your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Heilkunde » Coronavirus (COVID-19; SARS-CoV-2)


« Seite (Beiträge 901 bis 915 von 917) »

AutorBeitrag
Traumländer

dabei seit 2015
202 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 15.01.22 00:41
Ja war wie gesagt nicht in Ordnung von mir.
Ist sowieso eine alte Geschichte und längst
vergeben und vergessen.

Aber was soll man denn sagen, außer Finanzjudentum?

Sie kontrollieren nun einmal die Zentralbanken.
Und was sie über assimilierte Juden sagen, ist
höchst antisemitisch.

Außerdem waren es auch meine Verwandten, die sinnlos
gestorben sind.
Ich hatte meinen Opa über alles geliebt.
Er musste seinen jüdischen Teil verleugnen aufgrund der Nürnberger
Rassengesetze. Am Ende musste er sich noch für Deutschland kämpfen.

Er hat sich einfach ergeben und ist damals aus der Gefangenschaft
Geflohen
Ich kann kein Indisch aber viele Inder kennen aufgrund der

früheren Kolonie gut Englisch. Also war die Kommunikation
kein Problem.

Mittlerweile kann ich meine Verwandten verstehen.

Alles längst geklärt und deswegen genug
Off- Topic.


 
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.01.22 09:40
zuletzt geändert: 15.01.22 12:34 durch Andy I (insgesamt 1 mal geändert)
Bitte laßt die Religionen bei dem Thema raus... dieses schreckliche Thema ist der dunkelste Teil der Deutschen Geschichte.
Für mich ist es nicht zu fassen zu was Menschen alles fähig sind !

400cain
Natürlich meinte ich mit Zahlen keine Statistiken die heran gezogen werden um Angst zu verbreiten !
Sondern eher so etwas was Kubiki z.B. Söder aktuell vorwirft und ihm den Rücktritt nahe legt.

Mal schauen wie es bei unserem Bundeskanzler weiter geht ?
Grund der Chef der Warburg Bank hat ein Geständniss abgelegt, genau auf die Fragen an
die sich Olaf nicht mehr erinnern wollte. Es geht um >50 Mio Steuerverkürzung !
Das wirft natürlich auf Cum Ex oder Wirecard nochmal ein dunkles Licht.

Was ZÄHLT HEUTE NOCH EIN VERSPRECHEN
unter Freunden ALLES
unter Politikern NICHTS mehr !

Ich finde unsere Staatsführer sollten mit gutem Beispiel voran gehen.
Was sind das sonst für Vorbilder ?
Wie kann es sein, dass der Gesundheitsminister mitten in der Pandemie eine Villa für einen Schätzwert von
vielen Mio.kauft ? Vom Maskendeals anderer Staatsdiener fange ich gar nicht erst an.

UND jeder der beim lügen oder Zahlen verdrehen erwischt wird sollte den Bundestag verlassen
ABER ohne 5 stelige Rentenbezüge.
Das war früher so und in demokratischen Ländern ist das auch heute noch so.

Freiheit ist unser oberstes gut, verteidigt sie !
leben und leben lassen !
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.01.22 11:28
12 Millionen ???
"Aus Grundbuchdokumenten des Amtsgerichts Schöneberg, die dem Tagesspiegel vorliegen, geht hervor, dass Spahn und sein Ehemann Daniel Funke den Erwerb der 4,125 Millionen Euro teuren Immobilie zu Corona-Zeiten, in denen viele Bürger um ihre wirtschaftliche Existenz bangen, offenbar vollständig aus Krediten bezahlen konnten, die ihnen die Sparkasse gewährt hat."
https://www.tagesspiegel.de/politik/gute-bankverbindung-so-konnte-spahn-seine-millionenteure-berliner-villa-bezahlen/27094262.html
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.01.22 12:11
zuletzt geändert: 15.01.22 13:24 durch Andy I (insgesamt 3 mal geändert)
Mein Fehler
ich habe gerade meine Frau gefragt wo wir das gehört haben.
Es war ein YouTuber also KEINE GESICHERTE ERKENNTNIS vergesst also bitte diese Zahl !

Wenn man bedenkt das sogar die Presse mit Abmahnanwäten überzogen wurden nur weil
Sie die Kaufsumme genannt haben.

KI
ich habe meine Zahl die ich dummerweise geschrieben habe in viele Mio.geändert.


Nach langem suchen und das niemand sagt das ist auf meinem Mist gewachsen:

https://www.youtube.com/watch?v=2tl3wUFpUws&t=310s

Es kommt ab minute 5 in o.g Youtube Beitrag


leben und leben lassen !
Traumländer



dabei seit 2009
433 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.01.22 14:16
Also mich wundert des überhaupt net. Es ist meiner Meinung nach schon Selbstverständlichkeit geworden das Leute mit Macht diese zu ihren Gunsten auf Kosten anderer benutzen. Die Geschichte mit Herr Scholz ist garantiert nur ein ganz kleiner Teil dessen was an Korruption wirklich abgeht. Der Rest bleibt aber größtenteils unter der Oberfläche. Ich bin davon überzeugt das diese Krise viele Reiche noch viel reicher macht. Die sind halt auch nur Menschen und wenn Panik ausbricht müssen die schliesslich auch gucken wie die klar kommen. Die Dimensionen sind halt nur n bissl größer.
My name is Guybrush Threepwood, I’m a mighty Pirate !
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.01.22 08:47
Was passiert mit unserer Gesellschaft ?
Es gibt auch eine Zeit nach Corona

Wer kann sich dann noch gegenseitig in die Augen schauen.
leben und leben lassen !
Traumländer

dabei seit 2013
322 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
6 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 17.01.22 13:56
Zusammemleben ist auf Notwendigkeiten gegründet, nicht auf Ansichten. Lass die Ursache für den Zank wegfallen und Pack verträgt sich gemäß der alten Weisheit am nächsten Morgen wieder😉
zu alt für den Scheiß
Traumländer



dabei seit 2009
433 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.01.22 16:55
zqhu95bf48c81.png
My name is Guybrush Threepwood, I’m a mighty Pirate !
Traumländer

dabei seit 2013
322 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
6 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 17.01.22 17:56
Das Musk in der Runde ist, zeigt schon das es sich um nen Trollpost handelt🤣
zu alt für den Scheiß
Traumländer



dabei seit 2009
433 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.01.22 22:23
Ich weiß jetzt net genau wie du des meinst und ich kenn die meisten dieser Leute auch garnet, aber eins is sicher, nämlich das ein geringer Kreis an Menschen der sowieso schon reich is, noch viel reicher geworden ist in der Zeit der Pandemie während es für viele Leute wahrscheinlich immer schwerer geworden is über die Runden zu kommen. Ich find des ne Sauerei.
My name is Guybrush Threepwood, I’m a mighty Pirate !
Traumländer



dabei seit 2008
2.362 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.01.22 05:21
Dass Macht ausgenutzt wird, ist wahrlich keine jüngere Entwicklung, das war schon immer so in der überlieferten Menschheitsgeschichte.
Dass im Kapitalismus die Reichen immer reicher werden, ist auch schon immer seit der Kapitalisierung so gewesen.
Dass in großen Krisenzeiten die kleinen Betriebe tendentiell zuerst pleite gehen, und dass die großen Betriebe, die im Kapitalismus tendentiell immer die kleinen Betriebe aufkaufen oder wegbeißen, und die über Aktienanteilseigentum an anderen Betrieben ihr Risiko viel breiter streuen können als ein Kleinbetrieb ohne Kapital in Fremdaktien, davon relativ gesehen profitieren, also die kleinen Betriebe noch schneller wegbeißen und aufkaufen können, ist jetzt auch nicht soooo schwer zu begreifen.
Und falls sich noch nicht rumgesprochen haben sollte, dass die reichsten Menschen dieser Erde ihr Geld nicht durch eigene Arbeit sondern durch Aktienanteile an Großkonzernen machen, dann sei es hiermit zumindest mal erwähnt.
Also eigentlich nichts neues unter der Sonne.
Liebe ist Leben.
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.01.22 09:03
zuletzt geändert: 23.01.22 08:46 durch Andy I (insgesamt 1 mal geändert)
Macht ist das eine, DUMMHEIT was anderes.
Wenn Schildbürger ein Land regieren kommt das raus was wir gerade sehen.
Unsere Aushängeschilder die Automobilindustrie sind schon im Ausland
und der rest der Indusrie setzt sicher nicht auf Wind und Sonne.
50% aller Restaurants und jeder 7 Selbstsändige sind bereits pleite.
Genau so stärkt man den Mittelstand !
Aber wir drohen Russland !!

leben und leben lassen !
Traumländer



dabei seit 2007
1.107 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.01.22 10:19
Moin Leute!
Das erste Mal hatte ich mich im November 2020 mit SARSCov2 infiziert und war gute 10 Tage krank, inklusive Atemnot, höllischen Kopfschmerzen, Fieber etc. Damals gab es leider noch keine Impfung. Zum Glück habe ich diese Sch**** Krankheit ohne größere Folgen überstanden. Habe mich danach noch einige Wochen schlapp und ausgelaugt gefühlt. Nach 6 Monaten konnte ich dann auch wieder schmecken und riechen.

Aus Sorge, mich nochmal zu infizieren habe ich mich ein halbes Jahr später auch direkt impfen lassen (BioNtech). Ausser starken Schmerzen im Arm an 2 Tagen war alles ok. Auch die Boosterimpfung (Moderna) ein paar Monate danach habe ich mir nicht entgehen lassen. Von dieser lag ich wieder 3 Tage flach und hatte Fieber. Nach 3 Tagen aber alles ok.

So war ich nun bestens gewappnet auf das, was kommen mag. Sollte man meinen...

Letzte Woche fühlte ich mich ziemlich krank und schlapp. Dienstag einen Schnelltest gemacht, negativ. Mittwoch das Selbe, negativ. Donnerstag Nachmittag immernoch negativ und Freitag zack, positiv.
Da es schon fast Abends war musste ich mit dem PCR Test noch bis Samstag früh warten. Auf das Ergebnis durfte ich dann noch bis Montag Abend warten. Währenddessen ging es mir immer schlechter. Ich bekam Rückenschmerzen, starke kratzige Halsschmerzen, welche bis heute anhalten, anhaltendes Fieber und das schlimmste Atemnot! Sobald ich mich nur minimal anstrengte hatte ich sofort das Gefühl, nicht genügend Sauerstoff zu bekommen. Wirklich schlimm! Dann Kam auch das PCR Ergebnis: Positiv!
Nachdem ich in der Nacht von Montag auf Dienstag kaum geschlafen habe, wegen der Luftnot, rief ich am Dienstag meine Hausärztin an. Diese verschrieb mir ein Spray für die Lunge (Foster) , welches normalerweise bei COPD verschrieben wird.
Sollte dies nicht helfen, müsse ich ins Krankenhaus.

Dies war zum Glück nicht nötig. Bis auf Schmerzen in der Lunge, geht es mir Atemtechnisch besser.
Heute (Donnerstag) geht es mir immernoch schlecht. Habe immernoch kratzige Halsschmerzen, Lungenschmerzen im oberen Bereich und bin einfach nur mega Schlapp. Selbst das Tippen empfinde ich als anstrengend.
Ich vermute, dass ich dieses Mal die Omicron Variante hatte, da ich schmecken und riechen kann und diese typischen Rückenschmerzen habe.

Ich wollte mir das einfach mal von der Seele schreiben.

Eigentlich war ich immer ein Impfbefürworter, aber bei mir scheint es nicht geholfen zu haben. Aber ich weiß auch nicht was passiert wäre, wenn ich nicht geimpft worden wäre.
Bekannte von mir, welche nicht geimpft sind, waren zwar positiv, hatten aber gar keine Symptome. Das gibt mir wirklich zu denken...

Passt gut auf euch auf Leute und unterschätzt diese Krankheit nicht!

Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr mich gerne fragen.

MfG Butters




Be free!

Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.01.22 10:54
Butters schrieb:
... unterschätzt diese Krankheit nicht!


Gaanz wichtig meiner Meinung nach.
Die Diskussionen sind in alle Winde zerstreut. Fast jeder ist plötzlich Politiker oder Virologe oder beides und weiss alles besser.
Das Lustige daran ist, dass die Leute teilweise recht haben, dass Fehler gemacht werden, die sie nicht gemacht hätten. Aber letztendlich geht es in der Politik nie nur um einen Aspekt. Das relativiert das Rechthaben wieder gewaltig.

Butters, ich freue mich wirklich über deinen Bericht. Und darüber, dass du es allem Anschein nach hinter dir hast. Der Virologe KI gibt dem Virus geringe Chancen, dich nochmals heimzusuchen. Und der Politiker KI verbietet dem Virus einfach, dich zu infizieren.
Von Herzen alles Gute !
Grüsse

I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2007
1.107 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.01.22 16:21
Vielen Dank für deine Worte K I !
Ich hoffe es bald überstanden zu haben.
Mir reicht es mit dieser Krankheit!

MfG Butters
Be free!


« Seite (Beiträge 901 bis 915 von 917) »

LdT-Forum » Konsum » Heilkunde » Coronavirus (COVID-19; SARS-CoV-2)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen