your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » ecstasy und auto fahren??


« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 101) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 03.04.05 13:17

Ferkel schrieb:
Ja 10 Teile auf die Hand um um klarzukommen ziehste dir halt vor dem fahren noch ne line. Ist dann alle kein Problem.

Volldepp.



kannste mir bitte erklären was daran so dumm ist?!
So mach ich´s jedenfalls immer wenn ich zuviel Alk konsumiert habe...
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 03.04.05 13:19
Daumen hoch
 
User dauerhaft gesperrt

dabei seit 2004
882 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.04.05 13:27
ich hab den ganzen thread über nur furchtbar gegrinst =)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 03.04.05 13:40
wenne über ne landstraße jagst, von der straße abkommst und an irgendnem baum zerschellst ists nicht so schlimm, solange du keine anderen verletzt oder tötest.
aber wenn ich an solche hirnrissigen idioten denke, die in irgendeinem rauschzustand durch die stadt fahren und dabei das leben von anderen aufs spiel setzen..
und natürlich ist das risiko noch größer einen unfall zu bauen, wegen reaktionszeit, konzentration, etc.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 03.04.05 13:45
Wer sagt denn das ich das mache?! Wenn ich oder meine Freunde ZU hinterm Steuer sitzen passiert nicht, weil wir vieleicht mal klarkommen
Einer hat bis jetzt einen Frontalzusammenstoß gehabt, aber da hat er nichts konsumiert!

Wenn ich mich in meinen Bakanntenkreis so umgucke sind es nur die Nicht-Konsumenten die die Unfälle mache! kein Scheiss!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 03.04.05 14:00
Interessanter Ansatz. Am besten dröhnen sich alle Autofahrer ab jetzt zu bevor sie sich auf die Straße wagen. Die Unfallrate würde bestimmt extrem sinken.
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2005
548 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 03.04.05 18:05
@ Konsument:
dass du so dumm bist, verballert Auto zu fahren, ist ja schon schlimm genug.
Aber naja, es gibt halt auch dumme Leute.
Aber dass du dir dann auch noch toll dabei vorkommst und damit rumprahlst, ist ja echt nur noch arm! Aber anscheinend hast du`s nötig.
Wenn du nicht so ein Idiot wärst, der das Leben von anderen auf`s Spiel setzt, könntest du einem schon fast wieder leid tun.
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2005
548 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 03.04.05 18:30
@ jx:
ich hab das ein einziges Mal gemacht, und das war vergleichbar mit deiner Situation:
ich hatte ein Teil genommen und bin dann nach 6 oder 7 Stunden wieder gefahren.
Da das noch ganz am Anfang meiner Feierzeit war, hatte ich da auch eine sehr geringe Toleranz.
Gemerkt habe ich nach den 6 oder 7 Stunden so gut wie nichts mehr von dem Teil, und das Fahren ging auch ganz gut.
Trotzdem war es damals einfach nur dumm von mir, das zu machen, denn es war eine größere Party, und da hat die Polizei natürlich auch die ein oder andere Kontrolle bei den vom Parkplatz fahrenden Autos gemacht.
Ich habe einfach nur Glück gehabt, denn auch wenn ich normal aussah und normal gefahren bin: hätten sie mich angehalten und einen Test gemacht, hätten sie natürlich trotzdem was gefunden.

Und davon abgesehen ist es sowieso immer fraglich, wie fahrtauglich man ist, wenn man um 8 oder 9 Uhr morgens nach stundenlangem Tanzen nach Hause fährt.
Selbst wenn man nichts genommen hat, ist man danach kaputt, und je nachdem, wie lange man dann noch fahren muß, kann das genauso gefährlich werden.
Wenn man dagegen was konsumiert hat und dann nach 6 Stunden oder länger wieder fährt, fühlt man sich vielleicht sogar fahrtauglicher, als wenn man nichts genommenn hätte, weil man sich fitter fühlt - aber das heißt nicht, dass man es auch wirklich ist!!!
Wieviele Leute haben schon gedacht, sie sind fit genug um zu fahren, egal ob mit oder ohne Drogen, und dann passiert doch was.
Klar kann es sein, dass du dich super dazu in der Lage fühlst, 6 Stunden nach dem halben Teil Auto zu fahren, und klar kann es auch sein, dass du auch wirklich gut fährst, nichts passiert und du auch nicht angehalten wirst.
Aber es kann eben auch sein, dass du an der nächsten Ecke von der Polizei
rausgezogen wirst, kaum dass du vom Parkplatz gefahren bist. Dazu mußt du nicht mal komisch fahren oder dicht aussehen.
Ich hab´s schon so oft erlebt, dass die solche Stichproben machen!
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
1.884 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 03.04.05 18:30
okay, okay... damits nich gleich wieder los geht :arrow: konsument hat eine große sandburg und kinddernacht eine kleinere und keiner von euch beiden wird jetz anfangen zu versuchen die sandbrug des anderen kaputt zu machen.

@kinddernacht

die (schrift-) sprache bietet vielfältige möglichkeiten, sich durchaus angemessen zu artikulieren, gerade in kreisen, wie hier, wo man etwas mehr wert auf einen freundlichen umgangston legt, egal wie viele aktive/ funktionsfähigen gehirnzellen ein gegenüber zum denken und des darauffolgenden handelns benutzt.
ich werd dich beobachten.
Wo wir am Leben gehindert werden, fängt unser Widerstand an!

Das Leben ist eine Krankheit, welche durch Geschlechtsverkehr übertragen wird und immer tödlich endet.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2005
3.127 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.04.05 18:58

Konsument schrieb:
Man was seid denn ihr alles für Drogenmenschen?! :roll:

Ich fahre seit 2 Jahren fast jedes Wochenende auf irgendwelchen chemischen Drogen durch die Kante. Für mich und meinen Freundeskreis ist das inzwischen selbstverständlich. Sogar die Weiber fahren ZU auf Alk/Crystal/Paff und bis jetzt ist noch nie, ich wiederhohle NIE! etwas passiert. Ich wurde ein eiziges Mal von der Polizei rausgezogen, da war ich aber auf Paff und sie habens nicht gecheckt!

Zum sonderfall auf XTC: ich gehe regelmäßig einmal im Monat feiern. Jedesmal fahre ich zurück! meine Mitfahrer vertrauen mir voll und ganz. ich kann mich garnicht erinner wann wir uns das letze mal über dieses bei-euch-absolutes-Tabuthema unterhalten haben.
Selbst als ich einmal 3 Teile in 2 Stunden gefuttert habe hab bin ich auf dem Peak nochmal schnell zur tankstelle gefahren um etwas zu trinken zu hohlen.
nach dem Feiern fahren wir immer noch zu einer Zwischenstation wo wir uns runterkiffen und runtersaufen und anschließend fahre ich jeden einzelnen noch nach Hause.

Wenn du sichersein willste, dass diech die Polizei nich rauszieht muss du ihren Schichtwechsel abwarten und der liegt in der Regel zwischen um 5 und um 6.
Ansonsten hilft dir nur noch ein schnelles Auto (hab ich übringes auch schon eimal hinter mir), weil wenn du durch die Sperre durchfährst, eh die im Auto sind und sich angeschnaltt hab bis du schon längst um die nächste Ecke und hast den Scheinwerfer ausgemacht



das kann man definitiv nicht verallgemeinern.
nur weil du denkst das du noch klarkommst heisst es nicht das es andere können.

im endeffekt musst du es selber wissen, aber ich würde es lassen. schon allein weil du evewntuell sehr müde sein könntest.
to heroes, professionals, to those who protected the world from nuclear disaster. in honour of the 20-th anniversary of shelter object construction.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 03.04.05 19:01
Seid nicht so nett zu dem. Was der da verzapft ist maximaler Schwachsinn. :!:
 
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin

dabei seit 2005
73 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 03.04.05 19:12
also: ich hab gestern kein teil genommen und bin ganz brav nüchtern gefahren.
ich bin im nachhinein echt froh das ichs so gemacht hab, weil in erster linie gehts mir nich darum, dass mir was passiert wäre, sondern das ich andere leute damit hätte reinziehen können. war ja auch nur ne frage.

MERKE: DONT FLY AND DRIVE oder wie war das auch noch gleich??
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 03.04.05 19:47
So ist brav. *tätschel* :o
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.598 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 03.04.05 21:17

jx schrieb:


MERKE: DONT FLY AND DRIVE oder wie war das auch noch gleich??



Dont drink and drive, smoke and fly ! ;)


topic: heute mitm heftigen afterglow der sonne entgegen gefahren, zur tanke, bier geholt und dann ab an baggersee ;)

gute laune garantiert? :mrgreen:
"Liebe ist die Anziehungskraft des Geistes,
wie die Schwerkraft die Anziehungskraft der Körper ist."

Valerie Marie Breton
ॐ ॐ ॐ
User dauerhaft gesperrt

dabei seit 2004
882 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.04.05 21:30
wenn ich sehe , was so in deutschland ein kfz bedient , machen das nen paar druffis auch nicht schlimmer scheiss drauf.
 

« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 101) »

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » ecstasy und auto fahren??











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen