LdT-Forum

« Seite (Beiträge 136 bis 150 von 155) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2009
964 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 11.06.23 06:56
Ich bin mir ziemlich sicher, dass viele Cannabiskonsumenten selbst im Falle der jetzt geplanten (halben) Legalisierung (wenn sie denn überhaupt noch kommt - das glaube ich erst, wenn ich es sehe) weiterhin auf nicht legalem Wege Cannabis besorgen werden. Gerade viele Gelegenheitskonsumenten werden wohl wenig Lust haben selbst anzubauen, geschweige denn einem Club beizutreten. Alles in allem wäre es zwar ein Schritt in die richtige Richtung, dennoch aber irgendwie enttäuschend.

In den Niederlanden ist das natürlich auch nicht optimal. Für die meisten Konsumenten dort dennoch weitaus besser wie ich finde (solange es hier keine Läden gibt, in denen man Cannabis kaufen kann).
 
Traumländer



dabei seit 2018
207 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.06.23 22:26
Ja, wenn Ich legal Überschuss produzier, weil ich wenig Cannabis konsumiere, schenk Ich dir sogar was, falls was übrig bleibt, Alles nur kein Geld!

Hab ehrlich gesagt fast mehr davon den Pflanzen beim Wachsen zuzusehen, als ständig zu Kiffen.. Und kriminell soll Ich schonmal bleiben, Ich will nämlich langfristig wieder deutlich mehr Psychedelika konsumieren, für die Gesundheit, quasi...
fucking OldRye
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
1.201 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 07.07.23 16:19
oinkoink schrieb:
Geht trotzdem nicht durch in dieser Legislaturperiode - und wer weiß ob die jetzige Konstellation nochmal vier Jahre bekommt.

Wäre ich der Gambler-Typ würde ich Geld drauf wetten, dass es nicht mehr kommt bis zur nächsten Wahl. Gaaarantiert nicht. Muss ja auch erst HIER ebenfalls durch: und da ist mir zuviel schwarz, orange und grau drin.


Ich verzichte gerne auf das legale kiffen bevor diese Schmutz regierung noch einmal 4 Jahre regiert, kiffen ist dann zwar legal.... aber dann sind wir leider auch ein Entwicklungsland geworden....
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2022
461 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 07.07.23 20:59
Macht doch nichts. Wenn alle zu breit sind, um das zu bemerken, ist alles coool rasta

Ich habe kürzlich wieder mal was selbst Aufgezogenes geraucht, nachdem ich jahrelang nur sporadisch gekifft hatte. Die Pause tat gut, aber ich brauche ehrlich gesagt kein "legales Gras". Ich brauche sauberes Zeug. Das wäre auch der einzige positive Aspekt an der Legalisierung, wie ich es sehe. Der Rest auf der Straße bleibt dennoch bestehen.
The Best Way To Hide In The Deep Sea:
https://www.youtube.com/watch?v=ih2_KqBrY8s
Traumländer

dabei seit 2012
221 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.07.23 13:06
Schottland will sämtliche Drogen zum Eigenkonsum entkriminalisieren

Na schau an.
 
Traumländer



dabei seit 2012
149 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.07.23 14:30
zuletzt geändert: 08.07.23 18:27 durch Fitzcarraldo (insgesamt 1 mal geändert)
Zitat:
Doch die britische Regierung in London, die zustimmen müsste, erteilte der Idee bereits eine klare Absage. "Ich habe diese Berichte nicht gesehen, kann aber wohl schon sagen, dass es keine Pläne gibt, unsere strikte Haltung gegenüber Drogen zu ändern", sagte ein Sprecher des konservativen britischen Premierministers Rishi Sunak.


Klingt leider nicht so als wenn daraus was würde

 
Traumländer



dabei seit 2009
1.373 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.07.23 18:28
Wie arrogant und überheblich sich das anhört! Als bräuchten die Leute seine Zustimmung dafür um Drogen zu konsumieren
.
Da dulden sie wenn verstrecktes Cannabis mit Haarspray oder Zucker gehandelt wird, anstatt es lieber zu legalisieren. Das waere fuer die Gesundheit ein Fortschritt. Naja, dieae konservativen Parteien werden mitsamt der älteren Generation langsam verschwinden. Die Zeiten sind vorbei wo sich Leute sinnlos rumkommandieren lassen. Wer Drogen nehmen will soll sie nehmen da brauche ich nicht deren Zustimmung dafür
 
Traumländer



dabei seit 2012
1.106 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.07.23 20:14
rechazz schrieb:
Ich verzichte gerne auf das legale kiffen bevor diese Schmutz regierung noch einmal 4 Jahre regiert, kiffen ist dann zwar legal.... aber dann sind wir leider auch ein Entwicklungsland geworden....


Literally ^this
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
Traumländer



dabei seit 2014
270 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.08.23 10:37
Lauterbach: Bundeskabinett befasst sich kommende Woche mit Cannabis-Freigabe
»Zu einer Erkenntnis […] muß man durch Not, Leiden an seiner Fülle gekommen sein, muß geglaubt haben, ›entwurzelt‹ zu sein […], muß am Intellekt gelitten und ihn durch den Geist überwunden – muß mit dem Menschen gerungen haben.«
— Ernst Toller
Traumländer



dabei seit 2006
938 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 09.08.23 19:41
Schön, dass sich was tut. Leider bezieht sich die Maximalmenge der 25 g, die man besitzen darf, aktuell auch auf die drei Pflanzen aus Eigenanbau. Damit untergräbt man das wieder komplett. rolleyes Da sind noch einige ganz seltsame Fallstricke in dem Gesetz, die verbessert werden müssten.
 
Traumländer



dabei seit 2012
149 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.08.23 13:27
Ich interpretiere den Gesetzesentwurf so, dass es dafür eine Ausnahme gibt:
Zitat:
(4) Personen ab 18 Jahren ist Besitz von bis zu 25 Gramm Cannabis zum
Eigenkonsum erlaubt. Ein darüber hinaus gehender Besitz von Cannabis ist nur erlaubt,
sofern sich dies
1. aus der Regelung zum kontrollierten Eigenanbau nach § 8 oder
2. aus der Erlaubnis nach § 11 ergibt.

 
Traumländer



dabei seit 2006
938 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 11.08.23 01:36
Ich hatte diese Information aus dem Video vom DHV zum Gesetzesentwurf, das ist vom 21. Juli. Dein Zitat wirkt aber schon so, als gäbe es da eine Ausnahme. Hoffentlich ist das der aktuellere Stand des Entwurfs.
 
Traumländer



dabei seit 2012
149 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.08.23 16:58
Habe jetzt das Video vom DHV gesehen und muss dir leider Recht geben. Ich kannte nur die alte Version des Entwurfes, aber mittlerweile steht an der Stelle:
Zitat:
Der Besitz von mehr als 25 Gramm Cannabis ist nur erlaubt innerhalb des befriedeten Besitztums einer Anbauvereinigung mit einer Erlaubnis nach § 11 Absatz 1

Der Georg Wurth vom Hanfverband meinte aber auch, dass das eigentlich nur ein Fehler sein kann, weil es de facto ein Anbau-Verbot darstellt.

Video vom Hanfverband
Aktueller Gesetzesentwurf



 
Endlos-Träumer

dabei seit 2022
62 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.23 16:28
zuletzt geändert: 16.08.23 16:43 durch MDH (insgesamt 1 mal geändert)
Bundeskabinett billigt teilweise Freigabe von Cannabis
Jetzt ist die Sau raus und tollt herum. Und sie ist nicht mehr einzufangen, ganz bestimmt nicht.
Das wird lustig, denn jeder interpretiert die Legalität etwas anders. Auch Behörden zB.
Die Bullen und Gerichte, was machen die? Business as usual? Berge von Aktien produzieren, im Bewusstsein, dass in spätestens ein paar Monaten alles rückgängig gemacht werden muss? Das bedeutet unnötigen Aufwand und der ist nicht gering. Alle müssen verständigt werden von der Zurück/Einstellung des Verfahrens. Und dann muss der Akt quasi geschlossen werden.
Man wird es sehen, sie werden sich zu Wort melden.

Update nur Minuten später:
In ntv spricht schon einer der Polizeigewerkschaft und er spricht auch genau von den oben erwähnten Punkten. Unter anderem, da tun sich Abgründe auf! Das wird ein Tohuwabohu der Sonderklasse! Und am Ende ist es einfach frei und keiner redet mehr davon.
 
Traumländer

dabei seit 2013
539 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 16.08.23 22:54
"Überwachung von Cannabis-Gesetz nicht realisierbar"
Die Gewerkschaft der Polizei schlägt Alarm: Keine Sicherheitsbehörde sei darauf vorbereitet, den vom Bundeskabinett gebilligten Gesetzentwurf, der den Konsum und Anbau von Cannabis für Erwachsene teilweise erlauben soll, am Ende des Jahres umzusetzen. Der Entwurf müsse "gestoppt werden", sagt der GdP-Bundesvorsitzende Kopelke.
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Uberwachung-von-Cannabis-Gesetz-nicht-realisierbar-article24329554.html

Kann das jemand in Textform bringen?
zu alt für den Scheiß

« Seite (Beiträge 136 bis 150 von 155) »