Wien-Moskau-Delhi mit Aeroflot ... Das war eine Gaudi ! Yuppiduu ... Da wurden sogar Chilums geraucht. Im Flugzeug. Rauchverbote gab es noch nicht und den Russen wars recht, wenn sich die Westler zukiffen. Die Stewardessen wurden offenbar nach Linientreue ausgewählt. Richtig feste Olgas mit Durchschlagskraft lol
Also wenn jemand keine Flugangst hat, nicht zu Ängstlichkeit/Platzangst neigt, Acid gut kennt und womöglich einen verlässlichen Reisepartner hat (nicht so wie bei mir, der war auch auf Acid ...), dann kann ich mir gut vorstellen, dass es ein unterhaltsamer Trip wird.
Grüsse
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Träumer

dabei seit 2020
36 Forenbeiträge
1 Tripberichte
2 Langzeit-TB

  Geschrieben: 14.10.21 18:18
joa flugangst hab ich überhaupt nicht, genug erfahrungen mit acid mittlerweile auch. deine story ist auch mal geil ey, würd gern mal so nen flug erleben paar jahrzehnte früher!

krass stell ichs mir natürlich vor wenn du so auf 200ug auf dem peak bist und der flieger über grönland abstürzt, du so als einziger überlebender in der eiswüste und dann mega am trippen! aber wenn die story überlebst kannste sie für viel geld an hollywood verkaufen :-D
 

« Seite (Beiträge 16 bis 26 von 26)

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Was einnehmen beim fliegen?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen