your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Politik & Justiz » Verschwörungstheorien


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 645) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
229 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 18.06.08 17:49
zuletzt geändert: 02.12.18 12:58 durch Neopunk (insgesamt 1 mal geändert)
http://www.youtube.com/watch?v=BMxLDnip43o&NR=1

guckt es euch komplett von anfangan an und kommentiert mal bin gespannt.
 
Kommentar von Neopunk (Moderator), Zeit: 02.12.2018 12:58

Titel verallgemeinert
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
229 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 18.06.08 17:59
auch sehr interessant was dort über den internationalen drogenhandel berichtet wird.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.06.08 18:03
Gott ist das eine Scheisse. Selten was dämlicheres gesehen und dabei hab cih erst 5 Minuten gesehen...
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
229 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 18.06.08 18:08
zuletzt geändert: 18.06.08 18:10 durch lopo (insgesamt 1 mal geändert)
dann solltest du dir mal den rest angucken und mal eigene nachvorschnugen anstellen und du wirst merken dass es keine scheisse ist.du kannst gewisse fakten selbst nachprüfen.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.06.08 18:12
Glaubst du den Müll der da erzählt wird? Ich höre es mir die ganze Zeit weiterhin an und es wird keinen Deut glaubwürdiger. Es ist einfach irgend ein "idiot" (Ja, mir fällt nichts bezeichnenderes ein) der eine Verschwörungstheorie nach der anderen vor sich hin faselt. Es gibt kaum Zusammenhänge zwischen seinen Aussagen und es gibt nichts was auf ein handfestes Fakt hinweist.

Ich will dir wirklich nicht zu nahe treten, aber mit so einem Mist solltest du deine Zeit nicht verschwenden.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
229 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 18.06.08 18:31
zuletzt geändert: 18.06.08 18:35 durch lopo (insgesamt 1 mal geändert)
dann erklär mir mal wie es sein kann dass die heroin produktion in afghanistan um 50% gestiegen is NACHDEM die alliierten dort einmarschiert sind.-nur ein kleines bsp-

oder das donald rumsfeld in der firma tätig war die das material für die atomprogramme für nordkorea lieferte.
es gibt noch hunderte beispiele die mit fakten belegt sind!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.06.08 18:40
zuletzt geändert: 18.06.08 18:42 durch (insgesamt 1 mal geändert)
Du meinst wohl die "Globalisten", die 9/11 vorgetäuscht haben um in "souveräne" Länder einzufallen? Oder doch eher um das wichtige Drogenbiz für sich zu gewinnen?

Gib du doch erstmal eine -glaubwürdige- Quelle für das ansteigen der Opiumproduktion an bzw. für den Anstieg der Ausfuhr von Opium...

Ach, die gibt's nicht? So 'ne überraschung :roll eyes:

Edit: Erklär du mir übrigens mal, wie der Zweite Weltkrieg den ersten an Grausamkeit und Sinnlosigeit um EINIGES überboten hat NACHDEM mein Opa geboren wurde.

Shit - Ich bin ein Nachkomme des Antichristen!
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
229 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 18.06.08 18:42
zuletzt geändert: 18.06.08 18:51 durch lopo (insgesamt 2 mal geändert)
oh doch die gibt es schau mal hier  http:// www.freace.de/artikel/opium290403.html
aber die is warscheinlich nicht göaubwürdig ne?!

ok die is vllt wirklich nich glaubwürdig aber der hier musst du glauben:
 http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/325989/index.do
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.06.08 19:01
zuletzt geändert: 18.06.08 19:06 durch (insgesamt 3 mal geändert)
Erstens ist sie in der Tat nciht glaubwürdig genug und zweitens gibt es noch andere Erklärungen für einen Anstieg von Opiumproduktionen als eine "New World Order".

Noch dazu steht da nichts von einem Anstieg von 10% Anteil des Weltmarktes auf 60% Anteil des Weltmarktes.

Interessant auch, dass der Norman G. (Der Typ von Freace) dem Muslim Markt recht nahe steht, der unter anderem ein kleines Problem mit Juden zu haben scheint (zum beispiel: Wenn man schon raucht, dann nur Kippen von Firmen, die dem Zionismus weniger nahe stehen).



Liegt der Disput zwischen Norman und den USA vielleicht darin das Norman mit dem MuslimMarket down ist und in Amerika Juden (bei gerade mal 2% Bevölkerungsanteil) polititsch recht Einflussreich sind?


Du musst schon mehr bieten als die News von -einer- (noch dazu zweifelshaften) Persönlichkeit um hier zu zeigen, dass nur auch ein kleiner Teil des Filmes stimmt. Noch mehr musst du bieten um zu bewesien, dass das im Zusammenhang mit einer "Neuen Weltordnung" steht.^^


Edit: Oha eingesehen bevor ich fertig war.

Aber inwiefern steht der Anstieg im Zusammenhang der Opiumproduktion mit dem Roten Faden des Films? Und wtf ist der Rote Faden des Films, dass sie bald kommen und uns versklaven, wenn wir nicht glauben was Mr.Nachrichtensprecher uns erzählt?

Ich bitte dich, der Anstieg der Opiumproduktion mag mit den Aktuellen geschenissen in Nahost zu tun haben, aber doch ganz bestimmt nciht mit der Bildung einer Neuen Weltordnung, die dann "was auch immer" vorhat.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
128 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 18.06.08 19:23

JustAnotherOne schrieb:
Gott ist das eine Scheisse. Selten was dämlicheres gesehen und dabei hab cih erst 5 Minuten gesehen...



Hey, ich habe die Doku schon vorlängerer Zeit gesehen und ich finde es sehr gut von lopo das er das Thema anspricht...leider ist es so dass in der Doku viele wahre fakten geschildert werden! Der typ ist kein Freak und behauptet irgendwelche Verschwörungstheorien Ich habe sehr viel aus der Doku sorgfältig nachrecherschiert und mich mich diesem Thema (Themen) befasst. In der Doku wird mal Klartext geschaffen und eine gegenseite zur völlig manipulierten massenmedien darstellst.


Zitat:
.
Glaubst du den Müll der da erzählt wird? Ich höre es mir die ganze Zeit weiterhin an und es wird keinen Deut glaubwürdiger. Es ist einfach irgend ein "idiot" (Ja, mir fällt nichts bezeichnenderes ein) der eine Verschwörungstheorie nach der anderen vor sich hin faselt. Es gibt kaum Zusammenhänge zwischen seinen Aussagen und es gibt nichts was auf ein handfestes Fakt hinweist.



Das solltest du mal tuen statt einfach vorschnell deine unwissenheit zu posten. Natürlich hört sich das auf den ersten sehr krass und Komisch an gerade weil es wenige wissen/sich damit beschäftigen und die stark tendinziel gleichgeschalteten/manipulierten massendien für die ich auch noch bezahlen soll LOL Über drogen werden uns doch auch fast nur Lügen und Idielogien erzählt!

Mal ein eine Tatsache. Es treffen sich regelmäßig seit mehr als 50 Jahren sehr einflussreiche Personen aus Wirtschaft, Politik, Milllitär...Mitlerweile 120 Eliten der Welt!! und dies wurde erst in den 80 ern bekannt...hast du jeh davon gehört oder in den massenmedien irgendwie aufgenommen? VErmutlich nicht ! Komisch oder? Darüber will uns man woll nicht informieren ! Warum? Weil man uns nur über das informiert was wir wissen soll und nicht was wir wollen. G8 scheint soooo wichtig aber dies auch Bilderberg treffen bekannt wird nicht erwähnt. Komisch oder und auf Theorien zu den Treffen will ich gar nicht erst eigehen  http://de.wikipedia.org/wiki/Bilderberg-Konferenz

Eine Frage an JUST - ANOTHER- ONE
Glaubst du das am 11/9 Terroristen am werk waren und das die Türme durch Hitze im freien fall verschwanden....? Weißt du was mit WTC 7 in new york passierte ?

Legalize It and dont Criticize it
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
555 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 18.06.08 20:21

JustAnotherOne schrieb:
Gott ist das eine Scheisse. Selten was dämlicheres gesehen und dabei hab cih erst 5 Minuten gesehen...



Das hab ich mir auch gedacht, konnte es mir nach drei Minuten ausgemacht.
Das könnte auch von der Bild sein, würde die mehr Verschwörerisch denken.
It's all about you
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
975 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 18.06.08 20:32

Schlafwandler schrieb:


Mal ein eine Tatsache. Es treffen sich regelmäßig seit mehr als 50 Jahren sehr einflussreiche Personen aus Wirtschaft, Politik, Milllitär...Mitlerweile 120 Eliten der Welt!! und dies wurde erst in den 80 ern bekannt...hast du jeh davon gehört oder in den massenmedien irgendwie aufgenommen? VErmutlich nicht ! Komisch oder? Darüber will uns man woll nicht informieren ! Warum? Weil man uns nur über das informiert was wir wissen soll und nicht was wir wollen. G8 scheint soooo wichtig aber dies auch Bilderberg treffen bekannt wird nicht erwähnt. Komisch oder und auf Theorien zu den Treffen will ich gar nicht erst eigehen  http://de.wikipedia.org/wiki/Bilderberg-Konferenz



Eliten treffen sich wahrscheinlich schon seit 1000 Jahren und du bekommst es nicht mit, weil es die meisten Leute nicht interessiert! Das ist so normal, da braucht man eigentlich garnicht drüber reden. Wenn sich herausragende Persönlichkeiten irgendwelcher Fachgebiete treffen geht es um Themen, die Außenstehende meistens nicht verstehen, deshab keine Informationen in den Medien, weil es 99,9% der Menschen nicht interessiert! Es treffen sich die Welteliten der Pilzzüchter, der Briefmarkensammler, der Wurstfachverkäuferinnen usw..
Aber wenn dann in den 80ern ein besonders schlauer Kopf herausfindet, dass sich auch die Welteliten der Wirtschaft treffen, fragt man sich natürlich was die machen.

Klar, dadurch gibt es viel Raum für Phantasie...Weltverschwörung...Das Weltjudentum...CIA...09/11

Was glaubst du denn, was die konservative Seite denkt, wenn sie Sachen wie "LSD-Symposium" hört?
Scheiße, die wollen das Trinkwasser mit LSD kontaminieren! Dann bricht die Weltwirtschaft zusammen und die Kommunisten kommen an die Macht.

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
128 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 18.06.08 20:51
Wenn du unsere Gesellschaft/den Menschen mit den vor 1000 Jahren vergleichst dann kann ich wenig helfen...

Was hat den 9/11 mit Phantasie oder verschwörungstheorie zu tun? Bei diesen Thema gibt es hunderte beweise das die offiziele Version gar nicht stimmen kann. Hast du dich mal mit den Thema beschäftigt? Warum ist einfach so ein drittes Gebäude in New York
7 Stunden nach den Türmen wie bei einer kontrollierten Sprengung zusammengestürzt?

Das Die Offiziele Version von vorne bis hinten nicht stimmt ist keine Verschwörungstheorie sondern ein Fakt. Das wird wirklich jeder erkennen sofern er interresse und Offenheit zeigt
Legalize It and dont Criticize it
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
975 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 18.06.08 21:16
zuletzt geändert: 18.06.08 21:27 durch Harry_Coin (insgesamt 1 mal geändert)
Ich habe Interesse und Offenheit bezüglich dieses Themas gezeigt und kann deshalb nur sagen, dass man sich objektiv kein Urteil dazu bilden kann. Es gibt soviele Beweise und Informationen und dann wieder andere Beweise, die die anderen wiederlegen usw....

Man kann sich natürlich auch gezielt auf Informationen konzentrieren, die ein gewünschtes Bild ergeben und das machst du bzw. die Adressaten solcher "Dokus".

Das die offiziele Version mehr oder weniger manipuliert ist kann ich mir gut vorstellen und die Anzahl an Gründen ist quasi unendlich. Warum ausgerechnet diese Version glauben???

Ich habe unsere Gesellschaft nicht mit der von vor 1000 Jahren verglichen, sonder lediglich auf etwas hingewiesen, was es schon immer gibt. Ich wollte dir zeigen, dass es nichts besonderes ist, wenn sich Eliten treffen. Aber man kann es natürlich dafür halten... wenn es gerade schön ins Bild passt. Und dies ist nämlich das Prinzip, welches der Menschheit offensichtlich gut gefällt. Völlig egal ob Links oder Rechts, Hippie oder Hooligan, Mann oder Frau, man glaubt was gerade ins Bild passt.


 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
128 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 18.06.08 21:58
Deine Voherigen Beiträge kannte ich nicht. Na klar schneidern sich die meisten Menschen das bild so das es für sie passt und auch noch heute interresiert es wenige wer, wann, sich wo trifft. Auch wenn dort teilweise totalitäre/schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden. Es ist ein einfaches Prinzip. Leider hast du in der Hinsicht völlig recht.

Aber es gibt auch Menschen die das nicht tuen(versuchen) und sich breit informieren zu den ich mich auch zähle. Ich habe zwar eine Doku(9/11) geschaut aber im Nachinein mich über die Fakten ausführlich informiert und auch viel über die Gegenseite(Offiziele und wiederlegungs-versuche von verschwörungstheorien) gelesen und bin zu den Schluss gekomen das da viel mehr dahinter steckt und viel darüber gelogen wird. Ich habe mir kein passendes bild hingelegt sondern es selbst zusammengesetzt.

Solche Thematik ist die Suche und Findung der Wahrheit was ein sehr schönes aber auch mulmiges Gefühl ist.
Die Suche nach der Wahrheit begann mit den Drogen. Sie war der Einstieg und ich begann mein Kopf von der Manipulation ala SChule und Massenmedien zu lösen Jeder kennt die Offiziele Version darüber und was die meisten denken. Als ich meine Erfahrungen machte und mich sehr viel und intensiv (bis heute ) damit belaß und berauschte :) lichtete sich der Nebel und die Wahrheit und auch die Objektivität kam hervor. Auch wenn ich schlechte Erfahrungen gemacht habe lagen sie nur an mir und lie´ßen mich nie allgemein an Drogen und falscher/manipulierter Drogenpoilitk zweiflen.

Ich meine das man Drogenpolitik und 9/11 grob vergleichen kann. SIe haben eins gemeinsam. Manilulation, Lüge, Verdummung, Verdeckung andere Ziele und Interressen und Terror seitens Staat.....



Legalize It and dont Criticize it

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 645) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Politik & Justiz » Verschwörungstheorien











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen