your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread


« Seite (Beiträge 9061 bis 9075 von 9153) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2005
1.049 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 22.10.21 08:16
Ich war vor ein paar tagen unterwegs und hab in der ubahn so ein aukleber gesehen mit einem psychedelischen Bild und einer Url.
Dachte es ginge um eine psytrance party oder ein festival. Aus Neugier bin ich auf die Seite und siehe da. Es ist die homepage von einem Künstler der fast genauso zeichnet wie ich. Allerdings ist er um welten besser als ich im zeichnen und malen.
Hier mal ein Beispiel:
Ice-Cream-Princess-Plant.jpg

Und hier die Seite mit vielen anderen, auch bunten bildern.
klick me

Schauts euch ruhig mal an. Mich hat es dazu inspiriert wieder mit zeichnen anzufangen.

Lg Artworknuss


Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte;
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Taten;
Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten;
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter;
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.10.21 09:45
Im Garten ist es mucksmäuschenstill, man hört gar nichts. Dann, da, ein Falke am Himmel, der Grund für die Stille. Kaum ist er weg, geht es los, ein Konzert aus hunderten Vogelstimmen und -stimmchen = ein schöner Tag.
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2015
136 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.10.21 10:28
nice...


Ich liebe die Zeit von Sonnenaufgang bis Mittag
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.10.21 15:07
Erkenntnis: Das wird nichts mehr ...

"Man will im Klimaschutz zusammenarbeiten", das hörte ich eben aus den Nachrichten vom G20G in Rom. Kommentar überflüssig, die haben eh alles im Griff - leider stimmt das, sie hätten es im Griff, aber dann stellt sich heraus, dass es nicht genug ist, ein Thema mit viel Pomp und Trara zu besetzen, im Griff zu haben. Man muss den "Griff" auch entsprechend bewegen. Aber in welche Richtung ? Alleine, dass es darüber Streitigkeiten gibt, zeigt, dass die Menschheit insgesamt nicht reif genug ist für ein gutes Leben.
Irgendwie bin ich froh, noch einige, eigentlich viele Dinge erlebt zu haben, die zT heute nicht mehr möglich/vorhanden sind und zT in naher Zukunft nicht mehr möglich/vorhanden sein werden.
Andererseits habe ich Kinder, sehe ich viele Kinder um deren Zukunft einem Angst und Bange wird.
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2012
966 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.10.21 08:48
Fast alle Menschen verdrehen Fakten leicht bis stark zu ihrem Vorteil, es wundert mich das die Menschheit doch so weit gekommen ist ;d
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
Traumländer



dabei seit 2010
68 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.10.21 10:12
Wer im Glashaus sitzt, fällt selbst hinein.
 
Traumländer



dabei seit 2016
298 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.10.21 11:33
K I schrieb:
Erkenntnis: Das wird nichts mehr ...

"Man will im Klimaschutz zusammenarbeiten", das hörte ich eben aus den Nachrichten vom G20G in Rom. Kommentar überflüssig, die haben eh alles im Griff - leider stimmt das, sie hätten es im Griff, aber dann stellt sich heraus, dass es nicht genug ist, ein Thema mit viel Pomp und Trara zu besetzen, im Griff zu haben. Man muss den "Griff" auch entsprechend bewegen. Aber in welche Richtung ? Alleine, dass es darüber Streitigkeiten gibt, zeigt, dass die Menschheit insgesamt nicht reif genug ist für ein gutes Leben.
Irgendwie bin ich froh, noch einige, eigentlich viele Dinge erlebt zu haben, die zT heute nicht mehr möglich/vorhanden sind und zT in naher Zukunft nicht mehr möglich/vorhanden sein werden.
Andererseits habe ich Kinder, sehe ich viele Kinder um deren Zukunft einem Angst und Bange wird.


Sehe Ich teilweise auch so. Die Menschheit als Ganzes ist nicht reif genug und viel zu egoistisch dafür, u.A. weil sich das Verhalten von extrem Reichen und Shareholdern viel stärker auswirkt. Aber es ist nicht so, dass es keine Hoffnung mehr gäbe. Wir müssen echt in die Pötte kommen, aber Ich denke und hoffe nicht, dass Ende des Jahrhunderts alles am Arsch ist, falls wir in Deutschland bis 2030 oder so nicht klimaneutral sind.
Trotzdem ist es natürlich entweder wahnsinnig egoistisch oder kurz gedacht, nicht jetzt sofort zu handeln.
https://www.peta.de/aktionsaufrufe
https://www.givewell.org/charities/top-charities
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.10.21 12:20
Jodo schrieb:
Trotzdem ist es natürlich entweder wahnsinnig egoistisch oder kurz gedacht, nicht jetzt sofort zu handeln.


Da gebe ich dir recht, vollkommen recht.
Auch wenn ich gewzungenermassen mit Öl heizen muss, versuche ich das schlechte Gewissen zumindest mit dem teureren "klimaneutralen" Öl zu beruhigen und wenig von dem kostbaren Saft zu verbrauchen.
Auch sonst wird alles getan, was mir möglich ist. Im Garten unter Anderem. Der Dank der Natur sind zB unglaublich viele Vogelarten im Garten. Gerade sind eine Hundertschaft von Meisen da. Die sind überall, unglaublich. Sie suchen um die Jahreszeit Häuser und Gärten auf, weil dort viele erfrorene Insekten, Spinnen und Milben herumliegen. Sie suchen jede Ritze ab, echt lustig zuzusehen.
Grüsse

Erkenntnis: Das Leben ist (noch) schön, ich werde es geniessen und mir das eine oder andere Highlight gönnen - mal wieder eine Reise in die Berge Indiens zu machen, ist so eine Idee dafuer
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer

dabei seit 2016
206 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.10.21 13:00
K I schrieb:

Erkenntnis: Das Leben ist (noch) schön, ich werde es geniessen und mir das eine oder andere Highlight gönnen - mal wieder eine Reise in die Berge Indiens zu machen, ist so eine Idee dafuer


Und da so leider der große Teil der Menschheit denkt, hat es auch keinen Monat gedauert, bis der Tourismus "nach" Corona sofort wieder in die höhe geschossen ist und wieder hunderte Flugzeuge am Himmel waren.

Das soll kein Angriff sein, aber so ist es nun mal. Ich sehe für die Menschheit absolut schwarz.. Länger als 10-20 Jahre ist es glaub ich nicht mehr wirklich schön, bevor Kriege um Wasser und andere Ressourcen unsere Welt wirklich traurig dastehen lassen...

sieht man ja auch daran, dass die Deutschen lieber immer noch über die Legalisierung reden als über wirklich wichtige Themen..^^
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.10.21 16:34
Mxe420 schrieb:
Und da so leider der große Teil der Menschheit denkt, hat es auch keinen Monat gedauert, bis der Tourismus "nach" Corona sofort wieder in die höhe geschossen ist und wieder hunderte Flugzeuge am Himmel waren.


Da kennst du mich schlecht. Hab ich nicht geschrieben, dass ich (ziemlich) alles tu, was mir möglich ist ?
Für mich ist der Weg das Ziel. Den Weg kenne ich, denn ich bin ihn schon einmal in geradezu verrückten Teilen durch Wüsten und Schnee zu Fuss gelatscht. War anstrengend, manchmal lästig, aber insgesamt einfach nur toll, super, megacool, mir fehlt der richtige Ausdruck. Da bekommst du etwas geboten und musst aufpassen, dass man dich nicht auch noch beschenkt dafür. Sogar eine Frau wurde mir als Ehefrau angeboten. Das war sehr ernst gemeint. Die Gründe dafür wären zu komplex
Jetzt kann ich das altersbedingt nicht mehr so, aber Tagesetappen von 20km sind trotzdem drin und sogar ein paar Kilometer auf einem Pferdefuhrwerk. Ich lass mir aber Zeit, denn jetzt, wo von der einen Seite die hardcore-Touristen unterwegs sind und von der anderen Seite alles an Betrügern und sonstigen Abzockern aufgebracht wird, nehme ich die Mühen nicht auf mich. Man ist dort ja ausgehungert, nachdem das Touristengeschäft gänzlich weggebrochen war.
In den Bergen ist es zwar nicht so schlimm - leider oft schlimm genug; siehe Manali, zuerst ein Geheimtipp für supergutes Dope, heute ein Schiort ... - aber dahin muss man erst kommen. Grossstädte sind da kaum zu vermeiden. Ist aber auch nicht uninteressant, da gibt es immer was Gutes zum Drücken. Kurz hin, schnell wieder weg, nichts mitnehmen, dann geht auch das glatt lol
In den Bergen angekommen, bin ich völlig klimaneutral unterwegs. Da kann es passieren, dass mein Konto etwas von den Abgasen der Dungfeuer belastet wird, die dort zum Kochen dienen. Ist aber nicht wirklich dramatisch, die verschwenden nichts, nicht einmal Kuhdung. Ja, und ich passe mich weitestgehend an.
Ein Urlaub von 6-12 Monaten ohne nennenswerten CO²-Abdruck ... Ich freu mich, auch wenn nach der Idee die Planung jetzt erst richtig beginnt.
Grüsse

Erkenntnis: Manchmal stimmt man voll und ganz überein, erkennt es aber nicht ...

PS: Ich hoffe, dass du irrst, Mxe420, was die Cannabisdiskussion anbelangt. Die ist durchaus wichtig, denn so kann es nicht weitergehen. Darüber hinaus gibt es aber die noch wichtigere Diskussion (besser wären ja Taten, auch kleine) über die Klimageschichte. Ich nenne es so, weil ich nicht weiss, soll ich -veränderung oder -wandel oder -katastrophe schreiben.
Ich habe nicht die Erfahrung gemacht, dass jene, die die Legalsiserung befürworten und darüber reden, dem Klimawandel die kalte Schulter zeigen. Im Gegenteil, vielfach kommt man in Diskussionen über Cannabis zum Klima. Meine Erfahrung.


I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2012
966 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.11.21 08:28
Euphemismus so weit das Auge reicht ;3
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
Traumländer



dabei seit 2005
1.049 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.11.21 09:15
K I schrieb:
Erkenntnis: Das Leben ist (noch) schön, ich werde es geniessen und mir das eine oder andere Highlight gönnen - mal wieder eine Reise in die Berge Indiens zu machen, ist so eine Idee


Nimm mich bitte mit. Rückflugticket brauch ich nicht ^^.
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte;
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Taten;
Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten;
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter;
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
205 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.11.21 10:22
CanoninC schrieb:

Ungeachtet der Tatsache, dass deine Beiträge besorgniserregend oft in thematisch irrelevante Selbstbeweihräucherung eskalieren...



Einfach der Wahnsinn. Welcher geradeaus denkende Mensch reagiert dich denn auf eine höfliche Tourismuskritik mit einer Geschichte über eine ihm angebotene Zwangsheirat?
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.11.21 11:31
zuletzt geändert: 01.11.21 13:37 durch K I (insgesamt 1 mal geändert)
CanoninC schrieb:
CanoninC schrieb:

Ungeachtet der Tatsache, dass deine Beiträge besorgniserregend oft in thematisch irrelevante Selbstbeweihräucherung eskalieren...


... über eine ihm angebotene Zwangsheirat?


Jetzt pass einmal auf du Blödmann. Die Zwangsheirat, die du siehst, gab es nicht, nicht einmal als Möglichkeit. Es handelt sich um ein Kurdendorf. Kennst du kurdische Frauen ? Wohl kaum. Die machen dir die Ohren lang du Dummkopf mit den reflexartig negativen Sichtweisen. Es gab in dem Dorf einen grossen Anteil unverheirateter Frauen. Etwa 15. Unter diesen hätte sich eine gefunden, die mit mir eine Ehe eingehen wüde. Freiwillig wohlgemerkt. Das Dorft hätte uns ein Haus zur Verfügung gestellt. Eine unverheiratete Frau weniger, ein Haus, auf das man nicht mehr achten muss. Fürs Dorf wäre es ein Gewinn gewesen. Noch dazu mit einem Europäer.
Aber so weit zu denken, das wäre wohl zu viel verlangt von dir.
Jeder geradeaus denkende Mensch hätte sich sofort daran erinnert, wäre ihm die Geschichte passiert. So auch ich. Es war halt jene Reise, an die ich dachte, so einfach ist das.
Selbstbeweihräucherung, das ist ja fast schon ein Lob von einem Miesepeter wie dir. Sag mal, geht es dir wenigstens gelegentlich gut, oder bist du immer grau in grau unterwegs ? Nein, bitte keine Antwort - siehe unten.

Nur weil das Wort Zwangsheirat fiel, habe ich auf deine Provokationen nochmals reagiert. Das wäre doch zu starker Tobak, würde ich das auf sich beruhen lassen.
In Zukunft kannst du deine miese Laune gerne austoben, auf Reaktionen wirst du vergebens warten.
Schwäbischer Gruss

edit
Erkenntnis: Er tut mir leid, richtig leid ...

I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2009
631 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.11.21 15:03
zuletzt geändert: 01.11.21 15:26 durch Blockmeister (insgesamt 2 mal geändert)
Erkenntnis:

Das LdT ist genau den Wahn erlegen, der unser Land spaltet. So spaltet ihr die Community. Vorrauseilender Gehorsam, die Moderation ist ein einziger "deutscher Michl".

Zu behaupten, es wäre ein Beschaffungstipp, wenn einer schreibt, er hätte in nem Supermarkt in Österreich potenten Mohn erworben, ist einfach nur lächerlich.


Daraus folgt eine weitere Erkenntnis:

Sperrung mir so egal, will hier eh nicht mehr schreiben. Selbst das lesen ist eine einzige Qual hier geworden. Jedes Wort auf die Goldwaage legen, überall wird Verschwörungstheorie vermutet, alles was von der Mainstreammeinung abweicht, wird gnadenlos runtergemacht. Das LdT hat genau die hierfür passenden User gefördert.

Selbst verjährte Anekdoten werden zensiert. Pfui, schämt euch was!


Edit
Das mit der angebotenen Ehefrau und der Zwangsheirat ist ja sowas von lächerlich, Wahnsinn... Wie gesagt, deutscher Michl und so!

"Nur weil du nicht paranoid bist, heißt das noch nicht, dass du nicht verfolgt wirst."

"Echte Bankgeheimnisses, sagte der Skeptiker, gibt es nur in den
städtischen Parkanlagen."




« Seite (Beiträge 9061 bis 9075 von 9153) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen