your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Zigaretten werden immer mehr


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 24) »

AutorBeitrag
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
465 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.05.05 13:51
langsam denk ich wirklich, dass ich "es übersehen" habe.
Ich rauch wohl gut ne Schachtel am Tag, am Di und gestern tat mir abends die Lunge weh (kam aber wohl auch vom vielen Training, heute ist jedenfalls alles wieder normal, mal sehen wie es abends nach dem Training sein wird).
Einschränken geht schlecht, das Verlangen kommt einfach und dann WILL ich eine.
Ich möchte auch gar nicht aufhören, weils mir zur Zeit einfach noch viel zu gut schmeckt. Aber gesund ist es wirklich nicht...
~~~
zu lieben, zu verlangen, das ist`s wohl, was man Leben nennt... ich versuch, es zu ertragen... - - - a squirrel`s just a RAT with a CUTER outfit *lol*
Ex-Träumer
  Geschrieben: 12.05.05 14:06
jaa jaa ... das rauchen!!!
also ich hab meinen konsum auch erstmal wieder einschränken müssen. das geht mir zu sehr ins geld. ich will ja schließlich noch feiern gehen und n paar sinnvolle sachen kaufen. aber ne schachtel am tag ist echt viel. wenns gut kommt rauch ich 8 kippen (am tag in der woche) und wenns ans feiern geht kann schon mal ne schachtel dran glauben. aber mehrere tage nacheinander 20 am tag ist mir zu doll, skill.gif da krieg ich son ekligen reizhusten und kotz fast meine lunge mit aus! und wenn dir schon deine lunge wehtut dann wirds zeit mal n bisschen kürzer zu treten!
 
e
TV-Scout

dabei seit 2004
372 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.05.05 14:10
wie wahr, wie wahr.

das ich sehr schnell nach ca einem halben jahr auf eine schachtel pro tag geklettert bin ist mir erst relativ spaet bewusst geworden. gemessen der regelmaeßigkeit an (illegalen) drogen welche ich in den letzten zwei jahren konsumiert habe, die da waeren MDMA, THC, amphe und Nikotin, bin ich jetzt seit Neujahr ohne Teile. Jetzt seit ca 4 Wochen ohne THC und ca 1 Woche ohne Amphe. nur den zigaretten konnte ich bisher nicht einhalt gebieten, doch mein Ziel welches ich erreichen moechte ist, fuer das erste frei von jeglichen Drogen zu sein, dazu gehoeren fuer mich auch die zigaretten.

seit montag hab ich es jetzt auch bei den zigaretten halbwegs geschafft.

montag 1 zigarette, dienstag 2 zigaretten, mittwoch 1 zigarette und heute bisher keine zigarette. bin zuversichtlich es heute zu schaffen keine zigarette zu rauchen. normal haett ich schon 20 euro dem teufel geschenkt, doch bleiben die vorerst jetzt bei mir.

meine hilfsmittelchen: viel sport, beschaeftigung und eine gewisse person die ich versuche damit zu beeindrucken :)

moechte es mir selber diesmal nicht versauern rueckfaellig zu werden, wie ich es bei meinem ersten versuch vor ca genau einem jahr geworden bin. nach 3 tagen ohne zigarette wieder in das alte konsummuster reingefallen, wenn ich hochrechne : 360 * 4 € = 1440 € ... alles in der luft verpufft. *Autsch
sag mir, was du von mir denkst, dann sag ich dir, was du mich kannst

» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
465 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.05.05 14:21
naja, ich kann mir die Stange um 11 EUR holen, Tschechei ist nicht weit weg. da gibts welche, die werden in D produziert und schmecken eigentlich wie marlboro. und wenn es "eh so billig ist", kann ich auch öfter hinlagen. müsste ich den reg. Preis zahlen, wär mir sicher bald das stopfen zu blöd und ich würd aufhören. weil 4 EUR für ne Schachtel, das seh ich nich ein.
~~~
zu lieben, zu verlangen, das ist`s wohl, was man Leben nennt... ich versuch, es zu ertragen... - - - a squirrel`s just a RAT with a CUTER outfit *lol*
Ex-Träumer
  Geschrieben: 12.05.05 14:23
ich habs ende des letzten jahres auch geschafft komplett aufzuhöhren...
das hab ich mir zumindest eingeredet -> ich hab in der zeit min. drei Joints (wohlgemerkt mit Tabak und Gras) am tag geraucht, also mich quasi selbst verarscht. wollte dann nicht mehr soviel kiffen und hab wieder angefangen zu rauchen! hab dann mal irgendwann probiert gar kein nikotin mehr aufzunehmen und hab auch gras nur noch pur geraucht. da fiel mir dann zum erstenmal auf, wie nikotinsüchtig ich bin. hab mir nen purkopf geschockt und wollte immernoch mehr rauchen...!???!!! naja keine ahnung, aber das nikotin legal ist... :?: ...raff ich nicht.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.126 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 12.05.05 16:42
dreh doch selber. hat vier vorteile:

Es schmeckt besser
Ist billiger
man raucht nicht bei jedem verlangen eine
die wirkung des nikotins hält länger an

nachteil:
Siehe die Killerfrage ;)
Life´s a mountain, not a beach
Traumland-Faktotum



dabei seit 2005
3.127 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.05.05 17:41
ohne dir nahe kommen zu wollen.

zigaretten schmecken alle scheisse, bzw schmeckt man die nach ner zeit eh nicht mehr

billiger ist auch zu teuer

man raucht trotzdem noch weiter. gefühl hält anfangs länger an, da sie je nach drehart sdtärker sind. aber da kommt auch die tolleranz und das aufhören wird noch schwieriger
to heroes, professionals, to those who protected the world from nuclear disaster. in honour of the 20-th anniversary of shelter object construction.
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
145 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.05.05 17:59
mache dank astmatischem husten schon 3 wochen zwangspause.
klappt prima 8)

... außer am wochenende :D
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 14.05.05 11:44
bin von zigaretten zimelich schnell auf zigarillos umgstiegn und war nachdem ich immer graucht gahbt hab immer shcon angenehm "auf tabak unterwegs" aber in der letzten woche hab ich für mein verhältnis verdammt viel geraucht und jetzt tut mir mein hals verdammt weh und meine stimme ist weg..
muss auf jeden fall zum arzt deswegen, weil es sich verdammt nochmal genauso anfühlt wie meine halsentzündung im sommer wegen der (und wegen der lungenentzündung die ich gleichzeitig hatte) ewig im spital gölegn bin und dann noch lange tabletten nehmen musste..

aufjeden fall hab ich gestern das packl fertig graucht ghabt (original noch 1,5 stück) und für ein neues packl hab ich erstens so und so kein geld und lust hab ich auch keine mehr
vor allm auch weil durch die starken ich gar nichts mehr mitbekomm vom tabak..

also mir kommt kein rauch mehr in dei lunge und das bezieht sich auch auf gras oder was auch immer

bent
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
537 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.05.05 08:11

Smile schrieb:
...
zigaretten schmecken alle scheisse, bzw schmeckt man die nach ner zeit eh nicht mehr
...


Geschmackssache :wink:
We had two bags of grass, seventy-five pellets of mescaline, five sheets of high-powered blotter acid, a saltshaker half-full of cocaine, and a whole galaxy of uppers, downers, screamers, laughers. Also, a quart of tequila, a quart of rum ...
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
107 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 23.05.05 15:51
Hi!

Hab das bei mir auch fesgestellt... Wenn ich keine kippen hab, nervt mich das schon ordentlich!
Hab ich Zigaretten daheim, reichen die mir nicht lang!
Wenn ich jetzt aber keine Zigaretten hab, ist es auch net sooo schlimm, wenn ich nur am ganzen tag über von kumpels vielleicht 5 stück schnorr oder so..

aber sobald ich kleingeld hab, wird das in kippen investiert... Ich hab da irgendwie n verlangen!

find das komisch, dass es mir, wenn ich keine hab und auch kein geld, nicht allzu viel macht, sobald ich aber geld hab, is ne schachtel schnell weggeraucht..
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
464 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 24.05.05 09:45
mache mir auch immer mehr sorgen... bei mir ist es nun schon beinahe ein jahr in dem ich täglich min ne schachtel weg rauche und wochenends an konzerten eher schon zwei pro tag.... seit dem reduzieren des kiffens stieg mein zigaretten konsum besonders abends massiv in die höhe. tagsüber reichen mir 6-7 zigaretten... doch abends :roll: unter zehn bleibt es selten... besonder an konzerten oder generel wenn ein kühles getränk in der hand ist merke ich schon gar nicht mehr. der griff zur schachtel geschiet dann schon beinahe unbewusst...
vor zwei wochen als ich wieder mal joggen ging und mir nach ca 1 km die lunge regel recht schmerzte (unter dem brustbein und nicht seitenstechen^^) sagte ich mir so kanns nicht weitergehen....
naja ganz aufhören wollte ich nicht blos reduzieren...
was ich tags darauf bis zur 9 uhr pause noch keine zigarrette geraucht hatte staunte ich nicht schlecht... wegen jeder kleinigkeit kriegte ich richtige wutanfälle, wurde agressiv und bekam eine dermassen verschissene laune und schwitzte dazu wie die sau... :arrow: sowas habe ich noch nie erlebt. ich weiss zwar, dass nikotin körperlich süchtig macht aber solch starke enzugserscheinungen :x was soll man da machen... :arrow: ich ging eine rauchen den im arbeitsaltag ist man so nicht zu gebrauchen, und bevor ich ne maschiene auf den boden schmeiss weil sie nicht so will wie ich.... ich könnte kotzen :!:
Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. Deshalb gilt: Je mehr man sich aufregt, um so mehr wächst es :evil:
Ex-Träumer
  Geschrieben: 24.05.05 09:58
Ja ja...immer diese Nikotin-Sucht...ob ihr`s glaubt oder nicht, ich war noch nie süchtig nach Zigaretten...unter der Woche rauche ich generell nie und kaufe mir auch keine Kippen oder so!
Müsste außerdem dann bei mir im Zimmer rauchen, weil ich keinen Balkon habe, und das könnt ich ja schon mal gar nicht ab..in so ner veräucherten Bude pennen, also ne...ich brauch frische,reine Luft zum schlafen :D .
Ich rauche generell nur am Wochenende, wenn ich auf ner Party, in der Disco oder bei Freunden bin...halt in Gesellschaft, aber ich würde mich nie allein zu Hause hinsetzten und ne Kippe smoken...naja, vielleicht mal zum abreagieren, wenn ich auf 180 bin oder so :wink:.
Ich hatte komischerweise noch nie Schmacht oder so...damals, als man anfing mit dem Rauchen, so mit 12-13J. waren alle meine Freunde sofort abhängig davon und immer voll am rumschmachten, wenn se keine Kippen hatten...solche Entzugserscheinungen spürte ich komischerweise nie.
Ist wohl bei jedem anders...ich muss nicht unbedingt rauchen, könnte es auch eigentlich ganz sein lassen...aber inner Disse zum Bierchen tut`s dann einfach Not...das gehört dann einfach für mich zusammen :wink:
 
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
465 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.05.05 15:50
wir hatten am FR einen Autounfall, da hab ich gut 3 Schachteln weggeraucht...
~~~
zu lieben, zu verlangen, das ist`s wohl, was man Leben nennt... ich versuch, es zu ertragen... - - - a squirrel`s just a RAT with a CUTER outfit *lol*
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
767 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 24.05.05 16:38

rootz schrieb:
dreh doch selber. hat vier vorteile:

Es schmeckt besser
Ist billiger
man raucht nicht bei jedem verlangen eine
die wirkung des nikotins hält länger an

nachteil:
Siehe die Killerfrage ;)




Also außer das Selbsdrehen billiger is könnte ich jedes deiner Argumente mit gegenargumenten ersetzten also mach ich das jetzt mal.

Es schmeckt scheisse
man raucht sogar mehr als bei jedem verlangen
die wirkung des Nikotin hällt so kurz das ich mir immer gleich 5 hintereinander anstecken könnte

Also ich finde das von Selbstgedrehten zigaretten die schmacht sogar noch mehr wird weil ich dann immer das Bedürfniss bekomme ne Filterzigarette zu Rauchen.
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 24) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Zigaretten werden immer mehr











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen