your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Methamphetamin - Sammelthread (Crystal, Meth)


« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 484) »

AutorBeitrag
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.12.06 02:57
zuletzt geändert: 19.12.06 02:59 durch (insgesamt 1 mal geändert)
also von meth brauch ich 5-10x weniger als vom amph für ne ähnliche wirkung
kommt naturlich auch extrem auf den reinheitsgrad drauf an

aber normal sieht man ja schon den unterschied weil crystal is mir bis jetzt nur als kleine kristalle untergekommen die man eben noch gut zerdrücken muss vor dem konsum (ausser er hats schon vorbereitet... kann ja sein wenn er nix verkaufen wollt)
und spätestens unterm ziehen merk ich nen deutlichen unterschied meth schmeckt chemisch und brennt auch richtig in der nase wohingegen speed sehr mild is

aber wenn du ne woche nix gezogen hast holt meth schon des letzte ausm körper raus und lässt dich auch ohne probleme 72h gut fitt in partylaune sein ^^

für ne mildere wirkung misch dir des ganze mal in nen getränk
für nen extremen flash rauch des zeug in nem vaporizer oder eventuell auch durch ne pfeife
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
1.113 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 19.12.06 03:01

Nordi schrieb:

aber normal sieht man ja schon den unterschied weil crystal is mir bis jetzt nur als kleine kristalle untergekommen die man eben noch gut zerdrücken muss vor dem konsum (ausser er hats schon vorbereitet... kann ja sein wenn er nix verkaufen wollt)
und spätestens unterm ziehen merk ich nen deutlichen unterschied meth schmeckt chemisch und brennt auch richtig in der nase wohingegen speed sehr mild is



Also meins sieht eher wie normales Pulver aus, müsste man mal suchen ob sich da kleine Kristalle drin finden. Das ziehen macht nen riesigen Unterschied, das Zeug brennt viel heftiger als meine erste viel zu große Line Pep und läuft praktisch überall durch.
Wenn nen wenig C drin ist hatte ich ja immerhin schon mal nen Vorgeschmack, den Rest hebe ich mir wenn für spätere Zeiten auf, danke für die Antwort Nordi. :)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.12.06 03:03
zuletzt geändert: 19.12.06 03:10 durch Sgurd (insgesamt 5 mal geändert)
pack dir mal ne winzige menge auf die zunge wenns extrem chemisch schmeckt wird nich viel amph drin sein

wenns gut zerdrück wurde sieht man eigentlich keinen unterschied
umso feiner umso besser für die nasenschleimhaut

*EDIT*
und ich würd auch nie amph mit meth mischen ... des macht irgendwie nich viel sinn ausser man mischt nur sehr wenig meth rein

*EDIT2*
sollte der thread nich eher nach "synthetische Drogen" verschoben werden?
 
Kommentar von Sgurd (Abwesender Träumer), Zeit: 19.12.2006 03:10

Macht Sinn mit dem verschieben, hatte ich garnicht drauf geguckt.
 
User gesperrt



dabei seit 2006
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.12.06 15:33
Witzig.
Nicht einer hat sich damit tatsächlich auseinandergesetzt.
Weil Drogen viel zu geil sind,gell?Und weil wir alle ewig leben,gell?!
Ich bin mittlerweile sehr gemäßigt.Und dieses Scheißmeth würde ich nie anpacken.
Nicht wegen der "Werbung".Wegen dem Verstand.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
1.113 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 20.12.06 15:45
Woher willst du wissen mit was ich mich auseinandergesetzt hab und womit nicht?
Sorry, aber ich nehm eigentlich keine Drogen mehr und komme perfekt klar, habe auch schon einiges ausprobiert und meine größten Suchtprobleme waren bis jetzt Alk, Gras und Blaumohn, es ist nicht immer alles böse nur weil es einem erzählt wird, jeder muss schon wissen womit er am besten klar kommt.
Sicher haben Meth, Pep und Teile für manche Menschen ein extremes Suchtpotenzial, aber wenn man mit klar kommt (wie zB ich, kann davon nehmen soviel ich will und es dann Monate lassen), warum nicht?
Und wenn du auf Gesundheit hinaus willst, ich glaub kaum das einem nen paar Nasen Meth im Jahr mehr schaden als wenn sich jemand jeden Tag zukifft, das hab ich nämlich auch schon hinter mir und war wesentlich schlimmer.
Aber bitte jetzt keine neue Disskusion über Bio vs. Chemie, es kommt einfach auf den Menschen an und seine Situation, nicht nur auf die Drogen.
 
User gesperrt



dabei seit 2006
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.12.06 15:57
Habe ich nicht vor.
Ich habe auch schon fast jeden Mist ausprobiert.Aber wieviele kontrollieren denn,he?5%,wenns hochkommt?Ich kenn Kiffer,die rauchen seit 10 Jahren und schnallen nix mehr,sitzen nur noch dämlich grinsend in ihrem Schaukelstuhl,ich kenne XTC-Typen,die imaginäre Fliegen fangen und Stimmen hören,ich kenn Speeder,die nich mehr aufhören kenn zu wibbeln.Ich kenne Leute,die glauben Alk und Benzos seien gar keine Drogen...d.h ich hab ne Menge unkritischer Deppen gesehn,die alle gelabert haben "Ich hab alles im Griff,weil ich Django bin,höhöhö" und Scheiße war.
Erlich gesagt bin ich froh,dasses noch kein Crystal und Meth gab und son Mist gab.Heute gibt es immer üblere synthetische Scheiße und das Volk ist trotzdem doof genug und schreit hurra.Da mal NEIN zu sagen,finde ich viel cooler als alles in die Saugrinne zu werfen und stolz zu behaupten"Hoy,geil,Hydrohackesalpetersäureamphetamin,geil!Das Neueste!Und ich habe es überlebt!
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
1.113 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 20.12.06 16:01

xxxooxxx schrieb:
Habe ich nicht vor.
Ich habe auch schon fast jeden Mist ausprobiert.




Zitat:
Heute gibt es immer üblere synthetische Scheiße und das Volk ist trotzdem doof genug und schreit hurra.Da mal NEIN zu sagen,finde ich viel cooler als alles in die Saugrinne zu werfen und stolz zu behaupten"Hoy,geil,Hydrohackesalpetersäureamphetamin,geil!Das Neueste!Und ich habe es überlebt!



Und wo stufst du dich dann ein? Also jetzt nicht angreifend gemeint, aber einerseits bist du in nem Drogenforum und hast schon viel probiert, aber auf der anderen Seite sagst du es wäre scheiße was auszuprobieren, Meth wäre schlecht, aber kennst selber Leute die auch mit Alk oder Gras Probleme haben.
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2005
3.127 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.12.06 16:20
mal davon abgesehen das n-methylamphetamin schon seit über 60 jahren regelmäßig von der menschheit als aufputschmittel konsumiert wird...

es ist ein amphetamin wie jedes andere auch. hält man sich nicht an die physischen und psychischen spielregeln die diese substanz mit sich bringt zeigt sie dir das man mit ihr nicht spielen darf.

"crystal" bringt genau das selbe denken mit wie diacetylmorphin.
gibt hier ja auch genug leute die stundenlang in diversen opioidthreats von tramadol bis hydromorphin herumschwäremen, aber "heroin? niemals. so nen scheiß zeug pack ich nie an" herumschreien.

naiv nennt man das.



to heroes, professionals, to those who protected the world from nuclear disaster. in honour of the 20-th anniversary of shelter object construction.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.12.06 17:31
Ich konsumiere seit 8 Jahren Pep, Koks, XTC. Ich bin damit immer gut gefahren, kenne mich damit aus und kann mich selber einschätzen, behaupte ich jetzt mal. Aber Chrystal oder H war für mich schon immer ein Gebiet das ich nie betreten wollte. Ich werde es jetzt nicht schlecht reden, weil ich es nie versucht habe, aber ich habe einen Höllenrespekt davor. Es ist mir irgendwie allein schon vom Hören-Sagen irgendwie unheimlich. Mich schrecken die Videos auch wirklich ab, auch wenn es von vielen von euch nur als Panikmache angesehen wird. Boaaa, allein die Haut von den Leuten......

Alles was man übertreibt ist zwangsläufig schädlich, das ist klar, aber eine Substanz die dir in so geringer Form eine so dermaßene Abfahrt verpasst kann nicht gut sein. Bei Pep hört halt einfach nach 2 Tagen der Spass auf und dann kann man wenigstens und Gott sei Dank ans Schlafen denken, aber so....
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2005
3.127 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.12.06 17:40

Miss Shyla schrieb:

seit 8 Jahren
Pep, Koks, XTC.
kenne mich damit aus
Chrystal ein Gebiet das ich nie betreten wollte.



ecstasy = Methylendioxy-N-Methylamphetamin
Crystal= N-Methylamphetamin

fällt dir etwas auf? ;)
to heroes, professionals, to those who protected the world from nuclear disaster. in honour of the 20-th anniversary of shelter object construction.
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
679 Forenbeiträge
2 Tripberichte
5 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 20.12.06 17:54
Ich habe letzthin in der Zeitung gelesen das in Spanien ICE aufgetaucht ist.
Ich denke darum handelt es sich um Meth oder?
Zudem wurde dort geschrieben das dies die Kamikaze Droge der Japaner war für ihre "Angriffe".
Hat dazu irgendjmd Info's?

Peace Flow
Bender: "Oh...your God"

Back to the Roots...

0101010101010101010101010010101010101010101010101010101010101010101010


2 !!!!!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.12.06 18:05

Smile schrieb:

Miss Shyla schrieb:

seit 8 Jahren
Pep, Koks, XTC.
kenne mich damit aus
Chrystal ein Gebiet das ich nie betreten wollte.



ecstasy = Methylendioxy-N-Methylamphetamin
Crystal= N-Methylamphetamin

fällt dir etwas auf? ;)



Spatzl, jetzt verunsicher mich hier mal net!!!!! Hä??? Das ist doch nicht das exakt Gleiche?!?!?! Ich tu auf XTC immer ganz furchtbar schmusen und muss mich immer hinlegen weil ich so verflauscht bin. (Darüber haben wir letztens hier noch gesprochen!!! Erinner dich, verdammt!!!) Da besteht vielleicht ein kleines Verwandtschaftsverhältnis zwischen XTC und Chrystal, aber das kann unmöglich das exakt Gleiche sein. Ich habe nämlich noch nie jemanden gesehen der auf Chrystal ähnliche "Symptome" hatte wie auf XTC.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
767 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 20.12.06 18:14
^^Also ich werde von Meth immer extrem Fickerig, spielt ja also eigentlich somit auch in einer ähnlichen Liga lol.
Was Smile gesagt hat is aber wahr, man sollte Meth nicht unbedingt so viel mehr verteufeln wie andere Chemische Drogen. Und der vergleich mit den Opioden und H is da schon ganz gut. Gut Crystal stellt vieleicht die Nummer 1 unter den uppern da, aber bei gut durchdachtem und reguliertem Konsum ist die Substanz genauso sicher wie z.B. Extasy.
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2005
3.127 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.12.06 18:24
xtc und ytystal ist von der chemie hert sehr eng verwandt, wirkt auch nach dem selben funktionsprinzip im gehiern. aber das tun alle amphetamine. (einen neurotransmitter ausschütten und / oder die wiederaufnahme hemmen)

die gefahr von crystal liegt scheinbar darin das es keinen loveflash mit anschließenden heulkater verursacht und damit regelmäßiger und intensivcer genommen werden kann als xtc.

aber was die neurotoxis und den körperlichen schaden angeht scheinen sich crystal und xtc nix zu geben. beide drogen sind physisch ungesund, mdma wird aber psychisch gerne verharmlost das das empatogene und nicht das aufputschende im vordergrund steht.
to heroes, professionals, to those who protected the world from nuclear disaster. in honour of the 20-th anniversary of shelter object construction.
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 20.12.06 18:26
smile und shabu! WORD!

... ihr nehmt mir quasi das wort aus dem mund!
vom prinzip her habt ihr alles schon gesagt! ich kann eure ansichten nur nochmal bestätigen!

bei den zweiflern ist es die "angst vor dem unbekannten", was bei ihrer meinung immer eine große rolle spielt!
was sie selber kennen oder schonmal konsumiert haben, dass ist immer in ordnung und die risiken beim konsum sind abschätzbar! wenn sie jedoch mal etwas noch nicht kennen, dann glauben sie schnell auf eine sehr naive art und weise alle bösen gerüchte, die man darüber ständig zu hören bekommt und verfallen in eine sehr von vorurteilen geprägte anti-haltung!
 

« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 484) »

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Methamphetamin - Sammelthread (Crystal, Meth)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen