your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Heroin für eine antike Opiumpfeife rauchbar machen? (Ich möchte normales Heroin durch eine Opiumpfeife aus dem 19. Jahrhundert rauchen.)


Seite 1 (Beiträge 1 bis 9 von 9)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Neuer Träumer

dabei seit 2022

  Geschrieben: 23.06.22 14:43
Hallo,
Ich interessiere mich sehr für die asiatische Konsumform von Opium im 18./19. Jahrhundert. Ich möchte mir eine antike Pfeife kaufen, habe jedoch keinen Zugang zu Opium sondern nur zu Heroin. Wie kann ich das Heroin durch eine Opiumpfeife rauchen bzw. so fermentieren dass ich es wie Opium rauchen kann?
Ich rauche sehr viel und nur Alufolie, was mittlerweile nicht mehr viel Spaß macht.
Mit der Pfeife könnte ich das Ritual wieder verschönern.

Falls jemand damit Erfahrungen hat, bitte helft mir. Ich bin sehr dankbar für jeden Tipp.

Schöne Grüße.
 
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.06.22 15:31
Hallo
meiner Meinung (aber ich kann mich auch irren)
gar nicht !
Weil hast du Schlafmohn so fehlt dir doch ein "Pilz"
das den Mohn rauchbar macht !

Gute Zeit !

PS viele der in der Bucht angebotenen Pfeifen sind nicht antik
sonern Nachbauten von antiken Pfeifen und somit viel zu teuer !
 
Traumländer



dabei seit 2005
1.049 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 23.06.22 18:50
dass kannste vergessen bei direktem kontakt mit feuer verbrennt dir die shore nur. Wenn übrigens einer den pilz zum fermentieren brauch bei mir wächst der olle aspergilus niger im bad. Das ist der pilz zum opium fermentieren. den kann man aber auch kaufen da er in der nahrungsindutrie benutzt wird soweit ich weiss. Wenn ihr also Opium habt aber kein geld sagt bescheid und ich schick euch den ollen Chandumaker. *lach*

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte;
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Taten;
Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten;
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter;
Traumländer

dabei seit 2016
206 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.06.22 16:18
Verrückt, wusste nicht, dass aspergillus ihre dafür verwendet wird.
Im Bad solltest du ihn aber möglichst entfernen! Ist eine der Schimmelarten die man nicht als Mitbewohner haben sollte..;)
 
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.06.22 16:28
Klingt spannend !

Dann könnte man den Schlafmohn auch einfach "verschimmeln" lassen ?

:-) war nicht ernst gemeint !
 
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.06.22 18:01
Doch, genau das macht man im Prinzip. Ich kenne den genauen Ablauf nicht, doch wird man sicherlich Rohopium, das man aus anritzen der Kapseln erhält, mit Aspergillus niger verknetet und dann stehen, also schimmeln lässt, um es fermentieren zu lassen. Dabei wird vermutlich aus dem darin enthaltenen Codein überwiegend Morphin und sekundäre Pflanzenstoffe wie Fette, Wachse usw. werden vermutlich zumindest teilweise abgebaut, da das die (ohnehin nur schlechte) Rauchbarkeit des Opiums wohl verbessert.

Man sollte sicherlich auch nicht einfach etwas Schimmel aus dem Bad abkratzen, sondern den isoliert man bestimmt noch mal, indem man ihn auf ner Petrischale kultiviert, und dann ein paar mal immer die am besten wachsende Stelle in ne neue Petrischale verpflanzt. Dabei wird der Schimmel weiter isoliert und zugleich der robusteste Strain rausgesucht.
Weiß leider nicht, ob das dann schon fertig rauchbar ist, oder wie man von da ausgehend weiter macht, sollte man es dann noch bearbeiten müssen.
Damit kenne ich mich leider nicht wirklich aus, habe auch absolut keinen Grünen Daumen. Habe aber zum Glück nen Freund, den ich diesbezüglich mal fragen könnte, sofern Bedarf/Interesse besteht.
Von Lützerath bis Rojava - Klimaschutz heißt Antifa!
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.06.22 09:49
Wenn dem so ist, schöne Grüße an die Lunge.
Schimmel rauchen klingt gut.


 
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.06.22 23:50
zuletzt geändert: 26.06.22 05:29 durch gugu (insgesamt 1 mal geändert)
Erdnuss schrieb:
dass kannste vergessen bei direktem kontakt mit feuer verbrennt dir die shore nur.


Das ist Quatsch, man raucht Shore auch in einer Pfeife. Das geht ohne Probleme.

Das einzige Problem wird sein die Pfeife zu reinigen. Ich bevorzuge Pfeifen aus Metal für Shore. Die kann man erhitzen um die Shore in der Pfeife rauszuholen.

Aber so ne alte Opium Pfeife ist sehr schön. Da sollte man Opium durch rauchen, was sehr selten ist. Am besten man hat einen Garten wo man Schlafmohn anbauen kann.
Aus welchem Material ist die Pfeife?
My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.06.22 12:33
gugu schrieb:
Das ist Quatsch, man raucht Shore auch in einer Pfeife. Das geht ohne Probleme.


Da muss ich dir uneingeschränkt recht geben, gugu.
Wenn du allerdings so ein antikes Pfeifchen mit Opium durchziehst, wirst du kaum etwas spüren. Da müsstest du schon mehrere/viele rauchen. Die geringste Toleranz ist da sofort Spielverderber.
Und dann bleibt eine Menge Dross übrig, den du vermutlich auch essen würdest, wie es die meisten Opiumraucher (auch traditionell) tun. Denn da steckt die wahre Kraft drin.
Morphin als Salz, wie es im Opium ist, lässt sich verdammt schwer rauchen. M-Base geht wunderbar. Aber wer tut sich die Arbeit an ?
Opium herzustellen ist einfach. Ein paar Samen ausstreuen und ernten, thats it. Aber dann die klebrige Geschichte weiter zu verarbeiten, das ist interessant, aber letztendlich unnötig (für mich zumindest). Opium wirkt oral wunderbar. Man könnte es auch schiessen - ich habe so angefangen - es ist aber recht gefährlich, sich da einen Schüttler einzuhandeln, der uU sogar gefährlich werden kann. Es ist also empfehlenswert, nur wirklich gut gereinigtes Opium zu diesem Zwecke zu nehmen.
Grüsse
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom

Seite 1 (Beiträge 1 bis 9 von 9)

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Heroin für eine antike Opiumpfeife rauchbar machen? (Ich möchte normales Heroin durch eine Opiumpfeife aus dem 19. Jahrhundert rauchen.)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen