your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Godlike auf coka


« Seite (Beiträge 16 bis 21 von 21)

AutorBeitrag
Abwesende Träumerin



dabei seit 2005
157 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 17.12.06 11:59
Ich kann das mit dem Kokain auch nicht nachvollziehen. Ist mir viel zu teuer für die Wirkung und lässt viel zu schnell nach.
Ich bin mit Pep wesentlich besser bedient und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch viel besser.

Ich hab mich auf Koks noch nie richtig toll gefühlt. Eher wach und aktiv und ich erzähl ein bissel mehr und hab nen tauben Mund. Aber dafür zahl ich doch keine 60 Euro. Nee das ist es mir echt nicht wert.

Die letzten Male hatte ich immer nen Abtörn und wollt nur noch nach Hause und schlafen. Das ist für mich immer ein Zeichen die Finger von ner Droge zu lassen.

Jeder reagiert anders auf Koks und es wird oft auch einfach nur gehypt. Nach der Art: "Jeder der toll sein will, muß mal gekokst haben."
 
Mitglied verstorben



dabei seit 2005
1.263 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 18.12.06 07:19
zuletzt geändert: 18.12.06 07:23 durch damien lord (insgesamt 6 mal geändert)
Ich fühl mich sowas von überheblich (auch gegen Freunden über,
gegen allen anderen sowieso, aber xtremst)


Denk ich wüsste auf jede Frage eine Antwort, misch mich überall ein und dann wird erstmal Diskutiert ^^ Scheissegal ob die/der andere Recht hat, solange ich noch drauf bin hab ich es! ;)

ANGST - Was ist das? Aber nich wie auf Benzos, hmm, schwer zu sagen. Ich bringe mich dann extra in extreme Situation um zu sehen das ich ja sowas von Unantastbar bin, bei mir ist das wie ne menge an Tranquilizern & Wodka

Arschlochverhalten (Nicht gegenüber Freunden.. aber gegen den Rest der Welt) ^^
Aber das kann ich noch steuern, diese Überheblichkeit nicht, denk mir dann, hey junge du bist auf Kokain, DER Egobooster überhaupt, du musst das jetzt rauslassen und DANN wird Klarheit gesprochen


Meine Gedanken kreisen sich fast nur um SEX

So hab ich Kokain empfunden, natürlich muss das nicht so sein und man kann auch ganz "normal" Ähm, scheissgeil drauf feiern gehen!
Niemand hat uns beachtet,als wir unverhüllt waren.
Jetzt sieht man uns, weil unsere Gesichter vermummt sind

paregoric_kid@web.de
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.12.06 23:20
zuletzt geändert: 19.12.06 23:21 durch (insgesamt 1 mal geändert)
Also meiner Meinung kommt es auf die Person drauf an, bei mir selbst wirkt selbst sehr reines koks nicht sonderlich stark aktiv machend, eher chillend. Aber bei den Leuten, wo es richtig einschlaegt ist das wohl der Fall, und die meisten haben ihre Handlungen auch nicht mehr so unter kontrolle, wie im nuechterenen Zustand.

Was ein Ueberlegenheitsgefuehl angeht, hatte ich das am staerksten von Methylphenidat.
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
86 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.01.07 14:25
Ich finde auch, dass koka kein godlike feeling bewirkt. im grunde hat es die selbe wirkung wie speed, nur das preis-leistungs-verhältnis stimmt nicht. koka wirkung lässt auch schneller nach und das mit dem üblen runterkommen kann ich auch nur bestätigen. das einzig positive gegenüber pep ist der geschmack.
Insgesamt würde ich die wirkung als stimmungsaufhellend, antriebssteigernd bezeichnen. man wird nicht müde, verträgt mehr alkohol.
das psychische suchtpotenzial finde ich auch sehr hoch, bei beidem. denn wenn man weiss, dass man damit besser durchhält, besser gelaunt ist und seinen hintern besser hochbekommt, dann nimmt man es einfach, wenn man was da hat. ist dann ja schön einfach.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
975 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 08.01.07 14:55
Es kommt wohl auf den Menschen an.

Ob und wie überheblich man wird hängt vielleicht auch von dem Maß an Nazissmus ab, welchen man immer in sich trägt. Ich habe auch mal was über eine Studie über Kokainkonsumenten gelesen in der herauskam, dass ein gewisser Prozentsatz der Süchtigen eigentlich ADS hat und es nur zur Selbstmedikation (unbewußt natürlich) nimmt, weil es sie dann ruiger macht und sie besser klar kommen. Da wurde auch gesagt, dass dieser Teil der Süchtigen kein großes Problem hatte mit dem Koks aufzuhören, wenn sie auf die entsprechenden Medis eingestellt wurden.
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
91 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.01.07 15:33
ich weiss schon ziemlich genau, welches Feeling hier gemeint ist biggrin
War bei mir zwar nie so heftig, dass ich irgendwie Freunde etc dumm abgesaut oder Ihnen gegenüber großspurig rüber gekommen wäre - aber im allgemeinen passt dieses Wort schon ganz gut.
Es ist einfach so ein rund-um-wohl-Gefühl. Total im Einklang mit mir selber, aktiv, wach, Laberflash und "Boah bin ich cool"...
Feiern und saufen ohne Ende, man kommt mit jedem ins Gespräch - einfach total "präsent" sag ich mal.

Nachteil ist allerdings wirklich dieses Gefühlskalte, egoistische Verhalten dass man an den Tag legt - ganz furchtbar! Ich kann das eine nicht ohne das andere haben, aber wie ich hier lese geht es ja vielen garnicht so.
Ist genauso wenn ich mit jemandem diskutiere, ob nun Pep oder Koka besser ist! Da sag ich dann auch immer: Aber beim Pep hast du doch garnicht diesen Kopfkick, diesen geilen Flash halt! Mein gegenüber dann (recht oft): ???
Die wissen dann garnicht was ich meine - eben weil sie es nicht so fühlen.

Ich frage mich auch oft: Was will ich eigentlich vom Koka?
Die Wirkung wurde hier ja nun schon zur genüge aufgeschrieben. Ich weiss nicht was mich daran so derbe flasht - ich weiss es einfach nicht. Aber für mich gibbet nix besseres. Auch wenn ich mir selber nicht erklären kann, dass ich fürn bissel wach sein, Laberflash, Kieferkixx und ego-Trip 60€ ausgebe...denn mehr isses ja nicht! Aber eben doch irgendwie...

Klar weiche ich auf Pep aus (Kohle wegen) aber wenn ich könnte würde ich nur Koka ziehen. Dann hätt ich auch nicht diese nervigen Muskelkrämpfe und dieses alte-Oma-Gefühl die Tage danach rolleyes
Wobei das "runter kommen" auf die Depris bezogen auch beim Koka kein Spass ist - aber das ist auch das einzige...finde ich.

Liebe Grüsse
die Mümmeline


"Es hat mich keiner gefragt ob ich leben möchte - also kann mir auch keiner Vorschreiben wie ich zu leben habe!!!!!!!!!"

« Seite (Beiträge 16 bis 21 von 21)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Godlike auf coka











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen