LdT-Forum

Seite 1 (Beiträge 1 bis 6 von 6)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumländer

dabei seit 2012
219 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.07.23 11:02
In Australien soll Drogen bei Depressionen als Medikament verwendet werden. Damit ist das legalisiert.

https://www.zeit.de/gesundheit/2023-07/australien-partydrogen-therapie-medikamente


 
Traumländer



dabei seit 2016
424 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.07.23 12:49
Führende Psychologen und Neurowissenschaftler kritisierten die Entscheidung und warfen der australischen Arzneimittelbehörde (TGA) vor, sie habe dem Druck von Öffentlichkeit und Lobbygruppen nachgegeben, "den Zugang zu diesen experimentellen Behandlungen außerhalb klinischer Studien möglich zu machen".

als ob die emma-und-shrooms-lobby so mächtig ist^^ da würd ja eher die pharma-lobby was dagegen haben, dass deren absatz von gängigen ADs in gefahr ist. auch bescheuert, dass der artikel sich so liest, als hätte die behörde jetzt vollkommen entgegen der meinung der wissenschaft gehandelt.
https://www.peta.de/aktionsaufrufe
https://wirzahlennicht.info/
Abwesender Träumer



dabei seit 2016
110 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.07.23 05:56
So abwegig ist das doch garnicht ...

Das der Behandelte dadurch sich öffnet, Erkenntnisse gewinnt,
sich ein stückweit dreht, Haltung und Perspektive ändert, uvm.

Bei jemandem bei dem normale Medikamente nicht anschlagen,
kann das eine sehr schöne Erfahrung sein, und den gewünschten
Durchbruch in der Therapie bringen ...

Wieso sollte man auf solche Mittel verzichten?
Aprendí que nunca es tarde, mirá, la vida es hoy. Y aprendí que es importante, mirar en tu interior. Dime que ves!
Full of high sentence, but a bit obtuse; At times, indeed, almost ridiculous — almost, at times, the Fool.
... give about 60 or so percent
Ex-Träumer
  Geschrieben: 10.07.23 06:22
Ja, das sehe ich auch so. Es gibt keine logischen Gründe dafür diese Substanzen zu verbieten. Ja sogar die Forschung darüber zu verbieten.
Außer dem Militär war es niemanden erlaubt damit zu forschen.

Das lässt einen denken.

Keine Pflanze ist illegal! :)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2016
110 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.07.23 15:06
Geht eben vorwärts. US Bundesstaaten wollen und können auch. Psilocybin. Meskalin.
Colorado hat im November 2022 synthetisches Meskalin dekriminalisiert, aber nicht das Meskalin das aus dem Kaktus gewonnen wird.
So viel dazu. Chemisch ist okay, aber pflanzlich - das geht ja mal garnicht.
Aprendí que nunca es tarde, mirá, la vida es hoy. Y aprendí que es importante, mirar en tu interior. Dime que ves!
Full of high sentence, but a bit obtuse; At times, indeed, almost ridiculous — almost, at times, the Fool.
... give about 60 or so percent
» Thread-Ersteller «
Traumländer

dabei seit 2012
219 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.07.23 16:02
Hier noch aus anderer Quelle.

Gegen Depressionen: Australien erlaubt MDMA und Psilocybin in der Psychotherapie
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 6 von 6)