your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » AL-LAD Sammelthread


« Seite (Beiträge 136 bis 142 von 142)

AutorBeitrag
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 02.07.18 22:47
Bitte was?! AL-LAD ist von der Potenz vergleichbar mit der von LSD. Man könnte sagen, dass es vllt 1/3 schwächer ist oder sowas. Aber eine ganze Potenz, also um den Faktor 10? Das ist ne extrem gefährliche Angabe, aufgrund derer Du Menschen gefährdest, die das als Dosierungsempfehlung missverstehen könnten.
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Moderator



dabei seit 2012
2.590 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.07.18 13:13
@itisTao: Ich glaube du mischst da die Potenz der Substanz, also wie stark eine bestimmte Dosis ganz rational betrachtet wirkt, und die Intensität des Trips/Mindtrips.

Deine Aussage so wie du sie formuliert hast ist schlicht grob falsch; Blotter die LSD-ähnliche Dosierungen an AL-LAD auf sich tragen haben bei mir schon genauso vollwertige Trips ergeben wie entsprechende LSD-Dosen. AL-LAD ist halt an und für sich ein weniger intensives Psychedelikum als zB LSD, finde ich. Potenz ist da aber nicht das richtige Wort dafür, damit meint man etwas anderes.

Auf alle Fälle kann nicht korrekt sein das ein guter AL-LAD Trip bei 1000-1500mics beginnen würde. Das weißt du auch selbst, und das ist es was du grade behauptet hast.
Half the fun is learning!
Traumländer



dabei seit 2016
47 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 03.07.18 16:57
Rein von der Intensität betrachtet könnte ich "1/3 schwächer" so unterschreiben. Fand nämlich, dass 150mcg AL-LAD ungefähr 100mcg 1P-LSD entsprachen, zumindest für mich. Zu LSD-25 kann ich nichts sagen, soll ja aber etwa 1:1 zu 1P-LSD sein, wenn ich mich nicht irre.
 
Mitglied verstorben



dabei seit 2010
117 Forenbeiträge
7 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 03.07.18 19:49
Gemini schrieb:
Fand nämlich, dass 150mcg AL-LAD ungefähr 100mcg 1P-LSD entsprachen, zumindest für mich. Zu LSD-25 kann ich nichts sagen, soll ja aber etwa 1:1 zu 1P-LSD sein, wenn ich mich nicht irre.


Bin ich derselben Meinung, was die Potenz angeht.
"Mach was du willst, aber mach nichts kaputt!"

"Leben und Leben lassen."
Mitglied verstorben



dabei seit 2004
2.291 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ
  Geschrieben: 04.07.18 13:43
AL-LAD ist für mich euphorischer, aber weniger "tiefgreifend" als LSD.
Ein Lied über St. Albert (Neudichtung von "Miss American Pie" von Don McLean): http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=33163

Wissenschaftlicher Artikel: Methoxetamin als Antidepressivum: http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=32810
Mitglied verstorben



dabei seit 2010
117 Forenbeiträge
7 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 04.07.18 14:18
ungelesene Bettlektüre schrieb:
AL-LAD ist ... euphorischer, aber weniger "tiefgreifend" als LSD.


Das kann ich so auch bestätigen!
"Mach was du willst, aber mach nichts kaputt!"

"Leben und Leben lassen."
Mitglied verstorben



dabei seit 2004
2.291 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ
  Geschrieben: 25.02.19 18:52
Gaaanjabacke schrieb:
Das kann ich so auch bestätigen!

Wir sind uns völlig einig. Ich hatte gestern 150 µg AL-LAD - sehr euphorisch! biggrin

2018 oder 2017 hatte ich einmal 300 mg AL-LAD, ebenfalls sehr euphorisch. Nun frage ich mich, wie die Kombination von AL-LAD mit einem Entaktogen/Empathogen ist? 5-MAPB oder 6-MAPB wären die beiden Mittel, auf die meine Wahl fallen würde.
Ein Lied über St. Albert (Neudichtung von "Miss American Pie" von Don McLean): http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=33163

Wissenschaftlicher Artikel: Methoxetamin als Antidepressivum: http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=32810

« Seite (Beiträge 136 bis 142 von 142)

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » AL-LAD Sammelthread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen