LdT-Forum

Umfrage: Ist Hhc ein Ersatz für Thc?
   (Gestartet: 29.09.2022 19:11 - zeitlich unbegrenzt)

»  Ja es wirkt wie Thc11  
29.7 %
»  Ja es wirkt sogar stärker2  
 
»  Nein es wirkt schwächer9  
24.3 %
»  Nein es wirkt gar nicht 0  
 
»  Was zur Hölle ist Hhc?15  
40.5 %

« Seite (Beiträge 61 bis 75 von 86) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
120 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 23.01.23 09:12
Ich habe mich nun auch einmal an HHC versucht und wollte meine ersten Eindruck mit euch teilen.
Ich hatte erst 2 Sessions daher handelt es sich also wirklich nur um einen ersten Eindruck.
Ich habe mir HHC Blüten bestellt und im Vaporizer verdampft.
Das HHC kam mir deutlich stärker vor als ich es erwartet hätte ca. 3/4 so stark wie THC. Ich würde auch die Einschätzung der anderen Tester hier im Thread teilen, dass es recht ähnlich wie THC wirkt aber eher in eine entspannende Wirkung ohne Paras geht. Mir ist auch aufgefallen, dass es länger wirkt als gewöhnliches Cannabis. Ist es womöglich nur teilweise kreuztolerant?
Mir hat es jedenfalls bisher sehr gut gefallen und für mich würde es auch als dauerhafter Cannabis Ersatz taugen. Ich bin mal gespannt ob sich der positive Eindruck in den nächsten Tagen und Wochen verfestigt?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2021
93 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.01.23 17:51
Fande am Anfang den Unterschied sehr gering, erst nach der Gewöhnung merkte ich Unterschiede. Am Anfang fehlte etwas einwenig wie, das man nicht so lustig ist aber die negativen Eigenschaften waren leider die gleichen. Es macht aber noch gut dicht.
 
Traumländer



dabei seit 2011
1.416 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.01.23 20:45
Kann es sein, dass das HHC öfters mal als "entspannteres" THC beschrieben wird, weil in den Blüten noch natürlicherweise CBD drinsteckt? Ich dampfe seit einiger Zeit nur noch 50/50-Mischen aus CBD- und THC-Gras und bin ziemlich beeindruckt, wie das CBD dem THC fast vollständig die psychedelische und potentiell angstinduzierende Komponente nimmt. Selbst krasse Hazesorten, die einem pur normalerweise voll in den Kopf steigen und für mich keinesfalls alltagstauglich sind, werden plötzlich super bekömmlich. Vielleicht spielt das CBD beim HHC ebenfalls eine große Rolle, zumindest wenn man Blüten konsumiert.
 
Traumländer



dabei seit 2012
1.098 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.01.23 08:15
How to sell noids in 2022 lol

Hat jemand schon hochdosierten monatelangen konsum ? ^^
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
Traumländer



dabei seit 2018
58 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.01.23 17:04
shadowssmile schrieb:
Neu war für mich hauptsächlich die Tatsache, dass man es vorher nicht behandeln muss (decarboxylieren - Danke für Deine Erläuterung hierzu) und dass sich auch das Destillat dafür eignet.
In externen Forum lassen sich Aussagen finden von "Wird nicht getestet beim Screening" bis hin zu: "Soll länger nachweisbar sein als Thc selbst."


HHC ist dem d9-THC so ähnlich, ich erwarte, dass die Immunoassays darauf ebenso anschlagen. Mit dem Unterschied, dass man sowohl bei HHC als auch d8-THC (letzteres natürlich als THC-Isomer in Deutschland vom BtmG erfasst) für ein vergleichbares High deutlich mehr Material konsumiert, was dann auch entsprechend länger im Körper zurückbleibt.
 
Traumländer



dabei seit 2013
207 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.01.23 17:18
Ich bin zumindest auf dem Weg....

Kurz Info: ich habe Jahrelang viel gekifft, dann hochdosiert zich verschiedene synthetische Cannabinoide von 2009 - 2017 und dann sporadisch On/Off bis heute.
Letztes Jahr habe ich wieder ein Jahr durch auf ADB_Butinaca, weil ich Panikattacken hatte und wusste mit Cannabinoiden kann ich mich runter rauchen.
Hab allgemein auf Cannabinoiden nen "Home-Coming-Feeling" (ich weiss das klingt bei synthies pervers, is aber leider so). Mittlerweile gehts mir wieder gut, bin entspannt und mein Stresslevel is wieder unten.

Seit 24.12 bin ich jetzt von ADB_Butinaca wieder los (vorher alle 20-30 minuten nen ordentlichen Flash nachlegen, Nachts 5mal aufwachen und ebenfalls flashen... evilknevil), bin an Weihnachten nach vorheriger Dosisreduzierung auf HHC umgestiegen. Und habe auch nicht vor es erstmal zu ändern.
Absetz/Umstiegsprobleme hatte ich keine! Was mich sehr wunderte. habe aber auch schon Wochen vorher mein Liquid immer weiter nach unten gestreckt.

Jetzt voll auf HHC, ich nehme Orale Dosen um 6Uhr, 11Uhr und 16Uhr. Abends wird dann gedabbt oder nen Kopf geraucht.
Bei 2€ für das Gramm HHC-Öl, verbrauche ich 4€ die Woche und bin dauerhaft schmerzreduziert und leicht angenehm breit. Ist eben dauerzustand, jetzt nothing Special!
ber ich fühl mich sehr wohl.
Bin deutlich motivierter, produktiver und kreativer als zuvor auf ADB. Und habe keine kognitiven Schwierigkeiten wie merkschwäche oder körperliche Probleme.

Außer die bekannten Groß-Kleinschreibprobleme und Tippfehler, keine Probs ;).. bitte aussortieren.

Gruß metl.
 
Traumländer

dabei seit 2018
197 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.03.23 07:34
HHC-P
HHC-O
Kann jemand aus Erfahrung berichten und hat nen guten Händler?
fucking OldRye
Traumländer



dabei seit 2012
2.451 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 09.03.23 14:02
Gibt's eigentlich auch schlechte Erfahrungen?

Ich hab bis jetzt von einer gehört. Da hat n Kumpel nem anderen Kumpel einmal daran ziehen lassen (E-Zigarette... Gibt's mittlerweile hier im Automaten). Dieser eine Zug hat gereicht, dass der wohl völlig abgedreht ist und 1-2 Wochenlang sehr wütend und depressiv war. Klang schon unschön.

Besagter Konsument hatte allerdings vorher auch schon einige rpobleme und Depressionen, das HHC hat's nur extrem intensiviert, lange über die wirkzeit hinaus
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Traumländer



dabei seit 2019
1.191 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.03.23 15:58
shadowssmile schrieb:
Hab grad ein Angebot von etwas unter 1.200€/kg gesehen und mich dabei an Deine von mir letztens gesichtete, offene Frage erinnert. Laut dem Zertifikat angeblich 61% 9R-HHC.

Du hast sicher nicht mehr auf eine Antwort gewartet.

Vielen, herzlichen Dank.

20fox schrieb:
Gibt's eigentlich auch schlechte Erfahrungen?

Ja, die gibt es. Ich habe einige Wochen lang mit dem Zeug experimentiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass es mir nicht mehr in die Tüte kommt.
Die Wirkung flachte mit der Zeit immer mehr ab und als ich hochdosiert unterwegs war, hat es mir den Spass am Kiffen völlig verhagelt. Die Wirkung war plötzlich stumpf. Schwer zu erklären, jedenfalls kommt es für mich, wie erwähnt, nicht mehr in Frage.
Es lebe THC, also natürliches Gras oder Shit.
Grüsse
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
90 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.03.23 09:16
mir gefällt hhc sehr gut kaufe es in innsbruck sillpark , es wirkt genau so wie thc nur weniger angst und paranoia
 
Traumländer



dabei seit 2017
238 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.03.23 21:55
@K I
Hi K I, ich würde gerne mal Kontakt mit Dir aufnehmen. Falls das für Dich ok ist - wie wäre das möglich? Direkt-Nachrichten gibt’s ja nicht mehr. Liebe Grüße, Astronautilus
 
Traumländer



dabei seit 2019
1.191 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.03.23 18:00
Astronautilus schrieb:
Hi K I, ich würde gerne mal Kontakt mit Dir aufnehmen. Falls das für Dich ok ist - wie wäre das möglich?


Geht ganz einfach: auf den Namen (K I in dem Fall) klicken. In dem erscheinenden Fenster auf der rechten Seite erscheint eine Option "Bitte um Kontaktaufnahme". Darauf klicken und das wars lol
Ich machs jetzt bei dir. Wenn du nächstes Mal einsteigst, wirst du verständigt.
Grüsse
PS: Wenn vernünftige Leute mich kontaktieren wollen, ist das immer ok für mich dafuer

 
Traumländer



dabei seit 2006
931 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 29.03.23 21:49
Eigentlich wollte ich mich nur über den aktuellen Stand der angeblichen Legalisierung informieren. Stattdessen erfährt man dann nebenbei sowas ...

Österreich verbietet HHC
 
» Thread-Ersteller «
Dauer-Träumer



dabei seit 2022
73 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.03.23 11:59
Ist nur eine Frage der Zeit bis es auch in Deutschland verboten wird.
Wen überrascht das?
Ulai
Traumländer

dabei seit 2018
197 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.05.23 13:53
So jetzt gibt es h4cbd, hat das schon jemand gehabt?
fucking OldRye

« Seite (Beiträge 61 bis 75 von 86) »