LdT-Forum

« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 77) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2006
938 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 12.10.23 22:15
Habe über 15 Jahre lang, wenn auch zum Glück immer mit mehrmonatigen Abständen, immer wieder mal auf DXM getrippt. Dadurch hatte ich keine Toleranz. Habe zur Zeit nicht mehr vor, es je wieder zu konsumieren. 1200 mg, also 40 Kapseln, war aber meine höchste Dosis, weil es mir da auch so ging mit den Filmrissen. Was bringt ein Trip, wenn man währenddessen fast gar nichts mehr mitbekommt und sich hinterher auch überhaupt nicht erinnern kann? Das geht dann schon in Richtung einer kompletten Anästhesie. So ein niedriges bis mittleres drittes Plateau ist doch völlig ausreichend im Highdose-Bereich.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2011
146 Forenbeiträge
4 Tripberichte

  Geschrieben: 12.10.23 22:49
Ich wusste nicht, dass es da tatsächlich Mägen/Därme gibt die die Kapseln nicht verwerten können, man lernt immer noch was Neues dazu :D ich hab seit über 13 Jahren Erfahrung mit dem Zeug und das es nicht gewirkt hat inner Kapsel ist mir noch nie untergekommen bei irgendwem.
Ich sage nein zu den Drogen, doch die Drogen wollen nicht hören!
Traumländer



dabei seit 2013
280 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 13.10.23 23:56
zuletzt geändert: 14.10.23 00:24 durch BrahmandKaYaatra (insgesamt 1 mal geändert)
Das ist ein Sigma-Trigger: Plateau Sigma - erreicht durch ständiges redosieren. Das kann man eigentlich nur bei Dauerkonsum bekommen. Dies hatte ich nun auch einige Male, es ist sehr unangenehm und eine mentale Qual und diese Erfahrung (meiner Ansicht) nicht wert. Das sind sehr heftige Trips die eine schwache Psyche zerreißen. Wenn man sich das zutraut oder gar willentlich darauf zusteuert (oder es in Kauf nimmt) ist das eine andere Sache. Man kann es schnell übertreiben mit dem DXM wenn es üppig verfügbar ist, aber der Nutzer lernt besser damit umzugehen sei es denn durch Schmerz. In meinem Fall sind keine bleibenden Schäden zu vermelden, also keine Sorge. Diese Sigma-Trips würde ich dennoch niemandem zumuten wollen. Der Trip bleibt immer aus, man halluziniert und ist in ständiger Alarmbereitschaft, kann nicht schlafen oder pissen oder richtig klar denken auf so einem Trip. Ich habe auch die Vermutung dass die starke Dissoziation (Loslösung vom Körper) mit auf die Unfähigkeit der Blasenkontrolle mit einwirkt.

Ich habe nunmehr Robotablets durch den Zoll bekommen, es gibt also definitiv Wege wenn man danach sucht. DXM ist ja auch nicht illegal in Deutschland, nur die Einfuhr eines nicht zugelassenen Produkts ist es. Kompliziert-behinderte Rechtslaage, scheinbar haben die von RoboCough aber nun einen Weg gefunden das durchzubringen. In diesen Zeiten der Medikamentenknappheit echt ein Segen. Ich liebe DXM!

Und ja, das Freeebase wirkt durchaus etwas anders als das HBR. Es ist zudem bedeutend potenter. In den europäischen Medikamenten ist ja zu 100 % immer nur HBR enthalten.
 
» Thread-Ersteller «
Träumer

dabei seit 2023
32 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.10.23 21:42
Guten Abend meine lieben DXM-Freunde, Ratiopharm hat jetzt die voraussichtliche Lieferung von Ratiopharm-Hustenstiller auf Mitte Dezember verschoben, also habe ich beschlossen, die Silomat-Kapseln nochmal eine ganz neue Chance zu geben. Ich habe 67,92 Euro für 72 Kapseln gezahlt (12 Stück und 11,32 Euro pro Packung, 6 Packungen) und plane die am kommenden Samstag, 28.10. gegen 14.30 Uhr alle 72 Stück auf einmal zu nehmen. Ich melde mich spätestens am Samstag 14 Uhr wieder und halte euch auf dem Laufenden. Macht's gut und bis dann! :)

Liebe Grüße,
Dennis
 
Traumländer



dabei seit 2012
1.106 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.10.23 22:43
Denn Is 1901 schrieb:
Ich melde mich spätestens am Samstag 14 Uhr wieder und halte euch auf dem Laufenden. Macht's gut und bis dann! :)


Bei der Dosis vllt auch nicht mehr lol
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
Traumländer



dabei seit 2006
938 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 25.10.23 00:57
@Denn Is

Wieso versuchst du denn nicht, mal das Pulver aus 10 Kapseln in einem Getränk aufzulösen und das dann zu trinken, wie dir hier jemand geraten hat? Als Test. Und wie gesagt, vorsichtig sein, weil es könnte viel stärker wirken als normal geschluckte Kapseln.

Weil letztes Mal haben bei dir 60 normal geschluckte Kapseln nicht gewirkt und beim ersten Versuch hat es auch nicht geklappt. Wieso sollte es dann mit 72 Kapseln anders sein?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 25.10.23 09:18
@Denn is
Bro, mach dich keinen Blödsinn.. wie mein Vorredner gesagt hat, warum sollte es jetzt bei 12 Kapseln mehr wirken? Wenn 60 Kapseln nicht wirken, dann dosiert man doch nicht einfach noch höher um überhaupt mal was zu spüren. Wenn du bei 60 Kapseln nichts merkst, dann stimmt einfach was nicht. Das ist schon eine extrem hohe Dosis.
Denk hier auch an deine Gesundheit! Vielleicht liegt es ja tatsächlich an den Kapseln bei dir. Nimm eine kleinere Dosis, Kapseln auf, ein Bömbchen mit ner Lage von einem Taschentuch bauen oder einfach in Orangensaft mischen und gucke was dann passiert.
Einfach sinnlos immer wieder die Dosis erhöhen wird irgendwann nur eines bringen, Krankenhaus oder Sarg.
Ich bin auch niemand, der den safer use Regeln immer treu war, aber das was du machst ist fern ab von jeder Vernunft!
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2022
461 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 25.10.23 21:08
AAAALTER! Du Idiot, hast du unsere Antworten überhaupt gelesen?!

doh
The Best Way To Hide In The Deep Sea:
https://www.youtube.com/watch?v=ih2_KqBrY8s
Traumländer



dabei seit 2009
964 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 06.11.23 07:29
@Denn Is 1901: Lebst Du noch? confused Die Frage ist leider ernst gemeint. Ich hoffe Du hast den Blödsinn dann doch noch sein lassen. Und falls Du es trotzdem durchgezogen hast, hoffe ich Du hast es überlebt.

Vielleicht war das Ganze ja ein schlechter (ein sehr schlechter) Scherz. Ich hoffe es. eek saferuse


 
Endlos-Träumer

dabei seit 2022
62 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.11.23 12:42
Anonymus schrieb:
Lebst Du noch?

Wohl kaum, wenn er seine Ankündigung wahr gemacht hat und niemand in der Nähe war, um einzugreifen, sprich den Notarzt anzurufen.
 
Traumländer



dabei seit 2013
280 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 12.11.23 08:43
Ist er von der Herbrich Corporation?

Immerhin sind die Hustenstiller nun wieder lieferbar. Ich bin schon fast versucht aus Heiligkeit nächsten Monat ein paar für DX-MAS zu bestellen. Ansonsten ist dxmdirect nach wie vor die bessere Wahl. Die Pillen sind phänomenal billig und ballern derbe. Die HBR sind definitiv etwas anders in der Wirkung als die freebase. Ich nehme momentan meistens so 450 mg jeden Tag bzw. eher Nacht. Das entspricht einer 600er-Hustenstiller/HBR-Dosis. Ich hatte mir eine HBR mitbestellt und kann definitiv bestätigen dass freebase deutlich potenter wirkt, aber auch scheinbar schneller und intensiver ist, mit einer extrem stimulierenden / antreibenden Wirkung. Die Derealisation ist auch sehr intensiv. Ich gönne es mir in der diesjährigen Tripsaison mit Pilzen und viel Cannabis. Demnächst werden auch noch Fliegenpilze ausprobiert, zumal ich etwas DXM-Pause vertragen könnte bevor es im Dezember in den höchsten Gang des Festes geht.

Solche Extremdosen machen wenig Sinn, ab einer bestimmten Dosis ist es einfach nicht mehr angenehm. Man bekommt einfach gar nichts mehr auf die Reihe. Auf solchen Trips hatte ich schon derbste Gedächtnislöcher, einmal habe ich mehrere Stunden meinen PC nicht anschalten können und dann den TV-Monitor angestarrt weil ich instinktiv wusste dass ich das normalerweise ja auch mache bis ich das Konzept von Elektrizität wieder verstehen konnte. 2.-3. Pleateu ist doch viel angenehmer für Routineflüge.
 
Traumländer



dabei seit 2013
214 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.11.23 18:01
Komischerweise hatte ich auch nie einen starken oder auch nur ansatzweise erstrebenswerten Zustand durch das Zeug.
Hab den Kapselinhalt auch immer gebombt, aber naja, geil wars nie.
Eher unangenehm anstrengend, wenn denn mal was durchkam ab und an.

Dosiert habe ich schon immer mittel bis hoch, auf leeren Magen, aber von schöner oder auch nur interessanter Wirkung war da nix.

Kosten Nutzen Verhältnis liegt bei mir weit im negativen Bereich ;)

Dennis melde dich doch mal, machst uns Sorgen...

Greetz metl.
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2022
461 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 13.11.23 09:19
Möglicherweise gibt es auch einfach Leute, die das Zeug so schnell verstoffwechseln, dass da nichts an Wirkung kommen kann. Da wäre dann die Idee, so wie man DMT über MAO-I aktivieren kann, es beim DXM über Grapefruitsaft zu versuchen.
The Best Way To Hide In The Deep Sea:
https://www.youtube.com/watch?v=ih2_KqBrY8s
Dauer-Träumer



dabei seit 2022
14 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 13.11.23 12:16
Also ich glaube Dennis möchte sich entweder nicht mehr melden oder er kann es nicht...
 
Traumländer



dabei seit 2019
1.202 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.11.23 15:31
bauzen schrieb:
Also ich glaube Dennis möchte sich entweder nicht mehr melden oder er kann es nicht..

Ein wahres Wort gelassen ausgesprochen wink
Schwer zu sagen, was passierte. Wenn er die genannte Menge konsumiert hat, dann wird er wohl Hilfe gebraucht haben. Und, es kann es sein, dass er sich noch nicht erholt hat von dem Trip.
Auf der anderen Seite hat er das Ganze vielleicht schon vergessen. Hat nicht daran gedacht, dass es hier Menschen gibt, die sich um ihn sorgen. Oder vielleicht ist/wäre es ihm egal. Oder aber er geniert sich zB, weil er glaubt, als Weichei dazustehen, weil er seine Pläne nicht verwirklicht hat. Da gibt es viele Möglichkeiten.
@Denn Is 1901 - man ist ganz bestimmt kein Weichei, wenn man potentiell höchst gefährliche Dosen nicht einnimmt. Das bedeutet Eigenverantwortung etc, alles gute Eigenschaften, nix mit Weichei. Das für den äusserst unwahrscheinlichen Fall, dass ich irgendwie richtig liege.
Alles Gute.
Grüsse
 

« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 77) »