LdT-Forum

« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 113) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Endlos-Träumer



dabei seit 2022
461 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 12.07.23 23:44
Danke an alle, die bisher beigetreten sind und sich bei uns wohlfühlen. Ihr seid traumhaft.
The Best Way To Hide In The Deep Sea:
https://www.youtube.com/watch?v=ih2_KqBrY8s
Traumländer



dabei seit 2018
207 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.07.23 14:56
Ich nehm alles zurück xmas1
fucking OldRye
Traumländer



dabei seit 2012
485 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 14.07.23 15:06
^^
Ja ich bin auch raus. Manche Sachen müssen nicht sein. Vielleicht ändert sich der Ton noch etwas und man kann mal wieder vorbei schauen. Ich finde es sollten sich alle wohl fühlen sonst bleibt nur der Teil wo so etwas nichts ausmacht. Mal schauen später, war ja nur kurz drin.
Everything will be ok at the end. If it's not ok, it is not the end.
Traumländer



dabei seit 2012
1.106 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.07.23 16:41
Vllt sollt ich doch mal der Gruppe beitreten, scheinen ja auch nicht so enthusiastisch im lghdtv++ Bereich zu sein.
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
» Thread-Ersteller «
Endlos-Träumer



dabei seit 2022
461 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 14.07.23 16:50
Es jedem recht zu machen, war niemals unsere Absicht. Das wäre auch ziemlich unrealistisch. Es waren 3-4 Leute, die anfangs interessiert waren, doch inzwischen haben wir schon 40 Mitglieder.

Natürlich gibt es da Konflikte und Kontroversen. So ist das nun mal, wenn es keine Zensur gibt.
Entweder verfügt man über ein wenig Resilienz und integriert sich so weit wie man mag oder halt nicht.
Niemand ist gezwungen zu bleiben und man muss auch nicht mit jedem Einzelnen klarkommen. Eingeladen ist dennoch jeder, nach wie vor.
iloveu



ff34c43b37.png
The Best Way To Hide In The Deep Sea:
https://www.youtube.com/watch?v=ih2_KqBrY8s
» Thread-Ersteller «
Endlos-Träumer



dabei seit 2022
461 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 14.07.23 20:31
Da mir die Gruppe am Herzen liegt, möchte ich dazu noch einmal was sagen:

Nun ja..
Eine Moderation, welche einschränkt, was jemand sagen darf und was nicht, wäre in meinen Augen eine Art von Zensur und das ist bei uns bisher von keiner Seite aus erwünscht gewesen. Sofern eine Mehrheit des aktiven Teils der Gruppe das fordert, kann man darüber reden. Aber bisher haben alle ihre Konflikte unter sich ausmachen können. Wie ich im ersten Post dieses Threads geschrieben hatte, soll gerade in der Anfangsphase jeder an der Gestaltung teilnehmen können. Dafür muss man aber auch erstmal teilnehmen.
Und darüberhinaus sind wir nur eine TG-Gruppe und kein offizieller Betreiber irgendeiner Plattform.

Grenzen sollte es geben, ja, und je besser sich die Leute kennenzulernen, umso mehr etablieren sie sich ganz automatisch.
Ich bin natürlich auch nicht mit jeder einzelnen Aussage, die bisher in der Gruppe fiel, einverstanden. Das Recht haben, sich frei zu äußern, soll dennoch jeder behalten, sei es auch noch so unpopulär, was jemand denkt.
Momentan moderiert die Gruppe sich quasi selbst und ganz offensichtlich funktioniert das bisher einwandfrei. Das kriegen allerdings nur jene mit, die auch teilnehmen.


Schade, dass es dir nicht zugesagt hat, Gugu, aber lange warst du auch nicht da. Jedem das Seine. :-)

Bin übrigens gerade bei meinem Bruder zu Besuch, mit dem ich den besten Pilztrip meines Lebens hatte, auf den SKKK, die ich von dir bekommen hatte. :-)

Schönes Wochenende euch allen
The Best Way To Hide In The Deep Sea:
https://www.youtube.com/watch?v=ih2_KqBrY8s
Traumländer



dabei seit 2010
212 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.07.23 20:33
Jeder ist in dieser Chatgruppe herzlich willkommen.

Namaste
Wir graben den Schacht von Babel

Cr7z - 33°
Traumländer



dabei seit 2017
250 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.07.23 23:40
Chymus schrieb:
Eine Moderation, welche einschränkt, was jemand sagen darf und was nicht, wäre in meinen Augen eine Art von Zensur und das ist bei uns bisher von keiner Seite aus erwünscht gewesen.

Aus diesem Grund würde ich nicht im Traum auf die Idee kommen einer solchen Gruppe beizutreten. Die Anonymität verleitet zuviele Menschen zu einem respektlosen Umgang und zu Meinungsäusserungen, die sie sich in einem wirklichen Gespräch jemals trauen würden. Diese Art von sogenannter "freier Meinungsäußerung", die für mich nichts anderes ist als ein Freibrief um seinen Frust an anderen auszulassen ohne Konsequenzen zu befürchten, ist für mich komplett inakzeptabel. Es wundert mich nicht im geringsten was Gugu da an Negativität berichtet. Macht da gerne Euer Ding wenn Ihr Euch damit wohl fühlt - eine Alternative zu einem moderierten Forum ist das sicherlich nicht.
 
» Thread-Ersteller «
Endlos-Träumer



dabei seit 2022
461 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 15.07.23 04:59
Offen gesagt, muss ich nun ein wenig zurückrudern. Je mehr wir werden, umso schwieriger wird es. Das habe ich vor allem in den letzten Stunden gemerkt.

Wir müssen auf jeden Fall so langsam nen Gemeinschaftssinn in den Umgang bringen und einen Konsens finden über die Konsequenzen von zB. inakzeptablen Respektlosigkeiten.

Ich sehe mich zwar nicht als "Besitzer" dieser Gruppe, nur weil ich sie eröffnet habe, aber ich werde dennoch in den nächsten Tagen mal ins Gespräch bringen, dass zur Zeit was schiefläuft.

Wer in der Gruppe teilnimmt und das hier liest, kann sich gerne auch schon mal ein paar Gedanken dazu machen.

Gute Nacht allerseits
The Best Way To Hide In The Deep Sea:
https://www.youtube.com/watch?v=ih2_KqBrY8s
Traumländer



dabei seit 2012
1.106 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.07.23 09:17
Redefreiheiten einschränken nur um die kleinen imaginären gefühle anderer nicht zu verletzen, hoert sich ja fast so gay an wie die erste ldt telegramm gruppe ;d
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
Traumländer



dabei seit 2018
207 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.07.23 11:20
Sollten sich vielleicht auch einfach mehr Leute regelmäßig beteiligen, im Sinne proaktiver Demokratie quasi totenschaedel2
fucking OldRye
» Thread-Ersteller «
Endlos-Träumer



dabei seit 2022
461 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 16.07.23 20:39
zuletzt geändert: 16.07.23 20:49 durch Chymus (insgesamt 1 mal geändert)
Grauzahn schrieb:
Sollten sich vielleicht auch einfach mehr Leute regelmäßig beteiligen, im Sinne proaktiver Demokratie quasi


Das klingt doch gut. Wer mitreden möchte, sollte vielleicht auch erstmal etwas beigetragen haben. Nur "vorhanden zu sein" ist nicht genug, außer man möchte ein passiver Mitläufer sein.




schrieb:
Redefreiheiten einschränken nur um die kleinen imaginären gefühle anderer nicht zu verletzen, hoert sich ja fast so gay an wie die erste ldt telegramm gruppe ;d]


Ich hatte mir Gedanken darüber gemacht, wie ich ausdrücken möchte, was mir an der Aussage widerstrebt, aber habe einen Weg gefunden, dies zu tun, ohne meine "kleinen imaginären Gefühle" einzusetzen: razz

Anfrage an KI:

Ich:
"Bewerte folgende Aussage auf Grundlage von Werten wie Moralität, Gemeinschaftssinn und Redefreiheit, und bedenke dabei, dass sich diese Aussage auf die Absicht bezieht, persönliche Beleidigungen in einer Gruppe zu unterbinden:
"Redefreiheiten einschränken nur um die kleinen imaginären gefühle anderer nicht zu verletzen, hoert sich ja fast so gay an wie die erste ldt telegramm gruppe ;d
""

Antwort KI:

"Die gegebene Aussage ist problematisch und verletzt die Werte von Moralität, Gemeinschaftssinn und Respekt.

Die Aussage zeigt ein mangelndes Maß an moralischer Sensibilität, da sie die Gefühle anderer als "kleine imaginäre Gefühle" abtut und diese abwertend als "gay" bezeichnet. Moralisch gesehen sollten wir respektvoll und einfühlsam gegenüber anderen sein und ihre Gefühle ernst nehmen, unabhängig von unserer Meinung.

Die Aussage spricht über das Einschränken von Redefreiheit, aber es ist wichtig zu betonen, dass Redefreiheit nicht bedeutet, dass man ohne Konsequenzen beleidigende oder diskriminierende Aussagen treffen kann. Redefreiheit sollte mit Verantwortung ausgeübt werden und sollte nicht als Rechtfertigung für Verletzung oder Diskriminierung dienen.

Wenn das Ziel darin besteht, persönliche Beleidigungen in einer Gruppe zu unterbinden, sollten wir stattdessen nach Möglichkeiten suchen, einen respektvollen und wertschätzenden Umgangston zu fördern. Der Dialog sollte auf einem Grundniveau des Respekts und der Empathie basieren, auch wenn Meinungsverschiedenheiten auftreten. Beleidigungen und diskriminierende Bemerkungen sind nicht akzeptabel und tragen nicht zu einer konstruktiven Diskussion bei"


Ohne kleine imaginäre Gefühle ist das Ausformulieren von Gedanken plötzlich so einfach. lol
The Best Way To Hide In The Deep Sea:
https://www.youtube.com/watch?v=ih2_KqBrY8s
Traumländer



dabei seit 2012
1.106 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.07.23 09:57
Ich führe doch keine konversation mit 'ner AI vorallem based und woke zur gleichen zeit
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
Dauer-Träumer



dabei seit 2023
82 Forenbeiträge
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.07.23 03:26
Für alle stillen beobachter, jetzt aus eigener initative unter ausschluss von querulanten, hier nochmal eine ki-gestützte analyse des vorherigen postings, unter einbezug des wunsche keine all zu große beachtung von kleinen imaginären gefühlen mit einfließen zu lassen:
"Ich führe doch keine konversation mit 'ner AI vorallem based und woke zur gleichen zeit "

Ausgabe ki:
"Das problem von manchen menschen, ist, dass es zu viel verlangt ist, kein arschloch zu sein"
-die neue inovative WokeGPT KI
Wo gezogen wird, wird auch geschoben.
Traumländer



dabei seit 2010
212 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.09.23 22:48
Ich glaub einfach, dass diese Gruppe uns allen etwas geben kann.
Wir graben den Schacht von Babel

Cr7z - 33°

« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 113) »