your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" - Diskussionsthread (....um das Ganze übersichtlicher zu machen)


Seite 1 (Beiträge 1 bis 13 von 13)

AutorBeitrag
» Thread-Erstellerin «
Moderatorin



dabei seit 2006
3.318 Forenbeiträge
6 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 29.04.22 22:47
Da im "Erkenntnis-des-Tages" Thread immer wieder sehr interessante Gespräche entstehen und der Wunsch nach einem Thread, wo man ausführlicher diskutieren kann laut wurde, komme ich diesem hiermit nach, da sich offenbar sonst niemand zuständig fühlte.

Der Übersicht halber würde ich vorschlagen, dass der Beitrag, auf den man sich bezieht, inklusive wer ihn geschrieben hat entweder zitiert oder verlinkt.

KI schrieb:
Vorschlag: Wie wäre es mit einem Erkenntnis-Diskussionsthread wie bei dem Drogen machen Schlagzeilen-Thread ?

Zum Verlinken einzelner Beiträge klickt ihr mit der rechten Maustaste auf "Direkter Link zum Beitrag" und dann auf "Linkadresse kopieren".
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.196 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 29.04.22 23:02
Erster razz
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2019
943 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.04.22 07:53
zuletzt geändert: 30.04.22 08:06 durch Andy I (insgesamt 2 mal geändert)
Klasse Idee

Meine Frage zur Diskusion oder eurer Meinung:

Soll Deutschland schwere Waffen im Kampf gegen Russland liefern ?


crankdre87 schrieb:
Ja wäre super! Sofern wir alle fair bleiben und auch andere Meinungen respektieren.
Wir haben für diese Panzer, etwa so wenig Munition, dass es für
2 Minuten Dauerfeuer ausreichend ist? Stimmt das? :D Das reicht ja maximal für die Ausbildung.


Ich war so frei und habe deine Frage mitgenommen.

Diese Flugabwehrpanzer haben eine riesen Karrenz, d.h Sie können jede Sek einen Schuß abgeben.
Sind zwar erst nach meiner Zeit bei der BW gekmmen aber so viel.
Ein Ziel wird sagen wir in der Luft festgestellt, markiert, und wenn es in Schußweite ist wird automatisch
gefeuert egal wohin sich das Ziel bewegt, je nach Geschwindigkeit wird automatisch gerechnet wie weit
vorgehalten wird, so dass sich Ziel und Geschoß in dem Fall in der Luft treffen.
Die Ausbildung dauert MIT Vorkenntnissen fast 1 Jahr.
Munition gibt es außer in der Schweiz wo sie hergestellt wird noch "lagernd" in Brasilien !

 
Traumländer



dabei seit 2007
19 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 30.04.22 09:42
Andy I schrieb:
Soll Deutschland schwere Waffen im Kampf gegen Russland liefern ?

ich würde keine waffen liefern, niemals..

 
Traumländer



dabei seit 2009
1.196 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 30.04.22 11:33
Andy I schrieb:
Soll Deutschland schwere Waffen im Kampf gegen Russland liefern?

ich würde keine waffen liefern, niemals..


This.

Ich glaube alle die Waffen in den Konflikt schicken wollen haben mMn noch nicht ganz verstanden was das für Konsequenzen haben könnte.

Hier geht es auch nicht um irgend einen Imperialismus , da ist seit 8 Jahren Krieg und keinen hat es gejuckt...


 
Abwesender Träumer

dabei seit 2019
943 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.04.22 15:18
Ich finde diese Kriegsrhetrokik ganz schlimm.
Täglich diese Meldungen Rußland würde zurückgedrängt oder ihr wisst was ich meine.
War das im 2WK nicht ganz genau so, hat man überhaupt nichts gelernt daraus.
Amerika läd in Rammstein Deutschland zum Aufrüsten ein
und Stunden später werden schwere Waffen geliefert oder in Aussicht gestellt.
Oder Russland muß den Krieg verlieren.... hat den niemand von unseren Volksvertretern
verstanden, dass ein Krieg nicht gewonnen oder verloren wird sondern man sich immer
darauf einigt wo eine Grenze neu gezogen wird.
Ich hoffe das der nächste G20 ein Ende des Krieges bringt !

schönen 1 Mai euch allen !!!
 
Träumer



dabei seit 2022
57 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.05.22 07:39
Ich kann die Pro sowie die Kontra Seite verstehen. Alle wollen den Krieg beenden. Wer nicht? Darüber hinaus halte ich deshalb die Fragestellung über Waffenlieferungen an sich für irrelevant. Krieg gab es die ganze Zeit über, meistens wurde er vom Westen initiiert.
Gute Waffen - Böse Waffen → Doppelmoral.

Die Problematik und die Herausforderungen sind doch etwas tiefgründiger, oder nicht?
Ich denke, das ganze derzeitige Weltgeschehen war völlig absehbar. Menschen lernen nur selten aus ihrer Geschichte.
Chymus ist der Speisebrei, der im Magen entsteht.
Traumländer

dabei seit 2019
1.090 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.05.22 10:06
Wenn bei mir jemand mit einem Panzer an die Tür "klopft", um mein Haus zu übernehmen, dann wird aus dem Pazifisten KI ein Berserker, der sich mit allen Mitteln zur Wehr setzt.
Wenn das jemand bei einem Freund macht, kann er damit rechnen, dass ich dem Freund zu Hilfe komme - egal mit was, ob mit moralischer Unterstützung oder mit einer Axt (die wahrscheinlich gefährlichste "Waffe" in meinem Haus).

Lässt man Putin freie Hand, dann ist das ein Szenario, das auch westlich der Ukraine drohen könnte. Wenn man ihn nicht stoppt, bleibt er nicht stehen, sicher nicht.
Stoppen kann man ihn offenbar nur mit Brachialgewalt und das bedeutet eben auch den Einsatz von entsprechenden Waffen. Das ist leider unvermeidlich, will man hier nicht bald mit Rubel bezahlen müssen und womöglich auch noch russisch lernen ...

Ich frage mich immer wieder, wie man sagen kann, dass Putin ja nur tut, was er tun muss. Einen Scheiss muss er tun, er hätte sein Land voranbringen können, jetzt ruiniert er es mit einer Invasion in ein Land, das er gerne hätte, das sich aber ganz toll und heldenhaft zur Wehr setzt. Das bringt mich dazu, dem Idioten persönlich böseste Dinge an den Hals zu wünschen. Dinge, an die ich normalerweise nicht einmal denke. Aber es ist wie mit dem Panzer, besondere Situationen erfordern entsprechende Handlungsweisen.
Möge ihn der Blitz beim Scheissen treffen, den feigen "Helden", der aus dem Luxusbunker jene Befehle gibt, die letztendlich auch tausende und abertausende seiner Landsleute killen. Und wofür ? Nur um das eigene Ego zu befriedigen ...


 
Abwesender Träumer

dabei seit 2019
943 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.05.22 15:47
Das mit dem an die Tür klopfen wird in Deutschland zumindest, bald der Staat
übernehmen, spätestend wenn ein Vermögensregister oder eine Sonderhypothek auf
Immobilien (man spricht von 30%) kommen wird.
Wo sonst sollen auch die Milliarden für Bundeswehr und Wind und Sonne auch herkommen.

Ich glaube kaum, dass in Deutschland irgendwer mit Bodertruppen einrollt, dass können
Langstreckenraketen sehr viel besser. Für ganz Europa !
UND GENAU DAS "könnte" PASSIEREN unser Bundeskanzler hat es kürzlich erst selbst gesagt !

Wir wollen alle keinen Krieg
außer die USA ....
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.196 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.05.22 15:48
Ich glaube die annahme , das sich das von Putin seiner seite aus über die Ukraine ausweitet is ganz schön weit hergeholt , er hat einer direkten Konfrontation mit der Nato nicht großartig etwas entgegenzusetzen und das weis er auch selber , zumindestens gehe ich mal davon aus.

Dein Vergleich mit dem Nachbarn ist irgendwie , naja , nehmen wir mal an dein Freund ist die Ukraine und unterstützt seit Jahren die Verfolgung/Misshandlung/Ermordung von Russen die in der Ukraine leben , dann hast du mMn keinen normalen Freundeskreis und wenn du das auch noch unterstützt ist deine einstellung auch nicht ganz so pazifistisch.

Wo waren denn die ganzen Menschen 2014 als die Ukrainische Armee eben in z.B Mariupol auf Zivilisten geschossen hat? So ging es doch dien ganzen letzten 8 Jahre weiter , wäre jetzt die Nato gekommen hätte diese Aktion niemand in Frage gestellt, eigentlich finde ich das ganze schon fast lächerlich bei den ganzen Kriegen die geführt werden unter anderem auch von den ach so guten USA und da ist nie so ein Geschrei, von diesen Medial verursachten Russenhass will ich garnicht erst anfangen. Schon alleine das es in Social Media eine Sonderregelung gab das man diesen Hass offen rauslassen darf , naja beste Propaganda um noch mehr Hass zu schüren und um noch mehr verblendete Menschen für den Sinnlosen Kampf direkt gegen Russland einzustimmen , oder was soll sonst der Sinn hinter solchen Aktionen sein? question

Aber hat ja gut geklappt.

Das Putin ein Saubermann ist will ich damit garnicht sagen , aber ich bin der Meinung das unsere Westlichen Politiker da um einiges mehr aufm Kasten haben....


 
Abwesender Träumer

dabei seit 2019
943 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.05.22 07:52
zuletzt geändert: 06.05.22 09:23 durch Andy I (insgesamt 1 mal geändert)
rechazz
ja z.B aber das will keiner hören... ich erinnere nur an den Brand oder brandstiftung im Gewerkschaftshaus in Odessa.
Oder an die Reden von Porocenko ...
egal (es gibt immer zwei Seiten)
so ein Übergriff von Putin war falsch falsch und falsch und verachtenswert !

Alice Schwarzer hat vor 2 Tagen sehr beindruckt in ihrer Diskusion mit Hofreiter
Hut ab vor allen die "diesen" Brief mittragen, auch aus politischer Seite,
weil so etwas auch mit einer Entlassung aus dem Amt enden könnte !

Ich kann den Ritt auf der Rasierklinge unserer Landesvertreter nicht verstehen, einerseits sagen alle
übereinstimmend Putin wäre nicht kalkulierbar, andererseits spielen Sie mit dem Feuer.

Gibt es Pazifisten nur noch bei der AfD und den linken ?
Traurig wo sich unser Land hinbewegt !
 
Traumländer



dabei seit 2012
2.262 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.05.22 12:10
Pazifisten in einer Partei die auf Flüchtlinge schießen will?
Muss ich nicht verstehen.
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Traumländer



dabei seit 2005
1.217 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.05.22 18:37
muss man nicht verstehen dass du noch versuchst das zu verstehen fox ^^
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte;
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Taten;
Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten;
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter;

Seite 1 (Beiträge 1 bis 13 von 13)

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" - Diskussionsthread (....um das Ganze übersichtlicher zu machen)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen