your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Einnahme des Arzneistoffes DPH


Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

AutorBeitrag
internes System
  Geschrieben: 23.10.21 20:19
Dies ist eine automatisch erstellte Diskussion über den Tripbericht Einnahme des Arzneistoffes DPH , welcher von Alkihashboy geschrieben wurde. Der Bericht ist vom 22.10.2021.

Diese Diskussion wurde am 23.10.2021 von rechazz gestartet.


 
Neuer Träumer



dabei seit 2021

  Geschrieben: 23.10.21 22:22
Servus

Der Bericht war inordnung, was ich gut fand war das du extra geschrieben hast das man ein Medikament überdosiert und man sich sozusagen vergiftet.
(Dadurch kommen dann auch die hallus und erbrechen)

Kann man meiner Meinung nach nicht zu häufig erwähnen bei Dph/dhm saferuse

LG Liberty Cap
 
» Thread-Ersteller «
Neuer Träumer



dabei seit 2021

  Geschrieben: 24.10.21 00:14
Vielen Dank für den lieben Kommentar zukünftig werden noch mehr Tripberichte Zustande kommen. razz
 
Traumländer



dabei seit 2018
9 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.10.21 19:23
Danke für den Bericht, lässt sich angenehm lesen.

Mir fehlt jedoch ein wenig der Mehrwert. Im Grunde habe ich dem Bericht nur entnommen, dass DPH in hohen Dosierungen Halluzinationen verursacht. Das weiß man auch nach einer kurzen Wikipedia-Recherche. Es würde mich freuen, wenn du ein wenig mehr auf deine Gedankenwelt eingehen könntest.

Hier sind ein paar der Fragen, die sich mir so gestellt haben:

- Mit welchen anderen Rauschmitteln hattest du vorher bereits u.U. Erfahrung?
- Inwiefern ist das für dich der "geilste Trip" - du standest während der Erfahrung mit deinen Eltern im Konflikt, klingt für mich im Nachhinein alles andere als angenehm?
- Hat die Substanz deine Libido erhöht, oder wärst du auch so auf ein gleichaltriges Girl scharf gewesen, was plötzlich in deinem Zimmer erscheint und dich fragt, ob du in die Psychatrie eingeliefert werden möchtest?
- Inwiefern hast du dich vorher über die Wirkung informiert? Delirantia werden in der Regel schon einiges an Respekt gezollt, schließlich sind sie alles andere als harmlos. Der Trip hier wirkt etwas unbedarft, ist aber sicherlich auch der Naivität des Alters geschuldet.
 
» Thread-Ersteller «
Neuer Träumer



dabei seit 2021

  Geschrieben: 25.10.21 21:00
zuletzt geändert: 25.10.21 21:18 durch Alkihashboy (insgesamt 1 mal geändert)
Hallo erstmal lieber deepdreamer.

Zu deiner ersten Frage mit welchen Rauschmitteln ich schon Erfahrung hatte kann ich dir nur grob antworten weil es viele Stoffe waren. Ich hatte Weed mit den Sorten Skunk und Black Jack genommen. Und auch DXM sowie der bereits erwähnte DPH. DXM und Cannabis hatte ich auch beide so um die 3 Male genommen. Dann noch Eisspray oder Dr Henex (verstärktes Eisspray) was ich zwar jeweils 1 mal genommen habe aber es trotzdem geil war. (Wenn du es ausführlicher haben willst welche Erfahrungen ich zu meinen ganzen Drogen hatte las es mich in den Kommentaren wissen und ich mach vielleicht einen Tripbericht dazu). Und wird gesagt kann leider nicht alle Drogen aufzählen weil es sonst zu viele werden und ich mich auch nur an eine begrenzte Menge der Drogen errinere. Und dann die nächste Frage.

Es war der krasseste Trip weil ich da am meisten was spürte viel mehr als bei den anderen Drogen sprich auch echte Halluzinationen usw. Und das mit den Eltern war mir da noch egal weil ich komplett weg war und ich nur grob die Welt wahrnehmen konnte. Als meine Mutter das mit der Psychiatrie sagte realisierte ich erst das sie es ist und zum Glück habe ich nicht viel gemacht außer komisch gelacht zum Glück kam nicht mehr dazu und da es eine einmalige Sache war war das auch kein großer Grund zu sagen das der Trip schlimm war. Und am zur dritten Frage.

Also ehrlich gesagt wäre ich trotzdem auf ein gleichaltriges Girl geil gewesen aber da es nur ein Trip war hatte es meinen Libido nicht erhöht. Ja ich stehe auf gleichaltrige Girls mit maximal 2/3 Jahre Unterschied. Ich mag es allgemein etwas mit gleichaltrigen zu haben (obwohl ich noch Jungfrau bin haha) aber ich kann auch normal sein. Wäre es kein Trip sondern Realität dann würde das sicherlich meinen Libido steigern. Und weiter.

Informiert hatte ich mich gar nicht. Ich schrieb einfach den Trip den ich so vor einigen Jahren hatte aus dem Kopf aus also ich schrieb alles hin worauf ich mich dort errinern konnte und über die Droge speziell habe ich mich auf nicht informiert. Ich hatte gewusst was die Abkürzung DPH bedeutet und allgemeine Sachen die passieren können wenn du diese Substanz überdosierst oder allgemein was auch bei der normalen Dosis passieren sollte.

Hoffentlich könnte ich dir deine Fragen detailreich beantworten und falls du noch irgendwelche Fragen hast einfach kommentieren. Danke im Voraus. 😇



 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Einnahme des Arzneistoffes DPH











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen