LdT-Forum

« Seite (Beiträge 3076 bis 3090 von 3129) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2008
3.213 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.11.21 21:24
Ich würde eher sagen:

Zum Glück leben wir in Zeiten, in denen Bands selbst entscheiden dürfen, ob sie ihren eigenen alten Songs noch spielen oder lieber nicht.
Liebe ist Leben.
Traumländer



dabei seit 2019
1.202 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.11.21 16:39
Zitronenfalltür schrieb:
Zum Glück leben wir in Zeiten, in denen Bands selbst entscheiden dürfen, ob sie ihren eigenen alten Songs noch spielen oder lieber nicht.


Hm, verstehe ich nicht, ist wohl eher umgekehrt. Schau mal:
Die Stones haben die Nummer auf Druck von aussen - Rassismus, die Nummer sei rassistisch und so - aus der Setlist nehmen müssen. Freiwillig haben sie das bestimmt nicht getan, auch wenn sie es im Nachhinein vielleicht so darstellen.
Ich möchte den Richards fluchen sehen. Der mag so, nennen wir es gnädig Bevormundungen überhaupt nicht lol
Die Fans werden auch schäumen, denn die Nummer kommt immer gut an.
Grüsse
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.201 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.11.21 12:45
K I schrieb:
Zitronenfalltür schrieb:
Zum Glück leben wir in Zeiten, in denen Bands selbst entscheiden dürfen, ob sie ihren eigenen alten Songs noch spielen oder lieber nicht.


Hm, verstehe ich nicht, ist wohl eher umgekehrt. Schau mal:
Die Stones haben die Nummer auf Druck von aussen - Rassismus, die Nummer sei rassistisch und so - aus der Setlist nehmen müssen. Freiwillig haben sie das bestimmt nicht getan, auch wenn sie es im Nachhinein vielleicht so darstellen.
Ich möchte den Richards fluchen sehen. Der mag so, nennen wir es gnädig Bevormundungen überhaupt nicht Bild: https://www.land-der-traeume.de/bilder/symbole/lol.gif Die Fans werden auch schäumen, denn die Nummer kommt immer gut an.
Grüsse...


Das kommt davon wenn keiner mehr die Eier hat zu sagen "fick dich"

Aus jeder Kleinigkeit wird ein Ding gemacht und wo das endet naja das sehen wir ja , gibt ja jetzt schon 20 Geschlechter.....
 
Traumländer



dabei seit 2008
3.213 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.11.21 17:45
Die Stones hätten es bestimmt nicht nötig, irgendwem "nachzugeben", wenn sie das nicht wollen. Die haben seit Jahrzehnten ihre Schäfchen im Trockenen. Und ihrer Popularität würde es auch keinen Abbruch tun. Solche Unterstellungen kommen meist von Leuten, die zu feige sind, zu sich selbst zu stehen, und das dann auf andere projezieren. Das sind ziemlich befremdliche Befindlichkeiten, die aber heute wohl angesagt sind. "Man darf ja nicht mehr..." - doch, mach's halt, wenn du's nicht lassen kannst, aber heul nicht rum, während du es tust. Albern.
Liebe ist Leben.
Traumländer



dabei seit 2006
938 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 11.11.21 20:28
Wir sprechen hier halt von den Rolling Stones. Die galten doch sowieso immer als die "bad boys" des Rock'n'Roll. Es macht einfach keinen Sinn, irgendwelche Maßstäbe politischer Korrektheit an deren Werk anlegen zu wollen. Ich kann nur hoffen, dass hier niemand allzu streng ist, weil dann hört es nämlich nicht bei "Brown Sugar" auf, sondern man könnte wahrscheinlich an jedem vierten Songtext irgendwas Verwerfliches finden. Und diese Tendenz ist aktuell halt schon vorhanden, in stärkerem Maße als vor 20, 30 Jahren. Und wenn die Stones hier nicht nachgegeben hätten, hätte es sicherlich Twitter-Shitstorms nach sich gezogen, irgendwelche Journalisten hätten sich das Maul über sie zerrissen usw. Vielleicht hatten sie da einfach auf ihre alten Tage keinen Bock mehr drauf. Skandale, Kontroversen usw. hatten die ja genug in ihrer ewig langen Karriere.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 12.11.21 07:52
zuletzt geändert: 12.11.21 14:57 durch ehemaliges Mitglied (insgesamt 3 mal geändert)
Eigentlich ist der thread hier nur für die artikel. Zum diskutieren wurde damals extra der strang hier schlagzeilen diskussionsthread geöffnet.

Edit: echt jetzt k I ?!

Edit Edit: typpisch frau. egal k I. Aber führt jetzt bitte die diskussion im passenden thread weiter. Sonst wirds unübersichtlich. Vielleicht könnte ja freundlicherweise einer der mods das ganze in den richtigen thread verschieben. Dann entsteht da nicht sone lücke. Danke
 
Traumländer



dabei seit 2019
1.202 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.11.21 09:19
zuletzt geändert: 12.11.21 10:22 durch K I (insgesamt 1 mal geändert)
FULL nonexistence schrieb:
Und wenn die Stones hier nicht nachgegeben hätten, hätte es sicherlich Twitter-Shitstorms nach sich gezogen, irgendwelche Journalisten hätten sich das Maul über sie zerrissen usw.


Nicht nur das, das hätte sie vermutlich nicht wirklich gekratzt. Aber es geht um die USA und dort ist alles möglich. Da kommt dann ein Klagegewitter ...
Den Zappa haben sie wegen seiner "Jewish Princess with garlic aroma" bis vor den Kongress gezerrt. Der hat sich eine Gaudi daraus gemach, war er ja auf Provokation aus. Die steinalten, skandalgestärkten Stones werden sich irgendwas freundliches denken und halt eine andere Nummer spielen.
Da wäre ich gerne dabei.
Grüsse

edit
Hast ja recht, ich versinke schon vor Scham (vor mir), denn ich hatte Deinen Einwand gelesen und gut geheissen. Warum ich dann trotzdem gepostet habe, entzieht sich meiner Kenntnis. Es mag daran gelegen haben, dass ich sehr spät aufgestanden bin und lange gebraucht habe, wenigstens den zweiten Gang reinzukriegen. Die Auswirkungen sieht man.
Und alles, weil das Badezimmer besetzt war ... Ja, das ist es, meine Frau ist schuld ! Normalerwise wäre ich im Bad gewesen, hätte nicht hier reingesehen. Danach bin ich idR wacher, da wäre mir das nicht passiert.
Also meine Frau wars, ich kann nix dafür shithappens lol
 
Traumländer



dabei seit 2019
1.202 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.12.21 10:21
zuletzt geändert: 09.12.21 12:22 durch K I (insgesamt 1 mal geändert)
Irgendwer spinnt immer ... Neuseeland will Tabak verbieten.
https://orf.at/stories/3239521/

edit:
Noch eine Meldung:
Wer trinkt, fühlt sich dadurch nicht besser
 
Traumländer



dabei seit 2008
3.213 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.12.21 00:36
Ist was älter, aber ganz gut geschrieben:

Bericht über Drogen, die bei der Drogenentwöhnung helfen sollen.
Liebe ist Leben.
Traumländer

dabei seit 2012
219 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.01.22 14:21
zuletzt geändert: 13.01.22 18:56 durch Dustdevil (insgesamt 2 mal geändert)
Polizei schnappt Drogendealer in Zwickau
 
Kommentar von Dustdevil (Moderator), Zeit: 13.01.2022 18:55

Link gefixt.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.01.22 09:03
Cannabis gegen Corona

Ich hab mich die ganze zeit schon gefragt warum ich nur von so wenig covidfällen auf der offenen szene mitkriege.

Hätte ich mir also als jahrelanger 24/7er kiffer lieber doch nicht impfen lassen sollen? Naja wenigstens ein weiteres argument für die legalisiersung.
 
Traumländer

dabei seit 2013
526 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 17.01.22 14:12
zuletzt geändert: 21.01.22 22:05 durch 400cain (insgesamt 6 mal geändert)
Die Sächsische verkündet heute gleich zwei Schlagzeilen, die wegen des Paywalls, zu verlinken sinnfrei wäre.

“Schüsse in Waldheim”

Ja, das ist ein Kaff, müsst ich auch erst googlen wo genau. Dort wurde auf ein Auto “geschossen”, welches am Samstagabend laut Mukke laufen ließ. Der resultierende Großeinsatz führte zum Fund von drei Schreckschusspatronen. Deren 32jähriger mutmaßlicher Vorbesitzer hat alle Checkboxen ausgefüllt. Test positiv auf 1,22 Promille, THC und Ruppe. Bude voll mit den selben Nazisymbolen, die auch seine Haut schmückten und leeren Cliptütchen. Die üblichen Anzeigen.

“Drogen aus der Luft”

Der Sportflugplatz von Zielona Gora(Polen) wurde zu Umschlagplatz von aus Spanien eingeflogenem Gras. Zwei Männer wurden kürzlich? beim ausladen von 73 Kilo Ott hochgenommen. Im Umfeld wurden zwei Mittäter festgestellt, die jeweils Gras Richtung Deutschland gekarrt und für Vertrieb und Übernachtungsplätze gesorgt haben.

zu alt für den Scheiß
Ex-Träumer
  Geschrieben: 21.01.22 20:58
omg schlagzeile:

Zitat:
Polizei Bonn
POL-BN: Bonn-Dransdorf: Drogentest bei 43-jährigem Autofahrer positiv

Am späten Dienstagabend (18.01.2022) stoppte eine Streifenwagenbesatzung der Bonner City-Wache am Vorgebirgsbahnweg in Bonn-Dransdorf einen mutmaßlich unter Drogeneinfluss fahrenden 43-jährigen Autofahrer. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf einen Betäubungsmittelkonsum, weshalb ein Drogenvortest mit dem Mercedes-Fahrer durchgeführt wurde. Daraufhin musste der Mann die Beamten zur Wache begleiten. Dort wurde ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Nach der Anzeigenerstattung und Untersagung der Weiterfahrt konnte der 43-Jährige die Wache wieder verlassen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-22
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw



:O
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 03.02.22 04:14
stirbt an fentanyl versetztem heroin---4 Men Charged in Fentanyl Overdose That Killed Michael K. Wil eek cry
 
Traumländer

dabei seit 2012
219 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.02.22 14:20
Polizei hebt in Erfurt größtes Drogen-Labor Deutschlands aus
 

« Seite (Beiträge 3076 bis 3090 von 3129) »