LdT-Forum

« Seite (Beiträge 1741 bis 1752 von 1752)

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2012
2.494 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.05.24 11:40
Hier, das hab ich gefunden:
reddit - Steigerung von DXM Wirkung

Von MAO-Hemmern mit dxm würde ich abraten, da hat's wohl schon tote gegeben, laut einem englischsprachigen Drogenforum.


Einfach mehr DXM kaufen? Kostet doch nix? Gibt glaube auch den sog. Roboflip, also die Kombi mit MDMA. Ob das so sicher ist, wage ich irgendwie zu bezweifeln aber kenne ich nicht gut genug

"Toll"...naja Emesan/DPH/DHM kann ziemlich ballern. Aber nicht unbedingt angenehm. So 1-2 kannste zum pennen nehmen, aber richtige Tripdosen scheinen mir nicht angenehm, geht Richtung Nachtschattengewächse. Mit Pech wachste drei Tage später neben einem Waschbären im Po auf und weißt nicht, wie er da hingekommen ist. Mit Glück wachste in der Klapse auf. Mit richtig Glück Zuhause im Bett und bist nur etwas verwirrt, wo die ganzen Leute hin sind, mit denen du dich unterhalten hast (sie waren nur halluziniert) und warum die ganzen Käfer von den Wänden verschwunden sind (selber Grund).

Mehr aus der Hausapotheke fällt mir jetzt nicht ein. Der Rest sind alles Psychopharmaka oder Schmerzmittel, die man aber nicht unbedingt Zuhause hat.
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Neue Träumerin



dabei seit 2024
23 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.05.24 12:27
zuletzt geändert: 25.05.24 13:01 durch CandyFlip187 (insgesamt 1 mal geändert)
20fox schrieb:
Hier, das hab ich gefunden:
reddit - Steigerung von DXM Wirkung


Link geht bei mir leider nicht, da ich nicht zur Community gehöre, aber ich kann leider keine 3 Tage mehr trippen cry hab noch ein bisschen Verantwortung zu tragen. Darum geht eh nur mal 12-16h :/

20fox schrieb:
Roboflip, also die Kombi mit MDMA.


Dass könnte ich probieren, Emma hab ich bestimmt noch irgendwo vergraben. Wie ist da die Dosis? Weißt du da was?

Und dazu mehr zu kaufen ist natürlich immer schön und gut wenn der Monat nicht grade auf den letzten zusteuert und wie immer das Geld knapp ist lol

Eigentlich möchte ich nur ein leichtes High mal wieder haben und die Farben die solangsam wieder kommen intensiver Erleben.


P.S.: Da ist mir eben noch eingefallen, dass mein Mann vor paar Jahren mal 10 von den Ratiopharm Dingern genommen hat und einfach nur eingepennt ist und vor 12-14h nicht mehr wach zu bekommen war. Hat aber auch gut Alk intus gehabt und wiegt um die 100kg.
Dennoch, wie kann es sein, dass er da keinen Trip hatte sondern nur eingeschlafen ist?

Schreib das in mein Lebenslauf, ich kenne fast jeden Rausch ;P
Traumländer



dabei seit 2012
2.494 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.05.24 14:36
10 ist glaub ich gar nicht Mal so viel.
Fürs trippen eher niedrig dosiert. Meine ex hat damals 30-40 Stück gefressen.
Die war aber auch wirklich gut verklatscht davon.

Da hat der gute den kleinen Rausch wohl einfach verschlafen.

Zu Emesan:
Das war mehr im übertragenen Sinne gemeint. Man muss nicht drei Tage davon drauf sein.
Aaaaber: ich wollte damit sagen, dass es wohl besser ist die Finger davon zu lassen, bevor du beim recherchieren darauf kommst, das könnte eine Option sein.

Dass ausgerechnet diese übertreibung in meiner fantasievollen Beschreibung das Hindernis für dich sind, DPH zu konsumieren ist ein wenig... ungewöhnlich. Mich hätte die Beschreibung von Spinnen/Insekten und Menschen die nicht da sind glaube ich mehr verschreckt. Vom Waschbären in einer Körperöffnung ganz zu schweigen (wobei das wieder übertreibung war).

Zum Roboflip:
Würd mich da erst Mal schlau machen, ob das nicht evtl. Gefährlich sein könnte.
Also es könnte wohl laut einigen Aussagen und afaik auch einem Paper. Würd ich mal lassen.
Viel viel recherchieren, wenn du wirklich darüber nachdenkst. Tripsit.me sagt auch man soll's lassen, gefährlich.
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Neue Träumerin



dabei seit 2024
23 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.05.24 17:06
zuletzt geändert: 25.05.24 17:48 durch CandyFlip187 (insgesamt 1 mal geändert)
20fox schrieb:
10 ist glaub ich gar nicht Mal so viel.
Fürs trippen eher niedrig dosiert. Meine ex hat damals 30-40 Stück gefressen.
Die war aber auch wirklich gut verklatscht davon.

Da hat der gute den kleinen Rausch wohl einfach verschlafen.

Zu Emesan:
Das war mehr im übertragenen Sinne gemeint. Man muss nicht drei Tage davon drauf sein.
Aaaaber: ich wollte damit sagen, dass es wohl besser ist die Finger davon zu lassen, bevor du beim recherchieren darauf kommst, das könnte eine Option sein.


Ok dann weiß ich schonmal, dass das heute nix wird mit DXM. Naja auch nicht schlimm, mittlerweile bin ich auch vernünftiger, sonst hätte ich nach dem ein oder anderen Tipp nicht lange nachgedacht und ab gehts rolleyes D.h. keine Sorge, ich mach nichts gänzlich durchdachtes auch wenn ich als gerne mehr als Durch bin mrgreen

20fox schrieb:
Dass ausgerechnet diese übertreibung in meiner fantasievollen Beschreibung das Hindernis für dich sind, DPH zu konsumieren ist ein wenig... ungewöhnlich. Mich hätte die Beschreibung von Spinnen/Insekten und Menschen die nicht da sind glaube ich mehr verschreckt. Vom Waschbären in einer Körperöffnung ganz zu schweigen (wobei das wieder übertreibung war).


lol Also ich komme gut mit Menschen aus, ob wirklich da oder nicht, wenigstens bin ich dann nicht alleine razz meistens weis ich ja weitestgehend das ich trippe und rechne mit so Sachen, auch die Insekten wären nicht schlimm, hatte ich eh immer nach dem 3. Tage wach, sie sind mir nicht fremd und niedlich anzusehen, man sollte eben keine Panik bekommen, aber ey, was stellt man sich den vor wie es ist Optiks zu schieben?! Blümchen Regenbogen und rosa Elefanten? lol na das hatte ich zumindest noch nie.

Und zu dem Waschbären lol also ich wusste echt nicht was ich dazu sagen sollte, ich hab ja schon viel gesehen und erlebt, aber Tiere in Körperöffnungen zum Glück noch nicht. Aber deine Fantasie sagt schon einiges über dich aus lol

Das Problem bei mir ist schlichtweg, dass ich Mutter bin und berufstätig, bei aller Liebe zum draufsein und Konsum, ich möchte dennoch immer noch soweit klar sein, dass ich für mein Kind da bin. Nur an Außnahmen (wie heute) wo er mal bei Oma und Opa ist, kann ich mehr zulangen, aber natürlich mittlerweile immer mit einem "Gegenmittel" zur Hand, falls es doch mal ausarten sollte. Habe bis jetzt aber noch keins gebraucht. saferuse
Da sind Opiate halt echt super und berechenbar, aber echt nervig wenn man irgendwann ohne nicht mehr kann.


P.S.: Schau mal hier 20fox, was ich tolles bei meinen Recherchen entdeckt habe, jetzt brenne ich darauf es auszuprobieren und kann es kaum bis nächstes WE abwarten lol2

Schreib das in mein Lebenslauf, ich kenne fast jeden Rausch ;P
Traumländer



dabei seit 2009
964 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 26.05.24 20:08
Xeroxiv schrieb:
„Das Cannabis würde ich auch erst am Ende nehmen wenn die Wirkung schon nachlässt. Kann mir gut vorstellen, dass es auch stärker wirkt oder es einem stärker vorkommt, desshalb etwas weniger als sonst nehmen.
Guten Trip und viel Spaß :)“


Vielen lieben Dank! :-)


CandyFlip187 schrieb:
„Gibt es noch andere Möglichkeiten die Dinger zu konsumieren, damit man die höchstmögliche Wirkung aus kleinstmöglicher Menge bekommt?

Wenn ich mich nicht irre habe ich von den Dingern nur 4 St. daheim, also reicht ja niemals für nen Trip aus. Naja ich wiege um die 51-53kg , aber ich habe schon ziemlich viel durch und brauche von allem ein bisschen mehr ^^“


Ich würde lieber einfach mehr DXM nehmen. Mit 4 Kapseln wird es bei Dir schwer bis unmöglich auf einen Trip zu kommen. Und Dinge, welche die Wirkung verstärken, sind oft nicht ohne bzw. bringen ein sinnloses Risiko mit sich. Im Internet finden sich Onlineapotheken, wo man die Hustenstiller deutlich günstiger als in einer Apotheke vor Ort bekommt. Beim ersten Trip würde ich maximal so 10 bis 12 Kapseln nehmen.

Cannabis soll es zum Beispiel sehr verstärken, aber bisher habe ich das noch nicht ausprobiert. Und beim ersten Mal sollte man (meiner Meinung nach) ohnehin nichts kombinieren.


Zitat:
Wichtig: Wie lange wirkt es je nach Dosis?


So leicht ist die Frage gar nicht zu beantworten, da es natürlich von Person zu Person variiert. Bei mir wirkt DXM ziemlich lange. Bei Trips mit höheren Dosierungen sind 8, 9 Stunden keine Seltenheit bis der eigentliche Trip vorbei ist. Bei niedrigeren Dosierungen vielleicht um die 6 Stunden. Aber nüchtern ist man (zumindest ich) nach dieser Zeit noch lange nicht. Bis man wirklich nüchtern ist, dauert es bei mir etliche weitere Stunden. Die Wahrnehmung ist bei mir nach dem eigentlichen Trip nach wie vor noch für längere Zeit verändert.


Zitat:
Und was gibts den noch tolles aus der "Hausapotheke" was freiverkäuflich ist und gut ballert?


Mir wäre genauso wie 20fox DPH eingefallen, aber davon würde ich Dir ebenfalls abraten. Das wird Deinen Entzug vermutlich nur qualvoller machen. ^^ Habe damit früher auch ein paar Experimente gemacht. Kein einziger Trip war schön. Und so geht es den meisten mit DPH. Würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall lassen. Für mich fühlt sich das wie extremer Schlafentzug an, also alles andere als angenehm.


Zitat:
Dass könnte ich probieren, Emma hab ich bestimmt noch irgendwo vergraben. Wie ist da die Dosis? Weißt du da was?
Und dazu mehr zu kaufen ist natürlich immer schön und gut wenn der Monat nicht grade auf den letzten zusteuert und wie immer das Geld knapp ist

Eigentlich möchte ich nur ein leichtes High mal wieder haben und die Farben die solangsam wieder kommen intensiver Erleben.“


Bitte die Kombi DXM und MDMA sein lassen! Die Kombi ist sehr gefährlich!! Das kann unter anderem zum Serotonin-Syndrom führen. Die Kombination ist lebensgefährlich!!!


Zitat:
P.S.: Da ist mir eben noch eingefallen, dass mein Mann vor paar Jahren mal 10 von den Ratiopharm Dingern genommen hat und einfach nur eingepennt ist und vor 12-14h nicht mehr wach zu bekommen war. Hat aber auch gut Alk intus gehabt und wiegt um die 100kg.
Dennoch, wie kann es sein, dass er da keinen Trip hatte sondern nur eingeschlafen ist?


Eine höhere Menge Alkohol mit DXM zu kombinieren ist ebenfalls sehr gefährlich! Dein Mann kann froh sein, dass nichts passiert ist bzw. er überhaupt wieder aufgewacht ist. Ich habe mir Mal vor über einem Jahrzehnt in meinem jugendlichen Leichtsinn/Irrsinn diese Kombination gegeben. So viel kann ich sagen: Das Ganze hätte mir vermutlich fast das Leben gekostet.

 
Traumländer



dabei seit 2012
2.494 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.05.24 08:53
Gegen dxm solo 10 Kapseln (oder auch ein paar mehr) spricht sicherlich wenig.
Auf jeden Fall besser als wenn du dir eine der anderen Möglichkeiten einfährst.
Die meisten hab ich übrigens erwähnt um davon abzuraten, weil du beim suchen wahrscheinlich eh auf sie gestoßen wärst.

Die Seite ist glaube ich von hebrich. Lustiger und trauriger Charakter. War auch hier aktiv. Mit dxm kennt er sich irgendwie schon auch aus, allerdings spricht er auch vor der Kamera mit seinem Delfin Jennifer.

Gepriesen sei das Rauhe Haus.
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Neue Träumerin



dabei seit 2024
23 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.05.24 10:04
zuletzt geändert: 27.05.24 11:25 durch CandyFlip187 (insgesamt 1 mal geändert)
Anonymus schrieb:
Ich würde lieber einfach mehr DXM nehmen. Mit 4 Kapseln wird es bei Dir schwer bis unmöglich auf einen Trip zu kommen. Und Dinge, welche die Wirkung verstärken, sind oft nicht ohne bzw. bringen ein sinnloses Risiko mit sich. Im Internet finden sich Onlineapotheken, wo man die Hustenstiller deutlich günstiger als in einer Apotheke vor Ort bekommt. Beim ersten Trip würde ich maximal so 10 bis 12 Kapseln nehmen.

Cannabis soll es zum Beispiel sehr verstärken, aber bisher habe ich das noch nicht ausprobiert. Und beim ersten Mal sollte man (meiner Meinung nach) ohnehin nichts kombinieren.


Danke für die ausführliche Antwort Anonymus, ich hab mir schon 3 Packungen bestellt, denke mal das wird reichen um ggf. nachlegen zu können.
Wenn Weed den Trip intensiviert, wie sieht es dann mit Räuchermischung aus? Rauche jeden Tag, kann mir nur schwer vorstellen, vor dem Trip mich vom Rauchen abzuhalten rolleyes

Hat jemand Erfahrung mit DXM und RC's Kombi ?


Anonymus schrieb:
So leicht ist die Frage gar nicht zu beantworten, da es natürlich von Person zu Person variiert. Bei mir wirkt DXM ziemlich lange. Bei Trips mit höheren Dosierungen sind 8, 9 Stunden keine Seltenheit bis der eigentliche Trip vorbei ist. Bei niedrigeren Dosierungen vielleicht um die 6 Stunden. Aber nüchtern ist man (zumindest ich) nach dieser Zeit noch lange nicht. Bis man wirklich nüchtern ist, dauert es bei mir etliche weitere Stunden. Die Wahrnehmung ist bei mir nach dem eigentlichen Trip nach wie vor noch für längere Zeit verändert.


Ok, danke, ich hab auch öfter gelesen, dass man danach den mega Kater hat, ist das immer so oder nur bei einigen? Keine Lust eig noch mehr Schmerzen als sowieso schon zu haben. Würde dann echt noch 2-3 Wochen auf den Trip warten können ^^

Anonymus schrieb:
Mir wäre genauso wie 20fox DPH eingefallen, aber davon würde ich Dir ebenfalls abraten. Das wird Deinen Entzug vermutlich nur qualvoller machen. ^^ Habe damit früher auch ein paar Experimente gemacht. Kein einziger Trip war schön. Und so geht es den meisten mit DPH. Würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall lassen. Für mich fühlt sich das wie extremer Schlafentzug an, also alles andere als angenehm.


Alles gut, DPH habe ich abgehakt, überwiegend nur schlechtes gelesen. :D

Anonymus schrieb:
Bitte die Kombi DXM und MDMA sein lassen! Die Kombi ist sehr gefährlich!! Das kann unter anderem zum Serotonin-Syndrom führen. Die Kombination ist lebensgefährlich!!!


Das wäre auch nur für den Fall gewesen, hätte ich nicht mehr DXM. Aber auch das lasse ich sein saferuse erschreckend wie vernünftig ich geworden bin eek

Anonymus schrieb:
Eine höhere Menge Alkohol mit DXM zu kombinieren ist ebenfalls sehr gefährlich! Dein Mann kann froh sein, dass nichts passiert ist bzw. er überhaupt wieder aufgewacht ist.


Also der kann einiges vertragen, wer nimmt schon 100 Diaz auf einmal und anstatt zu pennen schlägt er die Wohnung kurz und klein -.- ich hab noch niemand gesehen der mehr reinballert ^^

Anonymus schrieb:
Ich habe mir Mal vor über einem Jahrzehnt in meinem jugendlichen Leichtsinn/Irrsinn diese Kombination gegeben. So viel kann ich sagen: Das Ganze hätte mir vermutlich fast das Leben gekostet.


Da kann man echt nur froh sein, dass alles gut ging bei dir. Aber wer war schon in der Jugend nachsichtig im Umgang mit Drogen ?!

20fox schrieb:
Gegen dxm solo 10 Kapseln (oder auch ein paar mehr) spricht sicherlich wenig.
Auf jeden Fall besser als wenn du dir eine der anderen Möglichkeiten einfährst.
Die meisten hab ich übrigens erwähnt um davon abzuraten, weil du beim suchen wahrscheinlich eh auf sie gestoßen wärst.

Die Seite ist glaube ich von hebrich. Lustiger und trauriger Charakter. War auch hier aktiv. Mit dxm kennt er sich irgendwie schon auch aus, allerdings spricht er auch vor der Kamera mit seinem Delfin Jennifer.


Danke fox, sehr weitsichtig gedacht, ich bin wirklich auf paar "tolle" Sachen gestoßen, aber wie gesagt, Vernunft lässt Grüßen und ich werd erstmal nur 11-13 stk nehmen. Leider musste ich feststellen, dass ich mal wieder mehr abgenommen habe als gewollt -.- der DXM Rechner auf der Seite hat mir für Plateau 2 max. 16 Stk. angegeben, aber fürs erste Mal würde ich nicht gleich übertreiben und ende 2. gehen, da ich den nächsten Tag weitestgehend fit sein sollte ^^

Ich hoffe doch das hebrich nur während des Trips mit seinem Delfin redet O.O ...ansonsten ist er wenigstens nie alleine. ^^ (nicht das ich hängen bleiben lustig finde, aber ohne Humor ist es nur schrecklich traurig)


Und was mir noch einfällt, was wichtig wäre (habe nicht wirklich etwas darüber gefunden) gibt es ein "Gegenmittel" falls man doch eher von seinem Trip runter muss als geplant? Auch wenn ich es zu 99% nicht brauchen werde, ist es dennoch von Vorteil vorher zu wissen was hilft, sowie der Airbag im Auto lol saferuse

Schreib das in mein Lebenslauf, ich kenne fast jeden Rausch ;P
e
TV-Scout

dabei seit 2004
396 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 28.05.24 00:17
hallue

vll tastest du dich doch einfach ma solo an DXM ran ...
grapefruit verstaerkt die wirkung

ich mag 1, 2 bier zum rauffahren und 1, 2 zum runterfahren. cannabis soll eher unangenehm sein lt. bruder
und ich wuerds au nich probieren wollen. nach dxm bin ich so verklatsch da willsch egtl nich noch mehr
aber jeder wie er mag

mdma und dxm ? siehtt ja schon schraeg aus ^^ neeee
ein kind mit einem riesengroßen ameisenhaufen
Traumländer



dabei seit 2012
2.494 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 28.05.24 01:17
Es kursiert die Bezeichnung Roboflip bzw. Robotrip.
Diese bezeichnet aber meist im Englisch nur dxm solo.
Der klassische "Flip" also eine Substanz mit MDMA Mischen ist hier wirklich nicht nur schräg, sondern auch Lebensgefährlich (zumindestens warnt gefühlt jede Seite davor).

Ich vermute da ist das Wort robotrip zu Flip geworden, es wurde Flip mit candyflip assoziiert und jetzt haben wir den Wortsalat. Und einige Leute den Kopfsalat. Oder sind halt tot.

Dazu kiffen? Joa geht, ob's angenehm ist, subjektiv.
RMs? Pfui.
Ok das Keta knallt. Ciao Kakao.


"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Traumländer



dabei seit 2012
485 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 29.05.24 21:28
CandyFlip187 schrieb:
lol Also ich komme gut mit Menschen aus, ob wirklich da oder nicht, wenigstens bin ich dann nicht alleine razz meistens weis ich ja weitestgehend das ich trippe und rechne mit so Sachen, auch die Insekten wären nicht schlimm, hatte ich eh immer nach dem 3. Tage wach, sie sind mir nicht fremd und niedlich anzusehen, man sollte eben keine Panik bekommen, aber ey, was stellt man sich den vor wie es ist Optiks zu schieben?! Blümchen Regenbogen und rosa Elefanten? lol na das hatte ich zumindest noch nie.

Das Ding bei Halluzinationen von Dissoziativa (DXM) ist ja oft so, dass die für einem wirklich echt aussehen. Da kann man dann oft nicht unterscheiden ob die Personen oder Insekten real sind oder nicht. Und ob einem bewusst ist, dass man gerade trippt ist auch nicht garantiert. DXM und DPH sind 2 Substanzen die einem schön etwas vorgaukeln können was man dann für total normal hält. Natürlich eher bei höheren Dosierungen aber behalte das lieber im Hinterkopf.

Everything will be ok at the end. If it's not ok, it is not the end.
Moderator



dabei seit 2012
2.846 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.05.24 10:45
CandyFlip187 schrieb:
Hat jemand Erfahrung mit DXM und RC's Kombi ?


Ja, bin mal fast an Methylone (MDMC)+ DXM gestorben. Sagt aber nicht viel für RCs im Allgemeinen aus, gibt ja Beispiele aller möglichen Substanzgruppen in der RC-Sparte; du wirst jede einzelne Substanz individuell betrachten müssen. Allgemein gilt jedoch, dass sich Stimulantien und DXM nicht allzugut vertragen und die Mischung in vielen Fällen lebensgefährlich werden kann.
Half the fun is learning!
Neue Träumerin



dabei seit 2024
23 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.06.24 19:01
e schrieb:
vll tastest du dich doch einfach ma solo an DXM ran ...
grapefruit verstaerkt die wirkung

ich mag 1, 2 bier zum rauffahren und 1, 2 zum runterfahren. cannabis soll eher unangenehm sein lt. bruder
und ich wuerds au nich probieren wollen. nach dxm bin ich so verklatsch da willsch egtl nich noch mehr
aber jeder wie er mag

mdma und dxm ? siehtt ja schon schraeg aus ^^ neeee


Werd mal schauen ob ich es solo hinbekomme, habe jetzt neuerdings Kratom für mich entdeckt verliebt
Anekdote: Ich musste für paar Tage weg und konnte den Opi-Entzug dabei nicht gebrauchen (wobei der mir echt mega auf die Nerven ging so langsam), die Kräuter machten es nicht besser und als ich schon wieder an der Tramadolflasche naschte (es aber nicht so toll fand wie erwartet) und die Oxys schon ausgepackt und kurz vor dem Rückfall war, genau da ist mir dann eingefallen, dass ich in diesem tollen Forum *.* viel über Kratom gelesen habe und mir dachte dem Zeug ne Chance zu geben = beste Entscheidung seit hmm... sehr langem lol kann es echt jedem Empfehlen der von Opis weg möchte smile


So, nun zurück zum Thema hier; Grapefruitsaft wird besorgt, vllt Grapebier, aber Alk schmeckt mir zurzeit überhaupt net.

Also ich gehe sehr stark davon aus, dass nach euren ganzen Warnungen, niemand DXM mit MDMA mixen möchte ^^ falls es schon mal jmd gemacht hat, bitte Erfahrungen teilen ;)

20fox schrieb:
Es kursiert die Bezeichnung Roboflip bzw. Robotrip.
Diese bezeichnet aber meist im Englisch nur dxm solo.
Der klassische "Flip" also eine Substanz mit MDMA Mischen ist hier wirklich nicht nur schräg, sondern auch Lebensgefährlich (zumindestens warnt gefühlt jede Seite davor).

Ich vermute da ist das Wort robotrip zu Flip geworden, es wurde Flip mit candyflip assoziiert und jetzt haben wir den Wortsalat. Und einige Leute den Kopfsalat. Oder sind halt tot.

Dazu kiffen? Joa geht, ob's angenehm ist, subjektiv.
RMs? Pfui.
Ok das Keta knallt


fox, es ist immerwieder schön wie man hier so nebenbei von dir auch noch etwas über die Terminologie lernen kann ;) warum es wohl Robotrip heißt würde mich auch interessieren, fühlt es sich sehr "künstlich" an?

RM's sind vorerst mal auf Eis gelegt, es grenzte schon leicht an Selbstzerstörung (also direkt, nicht wie sowieso schon indirekt ^^)

Hoffe das Keta war gut, dass hilft bspw. auch bei nem Opi-Entzug, vergessen zu erwähnen, aber die Liste im andren Thread ist eh nur die Spitze des Eisbergs^^

xeroxiv schrieb:
Das Ding bei Halluzinationen von Dissoziativa (DXM) ist ja oft so, dass die für einem wirklich echt aussehen. Da kann man dann oft nicht unterscheiden ob die Personen oder Insekten real sind oder nicht. Und ob einem bewusst ist, dass man gerade trippt ist auch nicht garantiert. DXM und DPH sind 2 Substanzen die einem schön etwas vorgaukeln können was man dann für total normal hält. Natürlich eher bei höheren Dosierungen aber behalte das lieber im Hinterkopf.


Vielen Dank für die Info Xeroxiv, dachte ist vllt eher wie bei LSD, Pilzen oder 2CB (und ähnliche). Ich werde es beachten, wenn ich mich recht erinnere ist es bei Engelstrompeten auch der Fall, das die Halluzinationen sehr real wirken.

Pharmer schrieb:
Ja, bin mal fast an Methylone (MDMC)+ DXM gestorben. Sagt aber nicht viel für RCs im Allgemeinen aus, gibt ja Beispiele aller möglichen Substanzgruppen in der RC-Sparte; du wirst jede einzelne Substanz individuell betrachten müssen. Allgemein gilt jedoch, dass sich Stimulantien und DXM nicht allzugut vertragen und die Mischung in vielen Fällen lebensgefährlich werden kann.


Da hast du echt nochmal Glück gehabt, deshalb würde ich echt jedem raten sich zu informieren, bevor man irgendetwas nimmt in der heutigen Zeit bzw. seit den letzten 10 Jahren etwa.
Früher wurde einem noch der Stoff verkauft, den man wollte, heutzutage will man Amphe und bekommt Meth oda Flakka, weil keiner mehr ne Ahnung hat was er von wem hat und der vorherige von wo und das alles noch + Streckmittel bei jeder Hand, nur noch Profitgier und sonst nix. Mein Verk. frägt mich heutzutage noch, was ich damit vor hab und das es besser ist, es damit oder hiermit nicht zu kombinieren (natürlich immer dann wenn ich was neues möchte ^^), so wurde mir vor langem die Kombi von Antidepressiva und MDMA erspart. Vllt ist er aber auch die große Ausnahme. Aber das fängt heutzutage schon bei gespritztem Weed an, kann mich nicht erinnern Früher mal sowas auch nur gehört zu haben oder dass einer auf die Idee kam sein Weed mit RC's zu spritzen.

Bei den Kräutern wird man nie erfahren was wirklich genau drin ist, aber wie gesagt, ist momentan eh mal wieder auf Eis gelegt.
Schreib das in mein Lebenslauf, ich kenne fast jeden Rausch ;P

« Seite (Beiträge 1741 bis 1752 von 1752)