your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Trippen im Winter - Kaltes Vergnügen


« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 30)

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
286 Forenbeiträge
1 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 22.11.12 16:12
Wieso will er auf 2 C-B Snowboard fahren? Man kann sich auch einfach in ne Chillhütte setzten oder mit den Lift fahren :D
Hat man auf 2C-B überhaupt noch die Feinmotorik um sowas zu machen?

Mir würde es schon reichen auf 2C-B, durch ne Altstadt zu gehen während es schneit :D und vlt ein bischen im Schnee spielen:)
I put my soul into what I do
Last night I drew a funny man
With dog eyes and a hanging tongue
It goes way back
I never like that sad look
From someone who wants to be loved by you
>
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
180 Forenbeiträge
4 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 22.11.12 16:30
Ulei auf 2C-B mit ner Liege in Snowpark chillen und den Boardern beim jumpen zugucken! Das wär soooo nice! Aber ich fahr dieses Jahr mit 3 anderen, die alle 0 mit Drogen zu tun ham :/ aaaber nächstes jahr!

Zum eigentlichen Thema: Man kann sich auch einfach ne ferienwohnung mit kamien mieten mit n paar leuten. Dann hat man auch n sicheren Platz und kann sich raus auf die Terasse setzten. So würd ich nich raus gehen ohne rückzugspunkt!
Erst Vorgestern mussten wir raus, weil der Bruden nciht wollte, dass wir drin kiffen... Wir waren ne Stunde draßen und mir war schweine kalt.


Peace, Sonahr rasta

P.s. Ferienhaus nähe Gießen hätten wir zu vermieten ;)
"Wie wird CO2 in Sauerstoff umgewandelt?"
"Durch Pflanzen du Schwanz!!"
Traumländer



dabei seit 2012
597 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.11.12 17:32
Sofern man einen richtigen Winter vorfindet (Schnee & Sonnenschein), ist trippen durchaus schön. Ich habe einen schönen Acid Trip draußen genießen können. AAABER: Dick einpacken und für den späteren Verlauf einen Rückzugsort haben, zu dem man hin kann. Im Dunkeln schlägt die Stimmung nämlich schon mal schnell um. Das ist dann ungefähr so wie besoffen den Haustürschlüssel verlieren und vor der Tür bleiben müssen ;)
"Wenn ein Pechvogel sich im Bett zu Tode vögelt, soll das heißen, dass alle anderen schuldbewußt das Pimpern einzustellen haben?"

Charles Bukowski
Traumländer



dabei seit 2012
50 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.11.12 23:30
Headcrabber schrieb:
Also wenn wir im wald getrippt haben, hab ich mein Auto Am Waldrand geparkt. Sollte doch etwas unerwartetes passieren kann man dort Schutz suchen. :) Musik und wärme gibts da auch^^...
Man neigt aber schnell, zumindest auf Pilzen, so schnell wie möglich zum Auto zu wollen.... und wenn man da ist, ist einem lang weilig und man will wieder in wald :D ... und das 8 std lang :D



die story is gut man^^
musste auf jedn kurz lachen...
 
Traumländer

dabei seit 2012
66 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 24.11.12 02:15
für mich wär das nix.
kälte macht mich müde und lustlos und bewegungsfaul und wenn ich dann trippen würde mit nem schlechten setting würde es denke mal nich gut gehen bei mir, aber jeder mensch is ja anders soll ja auch leute geben die kälte mögen^^

aber ich undn kumpel hatten mal die perfeckte trip idee, undzwar WENN wir in der antarktis wären (ich will sowas undbedingt mal sehen das meer in der kälte (ohne die kälte)) und der schnee dazu warm wäre, wir auf friedlichen kuscheleisbären reiten würden und jeder ne eigene eisburg hätte. das wär so fett, vorallem wenn wir bunte klamotten anhätten und alles wär weiß außer wir (:
aber leider gibt es weder warmen schnee an der antarktis noch friedliche kuscheleisbären, deshalb wird das wohl nix^^
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
721 Forenbeiträge
17 Tripberichte
4 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 24.11.12 06:33
Trippen und Sommer gehören einfach zusammen. Wenn da dann noch ein wolkenfreier strahlend blauer Himmel ist und auch die Sonne scheint und es warm ist <33

Aber trotzdem ist im Winter trippen auch sehr interessant, ich sehe da immer in der Luft wunderschöne Eiskristalle :)) Ein weihnachtliches Gefühl irgendwie...

Grüße

Psy Wordex
Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Herzen
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
24 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.08.14 14:45
mal ne andere frage:

es ist jetzt sommer, allerdings soll morgen leider schlechtes wetter sein und wir wollten trippen gehn.
bin bis jetzt nur bei warmem sonnenschein draußen gewesen und es war immer sehr sehr gut.
was glaubt ihr wie das bei einem absolut schnöden bewölkten tag kommt? also wirklich alles trüb und grau, ab und zu regen...jemand erfahrungen damit?

 
Traumländer



dabei seit 2008
630 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 22.08.14 14:55
Ja schon, Regentage sowie bewölktes Wetter sind ein diffuses Vergnügen. Es wird meist eher ruhig und melancholisch, man wird auch meist sehr nachdenklich.
Man freut sich zwar wie ein Kind über jeden einzelnen Sonnenstrahl, allerdings kann die Stimmung kippen wenn es doch zu sehr stürmt.

Ansonsten ist des öfteren das Gefühl der Erneuerung da. Es ist zwar oft sehr trüb und grau, aber dafür auch recht interessant eigentlich.

höre gerade auch zufällig ein Lied was die Stimmung sehr gut in die Musik fasst:
Led Zeppelin - The Rain Song

Also was ich bei bewölkten Wetter hatte, war 2 C-E und Pilze....also seperat versteht sich.

Wichtig sind Rückzugsorte dabei. Wenn jemand ein Auto in der Nähe parkt ist es schön sich auch mal rein zu hocken, leiser Musik oder dem plätschern des Regens / dem Stürmen des Windes zu lauschen.

Also trippen im Winter/Frühling finde ich auch sehr hübsch, erst recht wenn alles taut und vereinzelt noch Schneestücke in der Wiese zu finden sind, aber auch dann ist es gut wenn man nicht den kompletten Trip draußen verbringt.

Auch jetzt wenn es etwas runterkühlt sollte man danach schauen, dass man genug wärmende Klamotten im Gepäck hat, da das mit dem Temperaturempfinden ein wenig durcheinander gerät.

Dennoch spricht prinzipiell nichts dagegen, auch wenn der reine Sonnentrip halt wie auch nüchtern immer noch das beste ist um Outdoor Aktivitäten zu verrichten.

Hoffe ich hab das ganze gut umrissen und konnte weiterhelfen :)

An manchen Tagen regnet es, und an anderen Tagen stört es dich nicht...
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
24 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.08.14 15:11
Cool danke mal für die schnelle Antwort :-)

Es ist ohnehin so, dass der Rückzugsort mein Haus ist. Habe sturmfrei und wohne am Rand eines kleinen Ortes, 20 Meter und ich bin Mitten in der Natur ;-)
Also wir werden definitiv auch viel Zeit drinnen verbringen und es uns richtig(!) gemütlich einrichten (den Boden mit Decken auslegen, ein paar Kerzen, bunte Lichter, Pflanzen...)

Ich hab allerdings die Erfahrung gemacht, dass ein reiner "indoor-trip" doch etwas beklemmend wirkt und viel zu viel Introversion herrscht. Also raus gehts auf jeden Fall mal, aber will nur sicher gehen, dass hier nicht jeder sagt "oh bei schlechtem Wetter wirds ganz mies...".

Sollte vielleicht noch anmerken, dass meine zwei Mittripper zum ersten mal mit LSD in Kontakt kommen, dementsprechend wollt ich hier nochmal ein paar Meinungen einholen. Und das ist auch der Grund warum ich es ungern verschieben würde, die freuen sich nämlich schon ne ganze Weile richtig arg drauf.

zum Rain Song: ist eines meiner Lieblingslieder :-) ich kann mir also schonmal sehr gut vorstellen was du meinst. Wobei ja auch Musik auf jeden anders wirkt...aber wenn's so wird wie dieser Song, dann wirds wunderschön! ;-)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.08.14 15:13
Ein lauer Sommer- bzw. früher Herbstregen, wenn alles noch grün ist, finde ich eine auf seine Weise sehr schöne Sache. Meist stört einen der Regen doch bloß, weil die Klamotten nass werden / es einem nicht in den Kram passt etc. Wenn man sich darauf einstellt, ist die Natur bei Regen sicher ein Erlebnis wert. Ich liebe den Geruch von Regen im Sommer, wenn es lange trocken war.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
115 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 22.08.14 15:28
Im Herbst sind die Farben so schön verliebt

Aber "schlechtes" Wetter hat immer so was mystisches, vor allem Wind und Regen, das ist beim trippen immer was unglaubliches!!! :)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
221 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 22.08.14 15:33
Wenn ich schon von Decken usw. lese, wie transportiert ihr das? Habt ihr dann nen Bollerwagen dabei?
Ein Flasche Wasser kann unter gewissen Umständen schon sehr ätzend sein ^^
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.08.14 15:51
researcher schrieb:
Wenn ich schon von Decken usw. lese, wie transportiert ihr das? Habt ihr dann nen Bollerwagen dabei?
Ein Flasche Wasser kann unter gewissen Umständen schon sehr ätzend sein ^^


Wenn ich das richtig verstehe wollen sie IM HAUS Decken auslegen :)

Ich mag es nicht so zu Trippen wenn es bewölkt und kalt ist.Regen oder Sturm ist was anderes da passiert ja was aber einfach nur ödes graues Wetter ist doof.
Ich bin am liebsten draußen aber es kann auch total schön sein sich auf dem Sofa oder Boden zu räkeln,Kerzen,Lichter und z.B. Räucherstäbchen an zu machen und sich einzukuscheln!

Ich rede übrigens über Pilze und MDMA wobei ich bei MDMA doch echt eher nur Kuschel und Pilze mich oft auch umtriebig machen :)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
24 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.08.14 15:57
donny schrieb:
Also wir werden definitiv auch viel Zeit drinnen verbringen und es uns richtig(!) gemütlich einrichten (den Boden mit Decken auslegen, ein paar Kerzen, bunte Lichter, Pflanzen...)


jap, die decken sind für drinnen ;-)
aber für draußen werden wir wohl auch ne picknickdecke mitnehmen, passt noch gut in den rucksack. das letzte mal hatte ich auch nen vollgestopften rucksack dabei, hat mir nix ausgemacht.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
24 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.08.14 02:04
also der trip war der wahnsinn. durchweg positiv und alle waren glücklich und zufrieden :-)
das trübe wetter hat ganz und gar nicht gestört, der gelegentliche regen war erfrischend und reinigend. das wetter war aber auch gar nicht mal so schlecht.
drinnen hatten wir zwei sitzsäcke und gefühlte 10 decken, alle auf dem boden verteilt. kann ich nur weiterempfehlen! das flausch paradies :D achja und eine lavalampe ist auch ein unglaublich gutes triptoy

 

« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 30)

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Trippen im Winter - Kaltes Vergnügen











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen