your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Mephedron vs. Methylon


« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 228) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
148 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 24.03.09 17:08
soweit ich weiß ist methylone illegal, mephedrone nicht
Ich hab potenzial, doch scheiß drauf, ich kiff zuviel.
Meine Lunge ist im Arsch und mein Kreislauf ist instabil.
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
102 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 24.03.09 21:16
thx
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
1.020 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 24.03.09 21:44
Falsch in Deutschland ist sowohl Methylone als auch Mephedrone legal, bzw. nicht de, BtmG unterworfen. In den Niederladen jedoch steht Methylone (als staatliche Antwort auf die damalige Explosionwelle in den Smartshops) in deren Suchtmittelgesetz (oder wie das bei denen heißt).

’Das Erschreckende ist nicht was Drogen aus Menschen machen, sondern was Menschen aus Drogen machen.’


HIV, kommt das von H i.v. ?
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
102 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 02.04.09 13:36
Würde mich auch stark interressieren!
Und wie sieht es denn mit der größe der Pupillen aus. Verändert die sich?

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
102 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 02.04.09 18:24
Weiss denn das niemand hier?
Bitte meldet euch doch wenn ihrs wisst. thx
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
102 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 02.04.09 20:11
Ok, dass die beiden große Pupillen verursachen hab ich jetzt rausgefunden.
Aber was meint ihr, werden sie so gross, dass man sich noch in der Öffentlichkeit blicken lassen kann, oder sieht
es da ehr schlecht aus?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.148 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 02.04.09 20:21
pilzmaschiene89 schrieb:
Ok, dass die beiden große Pupillen verursachen hab ich jetzt rausgefunden.
Aber was meint ihr, werden sie so gross, dass man sich noch in der Öffentlichkeit blicken lassen kann, oder sieht
es da ehr schlecht aus?


Ich kann mich in der öffentlichkeit mit Tellern blicken lassen.
Die Frage wär noch ob die Öffentlichkeit das will mrgreen

Oder ob du das willst. Kommt natürlich immer auf das Set an, bist du in nem Club oder Party wirds weniger problematisch sein, als wenn du draussen irwo rumsteuerts... Je nachdem
Blumen sind auch bloß Menschen und keine Tiere
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
102 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 02.04.09 23:25
Kommt dann auch auf den Club an.
Ich denke in manchen werden dich die Türsteher garnich erst reinlassen, wenn die sehen, dass du druff bist.
Und das andere Prob ist, dass 70% meines Freundeskreises nichts mit Drogen am Hut haben oder ein schlechtes Bild von mir hätten, wenn ich mir da Chemie reinhaue. cry
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
301 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.04.09 17:39
hat evtl jemand tipps wie man das comedown etwas erträglicher machen kann?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.04.09 17:45
Weniger nehmen... kein Alk dazu saufen... Downer ^^
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.04.09 17:47
Keine Erfahrung mit diesen beiden Stoffen, daher nur mal ne Vermutung ohne Gewähr: Thc vllt? Benzos würden wohl mit Sicherheit nen guten Job tun. Aufgrund des hohen Abhängigkeitspotenzials rate ich davon aber grundsätzlich ab.
Bist du überhaupt ein Liebhaber von Thc und hast es damit schon ausprobiert?

lg, Muetzi
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
301 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.04.09 18:03
ja thc währenddessen ist super, danach verschlimmert es die situation bei mir eher noch. benzos will ich net nehmen :)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.04.09 18:08
Hmmm also gestern 200mg Meph auf einmal inner Kapsel ohne nachlegen mit einigem THC hat fürn gut 5 stündigen Rausch ohne besonderen Comedown gesorgt. Einschlafen ging auch recht gut, obwohl ich bis vorm hinlegen noch wien Wasserfall gelabert hab xD
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
301 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.04.09 18:50
wie hastn das hingekriegt, dass der flash 5 stunden dauert?!?!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
1.020 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 05.04.09 22:04
Also meine Betaketone Experimente dauerten (die Zeit mitgerechnet, in der ich trotz Komadosis GBL nicht schlafen konnte) alle über 10 Stunden.
Kann diese kurzen Wirkungsdauern die sehr viele angeben überhaupt nicht nachvollziehen.
4FMP dauerte bei mir noch länger, da merke ich manchmal sogar noch etwas nach 20 Stunden (z.B. extreme Einschlaf-/Durchschlafprobleme - waren nur zu bewältigen mit GBL + Benzos + Alk + Phenibut)
’Das Erschreckende ist nicht was Drogen aus Menschen machen, sondern was Menschen aus Drogen machen.’


HIV, kommt das von H i.v. ?

« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 228) »

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Mephedron vs. Methylon











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen