your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Der Drogen machen Schlagzeilen Diskussions-Thread


« Seite (Beiträge 2236 bis 2250 von 2257) »

AutorBeitrag
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.10.21 09:22
Erdnuss schrieb:
Ich frag mich aber ehrlich wer sowas macht. Gras mit heroin strecken. Man würde doch das heroin rausschmecken.


Der Lauterbach war zumindest in dem Moment ein Idiot. Von Heroin zu reden war völlig verkehrt.
Wer gibt teures Heroin in billiges Gras ? Dass die Leute süchtig werden und immer zu ihm kommen ? Das wäre wohl der grösste Irrtum der Dealergeschichte ...
In den 1970er Jahren habe ich mal 1/4kg Pollen gekauft, da waren ca 50g Super-H drin. Aber auch nur, weil die Idioten beim Schmuggeln bzw beim Auspacken die beiden Päckchen ruiniert haben. So hat sich das Zeug gemischt ... Andere Päckchen blieben heil. Also das Haschisch aus den Pollen mit H war schon eindeutig "stärker" lol. Das war niemand gewohnt, da sind reihenweise Leute umgekippt. War ja keiner gewohnt, H zu rauchen, bestenfalls Opium zu der Zeit.
Und ja, Erdnuss, es duftet ganz anders, ich habe den Geruch noch in der Nase ...
Grüsse

I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2013
161 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.10.21 09:59
Seattle entkriminalisiert Psychedelika

 
Traumländer



dabei seit 2005
1.049 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 14.10.21 10:09
zuletzt geändert: 14.10.21 10:50 durch Erdnuss (insgesamt 1 mal geändert)
Boah. Das ist mal ne krasse nachricht. Legalisierung aller psychedelika?! Wasn schlaraffenland. Das hätte ich niemals gedacht das sowas passiert. Und dann noch in amerika.




Edit: ich hab grad gesehen es gibt noch andere städte die psychdelika legalisiert haben. Denver, Washington DC, Oakland, Santa Cruz und der Bundesstaat Oregon. Schön das es drogenpolitisch endlich ein umdenken gibt.
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte;
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Taten;
Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten;
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter;
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.10.21 10:20
Guter Ansatz, aber eben nur ein Ansatz, wie sich aus dem folgenden Zitat erschliesst:
"Die Initiative zur Entkriminalisierung von psychedelischen Organismen und natürlichen Substanzen – ausgenommen sind Synthetika und Halbsynthetika wie MDMA und LSD – ist bisher lediglich als Resolution verabschiedet worden und nicht etwa als De-facto-Gesetzesänderung, die das Stadtrecht direkt ändern würde. Der Stadtrat von Seattle will als nächstes eruieren, welche gesetzlichen Anpassungen erforderlich sein werden, um Personen, die psychedelische Pflanzen oder Pilze kultivieren, vor Strafverfolgung zu schützen."

Ich fände es natürlich toll, denn jedes Steinchen das abbröckelt, schwächt die bescheuerte Prohibition.
Da wird es bald Reiseführer für Giftler geben, denn wer kennt sich noch aus, was wo legal oder verboten ist ?
Grüsse
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 14.10.21 10:41
Ist ja peinlich der Lauterbach, verwechselt Synthetische Cannabinoide mit Heroin!

Nun gut, hatte in meiner über 30 Jährigen Laufbahn als Kifferin nur einmal Hasch mit Opium...mhm...lecker. Das ist ne echte Rarität.

Und klar, KI, würden alle Kiffer von abschmieren, wenn auf einmal Heroin im Gras wäre.

Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll bei solchen Meldungen.
Spannend allemal. Abwarten und rasta weiter rauchen lol
My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Traumländer



dabei seit 2014
186 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 14.10.21 15:37
Wahrscheinlich denkt der auch, „normales“ Heroin könne man nicht rauchen, sondern sich nur injizieren. lol
»Zu einer Erkenntnis […] muß man durch Not, Leiden an seiner Fülle gekommen sein, muß geglaubt haben, ›entwurzelt‹ zu sein […], muß am Intellekt gelitten und ihn durch den Geist überwunden – muß mit dem Menschen gerungen haben.«
— Ernst Toller
Traumländer



dabei seit 2005
1.049 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 14.10.21 18:15
Selbst die medienhaben verstanden dass der Lauterbach da Schwachsinn geredet hat.

https://www.tagesschau.de/faktenfinder/lauterbach-cannabis-heroin-101.html
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte;
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Taten;
Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten;
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter;
Traumländer



dabei seit 2014
186 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 17.10.21 06:17
Erdnuss schrieb:
Grausamkeiten gegen Heroinabhängige durch die Taliban

Also so beschissen es hierzulande ist aber man wird wenigstens (noch) nicht mit der Peitsche und dem Maschinengewehr zum entzug gezwungen und wie ein unmündiger behandelt.

Das ist echt schlimm, was da abläuft, und traurig, wie die Taliban diese und andere Menschen behandeln. So was kann man mit nem gesunden Menschenverstand nicht verstehen und nachvollziehen, wie man so mit Menschen umgehen kann …

Was ich aber rein rational nicht verstehe, ist, wie sie den Opiumanbau und -handel bekämpfen wollen, wo sie doch selber davon profitieren. Das ist doch irgendwie unlogisch?
»Zu einer Erkenntnis […] muß man durch Not, Leiden an seiner Fülle gekommen sein, muß geglaubt haben, ›entwurzelt‹ zu sein […], muß am Intellekt gelitten und ihn durch den Geist überwunden – muß mit dem Menschen gerungen haben.«
— Ernst Toller
Traumländer



dabei seit 2012
966 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.10.21 08:28
Dao schrieb:
Was ich aber rein rational nicht verstehe, ist, wie sie den Opiumanbau und -handel bekämpfen wollen, wo sie doch selber davon profitieren. Das ist doch irgendwie unlogisch?


Was ist heutzutage noch logisch ausser Mathematik ? ;c

Schade das sogenannte "Hilfsgelder" fließen werden, an verhungernde Staaten wie Nord-Korea allerdings nicht, Logik ?

e: lasst Lauterbach doch "Schwachsinn" sprechen, der Effekt dieses Schwachsinns waere die Legalisierung, wo ist denn das Problem ?
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
User gesperrt

dabei seit 2021

  Geschrieben: 25.11.21 11:28
It is likely that you assumed that since 1 plants were found. You have a great memory for details like that.
 
Traumländer



dabei seit 2005
1.049 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.11.21 14:56
@Dao ich glaube das sehen die irgendwie als teil ihres glaubenskrieges. Sie sind dafür dass sich ausländer als ungläubige (in ihren augen) vergiften. Sie schaden der westli chen gesellschaft und verdienen damit auch noch geld. Sozusagen win:win situation.
Das ihre eigenen landsleute konsumieren also muslime verabscheuen sie dagegen.

Von daher ist ihr vorgehen schon irgendwie logisch.
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte;
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Taten;
Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten;
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter;
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.11.21 17:53
zuletzt geändert: 26.11.21 02:09 durch gugu (insgesamt 2 mal geändert)
Die Kurden , die hier mit Heroin gedealt haben, wollten auch nicht dass ihre Kids selbst drauf kamen. Dealen durften sie, nur nicht drauf kommen.
Wenn sie sowas mitbekommen haben, wurden diese sofort zurück in die Heimat geschickt zum Clean werden.
Diese Logik ist auch eine Logik, nur anders. wink


Wer von den Angehörigen will schon, dass sein Kind drauf kommt? Ich kenne keine.

Wenn dann ein rigides Familiensystem herrscht, dann tun die Kids auch alles was die Familie entscheidet für sie. Das ist ganz anders in Deutschland.

Einige Entgiftungen haben sich auch drauf eingestellt, dass da verschiedene Mentalitäten vorherrschen. Russen zum Beispiel können schwer alleine sein, die brauchen die Gemeinschaft. Und ihnen ist die Gemeinschaft wichtiger, als das eigene Wohl.
Bei Muslimen ist die Familie mit bei und sehr wichtig diese zu integrieren.
Hatte mal dazu ein paar wissenschaftliche Abhandlungen gelesen.

Was die Taliban machen ist natürlich schlimm. Das ist Faschismus! Grausam! mad

My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


User gesperrt

dabei seit 2021

  Geschrieben: 26.11.21 08:12
zuletzt geändert: 12.12.21 10:06 durch Hagbard C (insgesamt 3 mal geändert)
*edit by Hag



 
Kommentar von Hagbard C (Moderator), Zeit: 12.12.2021 10:06

Werbung + Account gelöscht/gesperrt.
 
Träumer

dabei seit 2020
36 Forenbeiträge
1 Tripberichte
2 Langzeit-TB

  Geschrieben: 10.12.21 10:59
bzgl Rauchverbot in Neuseeland. Das hab ich gestern schonmal gelesen und der Artikel war genauso aufgebaut, wurde halt beschrieben was der Plan ist, um Leute vom Rauchen abzuhalten und ganz am Ende im letzten Satz meldete sich dann Captain Obvious zu Wort:

Kritiker warnten aber bereits, dass ein Verbot den illegalen Handel auf dem Schwarzmarkt anheizen werde.

Und das mit dem Alkohol wurde wahrscheinlich auch von Captain Ovious geschrieben. Da lob ich mir doch mein LSD ;-)
 
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.12.21 03:15
zuletzt geändert: 13.12.21 06:10 durch gugu (insgesamt 1 mal geändert)
Zitronenfalltür schrieb:
Ist was älter, aber ganz gut geschrieben:

Bericht über Drogen, die bei der Drogenentwöhnung helfen sollen.




Interessanter Bericht "Das abhängige Gehirn" über Suchtverlangen und was im Gehirn passiert bei Suchtentstehung.
Danke Zitronenfalltür! :)

Ich weiß noch dass es über ein Jahr gedauert hat, bevor ich wieder etwas Freude empfinden konnte nüchtern und clean.
Und ich mich das erste Jahr immer wieder gefragt habe, wozu ich das alles mache mit dem Clean sein, wenn es mir immer nur beschissen geht.
Es ist besser geworden, hat aber etwas gedauert.

In dem Bericht wird diese Fehlprogrammierung durch Drogenkonsum beschrieben. Es setzt sich fest, und Lernvorgänge werden verändert und neu beschrieben.

Ich werde wohl das nüchtern sein neu trainieren müssen.
Hoffe nur , dass es diesmal nicht mehr solange braucht und ich da schneller wieder ran komme, dass mir Dinge Spaß machen, ganz gewöhnliche alltägliche Sachen, wie ein gutes Essen oder Blumenduft.

Das Sucht Gedächtnis kann bei Ratten ganz ausgeschaltet werden. Beim Menschen (noch) nicht.

Im Bericht steht auch,dass Rückfälle dazu gehören und eine Art Automatismus abläuft dabei und in der Behandlung von Süchtigen sollte dieses Wissen mit einfließen und nicht ständig mit dem Rausschmiss aus dem Substitutionsprogramm gedroht werden bei Rückfällen beispielsweise.

My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"



« Seite (Beiträge 2236 bis 2250 von 2257) »

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Der Drogen machen Schlagzeilen Diskussions-Thread










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen