your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Fentanyl (Nebenwirkungen)


« Seite (Beiträge 16 bis 25 von 25)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2015
13 Forenbeiträge
4 Tripberichte

  Geschrieben: 20.06.16 12:35
Da habt ihr aber ordentliche Dosen gehabt. 400 Mikrogramm muss ja ordentlich reinhauen...
Mein Ziehen in den Beinen und die Schweißausbrüche sind heute übrigens schon wieder komplett weg.
Gestern hatte ich einen Schub tagsüber, wo das passiert ist und dann nochmal in der Nacht, als ich schlafen wollte.
Komischerweise ging das dann weg, als ich 200 mg DPH zu mir genommen habe. Wundert mich zwar, da das ja auch RLS auslösen kann
aber ich hatte die Hoffnung, dass es mich umhaut, bevor es so weit kommt. Hat ja auch gut funktioniert.

Stimmt das eigentlich, dass ein Fenta Entzug heftiger sein kann, als ein Heroin Entzug?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.06.16 14:11
@rechazz: Nein. Hatte keine Toleranz. 55kg Kampfgewicht.

@PsychedelicSmoker: Kenne jemanden, der sehr hart auf Fenta war (10mg+/Tag) und der meint, das ist der schlimmste Entzug, aufgrund der körperlichen Schmerzen.
Also Fenta-Entzug kann sicher heftiger sein. Ob heftiger als Heroin hängt von Person und Konsummuster (Frequenz&Dosis) ab.

Meine eigene Erfahrung ist: Fenta-Entzug wirkt stärker körperlich, Morphin-Entzug wirkt stärker psychisch.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2015
13 Forenbeiträge
4 Tripberichte

  Geschrieben: 20.06.16 14:15
Ah, okay. Also ich habe auf jeden Fall genug von Opiaten erstmal, denke nicht, dass ich die so schnell wieder anrühren werde.
Da habe ich lieber etwas stärkere Schmerzen und nehme dafür Ibuprofen oder so, als eine Abhängigkeit zu riskieren.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.06.16 17:39
Ist schon merkwürdig die sache mit dem entzug bin selber schmerzpatient und nehme das fentanyl so wie es verordnet wurde
Da hatte ich so gut wie null entzug von 75ug 2 Jahre genommen ca 2 Wochen auch 50ug dann 37,5 ug und dann mit 25 und 12,5 ausgeschlichen so einfach wars noch nie und ich kenne alles von oxy über hm zu methadon. Selbst trama und tillidin waren schlimmer
Denke bei fenta wird es schlimm wenn man anfängt es zu lutschen rauchen etc diese konsumformen bringen ein extremes auf und ab was zu stärkeren entzugssymptomen führt das sind meine erfahrungen.
Jetzt bin ich seit 1 jahr auf 2x40mg oxy nehme es wie verordnet und habe auch immer noch meinen spass drann unglaublich aber es wirkt fast wie am ersten tag der einnahme.
Mfg
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2015
13 Forenbeiträge
4 Tripberichte

  Geschrieben: 20.06.16 18:28
Hmm, vielleicht lag es bei dir daran, dass du ausgeschlichen hast. Ich kann mir vorstellen, dass es deutlich unangenehmer ist, wenn man von jetzt auf gleich aufhört, es zu nehmen. Und wahrscheinlich ist es auch von Person zu Person unterschiedlich, ab wann, und wie stark sich Entzugserscheinungen bemerkbar machen.

Ich habe mir halt nur sorgen gemacht, weil ich halt einfach sofort 150 ug bekommen habe und es mir doch ziemlich stark vorkam,
vor allem wenn man bedenkt, dass ich erst 21 bin. Also habe ich den Arzt gewechselt und einfach aufgehört, es zu nehmen. Werde
es demnächst in der Apotheke entsorgen.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2022
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.04.22 21:54
Ich hätte mal ne wichtige Frage zwecks fentanyl-pflaster
 
Moderator



dabei seit 2012
2.687 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.04.22 18:58
Ja krasse Sache MrsGeheim, wir stehn auf son shit! Meinst du du kannst uns verraten wie die Frage lautet? Oder ist das ein Bruch im securityprotokoll? Ich mein wir können dir viel über Fentanylpflaster erzählen, aber den geheimen MI6-Shit? Den kann dir nur der MI6 erzählen. Der MI6, und...

'Der MI6?!' - denkst du dir jetzt sicher. 'Is das nich der Laden von Bond?' denkst du dir unter angestrengtem nachdenken, während die Komplexität der Anfrage dein Hirn überlastet, folglich überhitzt und damit bei Temperaturen jenseits der 43 Grad zum Ausfällen von lebenswichtigen Proteinen führt. Es stellt sich heraus - zu dumm für Drogen zu sein tötet.
Unter diesen zahlreichen Opfern findet sie, MrsGeheim, eine Spur, die sowohl die dubiosen Fentanyl-Pflaster als auch alle Nebenfälle des MI6 - zB. der Fall des Anale Grande, der für eine braune Überraschung im falschen Moment sorgte; und eine vaginale Grande, deren Fischgestank wir für ein halbes Jahr nicht entfernen konnten.

Nicht die Heldin die wir verdienen, doch die Heldin die wir brauchen.
Half the fun is learning!
Traumländer



dabei seit 2017
174 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.04.22 23:27
Pharmer schrieb:
zB. der Fall des Anale Grande, der für eine braune Überraschung im falschen Moment sorgte; und eine vaginale Grande, deren Fischgestank wir für ein halbes Jahr nicht entfernen konnten.

Noch alles klar bei Dir, Pharmer?

Ein unvollständiger Beitrag ist kein Grund hier ausfällig zu werden zumal Du Moderator bist.
 
Träumer

dabei seit 2022
44 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.22 09:49
zuletzt geändert: 16.04.22 10:35 durch oinkoink (insgesamt 1 mal geändert)
MrsGeheim schrieb:
Ich hätte mal ne wichtige Frage zwecks fentanyl-pflaster


Hast du denn schon den Fentanyl Pflaster Thread gelesen? Vollständig? Ich bin mir nämlich ziemlich sicher dass sich die Antwort auf deine bisher nicht gestellte Frage dort findet.

Edit. Moderator Pharmers Beitrag ist lustig ja, allerdings zeigt es auch eindeutig dass hier mit zweierlei Mass gemessen wird und das hinter "Ermessensspielraum" versteckt wird. Würden die Regeln und der Mod-Leitfaden für alle gleich gelten, dann sähe das anders aus. Tut es aber offensichtlich nicht, daher kann ich bisher nur feststellen dass auf "User-Basis" moderiert wird und nicht gemäß den tatsächlichen Regeln. Andererseits natürlich gut zu wissen wie der Hase tatsächlich läuft.
 
Traumländer



dabei seit 2016
142 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.22 22:29
Spoiler:
Auch wenn Pharmer den Bogen des guten Geschmacks evtl. etwas überspannt hat, muss ich trotzdem zugeben dass ich schon lange nicht mehr so herzhaft schmunzeln musste ^^

 

« Seite (Beiträge 16 bis 25 von 25)

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Fentanyl (Nebenwirkungen)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen