your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Nach LSD trip schlafen?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 6 von 6)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Träumer

dabei seit 2022
27 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.12.22 13:18
Ich will gleich einen Trip von 220uq nehmen..
Wie soll ich heute Nacht schalfen, ohne diazepam oder sonst was zu nehmen?
Habt ihr Tipps?
 
Traumländerin



dabei seit 2019
1.342 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.12.22 14:12
hatte letztens auch etwas mehr als du.
da war ich mit runterkommen ca 14 stunden beschäftigt.
ich war sehr unruhig.

vielleicht hilft kiffen. falls es für dich in frage kommt.

ansonsten vielleicht einen Schlaftee machen oder Kamille Tee.
Und alle Ablenkungen aus machen. Keine Musik oder Filme.Und den Körper und Geist zur Ruhe kommen lassen. Vielleicht kannst Du dann schlafen. Einige können das :D
Ich hingegen hatte ein langes und unruhiges runterkommen. An Schlaf war nicht zu denken.

Und ansonsten warum nicht ne Valium Nehmen? Einmal ist es doch ok.
Ob es hilft,kann ich nicht sagen. Aber denke schon dass es helfen könnte.

Gute Reise Dir :)
My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Traumländer

dabei seit 2013
12 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.12.22 14:29
Hast du denn schonmal LSD genommen oder ists das erste mal?

Ich persönlich hatte nie probleme mit dem Einschlafen, wenn die einnahme ca 10 stunden zurück lag... zur not kannst du dir auch einen Rauchen, da musst du aber etwas vorsichtig sein weil das Gras den LSD effekt gewissermassen verstärkt (bzw das innere Gedankenkarussell verstärkt)

Sollte es dein erster LSD trip sein, dann nimm besser erstmal 100-120 mikrogramm.

Liebe Grüsse und nen schönen Trip!✌️
 
» Thread-Ersteller «
Träumer

dabei seit 2022
27 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.12.22 14:49
Hatte es schonmal genommen und konnte dann die ganze nacht lang nicht schlafen das war echt unangenehm...
 
Traumländer

dabei seit 2013
12 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.12.22 14:57
Dann kann ich dir auch nur dinge wie Schlaftee oder Baldriantabletten empfehlen (wirken zwar eher Subtil, aber immerhin), mit syntethischen Schlafmitteln hab ich keine Erfahrung.

Evt wär ein heisses Bad ca. 1 stunde vor dem Schlafengehen auch eine gute idee.
 
Traumländer



dabei seit 2012
2.282 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.12.22 19:12
Auch wenn ich die Kombination aus Alkohol und LSD nicht sonderlich mag, zum runterkommen hat mich Mal ein guter Rotwein richtig schön unterstützt.
Das hat sich irgendwie sehr kuschelig angefühlt.

Gras wär ich auch vorsichtig, da es die Effekte wieder hochholen kann. Mit genügend zeitlichem Abstand und Erfahrung mit beiden Substanzen müsste das aber auch funktionieren.

CBD könnte ich mir noch als sehr wohltuend vorstellen. Da ist nicht sie Gefahr, dass du den Trip wieder aufleben lässt.

Schlaf und beruhigungstees klingen auch gut.

Zusammen vielleicht mit ner beruhigenden Atemmeditation. Wechselatmung hat mich schon sehr erfolgreich von zu viel Kokain runter geholt. Dazu einfach ein Nasenloch zu halten, durchs andere für genau (4, 6 oder wahlweise 8 sek. Wie es sich gut anfühlt, sollte nur immer gleich sein) einatmen. Dann dieselbe Zeit drinnen behalten. Dann durch das gleiche Nasenloch ebenfalls gleichlange ausatmen. Dann dieselbe Zeit warten. Nasenloch wechseln und wieder von vorne...

Also bspw.
4sek. Einatmen
4sek. Drinnen halten
4sek. Ausatmen
4sek. Ohne Luft warten
Wechseln
4sek einatmen
Etc.


Welche Zeiten und Abfolge da richtig ist weiß ich nicht. Probier einfach Mal aus. Vielleicht lässt du einen Schritt weg, oder wechselst an anderer Stelle. Einfach Mal alles n paar Minuten ausprobieren
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)

Seite 1 (Beiträge 1 bis 6 von 6)

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Nach LSD trip schlafen?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen