your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Extasy + Pilzze


Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
5 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.03.05 23:16
hallo,
vertragen sich extasy und pilze? hat das jemand schon mal ausprobiert? wirkung? dosierung?
greetz, hermann :evil:
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2004
94 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.03.05 23:58
meinst du als Mischkonsum oder nacheinander?
Mischkonsum hab ich noch nicht ausprobiert,aber nach E wirken Pilze ziemlich heftig bzw stärker als sonst.Mit Mischkonsum würd ich vorsichtig sein,zumal wenn du es noch nie gemacht hast :!:
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 30.03.05 01:10
Die Kombi war letzten SOmmer Standard bei mir.

Koerperlich ungefaehrlich wenn man die mdma Dosis nicht zu hoch waehlt.

Psychisch jedoch total unkalkulierbar ... Risiko den Trip nicht mehr steuern zu koennen steigt proportional zur Pilzdosis.

Man sollte beachten dass die WIrkdauer von Psilocybin etwas laenger ist als die von mdma und es nicht unbedingt lustig ist wenn beim mdma Runterkommen die Pilze peaken ... deshalb entweder



a) mdma waehrend der Pilz (+mdma) Wirkung einmal oder mehrmals nachlegen.
Gute Idee fuer Leute empfindlich auf Halluzinogene reagieren, das mdma plaettet das Wirkspektrum der PIlze oder auch LSD. Hat den Vorteil dass einen der halluzinogene Trip nicht sehr mitreiss ... das mdma stabilisiert den Pilztrip sozusagen
:arrow: dennoch ungesund, nicht empfehlenswert.

b) zuerst Pilze, auf dem Peak mdma
:arrow: verringert die Wahrscheinlichkeit von Bad Trips und unvorhergesehenen psychischen Abnormalitaeten da das mdma fuer ne positive Grundstimmung sorgt
:arrow: nicht ganz so ungesund, da man kein mdma nachlegt, dennoch nicht empfehlenswert ;)


Hab alle Dosierungen in verschiedenen Verhaeltnissen durch ... mdma war meist recht viel ... immer ueber 150mg Kristalle ueber den Abend verteilt oder mind. drei gute Teile.
Pilze das niedrigste 1.1g (jedoch mit nem heftigen Effekt, war jedoch auch Mischkonsum mit mda und nicht mdma), hoechste 4.5g - ging schon gut ab.
Den 8g Trip zaehl ich mal nicht mit :twisted:

Aber lass es lieber: bei mir hat nich viel gefehlt wahnsinnig zu werden ;)
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.869 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 30.03.05 11:48
Das Thema wurde übrigens schon einmal recht ausführlich diskutiert...

Büdde schöiiin...

 http:// www.land-der-traeume.de/forum/viewtopic.php?t=3968
ver
rückt
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 30.03.05 18:33
wir ham das so gemacht: zuerst 1,5g mexikaner und eine stunde später ein teil (mitzu)

der pilztrip war lustig, wie immer. aber als das teil anfing zu scheppern wurdes aufeinmal scheisse. ich dachte immer:" ist es das scheissteil, was mir den schönen pilztrip kaput macht, oder doch die kackpilze, die mir den teilfilm kaputmachen?" naja jedenfalls fühlte ich mich nicht wirklich wohl auf der kombi. es war weder das eine noch das andere, es war einfach komisch (verklatscht) es war immer wie ein kampf zwischen der wahren wirkung der naturdroge und der vorgegaukelten/angenehmen wirkung der chemischen

hab mich dann vor die playsi gesetzt und gezockt. nach 1,5h war die pilzwirkung vorbei (ich denke mal das teil hat meinen stoffwechsel angekurbelt und somit die ausscheidung des psilos beschleunigt). kann auch sein, das es war weil ich einfach nur wieder runter wollte. wurde trotzdem noch ein schöner abend dank der chemie :D

meinen mittrippern gings übrigens genauso...
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Extasy + Pilzze











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen