LdT-Forum

« Seite (Beiträge 1726 bis 1740 von 1744) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2013
280 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 28.04.23 20:57
Die Situation ist momenten absolut grausam. Reicht eine Packung Silomat DMP (40 x 10,5 Hydrobromid = 420) für einen anständigen Trip? Und hat die jemand schonmal gelutscht, wie schnell lösen sich diese Bonbons auf? Mich würde vor allem interessieren ob die genauso gut ballern wie Hustenstiller.

Die einzige andere Option wäre noch ein Versuch mit einer Packstation im Ausland und Robotablets. Diese zu bestellen ist ja nicht schwer, nur diese durch den Zoll zu bekommen. Während man in den USA eine 100er Freebase-Tablets für unter 20 Dollar bekommt herrscht in Europa totaler Medikamentennotstand. Was läuft hier falsch?
 
Traumländer



dabei seit 2006
938 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 28.04.23 21:47
Also die Bonbons wirken letztlich schon genauso wie die Kapseln. Aber die Einnahme ist halt echt grausam, wenn man die dutzendfach runterwürgen muss und das Anfluten dauert etwas länger. Ob dir 420 mg ausreichen, wurde früher ja immer über das Körpergewicht berechnet. Bei meinen ca. 100 kg wäre das so gehobener Niedrigdosisbereich gewesen.
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.372 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 29.04.23 12:56
BrahmandKaYaatra schrieb:
Die Situation ist momenten absolut grausam. Reicht eine Packung Silomat DMP (40 x 10,5 Hydrobromid = 420) für einen anständigen Trip? Und hat die jemand schonmal gelutscht, wie schnell lösen sich diese Bonbons auf? Mich würde vor allem interessieren ob die genauso gut ballern wie Hustenstiller.

Die einzige andere Option wäre noch ein Versuch mit einer Packstation im Ausland und Robotablets. Diese zu bestellen ist ja nicht schwer, nur diese durch den Zoll zu bekommen. Während man in den USA eine 100er Freebase-Tablets für unter 20 Dollar bekommt herrscht in Europa totaler Medikamentennotstand. Was läuft hier falsch?


WORD!

MIR Geht es im Moment aehmlich! Nur das sich das kribbeldsfalls mehr rein Psychosimatisch(was das auch immer sein soll??). Fakt ist aber das ich mir die "perversedten" kombis Geschnifft und gespritzt habe das ist nix neues!!! Weder im Konsum, noch an der Naehe/Fuersorge die einem zu Teil wird. Man kmt sich sehr billig vor und denkt meime Krankjeirt waere Hypochondrisch!!! Dieae bloedgefickte Weiber vergassen das man unterbeiner Ilussion um ein 100erstes mehr wahrnehmen kann ,als somstwas
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2022
461 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 30.04.23 19:44
BrahmandKaYaatra schrieb:
...herrscht in Europa totaler Medikamentennotstand


Gibt es die Hustenstiller jetzt etwa nicht mehr zu kaufen? Ich hab mir vor nem halben Jahr mal im Affekt n paar Packungen auf Amazon bestellt, aber die verrotten bei mir nur.
The Best Way To Hide In The Deep Sea:
https://www.youtube.com/watch?v=ih2_KqBrY8s
Abwesender Träumer



dabei seit 2017
152 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.05.23 12:12
Leider sind sie zumindest hier in Österreich nicht mehr auf Amazon aufzufinden. In den Apotheken gibts sie hier eh schon ewig nicht. Das einzige mit DXM, was hier erhältlich ist, ist „Wick Formel 44“.

Eine Frage daher an alle: Hat jemand schon mal Erfahrung mit Wick Formel 44 gemacht? Ist es für einen Trip nutzbar? Es ist ein Sirup und dieser hat ausschließlich DXM als Wirkstoff drin, keine anderen Stoffe wie Paracetamol, Epehdrin oder so was. Daher auch frei von den üblichen Mischpräparat-Risiken bei Überdosierung bis zur Rauschdosis möglich. Weiß jemand mehr und hat es schon mal mit dem Wick Formel 44 Sirup geschafft?
Take risks. If you win, you will be happy, if you lose, you will be wise.
Endlos-Träumer



dabei seit 2022
461 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 01.05.23 16:58
Ich finde sie nun auch nicht mehr auf Amazon. Auch nicht bei meiner favorisierten Online-Apo. *nicht erhältlich*

Da haben sich die Dexxer wohl alle auf magere Zeiten vorbereitet. Meine Schachteln könnten bald ein Vermögen wert sein. razz
The Best Way To Hide In The Deep Sea:
https://www.youtube.com/watch?v=ih2_KqBrY8s
Traumländer



dabei seit 2018
206 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.05.23 17:43
Was hält euch ab in ner deutschen Apotheke zu bestellen? Hab früher Codein und Ethylmorphin aus Frankreich bekommen... (Ethylmorphin war deutlich besser)

Ach ausverkauft idee da fällt mir ein, Ich brauch 10Fläschchen Hoffmannstropfen von der Apotheke ;)
fucking OldRye
Endlos-Träumer



dabei seit 2022
461 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 01.05.23 20:33
Oder direkt kiloweise aus China bestellen. lol
The Best Way To Hide In The Deep Sea:
https://www.youtube.com/watch?v=ih2_KqBrY8s
Dauer-Träumer



dabei seit 2022
14 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 06.06.23 15:23
Also ich denke, die Ratiopharm sind erstmal futsch (hoffentlich nicht für immer)...bei mir in der Apotheke haben sie auch nur noch die Silomat Kapseln, welche leider deutlich teurer sind. Bei den online Apotheken auch überall das gleiche.

naja...kann man nix machen confused
 
Traumländer



dabei seit 2009
961 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 11.04.24 09:31
zuletzt geändert: 11.04.24 09:48 durch Anonymus (insgesamt 4 mal geändert)
Ist gerade schon länger nichts mehr los gewesen in dem Thread wie ich sehe.

Wer von euch möchte mir vielleicht Mal von seinen Erfahrungen mit DXM und Cannabis als Kombi erzählen? Hab schon öfters darüber gelesen. Die einen finden es gut - andere erleben zum Teil richtig krasse Horrortrips. Scheint wohl sehr stark zu wirken, selbst wenn man beim Runterkommen von DXM etwas Cannabis raucht/dampft.

Würde mich über mehr Erfahrungsberichte freuen, da ich es Mal überlege auszuprobieren. Aber wenn dann eher gegen Ende eines DXM-Trips denke ich.

Ich reagiere sehr empfindlich auf Cannabis. Ein paar Züge beim Dampfen von 0,03 Gramm waren mir fast immer mehr als genug. Dann sollte ich im Falle der Kombi wohl noch weniger Cannabis nehmen, oder? Und ginge es auch klar zusätzlich noch Kratom zu nehmen oder wäre das zu viel des Guten? Gegen Ende eines DXM Trips habe ich schon oft Kratom genommen. Das hat dann immer sehr gut gepasst finde ich.

Die Tage werde ich Mal wieder DXM nehmen (erst Mal ohne Cannabis). Das letzte Jahr habe ich es nur einmal gemacht - davor jahrelang gar nicht mehr. Ich fühle mich zwar leer, traurig und sehr niedergeschlagen, weil gerade jede Menge Scheiße in meinem Leben passiert und ich das Wichtigste im Leben verloren habe.

Aber scheiß drauf. DXM geht trotzdem. Schließlich möchte ein Teil meiner 24 überteuerten Kapseln, die ich im vergangenen Sommer vor Ort bei zwei verschiedenen Apotheken gekauft habe, endlich in eine Fanta gekippt, rüntergewürgt und kurz darauf teilweise wieder rausgekotzt werden. lol Das Draufkommen ist schon was sehr Spezielles.


 
Traumländer



dabei seit 2012
480 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 11.04.24 13:50
Ja das draufkommen ist speziell bei DXM :D
Hab es zwar auch schon lang nicht mehr genommen aber DXM war ein schöner Einstieg in die Dissowelt. War eine Erfahrung wert.
Das Cannabis würde ich auch erst am Ende nehmen wenn die Wirkung schon nachlässt. Kann mir gut vorstellen, dass es auch stärker wirkt oder es einem stärker vorkommt, desshalb etwas weniger als sonst nehmen.
Guten Trip und viel Spaß :)

Edit: Kratom am Schluss finde ich auch in Ordnung um wieder etwas runter zu kommen oder bzw die Kanten zu glätten.
Everything will be ok at the end. If it's not ok, it is not the end.
Traumländer



dabei seit 2009
1.372 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.04.24 14:13
Chymus schrieb:
Oder direkt kiloweise aus China bestellen. lol


biggrin Der war gut
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
766 Forenbeiträge
19 Tripberichte
5 Langzeit-TB
3 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 21.04.24 16:27
dankeapotheke schrieb:
Leider sind sie zumindest hier in Österreich nicht mehr auf Amazon aufzufinden. In den Apotheken gibts sie hier eh schon ewig nicht. Das einzige mit DXM, was hier erhältlich ist, ist „Wick Formel 44“.

Eine Frage daher an alle: Hat jemand schon mal Erfahrung mit Wick Formel 44 gemacht? Ist es für einen Trip nutzbar? Es ist ein Sirup und dieser hat ausschließlich DXM als Wirkstoff drin, keine anderen Stoffe wie Paracetamol, Epehdrin oder so was. Daher auch frei von den üblichen Mischpräparat-Risiken bei Überdosierung bis zur Rauschdosis möglich. Weiß jemand mehr und hat es schon mal mit dem Wick Formel 44 Sirup geschafft?


Ganz und garnicht. Du kannst dir erstens immer Ratiopharm Hustenstiller in jeder österreichischen Apotheke aus Deutschland bestellen lassen. Das ist garkein Problem, bezahlst nicht einmal Versandkosten oder sonst mehr.

Und in Österreich gibt es doch ein brauchbares DXM Medikament:
Tussastop Hustensaft. Gibts rezeptfrei in einer 200ml Flasche die 400mg DXM enthält. Ist ein Sirup und schmeckt nach Erdbeeren was das ganze leichter macht es runterzubekommen. Würde die nur nehmen wenn ich auf der Stelle DXM brauche.

Ansonsten wie gesagt in der Apotheke die PZN Nummer von Ratiopharm Hustenstiller angeben und bestellen lassen. Gibt auch keine Probleme wenn man 4 oder 5 Schachteln auf einmal in einer Apotheke bestellt. Am besten sagt ihr dass ihr das im Deutschland Urlaub immer hattet und seitdem bestellt ihr euch das regelmäßig damit immer was in der Hausapotheke ist.

Grüße
Psy Wordex
Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Herzen
Traumländer



dabei seit 2013
280 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 24.05.24 18:55
Postbox ansonsten dxmdirect. Man braucht allerdings eine Kreditkarte. Einfuhr nach DE ging mehrmals problemlos. Aber ds lohnt nur wenn man richtig ballern will oder unbedingt Freebase probieren will, so bis 10 Packungen geht bei manchen Apotheken zu einem höheren Preis. Chinapulver würde ich lassen, einerseits wegen Zoll und weil man nicht weiß was man da bekommt. Wenn dann Robotabs. Da kosten 100 (10 Packungen) 20 $.

DXM+Weed ist eine der geilsten Kombos und sehr synergetisch. Ob man schon von Anfang an raucht muss man selber wissen, man kann auch weniger DXM dosieren und mit Weed potenzieren. Das dürfte auch gesünder sein. Am Ende zählt ja nur wie stark das ballert und da kann man sich nicht beschweren, mit dem Weed lässt sich zudem der Trip verlängern.
 
Neue Träumerin

dabei seit 2024
3 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.05.24 10:54
zuletzt geändert: 25.05.24 11:51 durch CandyFlip187 (insgesamt 1 mal geändert)
Haii DXM Experten,

das die Hustenstiller so reinhauen habe ich echt nicht gedacht, ich habe die meistens nur zum schlafen genommen also so 2-3 Kapseln oral. Hatte davon nichts gemerkt.

Gibt es noch andere Möglichkeiten die Dinger zu konsumieren, damit man die höchstmögliche Wirkung aus kleinstmöglicher Menge bekommt?

Wenn ich mich nicht irre habe ich von den Dingern nur 4 St. daheim, also reicht ja niemals für nen Trip aus. Naja ich wiege um die 51-53kg , aber ich habe schon ziemlich viel durch und brauche von allem ein bisschen mehr ^^

Wichtig: Wie lange wirkt es je nach Dosis?

Und was gibts den noch tolles aus der "Hausapotheke" was freiverkäuflich ist und gut ballert?

Brauche im Moment etwas Ablenkung vom Opi-Entzug und da wären Tipps für Trips echt nützlich.

Danke schonmal :)

Schreib das in mein Lebenslauf, ich kenne fast jeden Rausch ;P

« Seite (Beiträge 1726 bis 1740 von 1744) »