your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » LZ: Methylfenidat (concerta) eigene erfahrung


Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

AutorBeitrag
internes System
  Geschrieben: 25.10.21 22:06
Dies ist eine automatisch erstellte Diskussion über den Langzeit-Erfahrungsbericht Methylfenidat (concerta) eigene erfahrung, welcher von Liberty Cap geschrieben wurde. Der Bericht ist vom 24.10.2021.

Diese Diskussion wurde am 25.10.2021 von Alkihashboy gestartet.


 
Neuer Träumer



dabei seit 2021

  Geschrieben: 25.10.21 22:07
Nice erzählt und sehr viele Interessante Dinge über mph gesagt.
 
Traumländer



dabei seit 2012
597 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.11.21 19:59
Ganz genau so habe ich MPH empfunden. Sinnlosestes Medi mit häßlicher Wirkung, baah ekelhaf
"Wenn ein Pechvogel sich im Bett zu Tode vögelt, soll das heißen, dass alle anderen schuldbewußt das Pimpern einzustellen haben?"

Charles Bukowski
Traumländer



dabei seit 2009
1.190 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.11.21 20:13
Empfinde es nur nach längerer Pause am 1. Tag gut. Danach nehmen wie beschrieben einfach nur noch die Nebenwirkungen zu und man fühlt sich als hätte man ne Kanne Kaffee intus...
 
» Thread-Ersteller «
Neuer Träumer



dabei seit 2021

  Geschrieben: 19.11.21 19:41
StaniSlave schrieb:
Ganz genau so habe ich MPH empfunden. Sinnlosestes Medi mit häßlicher Wirkung, baah ekelhaf


Stimmt genau, das ist ekelhaftes Zeug. Schlimm das das schon kleinen Kindern verschrieben wird
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » LZ: Methylfenidat (concerta) eigene erfahrung











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen